Starke Meeresströmung riss 51-Jährigen mit Mann überlebt 5 Nächte auf einsamer Insel vor Rio de Janeiro


Der 51-jährige Nelson Nedy wollte sich auf einem Felsen in der Westzone von Rio de Janeiro bloß das Meer ansehen. Plötzlich schlug jedoch eine hohe Welle über den Aussichtspunkt und riss den robusten Brasilianer mit ins Meer. Wegen der starken Strömung hatte Nelson keine Chance, zurück zum Strand zu schwimmen.

Fünf Nächte, sechs Tage voller Verzweiflung und Angst: So lange überlebte dieser Mann auf einer Insel in der Nähe von Rio de Janeiro.
Nelson Nedy stand an einem Aussichtspunkt – als ihn plötzlich eine hohe Welle ins Meer zog! Durch die Strömung strandete er auf der Insel.
Sechs Tage verbrachte er insgesamt dort und ernährte sich von Salzwasser, Holzkohle und zwei Zitronen. Mit einer improvisierten Fahne versuchte er auf sich aufmerksam zu machen. „Ich habe Leute am Strand gesehen, aber niemand hat mich bemerkt. Ich dachte: Kann mich hier niemand sehen? Niemand schaut auf diesen Felsen, es war zu weit weg", so Nelson Nedy zu dem Nachrichtenportal G1. Immer wieder versuchte er von allein zu entkommen, baute sich ein Floß und versuchte sogar zu schwimmen – doch er kam nie weit genug. Am sechsten Tag entdeckte ihn glücklicherweise ein Jetski-Fahrer, mit einem Hubschrauber wurde er schließlich gerettet. Ihm gehe es wieder gut, heißt es – nach diesem Abenteuer gleicht das einem Wunder.
Nach EM-Silber im Bouldern:
Hannah Meul nimmt Olympia ins Visier
Monster-Sturm knallt auf Florida
RTL-Reporterin mitten im Hurrikan-Gebiet
Hurrikan trifft Florida mit Wucht
"Der schlimmste Sturm, den ich je gesehen habe"
Wer hat sich um das Kind gekümmert?
Kleines Mädchen (2) lebte tagelang neben erschossener Mutter
OnlyFans statt Gymnasium
Lehrerin startet als Erotik-Model durch
Stignatisiert wegen Abtreibung?
Zwei Frauen erzählen ihre Geschichte
Kuriose Einkaufs-Tour
Mann reitet mit Pferd in Supermarkt
"Referenden" in der Ukraine beendet
Ergebnisse wie von Putin bestellt
Kleines Raubtier in Not
Marder unter Gartenpforte eingeklemmt
Florida bereitet sich vor
Hurrikan Ian rast auf die US-Küste zu
Landtagswahl in Niedersachsen
Hass gegen Politiker
Diese Pferde galten als ausgestorben
Zoo präsentiert geklontes Pferd
Handbremse vergessen
Vollbesetzter Schulbus rollt rückwärts und kippt um
Ex-Frau singt auf Hochzeit
Böse Überraschung: Mit dieser Gesangseinlage rechnet keiner
Schock im Hinterhof
Tänzerinnen brechen durch Boden - echte "Abriss-Party"
CDU-Chef Merz in der Kritik
"Sozialtourismus" bei ukrainischen Flüchtlingen?
Von Fluten überrascht
Heli rettet Familie mit Baby von Autodach
Drama in Halle
Drei Verletzte nach Explosion in öffentlicher Toilette
Miserable Ausrüstung für Putins Soldaten
Russen sollen Tampons an die Front mitnehmen
Skandal auf Flug nach Mallorca
Rollstuhlfahrerin muss auf Toilette kriechen