In Zusammenarbeit mitExpertenTesten.de
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001

Videobearbeitungsprogramm Test 2021 • Die besten Videobearbeitungsprogramme im Vergleich

Eine Video Editing Software ist ein Softwareprogramm, das in der Lage ist, eine Video- oder Filmdatei zu bearbeiten, zu ändern, zu erzeugen oder zu manipulieren. Mit einem Video-Editor können Sie Teile des Videos entfernen, ein Video schneiden und anordnen, um ihm einen besseren Fluss zu geben, oder Effekte hinzufügen, um das Video zu verbessern.

Was versteht man unter einem Videobearbeitungsprogramm?

Videos sind in der Lage, bei jemandem Emotionen zu wecken und ihn sogar dazu zu bringen, sich zu ärgern. Mit den richtigen Techniken und Bearbeitungsgeheimnissen können Unternehmen jemandem oder vielen Menschen effektiv eine Botschaft vermitteln, die es rüberbringen möchte. Ob es eine Botschaft zur Rettung der Menschheit ist oder eine Botschaft, um jemandem von einem neuen Musikalbum zu erzählen, kein Marketinginstrument schlägt ein kraftvolles Video mit passender Musik.
Man stelle sich vor, es wird eine Hochzeit auf Video aufgenommen, ohne sie zu bearbeiten. Sie werden ein fertiges Produkt haben, das wie ein beliebiger Heimfilm aussieht und nicht viel mehr werden kann als etwas, mit dem man die Familienmitglieder amüsiert. Es könnte völlig durcheinander sein, ohne jeglichen Fluss und es fängt an und hört auf, sobald das Ereignis einen Wechsel des Standorts oder des Blickwinkels erfordert.

Nimmt man hingegen die Vorstellung, dass ein professioneller Cutter auf das Hochzeitsvideo angesetzt wird. Nachdem das Video richtig geschnitten wurde, fließt es, verschwendet keine Zeit mit Schwenks von Aufnahme zu Aufnahme, weil es nahtlos zu verschiedenen Aufnahmen und Orten übergeht, und es könnte sogar Voice-Overs und separate Interviews mit der Familie enthalten, die in Erinnerungen an das Paar und wie sie sich kennengelernt haben, schwelgen können. Jetzt ist es ein Erinnerungsstück, das jedem, der an der Veranstaltung teilgenommen hat, für einen kleinen Preis angeboten werden kann. Und dank der professionellen Videobearbeitung werden sie auch gerne dafür bezahlen.

Jetzt ist dieses Video aber kein Hochzeitsvideo, oder ein Werbevideo für ein Unternehmen oder ein bestimmtes Produkt. Auch hier wird der richtige Schnitt benötigt, um das absolut beste aus dem gefilmten rauszuholen. Es bringt nichts ein video zu produzieren, wenn danach die entsprechende Software zum schneiden fehlt. Mit dem richtigen Videobearbeitungsprogramm ist ein professionelles Vorgehen und nachhaltige Impressionen, die das Kaufverhlalten von Kunden steigert, garantiert.

Die ausgewählten Softwares im Detail

Im Folgenden stellen wir Ihnen die einzelnen vorgestellten Videobearbeitungsprogramme etwas genauer und individueller vor.

Animaker

Animaker ist eine Video-Software für Profis sowie Amateure. Hier können Animations- sowie Realfilm Videos erstellt werden. Aber auch GIFs sowie Kurzvideos sind hier möglich. Per Drag and Drop können verschiedenste Elemente hinzugefügt werden, was die Bearbeitung des Videos sehr erleichtert. Zudem enthält Animaker einen Charakter-Designer, mit dem ganz individuelle Charaktere für die Videos erstellt werden können. Es ist möglich Dateien bis zu 20 GB zu importieren und sogar die eigene Stimme aufzunehmen sowie diese direkt einzufügen. Für das Design der Videos kann entweder die enthaltene Bibliothek zu Verwendung kommen oder aber eigene Assets importiert werden. Mit letzterem kann zudem eine eigene Bibliothek erstellt werden. Auf diese können dann auch Teams zugreifen.

Biteable

Bitable ist eine einfache Video-Plattform, die auch ideal von Anfängern benutzt werden kann. Zahlreiche Vorlagen und die gemeinsame Zusammenarbeit im Team erleichtern dabei die Videoerstellung. Es können normale Videos, Anzeigen oder aber auch Videopräsentationen erstellt werden. Die Vorlagen sind professionell gestaltet und von geschäftlichen Zwecken bis zum Einsatz auf Social-Media Plattformen ist alles dabei. Drag and Drop ermöglicht dabei einfaches hinzufügen von Elementen und Animationen. Um die Erstellung der Videos so einfach wie möglich zu machen, stehen zudem zahlreiche Tipps und Erklärungsvideos zur Verfügung. Getestet werden kann kostenlos und später auf eine Premium-Mitgliedschaft für 29 € erweitert werden.

Vyond

Mit Vyond können professionelle Videos ganz einfach gestaltet werden. Insbesondere für die interne Kommunikation, Schulungen, das Personalwesen und den Marketingbereich ist diese Video-Plattform geeignet. Dabei können Videos mit den gegebenen Tools selbst erstellt werden oder aber auch mithilfe von Vorlagen. In letztere können dann noch eigens importierte Medien eingefügt werden. Die Videos sind für die verschiedensten Plattformen geeignet und können auch in E-Mails versendet werden. Datensicherheit ist bei Vyond ein weiterer wichtiger Punkt. Hier wird sichergestellt, dass sensible Daten auch als diese behandelt werden. Daher werden auch alle Anforderungen der DSGVO-Datenverarbeitung erfüllt. Mit Vyond Accel wird zudem eine Hilfestellung für die Benutzung angeboten. Dadurch lernen Benutzer die Tools zu verwenden und insbesondere neue Nutzer finden sich so schnell in die Software ein.

Wirecast

Wirecast ist eine Live-Video-Streaming-Software. Mit dieser können Videos erfasst, produziert sowie gestreamt werden. So ist die Software für Life-Marketing aber auch Unterhaltungsstreams geeignet. Ebenso Veranstaltungen können so Live mitverfolgt werden. Streams können sogar parallel aufgenommen werden, um sie im Nachhinein offline zu bearbeiten oder sie einfach für spätere Verwendungen zu archivieren. Um mit der Zielgruppe in Kontakt zu bleiben ist es möglich soziale Medien zu integrieren und beispielsweise Facebook-Umfragen einzubinden. Die integrierte Stock-Media-Library bietet mehr als 500 000 Medienressourcen in Form von Musik, Videos, Hintergründen sowie anderen Medien. Mit Wirecast besteht zudem die Möglichkeit bis zu 8 verschiedene Audiospuren zu mischen und diese im Anschluss noch zu bearbeiten.

vMix

Live-Video-Streaming-Software vMix ist neben Streaming auch für die Veröffentlichung, Aufzeichnen, Switching und das Live-Mischen geeignet. Dabei können Streaming, Aufzeichnung und Ausgabe parallel stattfinden. In allen Funktionen ist vMix einfach zu verwenden und hat dabei auch noch eine hohe Leistung. Für die Streams können verschiedenste animierte Grafiken oder auch Übergangseffekte ausgewählt werden. So können Live-Videos einzigartig und kreativ gestaltet werden. Vorgefertigte virtuelle Sets können eingesetzt oder aber auch eigene kreiert werden. Mit dem Full-Motion-Zoom ist es zudem möglich die Voreinstellungen der Kameraposition anzupassen. Durch die Funktion vMix-Anruf können bis zu 8 verschiedene Gäste in den Live-Stream integriert werden. Dabei ist es egal welcher Webbrowser oder Webcam verwendet wird.

Renderforest Video

Mit der Software Renderforest besteht die Möglichkeit Videos, Grafiken, Websites, Logos oder Mockups zu erstellen. Durch verschiedenste Vorlagen wird die Gestaltung dieser Medien vereinfacht und spart viel Zeit. Die Vorlagen können dann individuell angepasst und verändert werden, um trotz der Verwendung einer Vorlage einzigartige Werke zu erstellen. Erstellte Videos oder andere Medien können in verschiedenen Formaten exportiert werden. Über den Blog von Renderforest erhält man nützliche Videos und Erklärungen zur Funktionsweise der Software sowie neuen Funktionen. Erhältlich ist die Software entweder kostenlos mit einigen Einschränkungen oder als monatliches Abo. Letzteres ist in 4 verschiedenen Varianten erhältlich. Der Preis beginnt beim günstigsten Abo bei 6,99 € und reicht bis zu 49,99 € für die teuerste Abovariante. Bei Problemen mit Renderforest steht ein Kundenservice zu Verfügung, welcher rund um die Uhr erreichbar ist.

Moovly

Der Online-Videoeditor von Moovly bietet zahlreiche Vorlagen um schnell und einfach Videos zu erstellen. So können Schulungsvideos, Erklärungsvideos, Video-Tutorials oder Promo-Videos auch ohne Vorerfahrungen im Videobereich gestaltet werden. Die Vorlagen können dabei auf individuelle Bedürfnisse angepasst werden. Aber auch ohne Vorlagen gibt es die Möglichkeit bei Moovly Videos zu erstellen. Die Funktion Drag and Drop ermöglicht es Elemente für die Gestaltung des Videos flexibel in den gewünschten Bereich des Videos zu ziehen. Moovly ist also sehr benutzerfreundlich und in einer kostenlosen Version sowie monatlichen Abos erhältlich. Abos beginnen bei 24,92 $ und können sogar benutzerspezifisch für Unternehmen gestaltet werden. Moovly kann zudem von ganzen Gruppen verwendet werden. So kann also auch gemeinsam an einem Video gearbeitet werden.

Bombbomb

Die Software von BombBomb dient zum Aufnehmen und Versenden von Videos. Dabei können die Videos flexibel vom Handy oder Computer aufgenommen werden. Das ist sowohl mit IOS als auch Android Geräten möglich. Man kann sich selbst filmen, den eigenen Bildschirm oder aber auch beides. Versendet werden kann das Video überall dort, wo auch Texte sowie Mails verschickt werden. Ebenso der Link des Videos kann überall geteilt werden. Zudem ist es möglich einzusehen, wer das Video bereits angesehen hat. BombBomb ist also ein Messaging Dienst für Videos. Mit dieser Software erhält man zusätzlich eine erstklassigen Support, sowie zahlreiche Erklärungsvideos, Blogs und Webinare. Das soll helfen BombBomb so effizient wie möglich zu nutzen.

Vime

Vimeo ist eine Video-Software die je nach Abonnement verschiedene Funktionen bietet. Auch die Anzahl der Teammitglieder ist hier abhängig von der Art des Abos. So können nur im Premium Abo unbegrenzt Mitglieder hinzugefügt werden. Mit Vimeo können Webcam- sowie Bildschirmaufnahmen gemacht werden und in der Premium-Version sogar Live-Streams mit Publikums-Chat. In den höherpreisigen Abos besteht zudem die Möglichkeit Videos selbst zu erstellen und mit zahlreichen Vorlagen und Elementen zu arbeiten. Die Videos können auf den verschiedenen Social-Media-Plattformen geteilt und dazugehörige Statistiken eingesehen werden. Auch der Datenschutz ist bei Vimeo sehr wichtig. Dafür gibt es Datenschutzeinstellungen, die Möglichkeit, private Links zu teilen und den Schutz des Kennwortes.

Qiwio

Qiwio ist eine interaktive Videoplattform, um Videos zu hosten und an individuelle Bedürfnisse anzupassen. Durch den Einsatz von Videoformularen können E-Mails der Zuschauer gesammelt werden oder durch die Verwendung von Videofragen weitere Informationen dieser. Video-Call-to-Action-Schaltflächen ermöglichen es zudem Zuschauer dazu aufzufordern aktiv an dem Video teilzuhaben. Die Video-Software kann auch leicht mit anderen Tools verbunden werden. So können die meisten der vorhandenen Vertriebs- und Marketingautomatisierungstools integriert werden. Bei Qiwio erhält man ebenfalls ein kostenloses E-Book, welches Strategien sowie Tipps und Tricks für eine Videostrategie mit Erfolg enthält. Der Video-Player der Software kann ganz nach den individuellen Bedürfnissen designt werden. Das Logo, die Miniaturansicht sowie auch die Farben können flexibel angepasst werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (485 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...