Produktvergleiche
in Kooperation mit
ExpertenTesten.de
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001

Die besten Handtaschen im Vergleich

Laura Glaser
Laura Glaser

Mit meinem Mann betreibe ich einen kleinen Gasthof nahe Berlin. Als gelernte Köchin und Mutter eines Sohnes liegt mein Fokus auf dem Küchen- und Haushaltsbereich. Seitdem ich bei ExpertenTesten.de bin habe ich eine 3-stellige Anzahl an Haushaltsprodukten testen können und teile mit Ihnen gerne meine Expertise.

Mehr zu Laura

Handtasche Bestenliste 2023

Letzte Aktualisierung am:

Filter aktivieren >

Praktisch in allen Lebenslagen

Um immer das Wichtigste dabei zu haben und vor allem nicht alles in den Taschen der Jacke oder der Hose verstauen zu müssen, kann die Handtasche die Lösung aller Probleme sein. Sie bietet ausreichend Platz für die essenziellen Utensilien und ist vor allem für Frauen ein bedeutendes Accessoire, das den Alltag erleichtern kann oder das Gesamtbild des Abendoutfits abrundet.

Woran Sie einen guten Handtaschen Test erkennen

Handtaschen vergleichen und guenstig kaufenAuf der Suche nach der richtigen Handtasche und dem besten Modell sollten Tests vor allem darauf eingehen, welche Tasche für welche Bedürfnisse vorteilhaft ist. Anhand von praktischen Anwendungen durch das Verstauen von Utensilien oder dem Transport über eine längere Zeit wird die Beständigkeit der Tasche genau unter die Lupe genommen.

Gerade durch die verschiedenen Arten, die es gibt, muss ein Vergleich ebenso wie ein Test aufklären, wann welche Taschen zu Einsatz kommen sollten. Fokus liegt aber auch auf der Verarbeitung. Nähte und Material müssen miteinander korrespondieren, um lang erhalten zu bleiben.

Ebenso wichtig und vor allem für Sie essenziell sind Reißverschlüsse, die Ihren Tascheninhalt vor neugierigen Langfingern schützen können. Screenen Sie also Testberichte nach diesen Eigenschaften und überprüfen, ob die Tasche wirklich das hält, was die Herstellerangaben versprechen.

Über Vergleiche erhalten Sie meist eine gute Preis- und Ausstattungsübersicht, die schlussendlich den Kauf besiegeln kann.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Handtaschen

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Welche Arten von Handtaschen gibt es?

Wrist Bag

Die Handgelenkstasche, die mit einer kleinen Schlaufe an der Hand hängen kann, ohne deren Benutzung einzuschränken. Die kleinen Taschen sind auch bei Männern beliebt, die im Urlaub eine Alternative zur Bauchtasche suchen. Je nach Optik passen die kleinen Beutel aber auch sehr gut zu einem abendlichen Outfit, um die wichtigsten Utensilien immer am Körper zu tragen.

Weekender

Eine besondere Form der Umhängetasche, die ausreichend Volumen hat, um die benötigten Dinge für ein Wochenende darin zu verstauen. Allerdings benötigen Sie nebenher noch weitere Taschen für die Unterbringungen von Kosmetik oder anderen Pflegemitteln, damit diese keinen Schaden auf der Kleidung verursachen.

Clutch

Die klassische Handtasche, die auch in der Hand gehalten wird. Sie ist als Accessoire vorgesehen, um am Abend auf einer Feier den Ausweis oder einen Lippenstift verstauen zu können. Nach Bedarf klemmen sie Anwender unter den Arm oder tragen sie in einer Hand.

Tote Bag

Sie verzichtet auf einen langen Henkel, der das Umhängen ermöglicht. Durch die kurzen Griffe wird die Tasche leicht in der Hand getragen und bietet ausreichend Volumen, um als Arbeitstasche zu fungieren.

Shopper

Wenn Sie einkaufen gehen möchten, dann haben Sie mit dieser großen Tasche ausreichend Platz, um frische Lebensmittel vom Markt oder kleine Tüten darin zu verstauen. Der Shopper ist nicht in allen Ausführungen mit einem Reißverschluss ausgestattet.

Große Handtaschen können für Eltern auch die Alternative zu Wickeltaschen sein, da sie ausreichend Platz und viele kleine Fächer bieten.

Handtasche kaufen – was muss beachtet werden?

Material

  • Die schoensten Handtaschen im besten VergleichSehr günstig in der Anschaffung sind Stofftaschen, die sie aus Baumwolle oder anderen Fasern bestehen, die sich einfach in der Waschmaschine reinigen lassen. Durch den dicken Stoff besitzen sie einen robusten Aufbau.
  • Leder als wohl teuerstes Material in der Anschaffung überzeugt vor allem in der Beständigkeit. Entscheiden Sie sich für glattes Leder, dann ziehen Sie alle Blicke auf sich. Raues Leder hingegen ist für die klassische Anwendung im Alltag ausgelegt.
  • Kunstleder als günstige Variante des Leders macht zunächst keinen optischen Unterschied, kann aber schnell abblättern und zeigt keine atmungsaktiven Eigenschaften des Stoffes.
  • Kunstfasern sind für die schnelle Mode gedacht und haben keine lange Haltbarkeit. Zudem können Aufdrucke oder Färbungen durch den Einfluss von Feuchtigkeit schnell verloren gehen.

Verarbeitung

Feste Nähte und doppelte Nahtreihen sind der Schlüssel für eine hochwertige Tasche. Aber auch der Schutz von Reißverschlüssen durch eine überstehende Materialbahn zeigt, wie durchdacht und hochwertig eine Tasche angefertigt wurde.

Welche Tasche zu welchem Anlass

  • Alltag/Arbeit/Freizeit: Hier machen sich große Taschen mit Volumen bezahlt, da sie das Verstauen kleiner Einkäufe zulassen, aber auch Platz für viele Accessoires bieten, die beim Ausflug nicht fehlen dürfen.
  • Arbeit: Kastenförmige Taschen oder Taschen mit einem Laptopfach sind hierfür besonders angeraten, um alle Materialien unterzubringen.
  • Veranstaltungen: Clutch oder Wrist Bag stehen bei Veranstaltungen ganz oben auf der Liste. Im besten Fall verfügt die Clutch noch über einen Träger, damit die Tasche entspannt über der Schulter hängen kann und nicht verloren geht.
  • Auch können Sie Trachten mit einer schönen, passenden Tasche kombinieren.

Design

Durch das bunte und vielfältige Design einer Handtasche können Sie für einen optischen Hingucker sorgen, der immer zum Outfit passen sollte. Hier haben Sie vollkommen freie Wahl.

Innentaschen

Kleine verschließbare Innentaschen bieten eine doppelte Sicherung vor Langfingern und sind der perfekte Platz für Geldbörse, Schlüssel und Co.

Reißverschlüsse

Diese sollten immer aus Metall bestehen, da Modelle aus Kunststoff gern zum Brechen und Verkanten führen. Dann ist der Verschluss nicht mehr nützlich.

Wie pflege ich meine Handtasche?

  • Baumwolle: Je nach Waschanleitung ist es kein Problem das gute Stück in der Waschmaschine zu säubern. Vermeiden Sie aber unbedingt den Trockner, dass dieser keinen Schaden verursacht.
  • Leder: Es ist gut abwischbar und im Inneren kann auch ein Staubsauger für die Entfernung von Krümeln sorgen. Allerdings verträgt das Leder keine dauerhafte und direkte Sonneneinstrahlung. Verfärbungen könnten die direkte Folge davon sein.
  • Imprägnieren Sie Leder, damit es vor Feuchtigkeit geschützt ist.
  • Nach dem Waschen sollten Sie eine Handtasche immer wieder in die Ursprungsform ziehen, damit sie nach dem Trocknen nicht verbeult aussieht.
  • Defekte Reißverschlüsse sind direkt auszuwechseln.
Achten Sie auf eine gute Pflege und eine trockene Lagerung, dann haben Sie viel Freude an der neuen Tasche.

Die Handtaschen-FAQs

Wie verhindere ich Diebstähle?

Wenn Sie die Handtasche auf der Schulter tragen, dann legen Sie den Träger entweder quer über den Körper oder Sie sorgen dafür, dass Sie immer eine Hand am Henkel haben. Noch wichtiger ist aber der geschlossene Reißverschluss, der mit dem Öffnungshaken bei Ihnen vorn am Körper anliegt, damit ungebetene Langfinger weniger Angriffsfläche haben.

Wie viele Handtaschen benötige ich?

Zunächst ist das eine Frage des eigenen Ermessens, aber auch der Sammelleidenschaft. Mitunter kann eine Tasche für den Alltag ausreichen. Aber gerade bei abendlichen Anlässen sollte die Tasche schon zum Outfit passen.

Wann lohnt es sich, eine Handtasche zu mieten?

Mieten einer Handtasche ist nur dann sinnvoll, wenn Sie diese für einen Abend benötigen und eine der großen und preisintensiven Marken tragen möchten. Für den Alltagsgebrauch ist das Mietverhältnis nicht von Vorteil, da auch eine Tasche unter Abnutzungserscheinungen leiden kann.

Gibt es Handtaschen aus Seide?

Ja, die gibt es, aber sie sind sehr empfindlich und nur für außergewöhnliche Anlässe vorgesehen. Für den Alltag sind die Taschen zu anfällig und können leicht Schaden nehmen.

Wer sind die bekanntesten Handtaschen Hersteller?

Während Sie wahrscheinlich bei den bekannten Marken, wie Guess, Desigual oder Rieker ein gutes Schnäppchen machen können, gibt es auch bekannte Anbieter, die mit Ihren Taschen einen wahren Mehrwert erzeugen.

  • Gucci
  • Louis Vuitton
  • Prada und viele mehr stehen auf Liste der Luxusanbieter, deren Handtaschen meist vierstellige Preis an der Kasse verlangen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.242 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...