Produktvergleiche
in Kooperation mit
ExpertenTesten.de
News-Übersicht

Welche Ohrringe passen zu Ihnen? Tipps & Tricks!

Viele Frauen tragen Ohrringe und empfinden sie als einen essentiellen Teil ihres Outfits. Welche Ohrringe passen jedoch am besten zu Ihnen? Und wie entscheiden Sie sich am besten? Bei dieser Entscheidung sollten Sie zum Beispiel an Ohrringe denken, die perfekt zu Ihrem Stil, Ihrem Gesicht, Ihrem Haartyp passen und ob Sie eine Brille tragen oder nicht. Wir teilen Tipps und Tricks mit Ihnen, die Sie bei der Wahl der Ohrringe beachten sollten.

Welche Ohrringe passen zu Ihnen

Gesichtsform

Ihr Gesicht hat eine bestimmte Form, so wie jeder Mensch eine andere Gesichtsform hat. Es gibt viele verschiedene Gesichtsformen, die zu beachten sind, wenn Sie Ohrringe wählen. Die meist vorkommenden Gesichtsformen sind, ein ovales Gesicht, ein langes, rechteckiges Gesicht, ein rundes Gesicht, ein quadratisches Gesicht, dreieckiges oder herzförmiges Gesicht oder ein diamantförmiges Gesicht. Zu jeder Gesichtsform passt ein bestimmter Ohrringtyp besser als ein anderer. Die goldene Regel, um zu entscheiden, welcher Ohrring zu Ihrem Gesicht passt, ist folgende; wählen Sie niemals die gleiche Ohrringform wie Ihre Gesichtsform. Wenn Sie zum Beispiel ein rundes Gesicht haben, sollten Sie keine runden Ohrringe tragen. Die gleiche Art von Ohrringen wird die Form Ihres Gesichts nur noch mehr betonen und vergrößern. Indem Sie eine Form wählen, die sich von Ihrer Gesichtsform unterscheidet, durchbrechen Sie das Muster und sorgen dafür, dass sie schöner aussehen und zu Ihrem Aussehen passen.

Haartyp

Auch Ihr Haartyp sagt viel darüber aus, welche Ohrringe am besten zu Ihnen passen. Bei Ihrem Haartyp spielt die Länge eine große Rolle. Haben Sie einen Kurzhaarschnitt oder geglättetes Haar, ist Ihr Haar eher mittellang, oder haben Sie langes Haar? Je nach Haarlänge unterscheiden sich drei Kategorien, die zu Ihren Ohrringen passen. Traditionell denken viele Frauen, dass man kleinere Ohrringe nur mit kurzen oder glatten Haaren tragen kann. Heutzutage gibt es hier jedoch eine große Veränderung, und Frauen mit Kurzhaarschnitten wechseln sich häufig ab. Ohrstecker oder Ohrringe werden immer noch am häufigsten gewählt, aber immer mehr Frauen entscheiden sich für eine mutigere Wahl und wagen sich an kurze Anhänger, runde Ohrringe oder lange, dünne Ohrringe. Wenn Sie mittellanges oder schulterlanges Haar haben, wählen Sie mittellange Ohrringe oder kleinere Statement Ohrringe. Zu lange Ohrringe lassen ihren Look unausgewogen aussehen. Frauen mit langen Haaren haben es am einfachsten. Sie können mit fast jedem Ohrring auskommen. Bei Frauen mit langen Ohrringen ist es wichtiger, auf die Haarfarbe zu achten, damit die Ohrringe im Vergleich zu den Haaren noch genügend auffallen. Abhängig von Ihrer Frisur, ob hochgesteckt oder offen, sollten Sie jedoch auch entscheiden welche Ohrringe an dem gewählten Tag zu Ihrem Look passt. Wechseln Sie es also ab und tragen Sie die Ohrringe, die Ihnen gefallen, ohne sich große Sorgen zu machen, ob sie zu Ihrer Haarlänge passen oder nicht.

Haarfarbe

Im Allgemeinen ist es am besten, die Ohrringe nicht in der gleichen Farbe wie Ihr Haar zu wählen. Wenn Sie die gleiche Farbe wählen, verschwinden Ihre Ohrringe in Ihrem Haar, wodurch sie weniger auffallen und die Wirkung Ihrer schönen Ohrringe verloren geht. Im Allgemeinen tragen Frauen Ohrringe, weil sie dadurch besser aussehen und mehr Selbstvertrauen haben.

– Blonde Haare: Sie sollten keine Ohrringe in der gleichen Farbe wie Ihr Haar wählen. Wenn Sie blondes Haar haben, vermeiden Sie am besten helle Farben wie Gelb, Weiß und Hellrosa. Das heißt nicht, dass Sie sie nicht tragen können, sie fallen nur weniger auf als andere Farben. Es hängt auch ein wenig davon ab, was Sie erreichen wollen und ob Sie bereits andere Accessoires tragen, wie zum Beispiel eine Halskette, eine Handtasche oder einen Gürtel, die Aufmerksamkeit erregen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Ohrringe auffallen und den Mittelpunkt Ihres Outfits bilden, wählen Sie eine helle Farbe. Farbtöne, die gut zu blondem Haar passen, sind (hell)blau, lila, lila, rosa und rot. Eine auffällige Farbe können Sie zum Beispiel mit Edelsteinen bewirken.

– Dunkle Haare: Wenn Sie dunkles Haar haben, ist es besser, eine auffallend helle Farbe zu wählen, aber vermeiden Sie auch Farben, die sich zu sehr von Ihrem Haar abheben. Wenn Sie sich zum Beispiel für sehr weiße Ohrringe entscheiden, wird der Kontrast sehr groß sein. Farben, die dieselbe Farbe wie Ihr Haar haben, sollten vermieden werden, es sei denn, Sie haben bereits ein anderes Accessoire, das die Aufmerksamkeit auf Ihr Haar lenkt, wie zum Beispiel eine auffällige Brille.

– Rote Haare: Für rotes Haar ist es am besten, Farben zu verwenden, die im Bereich der blau-lilafarbenen Töne liegen. Denken Sie an Mauve, Lila, Violett, Blau, Hellblau und sogar Blau-Grün-Töne. Rot-, Orange- und Gelbtöne sollten am besten vermieden werden.

Passend zum Outfit

Der letzte und vielleicht offensichtlichste Faktor, auf den Sie bei der Wahl der Ohrringe achten sollten, ist in der Regel die Art der Kleidung, die Sie tragen bzw. die Farbe der Kleidung. Allerdings gilt hier nicht die gleiche Regel wie oben. Wenn es um Kleidung geht, ist es eine gute Idee, die Ohrringe auf die Farben Ihrer Kleidung abzustimmen. Auch der Anlass hat einen großen Einfluss auf die Ohrringe, die Sie wählen sollten. Wenn Sie sich zum Beispiel für ein kleines schwarzes Kleid entscheiden, können Sie einfach ein Paar trendige Statement Ohrringe in einer leuchtenden Farbe wählen. Achten Sie darauf, dass Sie ein Kleid ohne auffälligen Druck oder Muster und ohne auffällige Details wählen. Wenn Sie ein Kleid in einer (hellen) Farbe tragen, können Sie immer trendige Ohrringe wählen, die zur Farbe Ihres Kleides passen. Aber auch hier darf es ein bisschen mehr sein, also wählen Sie keine zu kleinen Ohrringe.

Unter der Woche tragen Sie wahrscheinlich eher ein simples Outfit. Ein T-Shirt oder eine Bluse in Kombination mit einer Jeans oder einem Rock ist da eher angesagt als ein auffälliges Kleid. Kombinieren Sie dazu Ohrringe in einer fröhlichen Akzentfarbe, die auch in der Farbe eines Ihrer Stücke wiederkehrt. Entscheiden Sie sich eher auch für etwas einfachere Ohrringe, wie zum Beispiel Ohrstecker Gold oder einfache kleine Ohrringe.

Für eine Hochzeit haben Sie wahrscheinlich auch ein besonderes Outfit ausgesucht. Ein No-Go bei einer Hochzeit ist natürlich ein weißes oder sogar beiges Kleid. Es ist der Tag der Braut und Sie wollen nicht im Rampenlicht stehen. Sie steht an diesem Tag im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Aber das bedeutet natürlich nicht, dass Sie sich langweilig oder weniger auffällig kleiden sollten. Im Gegenteil, bei einer Hochzeit haben Sie die Möglichkeit, Ihr schönstes Outfit anzuziehen und in Ihrer Lieblingsfarbe zu strahlen. Ein Paar Statement-Ohrringe in der gleichen Farbe dürfen nicht fehlen.

Viel Spaß beim Aussuchen Ihrer Ohrringe!

Zu unserer Redaktion