Fußball-Ära endet wohl Lewandowski beim FC Bayern vor dem Abgang


Beim deutschen Fußball-Meister FC Bayern endet offenbar eine große Ära: Stürmerstar Robert Lewandowski steht übereinstimmenden Medienberichten vor dem Abgang aus München. Die Frage ist nur wann.

Den Ball zielsicher ins Fenster von Bayern-Boss Oliver Kahn versenken. Solche Späße wirds an der Säbener Straße wohl nicht mehr geben. Mit Robert Lewandowski verlässt die Bayern einer ihrer wichtigsten Spieler: Einmal Champions- League- Sieger, 9-mal Deutscher Meister, 4 mal den DFB-Pokal gewonnen - seit 2014 hat Lewandowski hier eine Ära geprägt.

Robert Lewandowski, im Januar 2022:
"Alles was ich gewonnen habe oder gewinne, das gehört zur Mannschaft. Und ich muss dankbar sein an meine Mitspieler und Coaches, weil das muss alles richtig gut funktionieren."

Dankbar muss ihm aber auch der Rekordmeister sein. Der 33 jahre alte Stürmer ist ein Torgarant, wird am Wochendende zum fünften Mal in Folge Schützenkönig der Bundesliga.

Artur Wichniarek, ehemaliger Bundesliga-Spieler:
"Bayern München mit dem Spiel, was sie spielen wollen, brauchen einen Spieler wie Lewandowski, der nicht nur die Bude macht, weil das macht er wie am Fließband. Aber das was Lewandowski mit dem Rücken zum Tor macht, wie er die Bälle behauptet, wie er immer anspielbar ist. (...)Das kann man mit keinem Geld kaufen."

Die Höchstleistungen hätte der Pole sicher nicht ohne seine Anna erreicht. Die ehemalige Karatemeisterin sorgt dafür, dass ihr Robert topfit bleibt.

Robert Lewandowski, FC Bayern München:
"Dass die Kraft von meiner Familie von meiner Frau und von meinen zwei Töchtern, das ist immer was besonderes. (...) Alles was ich mache, mache ich auch für meine Familie."

Ob Familie Lewandowski noch bis nächstes Jahr in München bleibt oder schon diesen Sommer in ihr Anwesen nach Spanien zieht, ist noch unklar. Ginge er jetzt, würde Bayer noch eine Millionen-Ablöse bekommen. Laut Kicker lockt Barcelona Lewandowski mit einem Dreijahresvertrag.
Polizeieinsatz in Tirana
Schwere Krawalle vor Conference-League-Finale
Abstieg in die 3. Liga
Dynamo-Fan-Frust nach Relegations-K.o.
Nach der Hertha-Rettung
Bobic allein in Berlin: "Es gab Brandbeschleuniger"
Zwischen Pokal-Triumph und DFB
Trapp: Kann es noch gar nicht fassen
Religation Bundesliga
Hertha BSC rettet sich, HSV bleibt in der 2. Liga
Familien-Trainingslager
DFB-Stars reisen mit Partnerinnen und Kindern an
"Damit kann ich schwierig leben"
Hoeneß kritisiert Brazzo und Kahn
Bayerns Pandemiebericht
Hoeneß: "Keine Oligarchen oder Hedgefonds!"
Hoeneß poltert gegen Bayern-Stars
"Sollen wir sie mit Geld zuschütten, bis sie ersticken?"
Bayern-Patron mit Ansage
Hoeneß: "Gibt keinen besseren als Lewandowski"
Großer Empfang
RB Leipzig bringt Pokal nach Hause
Der Pokal ist nicht genug
Kampl greift nach RTL-Mikro
Bayern-Ikone als Eintracht-Fan
Uli Hoeneß: Habe mich wahnsinnig für Frankfurt gefreut
Bayern-Ikone im RTL-Interview
Uli Hoeneß: Ich halte viel von Edin Terzic
"Echte Liebe war das nie"
RTL-Reporter Klose zum Rose-Aus
BVB trennt sich von Trainer Rose
Latsch: " BVB hat schlichtweg versagt"
So steht es um die Hertha
Timo Latsch: "Die Lage ist bitter ernst"
Legendäre Party auf dem Römer
Mannschaft feiert mit Fans die Nacht durch
Auto-Korso zum Römer
Frankfurt-Helden zeigen Fans den Silberpott
Pokal ist in Frankfurt
Europapokal-Helden sind gelandet