Das müssen Reisende jetzt wissen Lufthansa-Streik ab Mittwoch


Statt Erholung im Urlaub droht vielen Reisenden am Mittwoch und Donnerstag ein regelrechter Albtraum am Flughafen: Die Gewerkschaft Verdi hat die rund 20.000 Beschäftigten des Lufthansa-Bodenpersonals für diesen Mittwoch (27. Juli) zu einem flächendeckenden Warnstreik aufgerufen. Damit könnte das Reise-Chaos im Sommer 2022 einen neuen Höhepunkt finden. Im Video erklärt die Rechtsanwältin Nicole Mutschke, welche Rechte Flugreisende jetzt haben.

Sportartikelhersteller in der Krise
Nike muss Sportklamotten verscherbeln
Wutrede von Trigema-Chef Wolfgang Grupp
"Keine Sonderzahlung für das, was Politik verursacht hat"
Unsere Wirtschaft schrumpft
Hohe Preise drücken Konsumstimmung in Deutschland
"Jobmonitor" der Bertelsmann Stiftung
Soft Skills haben im Job an Bedeutung zugenommen
Erleichterung für Mieterinnen und Mieter
2 Millionen Haushalte haben Anspruch auf Wohngeld
Bei Zahlungsschwierigkeiten
Vonovia behält sich Kündigungen von Mietern vor
Nach Wahlsieg von Georgia Meloni in Italien
Der Euro fällt auf den tiefsten Stand seit 20 Jahren!
"Bits und Pretzels"
Startup-Szene trifft sich auf Gründer-Messe
Clemens Fuest im Interview
Deutlich schlechtere Stimmung in deutscher Wirtschaft!
Ist die Gasumlage vom Tisch?
Jetzt wird die Gaspreisbremse diskutiert!
Obst- und Gemüsebauern schlagen Alarm!
Energiekrise belastet heimischen Anbau massiv
Mehr Achtsamkeit im Alltag
Mentale Gesundheit für den kleinen Geldbeutel
"Macht ökonomisch keinen Sinn"
Top-Ökonom Marcel Fratzscher zerpflückt Gasumlage
Trotz Verstaatlichung von Uniper
Ab dem 1. Oktober wird die Gasumlage fällig
Auftragsstornierungen nehmen zu
Bauunternehmer: "Dramatische Entwicklung" beim Wohnungsbau
Pflicht zur Arbeitszeiterfassung
Anwältin erklärt Stechuhr-Urteil des Bundesarbeitsgerichts
Vor Pleite bewahrt
Bund steigt bei Lufthansa aus
Kohlensäure wird knapp
CO2-Engpässe bedrohen Herstellung von Bier und Mineralwasser
Mehr Geld im Job verdienen
Gehalt clever verhandeln
Banker erklärt Zinsentscheidung
Darum erhöht die EZB die Leitzinsen um 0,75 Prozent