Produktvergleiche
in Kooperation mit
ExpertenTesten.de

Die besten Fliegen im Vergleich

Laura Glaser
Laura Glaser

Mit meinem Mann betreibe ich einen kleinen Gasthof nahe Berlin. Als gelernte Köchin und Mutter eines Sohnes liegt mein Fokus auf dem Küchen- und Haushaltsbereich. Seitdem ich bei ExpertenTesten.de bin habe ich eine 3-stellige Anzahl an Haushaltsprodukten testen können und teile mit Ihnen gerne meine Expertise.

Mehr zu Laura
Filter aktivieren >

Die Alternative zur Krawatte

Sie wirkt edel und wird deshalb zu besonderen Anlässen getragen: Die Fliege ist das Accessoire schlechthin für einen Männeranzug und überzeugt mit einer ausdrucksstarken Gestaltung, die einen farblichen Tupfer in ein Outfit bringt.

Woran Sie einen guten Fliegen Test erkennen

Die besten Fliegen im VergleichstestEin Test sollte Sie immer über die tatsächliche Qualität eines Produktes beraten und nicht einfach nur die Angaben der Hersteller auflisten. Das wäre nur ein Vergleich. Gerade der Abgleich dieser Angaben ist wichtig für die eigentliche Kaufentscheidung.

Ein Schnäppchen ist Ihnen nur dann garantiert, wenn Sie am Produkt selbst keine Abstriche machen müssen. Wichtig ist, dass der Test Sie auf mögliche Nachteile hinweist, die durch den Erwerb eines bestimmten Artikels entstehen können. Auf diese Weise erhalten Sie ein ganzheitliches Bild, dass Sie ansonsten auf keiner Kaufinformation finden.

Kundenrezensionen sind eine gute Alternative, wenn Sie keine speziellen Tests finden, um sich eine Meinung zu bilden.

Welche Arten von Fliegen gibt es?

Die Fliege zum Überziehen

Die besten Fliegen guenstig kaufenSie ist mit einem kleinen Dehnbund ausgestattet, der sich einfach über den Kopf ziehen lässt und dann ein Ausrichten erlaubt. Diese Fliegenform eignet sich vor allem für Männer, die nicht so viel Geschick beim Binden des Schmuckstücks aufweisen.

Die Fliege zum Binden

Diese ist der eigentliche Klassiker, der etwas Geschick erfordert. Dennoch ziehen viele Herren die Fliege der Krawatte vor, da das Binden selbst einfacher ist.

Die Fliege zum Anclippen

Das Modell zum anclippen ist ein interessantes Accessoire für den Alltag. Sie bildet das Gegenstück zu einer Brosche, die Frauen an der Bluse tragen. Die Fliege ist heute zu einem Schmuckstück geworden, das Männer auch in der Freizeit oder zu einem klassischen Alltagsoutfit tragen. Für die richtige Anwendung der Fliege muss allerdings das Material stimmen.

Fliegen sind heute Trend und alles andere als altmodisch.

Fliege kaufen – was muss beachtet werden?

Material

  • In den meisten Fällen wird Seide verwendet, wodurch die Fliege, ähnlich der Krawatte, einen edlen Stil erhält und damit bestens für Anzüge und besondere Anlässe geeignet ist.
  • Satin verleiht der Fliege noch mehr Glanz, Ihr Gewicht ist aber meistens zu leicht. Deshalb wird das Material zur Verstärkung und besseren Bindung des Stoffs mit Polyester verbunden. Männer, die bei der Vorbereitung zur Hochzeit nach dem richtigen Anzug suchen, sind mit einer Fliege aus Satin am besten bedient.
  • Ein ganz ausgefallenes Material ist Strickschnur. Gestrickte Fliegen sind ein Accessoire für Herren, aber auch für Frauen, das sich gut mit einem einfarbigen Hemd kombinieren lässt.
  • Wer etwas mehr investieren möchte und die Fliege als Schmuckstück trägt, der kann auf Fliegen aus Naturstein zurückgreifen, die dadurch eine besondere Musterung erhalten, aber auch ein größeres Gewicht und einen höheren Preis mit sich bringen.

Größe

Fliegen zum Binden sind immer mit einer gewissen Bandlänge ausgestattet, die an jeden Hals passt. Modelle zum Anclippen benötigen keine Größenangabe, da sie einfach angesteckt werden. Wenn Sie aber ein Modell mit Dehnbund wählen, dann achten Sie am besten auf eine gute Rezension des Produktes, dass die Fliege dennoch verstellbar ist und der Stoff nicht zu schnell ausleiert.

Muster

Bei dem Thema ist nahezu alles offen. Karomuster, Punkte oder Streifen sind am gefragtesten. Allerdings gilt immer der gesamte Blick auf die Bekleidung. In den meisten Fällen passen Fliegen mit Muster gut zu lockeren Outfits, wenn kein Dresscode vorgeschrieben ist. Ähnlich verhält es sich im übrigen auch mit Krawatten, die mit Muster eventuell zu einer optischen Katastrophe werden können.

Farbe

Einfarbige Fliegen lassen sich am besten kombinieren. Die Klassiker in Schwarz und Weiß sind mitunter bei einem Dresscode sogar vorgeschrieben. Im Grund muss die Farbe der Fliege immer mit dem Anzug und dem Hemd harmonieren, um keine Stilbrüche zu verursachen.

Die Fliege richtig binden – so geht’s

Das Schnäppchen und die beste Fliege machen sich nur dann bezahlt, wenn Sie diese auch richtig binden können.

  • Fliege um den Kragen legen und die beiden Enden übers Kreuz nehmen
  • Ein Ende, wie bei einem Knoten, unter der Kreuzung durchführen, anschließend querlegen.
  • Zweites Ende von hinten durchführen und über die quer gelegte Endung fallen lassen.
  • Das lange Ende leicht einschlagen und hinter dem ersten Ende verstecken.
  • Dann die Fliege wie bei einer Schleife festziehen, ohne dass sie den Hals zu sehr einengt, aber dennoch gerade und fest vor dem Kragen sitzt.
  • Kragen umstülpen, damit das Fliegenband verschwindet.
Mit wenigen Übungen erhalten Sie hier das richtig Handling.

Die Fliegen-FAQs

Kann ich Fliegen personalisieren lassen?

Ja, es gibt einige Anbieter, die eine Personalisierung der Fliege mit einem eigenen Muster und nach den eigenen Vorstellungen ermöglichen. Allerdings sollten Sie mit einem höheren Grundpreis und einer Mindestabnahmemenge rechnen.

Wie reinige ich die Fliege?

Die meisten Modelle lassen sich waschen, aber Sie sollten darauf achten, dass diese Information auch seitens des Herstellers festgehalten ist. Am besten geben Sie die kleine Fliege einfach in einen Wäschebeutel, damit sie keinen Schaden nimmt.

Auf Bügeln sollten Sie verzichten oder Sie arbeiten mit großer Vorsicht und einer niedrigen Temperatur, dass der Stoff keinen Schaden nimmt. Bitte verzichten Sie immer auf die Anwendung von Weichspüler.

Wie lagere ich die Fliege?

Am besten in der Nähe des Anzuges und wenn möglich im Kleidersack. Für Besitzer von vielen Fliegen und Krawatten gibt es bestimmte Boxen, die ein separates Verstauen erlauben. Auf jeden Fall muss der Ort trocken sein.

Kann ich ein gerissenes Fliegenband nähen?

Sofern der Riss unter dem Kragen versteckt bleibt, ist Nähen eine gute und sparsame Alternative im Vergleich zu einem Neukauf. Achten Sie aber auf die Verwendung eines dünnen Garns und vermeiden Sie Zwirn, da dieser feine Stoff aufreißen kann.

Wer sind die bekanntesten Fliegen Hersteller?

Europe, Catchy Flies oder Niklaus Bauer sind die großen Namen im Vordergrund und produzieren hochwertige Fliegen in unterschiedlichen Ausführungen für jeden passenden Anlass. Sie werden auch in den großen Versandhäusern fündig.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.097 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...