Die Trovatos mischen sich ein Immer noch kein Licht im Dunkeln


Die Trovatos ermitteln im Fall Lisa Hoppenbrock, die angeblich ihre Internetbekanntschaft Jan Leif ermordet haben soll. Mehrere Beteiligte haben sehr widersprüchliche Aussagen über den Tattag abgegeben. Sie erfahren, dass Lisas Ex-Freund Lars diese vom Tatort abgeholt hat, woraufhin Lisa zu gibt dort gewesen zu sein. Doch als sie bei Jans Wohnung ankam, lag dieser angeblich schon tot da. Wie geht es weiter?

Eine böse Überraschung für Lina Meier
"Ich möchte, dass er endlich für seinen Sohn zahlt!"
Jemand will Lina und ihren Freund trennen
Weiß sein ehemalig bester Freund mehr?
Die Trovatos auf der Lauer
Ist Frank doch Vater?
Die Trovatos kommen in letzter Minute zu Hilfe
"Ich habe es aus Liebe gemacht!"
"Ich liebe dich, wir gehören zu sammen"
Die Trovatos machen wichtige Entdeckungen
Lina trifft sich mit Franks Ex
"Du weißt nicht, auf was du dich da eingelassen hast""
"Lauf!" in die Autotür geritzt
Lina erhält weitere Drohungen
"Ich weiß nicht mehr weiter!"
Nadine findet eine Waffe im Auto ihres Mannes
Wer betrügt hier wen?
Jemand scheint Manuel aus dem Weg haben zu wollen
Hat Manuel zwielichtige Kumpels?
Nadines Mann wird beim Gefängnis beobachtet
Alles nur ein Racheakt?
Showdown vor Manuel Mahlers Zweitwohnung
Manuel packt endlich aus
"Ich wollte sie einfach beschützen!"
"Der sieht aus wie ich!"
Manuel Mahler findet sich selbst als Betrüger in der Zeitung
"Warum lügst du mich an!"
Nadine macht erschreckende Funde
Stevens Mutter ist geschockt
Ulrike erfährt endlich die Wahrheit über ihren Sohn
Mama Ulrike ist enttäuscht
Schwester Davina datet Stevens Peiniker
Unterstürtzung von den Trovatos
Warum will Ulrikes Sohn sich nicht helfen lassen?
Ärger in der Werkstatt
Steven bietet seinem tyrannischen Chef die Stirn
Kaum zu glauben
Hat Steven eine Affäre mit der Frau seines Chefs?
Mama Ulrike macht sich Sorgen
Steven wird von seinen Kollegen gemobbt