Nadine to Roxel in Berlin "Haben einen Kanzler im Verteidigungsmodus erlebt"


Der Bundeskanzler steht wegen der zögerlichen Lieferung von Waffen an die Ukraine weiter in der Kritik, auch nach seinem Statement am Abend. Scholz habe kommuniziert und erklärt, das sei gut. Der Vorwurf aber, dass Deutschland zu wenig tue, ist damit nicht aus der Welt geschafft, ordnet Berlin-Korrespondentin Nadine to Roxel ein.

Steigende Preis
Heil will für "dauerhafte Entlastung" sorgen
So haben wir die Nationalhymne noch nie gehört
Schräger Moment bei Scholz-Reise im Niger
Verein aus NRW hilft ukrainischen Flüchtlingen
„Es tut gut zu sehen, wie empathisch die Leute sind"
Grünen-Chefin im "Frühstart"
"Sind bereit höheren Öl-Preis zu zahlen, aber nicht jeden."
Robert Habeck im RTL-Interview
"Die Lage ist angespannt - aber wir sind nicht wehrlos"
Partei fordert Rücktritt
OB Feldmann erreicht seinen Tiefpunkt
Weltwirtschaftsforum in Davos
Ukraine hofft auf Geld
Urteil in Kiew gefallen
Lebenslange Haft für russischen Kriegsverbrecher
"Hormonell außer Gefecht"
Sexismus-Spruch von Frankfurts OB Peter Feldmann
Ukraine Talk mit den Johannitern
Ruben Baudisch: "Das natürliche Leben fehlt"
Streit über Waffenlieferungen
Strack-Zimmermann: Bessere Kommunikation würde helfen
Die wichtigsten Fragen zum 9-Euro-Ticket
Wo kaufen? Für wen gilt's?
Philipp Sandmann in Berlin
Es soll noch mehr Entlastungen geben
RTL-Reporter testet 9-Euro-Ticket
Klappt es mit dem Vorverkauf?
Aktuelle Lage in der Ukraine
Heftige Kämpfe im Donbass
Ukraine Talk
Humanitäre Hilfe ist immer gefährlich
RTL/ntv Frühstart
Christian Dürr: "Preise an der Zapfsäule werden runtergehen"
Ukraine Talk
So schwierig ist es, Menschen im Rollstuhl zu retten
Verkehrsbetriebe bereiten sich auf Ansturm vor
9-Euro-Ticket: "Wir wissen nicht, was auf uns zu kommt!"
RTL/ntv Frühstart
Sozialverband fordert höhere Hartz-IV-Sätze