Tochter und Sohn starben an Drogen Bobby Brown fühlt sich nicht schuldig am Tod seiner Kinder


Bobby Brown, der Ex-Mann von Whitney Houston, spricht in der Talkshow von Jada Pinkett Smith über den Drogentod seines 28-jährigen Sohnes Bobby jr. Nicht das erste Kind, dass der R'n'B-Sänger an Drogen verloren hat. Auch Tochter Bobbi Kristina kam so ums Leben. Aber die Schuld dafür sieht Bobby Brown nicht bei sich, wie er im Video erzählt.