In Kooperation mitExpertenTesten.de
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung

Dienstleister in Mecklenburg-Vorpommern

Finde die besten Dienstleister in Ihrer Region:
G
Greifswald
GĂŒstrow
N
Neubrandenburg
R
Rostock
S
Schwerin
Stralsund
W
Wismar
Wissenswertes ĂŒber Mecklenburg-Vorpommern
Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern liegt im Nordosten der Bundesrepublik. Die KĂŒste der Ostsee stellt seine natĂŒrliche Grenze im Norden dar. Die Ostgrenze ist zugleich Staatsgrenze zu Polen. Auf einer FlĂ€che von mehr als 23.000 kmÂČ leben gerade einmal 1,6 Millionen Einwohner. Damit ist Mecklenburg-Vorpommern das am dĂŒnnsten besiedelte Bundesland.

Von wenigen grĂ¶ĂŸeren StĂ€dten wie Rostock, der Landeshauptstadt Schwerin oder Neubrandenburg abgesehen, ist Mecklenburg-Vorpommern bis heute lĂ€ndlich geprĂ€gt. Wegen seiner vielen Naturschönheiten an der OstseekĂŒste und der Mecklenburger Seenplatte ist das Bundesland deutschlandweit das beliebteste Urlaubsziel und empfĂ€ngt mehr Besucher als Bayern. FĂŒr Naturfreunde stellen die vielen stillen Seen fast so etwas wie kleine Paradiese dar.

Unter den speziellen Bedingungen Mecklenburg-Vorpommerns spielt das Handwerk eine wichtige Rolle als Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber. In vielen Gebieten sind Handwerksfirmen die wichtigsten Arbeitgeber. Dazu kommt, dass sich Handwerksbetriebe in schwierigen Zeiten oft als StabilitÀtsfaktor zeigen.

In Mecklenburg-Vorpommern sind ca. 20.000 Handwerksfirmen registriert. Sie beschĂ€ftigen 100.000 Arbeitnehmer (14 Prozent aller ErwerbstĂ€tigen) und bilden jĂ€hrlich um die 6.000 Lehrlinge aus. Das sind ein Viertel aller Azubis. Der Jahresumsatz des Handwerks im Bundesland wird mit 9 Milliarden EUR angegeben. Das entspricht 10 Prozent der Bruttowertschöpfung. Pro 1.000 Einwohner gibt es in Mecklenburg-Vorpommern 12,4 Handwerksbetriebe (Bundesdurchschnitt 11,8). FĂŒr das Handwerk sind 2 Handwerkskammern zustĂ€ndig.