In Kooperation mitExpertenTesten.de
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur QR Code Generator-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

QR Code Generator EPS

QR Code Generator im EPS Format

QR Code Generator im EPS Format im Test und VergleichEs gibt verschiedene Optionen, den QR Code mit dem Generator zu erstellen. Wenn der Generator gewählt wird, ist wichtig, was er bietet. Wie geht der Generator mit Daten um? Welche Datenbasis für den QR Code kann der Generator verarbeiten? Stellt der Generator alle Fehlerkorrektur-Stufen zur Verfügung? Welche Einstellungen lässt der Generator bezüglich der farblichen Gestaltung zu? Und letzten Endes ist auch wichtig, ob der Generator kostenlos nutzbar ist, in welche Umfang er das ist und in welchem Dateiformat der QR Code vom Generator ausgegeben wird.

Denn vom Dateiformat hängt ab, ob der Code im Nachhinein noch bearbeitet werden kann und in welchem Umfang das möglich ist. Erlaubt der Generator nämlich beispielsweise nicht das Einfügen von Logos oder eine farbige Gestaltung, kann das später in einem entsprechenden Computer auf dem PC noch gemacht werden. Hier soll es um das Dateiformat EPS gehen. Das bietet nicht jeder Generator an.

Warum ausgerechnet das Format EPS?

QR Code Generator EPS Format im Test und Vergleich

Das Dateiform EPS wird für eine Vektorgrafik benutzt. EPS steht für Encapsulated PostScript, Dokumente in diesem Format sind DSC-konform und haben zusätzliche Einschränkungen. Das Ziel ist der Erhalt eines Dokuments, das im Grafik-Datei-Format vorliegt. Das Format beruht auf einem eigentlich für Textdokumente gedachten PostScript. Das bedeutet: EPS sind PostScript-Dokumente, die ein Bild oder eine Zeichnung beschreiben. Das Dateiformat wird im professionellen Druck genutzt. Hochauflösende Werbung und ähnliche Materialien setzen es ein. EPS-Dateien lassen sich ohne Qualitätsverluste als Vektorgrafik vergrößern und verkleinern.

Die CMYK-Farbprofilunterstützung ist sehr gut im Druckbereich sowie in der Druckvorstufe. Der Adobe Illustrator arbeitet beispielsweise mit diesem Dateiformat. EPS-Dateien sind technisch komplex, als Anwender merkt man aber nichts davon. Wenn weitere Informationen zu EPS-Dateien benötigt werden, empfehlen die Redakteure von expertentesten.de den entsprechenden Artikel zu “Encapsulated PostScript (EPS) und “Rastergrafik” beziehungsweise “Pixelgrafik” bei Wikipedia.

Welcher QR Code Generator bietet den Download im Format EPS?

Da die Vektorgrafiken wie eben erwähnt technisch recht anspruchsvoll sind, bietet nicht jeder Generator den Download des QR Codes im Format .eps. Sehr gängig ist das Format PNG, das bietet fast jeder Generator an. Auch JPEG findet man häufig. Das Dateiformat .eps ist beim QRCode Monkey möglich, der QR Manager bietet es ebenfalls an.

Jeder Generator von diesen beiden ermöglicht außerdem den Download als PNG-Datei und als SVG-Datei. Der QRCode Monkey bietet außerdem .pdf als Dateiformat an, der Q Manager nicht. Dieser Generator hat nur drei Formate zur Auswahl.

Was bietet der Generator sonst noch?

Die besten Ratgeber aus einem QR Code Generator TestDer Generator QRCode Monkey wird von Bliqable zur Verfügung gestellt. Als Datenbasis für den Code können Text und URL genutzt werden, außerdem vCard und Rufnummer, Email, SMS, WLAN oder Ort. Auch Facebook, Twitter und YouTube lassen sich im Code verstehen. Der QR Manager bietet im Vergleich nicht so viele Optionen. Bei diesem Generator lassen sich “nur” Text oder URL, vCard oder Anruf, Email oder WLAN umwandeln. Aber er bietet auch Termine an.

Im Umgang mit Daten bestehen weitere Unterschiede: Der Generator QRCode Monkey speichert keine Daten, beim QR Manager werden Daten gespeichert. Während der QR Code Monkey keine Fehlerkorrektur-Optionen bietet, kann man beim QR Manager zwischen den Stufen L, M, Q und H wählen. Farben sind bei beiden Diensten wählbar. Der QR Code Monkey lässt Datenpixel und Farbverlauf zu, der andere Generator lässt Hintergrund und Datenpixel wählen. Aber nur der QR Code Monkey erlaubt das Integrieren eines Logos aus einer Galerie oder einer Datei.

Die maximale Auflösung in Pixelnliegt beim QRCode Monkey bei 3052 mal 3052 Pixeln im Format PNG, beim QR Manager bei 396 mal 396 Pixeln. Jeder Generator bietet ein kommerzielles Zusatzangebot: Beim QR Manager sind das Tracking und Analyse, beim QRCode Monkey dagegen der Druck auf Aufkleber, auf Visitenkarten und T-Shirts, auf Taschen und Buttons mit dem Dienst Zazzle(dot)de.

Nur der QRCode Moinkey ist kostenlos nutzbar, der andere Generator ist kostenpflichtig auf monatlicher Nutzungsbasis. Der genaue Preis hängt von der Fehlerkorrektur-Rate ab. Allerdings ist beim Generator QR Manager immerhin die Code-Erstellung ohne weitere Funktionen kostenlos.

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (594 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...