Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Kinder via Chat-App "Likee" sexuell missbraucht Mann gibt sich als seine Tochter aus, um Täter zu entlarven


„unicorn_lisa13“ nannte sich ein damals 25-Jähriger auf der Kurzvideo-Plattform „Likee“. Als Lisa sprach er Mädchen an, überredete sie reihenweise dazu, ihm Nacktfotos und -videos zu schicken, drohte ihnen und erpresste sie. Philipp W., der Vater eines der Opfer, zeigte den Missbrauch an, nachdem seine damals zehnjährige Tochter sich ihren Eltern anvertraut hatte. Der Angeklagte wurde im Dezember 2020 zu 22 Monaten auf Bewährung verurteilt. Philipp W. half dabei, ihn zu überführen.


Jan ist das älteste Zweifinger-Faultier der Welt
Zack aus Texas stielt den Vierbeinern die Show
Reporterin testet viele vermeintliche Öko-Produkte
Girokonto wechseln: So geht's reibungslos
Unglaubliche Ausrede
Alles gar nicht so schlimm?
Influencerin verzehrt Mutterkuchen
Ein Grauwal vor Neapel
Lehrerin schneidet 7-Jähriger einfach die Haare kurz
Wie schnell er rennen kann, ist unglaublich
6-Jähriger Risikopatient lebt in Isolation wegen Corona
6-Jähriger Risikopatient lebt in Isolation wegen Corona
Budesonid soll schwere Verläufe verhindern
Impfungen für Kinder
Familie testet veganes Spiegelei
RTL-Reporterin besucht einen Puma-Besitzer in Russland
Heuschnupfen: Welche Hausmittel helfen wirklich?
Welche Rechte habe ich bei Stau, Zugverspätung und Co.?
Astronauten teilen Bilder der Milchstraße
Hündin rettet Zwergspitz vor dem Ertrinken