"Zwei Tage gezittert" Mit K.o.-Spritze attackiert: Opfer berichtet


Die perfide Methode mit K.O.-Spritzen hat zunächst in Großbritannien hohe Wellen geschlagen und wird zunehmend auch in den Clubs auf Mallorca und Ibiza zum Problem. In Spanien ist es in den letzten Wochen landesweit zu solchen Attacken gekommen, bei denen Unbekannte Frauen und auch Männern Betäubungsmittel injizieren.

Auf einem Campingplatz
Vater soll eigenen Sohn erstochen haben
Invasoren plötzlich Märtyrer
Patriarch erlässt gefallenen Soldaten die Sünden
Experte klärt auf
Woher kommt die Wahlmüdigkeit?
Er will nicht in den Ukraine-Krieg ziehen will
Kriegsverweigerer (25) schießt auf Kommandanten
Ohne Hijab für die Freiheit
Iran: Hadis Najafi (20) bei Protesten getötet
Nur 2,50 Euro pro Laib
Hessische Bäckerei führt "Brotpreisbremse" ein
Wie in "Titanic"
Wasser strömt bei Karibik-Kreuzfahrt durch die Gänge
Seit vier Jahren verschwunden
Familie feiert Geburtstag einer Vermissten
Grabpinkler ertappt
Wütender Ex-Freund pinkelt auf Grab seiner Verflossenen
Achtung, Lebensgefahr!
Lehrer entdeckt Gift-Kobra in Schulranzen von Schülerin
Balkongeländer abgebrochen
Männer stürzen über drei Meter in die Tiefe
Nackter Vater hatte es hinterlassen
Texas: Paar findet Baby im Schuppen
Lkw kracht in Familienauto
Bohmte: Kinder und Eltern sterben bei Horrorunfall
Sensation in Berlin
Kipchoge knackt Marathon-Weltrekord
Niklas Süle und Kai Havertz im Interview
Nach Ungarn-Debakel: "Wir haben etwas gutzumachen"
Not-OP nach Stich-Attacke
Polizei fahndet nach Wiesn-Angreifer
Kai Havertz: Draufhauen bringt nichts!
WM-Sorgen? Macht sich auch Niklas Süle nicht
Deutsche Fußball-Nationalmannschaft
RTL-Reporter: "Still" war es beim Training
Drama in Brasilien
Nach OP-Fail: Schönheitschirurg sperrt Patientin ein
Straßenblockade und Konfrontation
Dagestan: Russen wehren sich gegen Einberufung