In Kooperation mitExpertenTesten.de
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Aktualisiert am:

Klimaanlage installieren Kosten

Wenn es an den heißen Tagen des Jahres in den eigenen vier Wänden unerträglich warm wird und alle Maßnahmen keine Linderung bringen, sollten Sie über die fachgerechte Installation einer Klimaanlage nachdenken.

Diese bietet angenehme Temperaturen in allen Räumlichkeiten, eine einfache Bedienung und steigert die Wohnqualität mehr als deutlich. Wir zeigen Ihnen im Folgenden die Kosten rund um die Installation einer Klimaanlage.
Hierdurch erhalten Sie einen genauen Überblick über die finanziellen Belastungen und Sie wissen ganz genau, ob der Einbau der Klimaanlage für Sie in Frage kommt oder eher nicht.

Wie teuer ist der Einbau einer Klimaanlage im Allgemeinen?

Guter Preis für Klimaanlage installierenWer mit einer Klimaanlage in den eigenen vier Wänden für mehr Abkühlung und eine angenehme Temperatur sorgen möchte, der muss mit relativ hohen Kosten rechnen. Dies liegt auf der einen Seite an den Materialkosten für die Anlage an sich, allerdings trägt auch die Installation an sich einen großen Teil hierzu bei. Denn bei einem Split-Klimagerät, welches die beste Leistung bieten kann, darf die Installation nur durch einen zertifizierten Fachbetrieb erfolgen. Der Aufwand liegt, je nach Anlage, bei mindestens einem Tag und sorgt somit für weitere Kosten, die vor der Entscheidung unbedingt in Betracht gezogen werden sollten.

Wer sich für ein Monoblock-Gerät entscheidet, muss mit Kosten von ca. 200 bis 800 Euro rechnen. Hier hängen die Kosten vor allem vom Gerät und der notwendigen Leistung bzw. Ausstattung ab. Diese Anlage können Sie in den eigenen vier Wänden auch selbst installieren. In der Regel wird das Gerät lediglich im jeweiligen Raum aufgestellt und mittels Abluftschlauch für eine zuverlässige Luftabführung gesorgt.

Deutlich teurer wird es allerdings beim bereits erwähnten Split-Gerät. Diese Modelle bieten deutlich mehr Leistung und mehr Effizienz, sind also auch für größere Räumlichkeiten eine sehr gute Wahl. Die Kosten beginnen hier bei ca. 200 Euro (ohne Material) für einfache Anlagen. Eine aufwendige Klimaanlage, die beispielsweise mehrere Räume effizient kühlen soll, kann aber leicht bis zu 2000 Euro kosten. Selbstverständlich gelten diese Preise ohne Materialien und ohne Klimagerät an sich, diese kommen also rechnerisch noch hinzu.

Dementsprechend teuer ist der Einbau einer Klimaanlage, wenn die Material- und die Arbeitskosten kombiniert werden. Die Kosten für relativ kleine Räume mit Geräten der Mittelklasse beginnen bei ca. 1000 bis 1500 Euro. Wer eine komplette Wohnung, ein Haus oder gar ein Gewerbeobjekt mit einer Klimaanlage auf angenehme Temperaturen bringen möchte, muss allerdings mit deutlich höheren Kosten rechnen. Mehrere Tausend Euro sind in diesem Fall keine Seltenheit. Dementsprechend sollten Sie immer alle Möglichkeiten nutzen und probieren, um die Kosten möglichst gering und günstig zu halten.

Welche Unterschiede gilt es bei den Kosten zu erwarten?

Die Unterschiede bei den Kosten für die Installation einer Klimaanlage erstrecken sich weniger auf geografische Besonderheiten. Ein großes Gefälle zwischen den Dienstleistern ist hierbei nicht zu beobachten.

Allerdings steigt die Nachfrage nach dem fachgerechten Einbau einer Klimaanlage sowohl im privaten wie auch im professionellen Bereich. Dementsprechend gefragt und stark ausgebucht sind die verschiedenen Handwerker.
In vielen Regionen ist es schwierig, in der Saison und zu Stoßzeiten einen Termin zu bekommen.

Unser Tipp: Planen Sie den Einbau einer Klimaanlage, führen Sie diesen außerhalb der Saison durch. Im Winter oder im Herbst sind die Nachfrage deutlich. Dies senkt die Kosten für die notwendigen Materialien und den allgemeinen Einbau teilweise deutlich und ermöglicht Ihnen eine umfassende Ersparnis.

Voraussetzungen für den sicheren Einbau einer Klimaanlage

Gute Handwerker für Klimaanlage installieren findenUm eine Klimaanlage in den eigenen vier Wänden installieren zu können, müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt werden. Dies gilt vor allem bei einer Mietwohnung. Hier ist ein mobiles Klimagerät natürlich auf den ersten Blick die bessere Wahl. Da es sich nicht um eine bauliche Veränderung handelt, kann ein entsprechendes Gerät immer und jederzeit ein- und wieder ausgebaut werden. Bei einem leistungsstarken Split-Klimagerät sieht dies allerdings etwas anders aus. Hier müssen Sie eine Erlaubnis vom Vermieter einholen, da es sich um eine bauliche Veränderung des Wohnraums handelt. Zudem ist ein Rückbau bei einem Auszug in der Regel nur sehr schwer zu bewerkstelligen. Ein Einbau für mehrere tausend Euro lohnt sich also nur, wenn ein baldiger Auszug nicht zu erwarten ist. Sprechen Sie den Einbau einer neuen Klimaanlage also immer unbedingt mit dem Vermieter ab, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.

Zudem müssen die räumlichen Gegebenheiten für eine fest installierte Klimaanlage gegeben sein. Bei einem mobilen Gerät ist dies einfacher, hier reicht bereits ein Raum mit einem Fenster aus, welches nach draußen führt. Durch dieses kann die warme Luft mit einem entsprechenden Schlauch direkt nach draußen geführt werden. Bei einem Split-Gerät mit einer Außen- und einer Inneneinheit sieht dies anders aus. Die Leitungen mit dem Kühlmittel müssen zwischen beiden Einheiten laufen. Gleichzeitig ist es natürlich immer sinnvoll, wenn die Leitungen möglichst dezent und versteckt verlegt werden können. Dies sorgt für eine optische Aufwertung und gestaltet zudem die langfristige Nutzung besonders komfortabel.

Tipp: Der Einbau einer Klimaanlage empfiehlt sich aus diesem Grund besonders, wenn sowieso eine umfassende Sanierung oder sogar ein Neubau geplant ist.

Gutes Angebot für Klimaanlage installierenZudem gibt es weitere Besonderheiten, die beim Einbau einer Klimaanlage beachtet werden und die Kosten in die Höhe treiben können. Muss das Außengerät der Klimaanlage beispielsweise aufwendig an einem besondere Ort installiert werden, kann dies für zusätzliche Kosten in Höhe von mehreren hundert Euro sorgen. Bedenken Sie zudem, dass die Anlagen mit Strom versorgt werden muss. Sind keine Stromanschlüsse in direkter Reichweite vorhanden, müssen diese von Innen aus neu verlegt werden. Dies bedeutet ein Bohren durch die Fassade, gleichzeitig muss ein Elektriker die neuen Steckdosen anbringen und installieren. Dies bedeutet Kosten von etwa 100 bis 300 Euro, je nach Aufwand und Möglichkeiten vor Ort. Hierbei gilt zudem zu beachten, dass diese Arbeiten nicht immer von dem Klimafachbetrieb erbracht werden. Der Auftrag muss also mit einem zweiten Handwerker erledigt und besprochen werden.

Gerade in den vergangenen Jahren war zudem die Geräuschentwicklung ein sehr wichtiger Faktor. Die Außengeräte können teilweise relativ laut werden, dies gilt vor allem bei älteren und günstigen Ausführungen. Damit die Nachbarn sich nicht gestört fühlen und keine Beschweren auftreten, sollten Sie deshalb entweder einen geschützten Standort oder ein entsprechend gutes Modell auswählen. Hochwertige Anlagen mit moderner, effizienter Technik sind kaum zu hören und lassen sich somit ohne Nachbarschaftsstreit immer nutzen.

Wie lassen sich die Kosten für den Einbau der Klimaanlage optimieren?

Guten Kostenvorschlag für Klimaanlage installieren machenDie Kosten für den Einbau einer Klimaanlage lassen sich vor allem mit einer fachgerechten und individuellen Planung optimieren. Überlegen Sie sich beispielsweise ganz genau, wie der Bedarf bei der Anwendung einer Klimaanlage aussieht. Nicht unbedingt alle Räume müssen gekühlt werden, wenn Sie diese sowieso selten verwenden. Konzentrieren Sie sich also auf die hauptsächlichen Wohnräume und kalkulieren Sie den Leistungsbedarf der Klimaanlage möglichst genau. Denn je mehr Leistung die Klimaanlage bieten muss, desto teurer fallen die Geräte aus. Entscheiden Sie sich für ein optimales Modell, können Sie nur mit einer entsprechenden Planung und einer genauen Betrachtung durchaus mehrere hundert Euro sparen.

Der Vergleich unterschiedlicher Anbieter spielt für die Optimierung der Kosten beim Einbau einer Klimaanlage eine besonders wichtige Rolle. Denn nicht alle Handwerker berechnen die gleichen Kosten und für Sie als Verbraucher ist es wichtig, den wirklich günstigen Anbieter zu finden. Dies lohnt sich zwar generell, aber natürlich vor allem bei einem aufwendigen Einbau. Sind hier viele Stunden oder gar Tage für die Installation der Klimaanlage geplant, summiert sich die Ersparnis durch die Wahl des passenden Dienstleisters mehr als deutlich. Der Vergleich der unterschiedlichen Anbieter und Dienstleister ist allerdings relativ einfach. Die meisten Handwerker unterbreiten Ihnen in der Regel immer ein unverbindliches und kostenloses Angebot.

Hierfür kommt einer der Mitarbeiter bei Ihnen vorbei, schaut sich die Gegebenheiten und die Möglichkeiten genau an und ermittelt den individuellen Bedarf. Zusammen mit einer genauen Auflistung der einzelnen Posten erhalten Sie dann auf einen Blick, welche Kosten zu erwarten sind und wie viel Geld für die Installation der neuen Klimaanlage eingeplant werden muss.
Bevor Sie sich für einen Handwerker entscheiden, der die Klimaanlage einbauen soll, sollten Sie also immer mehrere Angebote einholen. Diese können Sie dann direkt vergleichen und gegenüberstellen, ein Angebot als Favoriten auswählen und dann letzten Endes sehr viel Geld sparen.

Dennoch sollten Sie keinesfalls am falschen Ende sparen. Immerhin soll die neue Klimaanlage für einen möglichst langen Zeitraum für die entsprechende Kühlung in den eigenen vier Wänden sorgen. Achten Sie deshalb auf eine sehr gute Qualität, welche sich nicht nur auf die einfachen Geräte an sich bezieht, sondern natürlich auch auf den Dienstleister. Mit dem Vergleich unterschiedlicher Anbieter kommen Sie diesem Ziel ein Stück näher.

Tipp: Vergleichen Sie die verschiedenen Dienstleister bei ExpertenTesten

Gute Dienstleister für Klimaanlage installieren findeDie Auswahl der Dienstleister für die Installation der Klimaanlage fällt breit gefächert aus. Damit Sie hier den Überblick behalten und eine sehr gute Wahl treffen können, bieten wir Ihnen den Vergleich der Anbieter hier bei ExpertenTesten. Hier bei uns profitieren Sie von umfangreichen und attraktiven Vorteilen, beispielsweise der besonders schnellen Abwicklung. Mit wenigen Klicks finden Sie die optimale Wahl für die anstehende Installation der Klimaanlage.

Das Portal ist TÜV-zertifiziert und bietet somit die optimale Sicherheit und Zuverlässigkeit. Viele tausend Verbraucher konnten wir bereits überzeugen und beraten, zudem basiert unser System auf tausenden Erfahrungsberichten. Diese sorgen für den notwendigen Durchblick und machen die Suche nach einem kompetenten Fachbetrieb für die Installation der Klimaanlage besonders transparent.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...

Informationen zu Kosten und Preisen

Gerüstbauer
Gerüst mieten Kosten
Winterdienst
Winterdienst Kosten
Schimmelbeseitiger
Schimmel entfernen Kosten
Aufzugsbauer
Aufzug einbauen Kosten
Öltankentsorger
Öltankentsorgung Kosten
Schlüsseldienst
Schloss austauschen Kosten
Balkonbauer
Balkon anbauen Kosten
Schädlingsbekämpfer
Wespennest entfernen Kosten
Stuckateure
Wand verputzen Kosten
Zaunbauer
Zaun bauen Kosten