Militärexperte zum Ukraine-Krieg: Gustav Gressel: Nachhaltig gebraucht werden schwere Waffen!


Was braucht die Ukraine jetzt? Welche Sicherheiten sind für das Land realistisch und wie teuer wird der Krieg noch? Militärexperte Gustav Gressel macht im RTL-Interview klar: "Eine nachhaltige Erholung der Ukraine, in welcher Form auch immer und ein selbst tragendes wirtschaftliches Wachstum - das kann es erst geben, wenn militärisch klar ist, dass die Ukraine bleibt."

Wieder Leichen-Horror in Nevada
Mega-Dürre legt weiteren Toten in Lake Mead frei
Zehn Kumpel unter der Erde eingesperrt
Rettungsarbeiten in Mine werden zum Wettlauf gegen die Zeit
Ihm wird Tierquälerei vorgeworfen
Katze frisst Hasch-Brownies – und TikToker filmt für Klicks
Was tun, wenn "Europol" anruft?
Achtung neue Betrugsmasche! - Fake-Anrufe von Europol
Badeinsel Hainan macht wegen Covid-Ausbruch dicht
80.000 Touristen in "Chinas Hawaii" gestrandet
Zwei Millionen Doller in 30 Sekunden
Männer überfallen am helllichten Tag einen Juwelier
Festnahme in Brasilien
Deutscher Diplomat soll Ehemann getötet haben
Schock im Freizeitpark
Rheinland-Pfalz: Frau stürzt aus Achterbahn und stirbt
Verfassungsschutz warnt
Extremisten träumen von "Wutwinter" in Deutschland
Tote Impfärztin Kellermayr
Hier zerstört eine Frau ihre Gedenkstätte
Bundeswehrmusiker aus Kassel
Auf Schützenfest: So klingt "Layla" als Blasmusikversion!
Recep Tayyip Erdogan trifft Wladimir Putin
So sehen die Menschen in Sotschi das Gipfel-Treffen
"Zu was seid ihr eigentlich fähig?"
Russischer TV-Moderator rastet in Live-Sendung aus
Türkische "Schaukel-Politik"
Erdogan besucht Putin in Sotschi
Selbst auf Bäumen liegen Trümmerteile
Elf Verletzte bei Massen-Crash in Stollberg
Sandmann musste Überstunden machen
Ibiza: Dutzende Partygänger holen Schlaf am Flughafen nach
Angsteinflößende Begegnung in Australien
Mutmaßlicher Impfgegner attackiert Auto mit Bumerang
Heiße Spritztour mit Folgen
Polizei jagt nacktes Biker-Pärchen
Bürgermeisterin schockiert
Junges Paar treibt es oral auf den Straßen Liverpools
Heikle Rettungsaktion in Madrid
Horror-Achterbahn bleibt stecken - bei 39 Grad!