Bahn-Chaos Hier räumt die Bundespolizei einen überfüllten Zug


Die Bundespolizei hat einen ICE von München nach Hamburg geräumt. Der Grund: Der Zug war zu voll.

Dieser ICE von München nach Hamburg musste vor wenigen Minuten geräumt werden. Der Grund - es waren einfach zu viele Menschen in dem Zug.
Die Bundespolizei hat den Zug in Münster angehalten und die Fahrgäste gebeten auszusteigen. Erst als genug Menschen den Zug verlassen haben, konnte die Fahrt fortgesetzt werden. Nach 110 Minuten Verspätung ging es dann für die Reisenden weiter nach Hamburg.
Die einen lieben es, die anderen hassen es
Italienischer Koch probiert das Nudelrezept mit Ananas aus
Adrenalin-Junkie am Limit
Molly (9) wird in Slingshot-Ride ohnmächtig - zweimal!
Studie gibt Aufschluss
Warum Männer häufiger an Krebs erkranken
Fans sicher!
Das ist die größte Katze der Welt
Armin Valet
Der Kampf gegen Luft in der Verpackung
Irre Szenen auf Teneriffa
Aus allen Ecken! Urlauber kämpfen um Liegen
Tierschutzbund schlägt Alarm
Tierheime bundesweit überfüllt
Turbo-Tinder extreme!
Mann swipt ALLE Frauen nach rechts
Hier stimmt der Rhythmus!
Busfahrerin tanzt mit TikToker - und geht viral!
Zu viel Koffein ist schädlich
Wie viele Tassen Kaffee sind zu viele?
Fischsterben in der Oder
Fische sterben in der Oder aufgrund von Gift
Gruseltrend auf TikTok!
Eltern sperren Kinder mit Horrorvideo ein - und filmen sie!
Instagram vs Realität
So sieht der Mallorca-Hotspot Caló des Moro wirklich aus
Beeindruckend oder ekelhaft?
Bitte was?! OnlyFans-Model entsperrt Handy mit Spucke
Gefahr am Badesee
DLRG warnt vor Luftmatratzen
20 Jahre nach OP
Wie ein Wunder: Siamesische Zwillinge feiern 21. Geburtstag
Held auf vier Beinen
Hund rettet Kumpel vorm Ertrinken
Auch schon mal gefragt?
Darum sind Knöpfe bei Frauen links und bei Männern rechts
Unabhängig vom teuren Heizöl
Heizen mit der Sidapflanze
Was ist bloß mit dem Boden los?
Optische Täuschung mitten in Lissabon