Schlimmes Unglück in England Mädchen (11) ertrinkt auf Geburtstagsparty im Wasserpark


Furchtbare Tragödie bei einer Geburtstagsfeier ganz in der Nähe von Windsor Castle! Am Samstag ist dort ein elfjähriges Mädchen beim Spielen auf einem aufblasbaren Parcours ertrunken.

Statt Besucher willkommen zu heißen, betrauern die Menschen heute im Liquid Leisure Aqua Park in Datchet bei Windsor den tragischen Tod eines 11-jährigen Mädchens. Mit Gleichaltrigen war das Mädchen tags zuvor zu einer Geburtstagsfeier im Park, als es plötzlich beim Spielen in einem See stürzte und nicht mehr auftauchte.
Offenbar reichten die Mitarbeiter des Parks hilfsbereiten Gästen Taucherbrillen, um das untergegangene Mädchen zu finden. Auch ein Helikopter beteiligt sich bei der Suche. Die 11-Jährige war mehr als eine Stunde lang vermisst worden, bevor sie ins Krankenhaus gebracht wurde, wo sie starb. Anna und ihre Familie waren ebenfalls am See. Sie beobachtete das Geschehen aus nächster Nähe.
OT Anna Cakebread, Zeugin
„Mein Schwager hatte ein Mädchen bemerkt, dass mit einer Gruppe von Kindern im Alter von 11 und 12 Jahren unterwegs war. Eines der Mädchen fiel dann ins Wasser und er war beunruhigt, dass sie nicht mehr auftauchte. An diesem Punkt war er beunruhigt und schaute zu der Rettungsschwimmerin, die den Vorfall schon beobachtete und direkt ins Wasser sprang.
Bei dem Hindernisparcours sind zwar Schwimmwesten Pflicht, allerdings nicht am Strand, wo das Mädchen ins Wasser gefallen sein soll. Die Familie des verstorbenen Mädchens wird jetzt von Seelsorgern betreut, nachdem das, was als Geburtstagsparty begann in einer Tragödie endete.
Bergsteiger von Lawine überrascht
Durch starken Schneefall: Lawine überrollt 30 Zelte
Zu starke Winde behindern Landeanflug
Pilot bricht Landung in letzter Sekunde ab
Dramatischer Unfall in Bayern
Mädchen (11) von Lastwagen überrollt und tödlich verletzt
Schießerei in Mexiko
Junge Frau schützt Mädchen vor Schüssen
Wahlprogramm im Fokus
Landtagswahl in Niedersachsen 2022: Das plant die CDU
RTL/ntv-Trendbarometer
Die meisten Deutschen haben keine Sorge vor Blackouts
Um Verhaftung zu entgehen
Vater benutzt eigenes Kind (1) als Schutzschild
Indonesien
Verirrtes Stachelschwein sorgt für Chaos
Ansturm auf die Herbertstraße auf St. Pauli
Warum Frauen nun auch endlich mal rein durften
Winter 2022/23
Stubaier Gletscher öffnet Skibetrieb
Vierbeiner sitzt stundenlang auf den Trümmern
Hund Krym verliert seine Familie bei russischem Angriff
Linker Lula gegen rechtsradikalen Bolsonaro
Brasilien hat gewählt: Stichwahl in vier Wochen
Er entsorgte sein Opfer wie Müll
26 Jahre Haft für Vergewaltiger-Monster
Adrien Bosson rockt Sylt
Nach Wahnsinns-Finale neuer Freestyle-Weltmeister
FC Bayern München
Müller "Triple"-Corona
Was für ein Treffer!
Torwart erzielt Traumtor
Was bedeutet das für den Westen?
Angst vor einem Atomschlag
Polizei setzte Tränengas ein
125 Tote bei Massenpanik nach Fußballspiel in Indonesien
Schüsse in Neuwied und Dormagen
Verdächtiger wurde tot aufgefunden
Viele Verletzte
Massenkarambolage auf A1: Elf Autos crashen ineinander