In Kooperation mitExpertenTesten.de
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Aktualisiert am:

Schimmel entfernen Kosten

Vergleich: Schimmel entfernen KostenSchimmelpilze sind unsichtbare Begleiter unseres Alltags. Ihre Sporen bewegen sich mit der Luft in Wohnräumen und überall in der Natur. Bis hierher gibt es keinen Grund zur Panik, Pilze umgeben uns ohne uns unmittelbaren Schaden zuzufügen. Der Schimmel liebt die feuchte Wärme und hasst Zugluft, er liebt Schmutz und hasst Trockenheit. Findet der Schimmelpilz viele „liebenswerte” Bedingungen vor, so vermehrt er sich schnell und beginnt nun, Schaden anzurichten.

Immer mehr Menschen reagieren auf Schimmelpilzbefall mit Atembeschwerden und Allergien. Im ersten Schritt geht es darum, festzustellen, ob es sich tatsächlich um Schimmelpilzbefall handelt. Der zweite Schritt ist die Beauftragung einer kompetenten Firma zur Beseitigung des Pilzes. In beiden Fällen bedarf es bei großen Flächen der Profis. Leider tummeln sich auch die auf dem Markt, die es nicht sind. Das Online-Portal „ExpertenTesten.de” filtert und siebt, vergleicht und durchleuchtet Betriebe in Ihrer Nähe, damit die Richtigen den richtigen Schimmel für immer beseitigen.

Preisliche Differenzen

Die Kosten sind bei dem gesamten Unternehmen ein entscheidender Faktor. Sie können sehr viel Geld sparen und sehr wenig Schimmel loswerden oder sehr viel Geld ausgeben und schimmelfrei werden. Dazwischen liegt die Wirklichkeit. Steht zweifelsfrei fest, dass es sich um Schimmelpilzbefall handelt, müssen nur die Kosten getragen werden, die beim Entfernen des Schimmels anfallen.

Soll jedoch vorab geprüft werden, ob es Schimmel ist, der sich ausbreitet oder nicht, dann muss die Analyse der Probe ebenfalls zu den Fix-Kosten hinzu gerechnet werden.
In der Regel bieten Firmen beide Dienstleistungen an oder aber Sie bestellen einen Schnelltest online. Die Preisspanne von Tests, die über das Internet bestellt werden können reicht von 20 bis 150 Euro, abhängig davon, wie umfassend der Test sein soll.

Die Beseitigung von Schimmelpilzen ist im Hinblick auf die Kosten abhängig von dem Ausmaß des Befalls, dem Material der befallenen Fläche und dem Sanierungsbedarf. Sehr kleine Flächen kann unter Umständen mit Hausmitteln zu Leibe gerückt werden. Wird eine Firma beauftragt, fallen Kosten an für die Ursachen-Findung, für die Beseitigung des Schimmels und/oder Erneuerung von Inventar, für ein Gutachten und schließlich für die Nachkontrolle, die wiederum schnell und oberflächlich oder in die Tiefe gehend sein kann.

Von 100 Euro bis 1.500 Euro reicht die Preisspanne. Manchmal ist die Sanierung doch teurer als geplant, wenn es zu Investitionen kommt weil Instandsetzung sich nicht mehr lohnt.

Do it yourself!

Günstiger Handwerker für Schimmel entfernenEs gibt immer auch die Möglichkeit, den Schimmel selbst zu entfernen. Für diesen Fall gibt es eine spezielle Vorgehensweise, die verhindern soll, dass sich der Pilz durch die „Vertreibung” gerade noch extra ausbreitet oder dass einzelne Sporen des Pilzes mit der Maßnahme nicht erfasst werden. Die Wahl des Anti-Schimmelpilzmittels ist im Hinblick auf die eigene Gesundheit, die Umwelt und das Mobiliar von großer Bedeutung.

To-do-Liste:

  • Es werden alle Fenster geöffnet und dabei wird die Durchzugsrichtung so gewählt, dass die Schimmelsporen nach draußen gelangen können
  • Gegebenenfalls können empfindliche Möbel mit einer Abdeckfolie geschützt werden
  • Einmalhandschuhe werden für diese Arbeit benötigt. Die Handschuhe, Schwamm, Bürste oder Lappen werden nach der Pilz-Säuberung in Plastiksäcken in den Hausmüll geworfen. Alle Gegenstände, die mit dem Schimmelpilz in Kontakt gekommen sind, müssen entsorgt werden.
  • Es wird nicht nur die Stelle des Schimmel-Befalls gesäubert, sondern immer auch eine Fläche im weiten Umkreis darum, mindestens einen halben Meter, besser mehr. Damit wird gewährleistet, dass alle Sporen erfasst werden.
  • Große Flächen, wie Tapeten oder Mauerwerk werden gänzlich erneuert, nachdem sie angefeuchtet wurden. Das ist ebenfalls eine Maßnahme um der Verbreitung des Pilzes Einhalt zu gebieten. Anschließend müssen die  Wände komplett austrocknen, bevor neu tapeziert oder gemalert wird.

Mittel der Wahl

Gutes Angebot für Schimmel entfernenDie Chemie ist wirksam, sollte aber im besten Fall nur von einem Fachbetrieb eingesetzt werden. Welches Mittel wie zur Anwendung gelangen muss, ist für den Laien schwer zu beurteilen. Das Experten-Portal ist schon durch seine Aktualität für alle Verbraucher eine unersetzliche Hilfe. Die „Informatoren” sind nicht daran interessiert, dem Verbraucher irgendwelche Mittel aufzuschwatzen, sondern es geht in erster und letzter Instanz um die Hilfe zur Selbsthilfe.

Hausmittel werden unter die Lupe genommen und auf ihre Wirksamkeit hin überprüft. Zu diesem Zweck werden eine Vielzahl an Kundenstimmen zum Thema gehört, bewertet und verglichen. Recherche im Dienste des Verbrauchers!

Hochprozentiger Isopropylalkohol für empfindliche Flächen, Wasserstoffperoxid oder Brennspiritus als „rauere” Kur, wobei Wasserstoffperoxid in einer 3-prozentigen Konzentration verwendet werden sollte. Ist die Konzentration stärker, können die Schleimhäute gereizt werden. Essig ist kein Mittel der Wahl, weil es Untersuchungen zufolge dem Schimmel als Nährboden dienen kann. Alkohol und Wasserstoffperoxid haben den Vorteil, dass sie keinerlei Spuren auf den behandelten Flächen hinterlassen. Fungizide haften dem Gebäude noch lange nach der Behandlung an.

Kurse

Die 3-prozentige Lösung Wasserstoffperoxid kostet rund 5 Euro, höhere Konzentrationen schon 30 Euro.70-prozentiger Isopropylalkohol kann für rund 10 Euro online bestellt werden. Beide Produkte sind auch in jeder Apotheke erhältlich. Brennspiritus gibt es in Bau- und in Supermärkten und in Drogerien. Dort ist er als 1 Liter für rund 3 Euro zu haben. Alle Hausmittel werden auch gerne online bestellt. Darüber hinaus gibt es im Internet einen riesigen Markt für chemische Schimmelpilz-Mittel. Die meisten werden als Sprays angeboten und kosten zwischen 10 und 30 Euro.

In Konkurrenz zu den praktischen Verbrauchern, die sich selbst helfen stehen die Fachbetriebe, die für viele hundert Euro eine Schimmelpilz-Entfernung durchführen. Warum also einen Fachbetrieb bestellen?

Fachlich kompetent

Fachbetriebe in Ihrer Nähe lösen das Schimmelpilz-Problem professionell. Die professionelle Beseitigung von Schimmelpilzen besteht in der Regel aus 5 Schritten: Eine Diagnostik des Befalls steht am Anfang. Welcher Art ist der Schimmel, wie stark hat er sich schon ausgebreitet.
Gleichzeitig wird eine Verbesserung des Luftklimas in den befallenen Räumen durch Luftfilter angestrebt, der kontaminierte Bereich wird vom sauberen getrennt und es wird verhindert, dass sich die Schimmelsporen weiter ausbreiten. Anschließend wird der Schimmel beseitigt und der letzte Schritt ist die Schimmelpilz-Nachkontrolle. Wenn der Verbraucher einen Fachbetrieb bezahlt, sind gewöhnlich die Sanierungsarbeiten nicht mit im Preis enthalten. Umfangreiche Planung und Auswahl des neuen Inventars ergeben sich oft erst im Anschluss an den „Kahlschlag”, so ist es mit neuen Ideen und alten Finanzen.

Im Einzelnen

Guter Preis für Schimmel entfernenUm einen Überblick zu bekommen, werden hier einzelne Posten aufgelistet und die voraussichtlich entstehenden Kosten berechnet. Wir wählen einen beliebigen Fachbetrieb als Beispiel.

Während eine Begutachtung des Schadens ungefähr 120 Euro kostet, ist ein einfaches Gutachten etwas teurer. Hier können Sie mit gut 200 Euro rechnen. Die Steigerung wäre ein umfassendes Gutachten, das bis 1.000 Euro kosten kann. Der Einsatz eines Fungizids wird mit 10 Euro pro Quadratmeter berechnet. Zusätzliche Kosten entstehen bei der Entfernung von Putz oder Tapete und deren Entsorgung. Eine nachträgliche Kontrolle macht Sinn, da sich bei großen Flächen und viel Sanierung kleine „Fehler” eingeschlichen haben können. Bei der Nachuntersuchung wird genau gemessen und ausgewertet.

An dieser Stelle möge der Leser innehalten; das „Schimmel-Beseitigungs-Management” ist kein geschützter Beruf. Das bedeutet, dass sich jeder Betrieb diese Fachkompetenz auf die Fahne schreiben kann, ohne je eine staatliche Beurteilung erfahren zu haben.

Wie ist nun ein fachlich kompetenter Betrieb von einem zu unterscheiden, der nur Fachkompetenz verkauft?

Ein Klick weit entfernt warten ExpertenTesten.de. Sie geben umfangreiche Infos über Betriebe in Ihrer Nähe weiter, die das Ergebnis intensiver Recherche-Arbeit sind und den Verbraucher über Qualität und Mängel einzelner Firmen aufklären.

Diagnostik

Guter Kostenvoranschlag für Schimmel entfernenTatsächlich heißt es nicht, wenn Sie keinen Schimmel sehen, dass auch kein Schimmel da ist. Manchmal ist der eigene Körper der beste Diagnostiker, wenn Sie nämlich beispielsweise mit Allergien oder Hauterkrankungen reagieren und der Arzt nichts findet. In diesem Fall könnte es am Schimmel liegen, der sich bereits in Ihrer Wohnung ausgebreitet hat obwohl Sie ihn noch nicht sehen. Eine MVOC-Messung würde Hinweise liefern auf Spuren von Schimmelpilzbefall. Eine solche Messung kostet zwischen 50 und 500 Euro. Raumluftmessungen im Allgemeinen lassen sich ebenfalls wieder in Eigenregie durchführen oder mithilfe einer erfahrenen Firma. Die Kosten für einen Raumluft-Test aus dem Internet liegen bei rund 100 Euro. Für eine Firma, die das Problem mit umfangreicher Diagnostik löst, muss der Verbraucher schon 900 Euro bezahlen.

Alles in allem gibt es drei verschiedene Sorten von diagnostischen Verfahren zur Bestimmung von Schimmelpilzen.

Der Schnelltest, der im Internet bestellt werden kann und rund 80 Euro kostet, der Test, der ebenfalls selber durchgeführt werden kann und online eingekauft, anschließend aber als Probe in ein Labor geschickt wird, wo eine detaillierte Analyse die Ergebnisse ermittelt. Dieser Test kostet rund 100 Euro. Schließlich können Sie eine Firma für die Diagnostik beauftragen, die zusätzlich noch genaue Untersuchungen im Hinblick auf die Ursachenforschung durchführen kann.

Für welche Variante Sie sich auch entscheiden, die Experten stehen Ihnen zur Seite und testen die Produkte anhand der Kundenbewertungen und Expertenmeinungen auf Herz und Nieren.

Am Ende

Schimmelpilzbefall ist manchmal eine winzige Fuge im Bad, ein andermal eine ganze Wohnraum-Decke. Immer ist er eine gesundheitliche Belastung für die Bewohner und muss beseitigt werden.
In Abhängigkeit von der Diagnostik kann über die „therapeutische” Maßnahme diskutiert werden. Dem Rat eines Profis folgend, wird als allererste Maßnahme eine Messung durchgeführt, um festzustellen, ob es sich um Schimmelpilz handelt und wie groß das Ausmaß des Schadens ist. Im Anschluss daran werden Beseitigungsmaßnahmen kalkuliert und schließlich eine Sanierung ins Auge gefasst.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...

Informationen zu Kosten und Preisen

Schiffstransportdienst
Schiffstransport Kosten
Saunabauer
Sauna bauen Kosten
Fahrzeugüberführer
Fahrzeugüberführung Kosten
Klaviertransporteur
Klaviertransport Kosten
Pferdetransporteur
Pferdetransport Kosten
Gerüstbauer
Gerüst mieten Kosten
Winterdienst
Winterdienst Kosten
Schimmelbeseitiger
Schimmel entfernen Kosten
Aufzugsbauer
Aufzug einbauen Kosten
Öltankentsorger
Öltankentsorgung Kosten