In Kooperation mitExpertenTesten.de
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
News-Übersicht

eMailChef – Newsletter Tool Anbieter im Interview: „Eine hohe Zustellrate und maximale Kompatibilität sind grundlegend beim E-Mail Marketing“

Marketing made in Germany

Arrow Down

 

Ein erfolgreiches Medienunternehmen aus Sachsen vereinfacht die Erstellung deutschsprachiger E-Mail-Kampagnen. Mit ihrer kostengünstigen, cloudbasierten, und vor allem DSGVO-konformen Lösung ist eMailChef der gefährliche Konkurrent des Newsletter Tool Anbieters MailChimp. In der DACH-Region hat eMailChef schon jetzt beste Karten, das Rennen langfristig zu gewinnen. Wir haben bei der Bindig Media GmbH nachgefragt, was eMailChef für kleine und mittlere Betriebe aus Deutschland, Österreich und der Schweiz so interessant macht.

Screenshot der Website von EMailChef

Bitte stellen Sie sich und eMailChef kurz vor.

eMailChef versteht sich als innovative Lösung für E-Mail Marketing und E-Mail Automation. Die cloudbasierte Lösung ist eine konsequente Weiterentwicklung der langjährigen und weltweit erfolgreichen Desktop Newsletter-Software SendBlaster.

Uns ist es wichtig, E-Mail Marketing so einfach und individuell wie möglich gestalten zu können. Dabei profitieren wir von unserer langjährigen Erfahrung seit über 25 Jahren im Bereich des Online-Marketings.

Was zeichnet eMailChef besonders aus?

Beim E-Mail Marketing sehen wir zwei grundlegende Kriterien. Das ist zum einen eine hohe Zustellrate und zum anderen eine maximale Kompatibilität.

Dass E-Mails beim Empfänger auch ankommen, erreicht man nur, wenn man auch Sorge für die Reputation des eingesetzten Netzwerkes zur Distribution trägt. Wir nutzen ausschließlich eigene Technologien, die über viele Jahre entwickelt und perfektioniert wurden.

Mit dem zweiten Kriterium, also der identischen Darstellung der E-Mails auf möglichst allen E-Mail Clients und Endgeräten haben wir uns schon lange vor dem Cloud-Zeitalter beschäftigt und können deshalb optimal auf bestehendes Know-how aufbauen.

Welche Kunden / Branchen betreut eMailChef hauptsächlich?

Unser Schwerpunkt liegt vor allem bei kleinen und mittelständischen Unternehmen. Wir möchten vor allem denjenigen ohne große Vorkenntnisse die Möglichkeit bieten, professionelles (E-Mail) Marketing zu betreiben. Dadurch, dass E-Mail-Marketing für jede Branche individuell einsatzbar ist, möchten wir uns hierbei nicht festlegen – man muss lediglich die unterschiedlichen Anforderungen kennen.

eMailChef bietet branchenspezifisches E-Mail-Marketing an. Was unterscheidet zum Beispiel die E-Mail-Marketing-Strategie für Immobilienmakler von jener für Restaurants und Gaststätten?

Der grundlegende Unterschied ist die Zielgruppe und das Ergebnis, das man erreichen möchte. Bei Immobilienkäufen (oder der Wohnungssuche) handelt es sich in den meisten Fällen um eine langfristige und kostspielige Investition. Die Kunden wollen sich ausgiebig informieren, bevor sie sich entscheiden. Dahingegen ist die Informationssuche bei Restaurants lange nicht so umfangreich und die Entscheidung schneller getroffen. Das Hauptaugenmerk liegt mehr auf dem (saisonalen) Angebot als auf lehrreichen Informationen.

Die von eMailChef Newsletter zur Verfügung gestellte Software unterstützt Unternehmen bei der Erstellung ihrer E-Mail Kampagnen. Ist die Software auch für Einsteiger geeignet?

Die Software ist nicht nur für Einsteiger geeignet, sondern auch basierend auf einer einfachen Handhabung konzipiert. Unser Ziel ist es, E-Mail-Marketing so einfach wie möglich zu gestalten. Dies ist uns mit unserem Drag&Drop Editor und der Auswahl an bereits vorgefertigten Vorlagen gelungen. Das Programm ist weitestgehend selbsterklärend, dazu braucht man nur sehr wenig technisches Verständnis. Und falls man doch einmal Probleme mit der Umsetzung hat, hilft unser persönlicher Support gerne weiter.
Für die Marketing- & Programmierprofis unter uns, gibt es dennoch die Möglichkeit, die Kampagnen auch im HTML zu erstellen.


Zum Unternehmen

Bindig Media GmbH
eMailChef – cloudbasiertes E-Mail Marketing „Made in Germany“

Website: https://www.emailchef.de

 

Anschrift Abteilung E-Mail Marketing
Von-Galen-Str. 21

48336 Sassenberg

 

Geschäftsführer
Jan Bindig

 

Ansprechpartner bei EMailChefPaul Treubrodt
kontakt[at]emailchef[dot]de
+49 (0) 2581 9575021

 

 

– CSA certified sender
– DSGVO-konform
– CAN-SPAM-konform


Auf der Website wird eMailChef als Alternative zu MailChimp vorgestellt. Warum sollte sich der Kunde für eMailChef entscheiden? Was machen Sie besser?

MailChimp ist ein amerikanisches Unternehmen mit amerikanischen Servern und in ausschließlich englischer Sprache. Genau dies wollten wir besser machen und bieten deshalb eine deutschsprachige Software und vor allem einen persönlichen Support. Unsere Server stehen in Europa und wir achten sehr auf die Anforderungen der DSGVO (welche in den USA nicht greift).

Zudem ist eMailChef um einiges günstiger. Zum Beispiel kostet ein Abo mit 2.500 Empfängern bei uns gerade einmal 29,00€ während man bei MailChimp umgerechnet 46,25€, also mehr als 1,5 mal so viel, monatlich zahlt. Auf das Jahr gerechnet macht das einen Unterschied von über 200 €.

Können sich Kunden bei eMailChef Unterstützung bei der Erstellung ihrer E-Mail Kampagne holen?

JA auf jeden Fall. Bei Vertragsabschluss bekommt jeder Kunde eine kostenlose Einführung in das Programm, um alle Tools & Funktionen kennen zu lernen. Darüber hinaus ist unser persönlicher Support für jedes Anliegen erreichbar – besonders für Hilfestellungen in der Kampagnenerstellung.

Kann eMailChef an die Website / den Shop des Kunden angeschlossen werden?

EMAilChef API SchnittstellenEs gibt bereits für einige CMS/Shops ein Plugin, welches einfach eingebunden werden kann. Für Systeme, für die es noch kein Plugin gibt, kann eMailChef über die kostenfrei verfügbare API angebunden werden. Natürlich wollen wir unser Angebot auch stetig verbessern, weswegen wir fortlaufend an Schnittstellen für weitere Systeme arbeiten – bei Bedarf gemeinsam mit dem Kunden.

Mit welchen bekannten Partnern arbeitet eMailChef zusammen?

Unser bekanntester Partner ist wohl die Deutsche Post. Mit deren Zusammenarbeit können auch Briefe & Postkarten im Triggerdialog über unsere Automation verschickt werden. Wenn ein Kunde z.B. eine Mail gar nicht erst öffnet, erkennt dies das Programm und es wird automatisch nach 3 Tagen ein Postversand ausgelöst.

Wie erfährt man mehr über die Preisgestaltung von eMailChef?

Um die Preisgestaltung so transparent wie möglich zu halten, sind die Staffellungen online auf unserer Website einzusehen. Der Preis richtet sich in unserem Modell nach der Anzahl der Empfänger und nicht, wie bei vielen anderen Anbietern, an der Anzahl der verschickten Mails.

Woran arbeiten Sie im Moment? Welche neuen Technologien / Integrationen / Leistungsbereiche sind für 2021/2022 geplant?

Da eMailChef mit fünf Jahren noch sehr jung ist, arbeiten wir parallel an mehreren Enden. Zum einen soll unser Wiki und das FAQ ausgebaut werden, um den Kunden die nötigen Informationen so übersichtlich wie möglich bereitzustellen. An den bereits vorhandenen Schnittstellen wird immer weiterentwickelt und die Möglichkeiten der Integration damit weiter ausgebaut. Als neue Funktionen werden ein Device & Contact Rating eingeführt und der Editor wird stets erweitert und verbessert.

Natürlich vertrauen wir auch sehr auf das Feedback unserer Kunden, um deren Wünsche und Bedürfnisse so gut wie möglich zu berücksichtigen und unsere Software stetig zu verbessern.


Wir bedanken uns für das Gespräch und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg!

 

Die Top-5 Merkmale von eMailChef:

– gleiche Darstellung auf jedem Gerät
– E-Mail Automation
– Listen-Segmentierungen
– Drag&Drop Editor
– sichere Daten & sicherer Cloud-Server

Auf der Suche nach einem neuen Monitor? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Monitor Test an!

Zu unserer Redaktion