Dschungelcamp-Throwback Julian "W.C." Stoeckel und das Kack-Problem


"Wenn man nicht kacken kann, dann geht's einem schlecht!" Das nennen wir mal eine waschechte Weisheit. Aber von wem stammen diese wahren Worte eigentlich? Von Julian F.M. Stoeckel natürlich! Im Dschungelcamp 2014 kämpft der Realitystar nämlich mit seiner Verdauung. Dass es nicht richtig fluppen will, liegt laut Klo-Diktator Stoeckel aber weniger an Reis und Bohnen, sondern vielmehr an den "Schrottpromis" im Camp. Die herrliche Wurst-Wutrede à la Stoeckel gibt's im Video zu genießen.

"Wenn man nicht kacken kann, dann geht's einem schlecht!" Das nennen wir mal eine waschechte Weisheit. Aber von wem stammen diese wahren Worte eigentlich? Von Julian F.M. Stoeckel natürlich! Im Dschungelcamp 2014 kämpft der Realitystar nämlich mit seiner Verdauung. Dass es nicht richtig fluppen will, liegt laut Klo-Diktator Stoeckel aber weniger an Reis und Bohnen, sondern vielmehr an den "Schrottpromis" im Camp. Die herrliche Wurst-Wutrede à la Stoeckel gibt's im Video zu genießen.