In Zusammenarbeit mitExpertenTesten.de
TÃœV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001

Perlenvorhang Test 2021 • Die besten Perlenvorhänge im Vergleich

Mit einem Perlenvorhang gelingt ein dekorativer Effekt, während gleichzeitig auch bestimmte Bereiche im Raum verborgen werden können. Die Flexibilität solcher Modelle gestattet die Verwendung als Raumteiler, als beweglichen Türvorhang oder als Wanddeko. Der Vergleich zeigt, dass Perlenvorhänge sich für den Innen- und Außenbereich eignen und ein hervorragender Insektenschutz sind.

Laura Glaser
Laura Glaser

Mit meinem Mann betreibe ich einen kleinen Gasthof nahe Berlin. Als gelernte Köchin und Mutter eines Sohnes liegt mein Fokus auf dem Küchen- und Haushaltsbereich. Seitdem ich bei ExpertenTesten.de bin habe ich eine 3-stellige Anzahl an Haushaltsprodukten testen können und teile mit Ihnen gerne meine Expertise.

Mehr zu Laura
Filter aktivieren >

Eigenschaften eines Perlenvorhangs

Perlenvorhang im VergleichEin Perlenvorhang ist häufig eine praktische und trendige Lösung, wenn ein Durchgang nicht mit einer Tür verschlossen oder wenn ein Raum sinnvoll in Bereiche unterteilt werden soll. Das Modell ist im Test als Türschutz genauso gut wie als Wandschmuck, Terrassentürvorhang oder Sichtschutz. Der Perlenvorhang besteht aus mehreren Seilfäden, an denen kleine Elemente angeordnet und befestigt sind. Üblich sind Perlen und Kugeln aus Plastik oder Glas, aber auch Holzwürfel, Muscheln oder Metallstücke.

Gegenüber Türen oder Vorhängen erlaubt der Perlenvorhang den schnellen Durchgang und Durchblick, kann aber auch so gefertigt sein, dass die Transparenz weniger gegeben ist. Durch Perlenvorhänge ist die Luftzirkulation in Räumen besser, gleichzeitig halten sie im Außenbereich Insekten fern.

Es ist angenehm, die Perlenfäden zu zerteilen und hindurchzugehen. Der trendige Türvorhang ist im Test ebenfalls ein praktischer Raumteiler und schafft eine exotisch geheimnisvolle Atmosphäre.

Augen auf – noch vor dem Kauf! Perlenvorhänge nach Maß und Einsatzzweck:

Warauf soll ich achten beim Kauf eines Perlenvorhangs?Beim Kauf haben Sie die Qual der Wahl, da der Perlenvorhang in verschiedenen Varianten im Handel erhältlich ist und eine hohe oder geringe Sicht- und Lichtdurchlässigkeit aufweisen kann. Wichtig ist, dass sich der Vorhang im Vergleich leicht befestigen lässt und dazu auch genügend Stabilität bietet. Oftmals gehört eine Leiste dazu, die oberhalb der Tür verschraubt werden kann. Für die Wand gibt es Schienen oder Teleskopstangen, über die der Vorhang aufgehängt wird.

Sehr schön machen sich Modelle mit Kristallen, mit bunten Glaskugeln oder aus Holz, die in der Anordnung der Seilfäden dichter hängen. Wenn ein rein dekorativer Effekt erzielt werden soll, eignen sich auch weiter auseinander stehende Fäden, an denen Schnecken, Muscheln oder kleine Steinchen befestigt sind. Ein Perlenvorhang lässt sich wie eine Gardine anbringen und ist flexibel zu öffnen und zu schließen.

Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (769 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...