In Kooperation mitExpertenTesten.de
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Aktualisiert am:

Klaviertransport Kosten

Guter Kostenvoranschlag für KlaviertransportDer Umzug ist für das nächste Wochenende geplant und das Klavier kommt natürlich mit, doch es ist zu groß und zu unhandlich, um es privat zu transportieren. Ein Klaviertransport muss die Aufgabe übernehmen. Aber wo können Sie sich hinwenden, um den richtigen Dienstleister zu finden? Sie möchten sich einen Überblick verschaffen über die anfallenden Kosten und die Konditionen?

„ExpertenTesten.de” ist die Fibel für alle Wissbegierigen, für alle, die nach dem richtigen Dienstleistungs-Partner suchen, der ihre Unternehmung, die ihnen am Herzen liegt, mit der größtmöglichen Sorgfalt und Ernsthaftigkeit unterstützt. Ist Firma „XYZ” wirklich kompetent und welche Kosten sind zu erwarten?

„Bedingungsvolles” Vertrauen

Gutes Angebot für KlaviertransportDie Kosten für den Transport Ihres Pianos hängen unter anderem von der Lage der aktuellen „Bleibe” ab und von den Gegebenheiten des Ziel-Standortes. Müssen dabei einige Stockwerke überwunden werden, wird der Preis pro Stockwerk berechnet. Hinzu kommen dann immer noch die Kilometerpreise für die Anfahrt und Aufschläge bei besonderem Schwierigkeitsgrad im Hinblick auf die Beweglichkeit des Tasteninstruments. Handelt es sich bei dem Klavier um ein kleineres Exemplar oder gar um einen Konzertflügel? Die Größe spielt naturgemäß eine Rolle, als sie die Anzahl der „Gewichtheber” bestimmt, die den Transport durchführen.

Die Ausmaße des Instruments bestimmen aber auch das Equipment, ob zusätzliche Rollwagen zum Einsatz kommen oder eine noch größere Technik. Die Anfahrt wird in der Regel mit 1,00 Euro bis zu 2,00 Euro pro Kilometer berechnet. Es ist demnach nicht unerheblich, von welchem Standort aus die Firma sich in Bewegung setzt. Viele Dienstleister bieten sogar ein kostenloses Vorgespräch, in dem die Bedingungen für einen Transport besprochen werden. Hier wird geklärt, ob es einen Lastenaufzug oder ein Möbellift gibt und ob pauschal abgerechnet werden kann. Dieses Vorgespräch ist in jedem Falle wünschenswert, da andernfalls der Klavierbesitzer jegliche Architektur auf dem Weg von „A” nach „B” ausmessen muss.

Weitere Posten, von denen der Preis für einen Klaviertransport abhängt, ist der Zeitpunkt, zu dem der Transport stattfinden soll, am Wochenende, wochentags und zu welcher Uhrzeit, wie sind die Zimmer beschaffen, aus dem das Piano entfernt und wo es hin transportiert werden soll, gibt es unüberwindliche Hindernisse, die noch beseitigt werden müssen.

Ist das Treppenhaus zu eng für das Klavier, muss der Spieltisch und der Pedalboden ausgebaut werden. Beim Flügel können die Beine, der Deckel und die Lyra entfernt werden, damit das Instrument an Volumen verliert. Am Zielort muss alles wieder zusammengesetzt werden. Es entstehen dadurch zusätzliche Kosten, die in jedem Fall vorab festgelegt werden sollten.

Kost und Logis(tik)

Eine Liste der Faktoren, die den Preis für einen Klaviertransport bestimmen, zeigen, wie aufwendig solch ein Transport ist und wie wenig er sich doch für Laien eignet:

  • Handelt es sich bei dem Musikinstrument um ein Pianoforte, beziehungsweise um ein
    Piano oder soll gar ein Flügel umziehen?
  • Wo steht das Instrument, in welchem Stockwerk, wie ist die Beschaffenheit des
    Hauses, des Hausflurs und des Zimmers?
  • Wie sieht der Zielort aus? Hier geht es ebenfalls um den Zugang zum Standort.
  • Kann der Lkw vor dem Haus parken?
  • Steht ein Lastenaufzug oder ein Möbellift zur Verfügung?
  • Muss das Instrument auseinander gebaut und wieder zusammengesetzt werden?
  • Wann soll der Transport stattfinden? Wochentags, am Wochenende, Uhrzeit?
  • Wie weit ist der Standort des Klaviers vom Zielort entfernt?
  • Wie weit ist der Standort des Musikinstruments vom Standort des Dienstleisters
    entfernt?
  • Gibt es Unwägbarkeiten, die erst am Tage selber geregelt werden können?

„ExpertenTesten.de” ist an dieser Stelle eine hilfreiche Orientierung, da ein Laie, der sein Klavier zum ersten Mal transportieren lässt, selten um die Schwierigkeiten weiß, die eine Demontage des Klaviers und der anschließende Wiederaufbau beinhaltet. Das Instrument muss nach dem Transport ordnungsgemäß zusammengebaut werden und das können in der Tat nur Profis. Schließlich gibt es noch eine letzte Durchsicht und das „Ok”. Die Adressen der Profis in Ihrer Nähe verrät Ihnen das Portal der Experten. Die besten Klaviertransporte werden hier unter die Lupe genommen und auf „Herz und Nieren” geprüft. Verbogene Dämpfer, beschädigte Klaviaturen, das muss und darf nicht sein bei einem kostbaren Musikinstrument wie dem Piano. Billiger geht immer, aber besser selten!

Auf Händen getragen!

Guter Preis für KlaviertransportEin Klavier ist ein schweres „Kerlchen”, ein Flügel ist sein großer Bruder. 200 Kilogramm ist das Leichtgewicht unter den Tasteninstrumenten, über 500 Kilogramm kann ein ausgewachsenes Pianoforte wiegen. Für diese Gewichte braucht es versierte Träger, das richtige Equipment und Fachwissen. Darüber hinaus muss es immer einen Notfallplan geben, wenn alle Stricke reißen. Sie können ein professionelles Umzugs-Team unter anderem daran erkennen, wie das Instrument für den Transport vorbereitet wird. Luftfederung und gepolsterte Gurte, Klavierdecken, die das Piano während der Fahrt schützen, sind nur ein Teil der Ausrüstung, die ein qualifiziertes Unternehmen ausmachen.

Ist der Lkw für einen Klaviertransport ausgelegt, ist das Klavier während der Fahrt professionell gesichert, gibt es Rollwagen, eine Hebebühne und eine Laderampe, haftet die Umzugsfirma für Schäden an dem Klavier. Ein Termin vor Ort für die Besichtigung der Bedingungen ist immer sinnvoll und wird oft von den Transportunternehmen selber vorgeschlagen. Ein Klavier ist automatisch bei einer professionellen Firma mit 620 Euro pro Kubikmeter versichert. Das klingt erst einmal anständig, ist aber nicht viel Geld für ein kostbares Klavier. Es gibt darüber hinaus immer die Möglichkeit, eine zusätzliche Transportversicherung abzuschließen. Die Entscheidung liegt beim Pianisten. Manchmal ist der Flügel reell nicht so wertvoll wie sein „emotionaler” Wert es ist.

Preisgestaltungen

Vergleich: Klaviertransport KostenVorab ein vorsichtiger Tipp: Ein professioneller Klaviertransport unter 300 Euro für eine zweite oder dritte Etagen-Leistung bedarf dringend der Überprüfung. Wenn pro Etage ein Grundpreis von 50 Euro veranschlagt wird, die Anfahrt beziehungsweise der Transport bis zum Lkw rund 100 Euro kosten soll, dann wird klar, wie hoch der Gesamtpreis sein muss, damit der Flügel sicher und unbeschädigt in eine dritte Etage gelangen kann. Ist das Klavier beispielsweise von einer dritten Etage in eine dritte Etage zu transportieren, dann müssen die Kosten für die Stockwerke addiert werden, das bedeutet, dass der Preis für ein Stockwerk mit 6 multipliziert werden muss.

Da werden aus 50 Euro sehr schnell 300 Euro, aber für die, die dort „puckeln” erscheint die Summe sehr realistisch. Die Fahrtkosten werden von Firma zu Firma unterschiedlich berechnet, betragen aber im Schnitt 1,50 Euro auf den Kilometer. Ist ein Lastenaufzug vorhanden, wird in der Regel eine Pauschale von 100 bis 300 Euro berechnet.

Etliche zusätzliche Kosten lauern im Hinterhalt, wenn die Gesamtkosten nicht zuvor nach den örtlichen Bedingungen verhandelt worden sind. Für eine Parkerlaubnis in viel befahrenen Straßen kann der Pianist schon einmal 200 Euro loswerden.

Aber ein Klavier wird gewiss auch nicht jeden Tag transportiert und wenn bei der Auswahl des Dienstleisters „ExpertenTesten.de” herangezogen werden, kann nichts schiefgehen und der Klavierstimmer, der das Piano nach einer Woche begutachtet, wird zufrieden sein und nicht viele „Unstimmigkeiten” finden, weil der Transport „gelaufen ist wie am Schnürchen”.

Selbsttragend!

Es gibt natürlich auch die Möglichkeit, das Klavier selber zu transportieren. Das Rezept klingt lange nicht so schlimm, wie seine „Zubereitung”. Sie brauchen mindestens drei starke, wendige, sportliche, mitdenkende, sensible, vorausschauende und piano-spielende Männer, einen Weg ohne Hindernisse, einen Lkw, der möglichst vor der Eingangstür die Laderampe selber ausfährt, einen Innenraum, der höchsten Klavier-Komfort bietet und gleichzeitig ein Optimum an Sicherheit und Nerven wie Drahtseile, falls das Instrument doch wider Erwarten und entgegen aller Prognosen zu Boden geht.

Die Kosten für diese waghalsige Unternehmung belaufen sich in der Tat auf ein Minimum im Vergleich zu den Kosten für eine Firma. Sie müssen die Männer bezahlen, wenn nicht in harten Euros dann doch „in Schuld” – so viele Pizzaabende mit Bier kann keiner vertragen – Sie müssen den Lkw bezahlen, in der Regel nehmen die Dienstleister 5 Euro/Stunde für einen Kleintransporter, dann das Benzin und die Ausrüstung zum Tragen und Sichern des Pianos.

Falls etwas Unvorhergesehenes passiert, ist das wertvolle Musikinstrument nicht versichert und ob der Pianist das auseinandergebaute Lieblingsstück später wieder so perfekt zusammensetzen kann, wie er darauf zu spielen vermag, ist möglicherweise äußerst ungewiss.

Fazit

Günstiger Handwerker für KlaviertransportEin Klaviertransport bedarf einer eingehenden Planung und einer fachmännischen Organisation. Immerhin hat man es hier mit einer halben Tonne musikalischem Lebendgewicht zu tun. Eine Beschädigung an diesem Instrument ist nicht so leicht reparabel wie ein Unfallschaden am Auto. Das Klavier ist ein Klangkörper mit hohem Anspruch an das Zusammenwirken allerfeinster Mechanismen, die sich zu höchstem Musikgenuss entfalten.

5.000 Euro bis 10.000 Euro kostet ein Klavier mittlerer Preisklasse. Ein Transport, der vielleicht 640 Euro kostet, würde gerade einmal 8 Prozent von dem Einkaufspreis eines Pianos betragen, das ursprünglich 8.000 Euro gekostet hat. Die Experten des Portals „ExpertenTesten.de” haben eine Vielzahl an Kunden-Erfahrungen auf diesem Gebiet recherchiert und geben Ihnen größtmögliche Sicherheit bei der Auswahl eines professionellen Klaviertransportes. Jedem, für den ein Klaviertransport ansteht, nützt die Einsicht in die Seiten der Experten, denn viele Dienstleister werben mit ähnlichen Leistungen und Preisen. Konkrete Hinweise auf die Qualität von Firmen helfen Ihnen bei der richtigen Entscheidung. Alle Informationen von „ExpertenTesten.de” werden neutral gesammelt, unabhängig von finanziellen Verpflichtungen und immer im Sinne der Verbraucher.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...

Informationen zu Kosten und Preisen

Schiffstransportdienst
Schiffstransport Kosten
Saunabauer
Sauna bauen Kosten
Fahrzeugüberführer
Fahrzeugüberführung Kosten
Klaviertransporteur
Klaviertransport Kosten
Pferdetransporteur
Pferdetransport Kosten
Gerüstbauer
Gerüst mieten Kosten
Winterdienst
Winterdienst Kosten
Schimmelbeseitiger
Schimmel entfernen Kosten
Aufzugsbauer
Aufzug einbauen Kosten
Öltankentsorger
Öltankentsorgung Kosten