Kristinas heiße Twerk-Performance überzeugt

Die Australierin Kristina Lavrinenko ist weit gereist, um in der achten Show von "Das Supertalent" 2016 ihre ganz spezielle "Twerkxotic"-Show zu zeigen. Mit exotischen Tanz- und Twerk-Elementen in Verbindung mit Feuer möchte sie Victoria Swarovski, Bruce Darnell und Dieter Bohlen zu einem "Ja" verführen. Und das gelingt ihr auf ganzer Linie.

"Wow!" entfährt es Dieter während Kristinas Show und auch Bruce Darnell ist von der Eleganz und Sexyness der Darbietung mehr als angetan. Und Victoria? Auch die muss eingestehen, dass Kristina "einen super Body" hat, glaubt aber nicht, dass es sich hier um ein großes Talent handelt. Nun hängt alles an Dieter. Und der resümiert: "Das war sehr ästhetisch, gut getanzt – und der Hammer!" Somit geht Twerkerin Kristina mit zwei von drei Stimmen in die nächste Runde.

Alles zu Das Supertalent

Die Supertalent-Siegerin ist um 100.000 Euro reicher

Das hat Hunde-Trainerin Alexa mit ihrer Siegprämie vor