In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Kraftstation Test 2019 ‱ Die 7 besten Kraftstationen im Vergleich

Fitnessfans, die keine Lust auf ein Fitnessstudio haben, aber dennoch adĂ€quat trainieren möchten, können dies mit einer Kraftstation tun. Das FitnessgerĂ€t vereint mehrere GerĂ€te in einem und erlaubt so ein abwechslungsreiches Trainieren unterschiedlicher Muskelgruppen. Das interessierte auch die Redakteure des unabhĂ€ngigen, im gesamten DACH-Raum populĂ€ren Verbraucherschutzes ExpertenTesten, die im Netz zahlreiche Testergebnisse, Produktvergleiche und Kundenstimmen zusammentrugen und sie detailliert auswerteten. Das Resultat lĂ€sst sich in einer gut recherchierten Vergleichstabelle der besten Kraftstationen, die derzeit auf dem Markt sind, nachlesen. Nutzen auch Sie die Tabelle, um darin die passende Kraftstation fĂŒr Ihr Krafttraining zu finden.

Kraftstation Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist eine Kraftstation und wie funktioniert sie?

Was ist eine Kraftstation Test und Vergleich?Eine Kraftstation ist ein spezielles FitnessgerĂ€t, das im Prinzip mehrere EinzelgerĂ€te kombiniert und Ihnen so die Möglichkeit bietet, verschiedene Trainings durchzufĂŒhren sowie unterschiedliche Muskelgruppen zu trainieren. Überspitzt kann man auch sagen, dass eine Kraftstation ein Mini-Fitnessstudio fĂŒr Zuhause reprĂ€sentiert.

Die Funktionsweise des GerÀts entspricht dem, was man aus dem eben erwÀhnten Fitnessstudio kennt: Dank durchdachter mechanischer Konstruktionen lassen sich die einzelnen Elemente so bedienen (bewegen), dass dabei bestimmte Muskeln intensiv beansprucht und forciert werden.

Wichtig: Da Sie beim Trainieren an einer Kraftstation stets mit Ihrem gesamten Körper involviert sind, muss das Modell, das Sie nach Ihrem persönlichen Vergleich bestellen, unbedingt hochwertig verarbeitet sein, um UnfÀlle und möglicherweise schwerwiegende Verletzungen zu verhindern.

Anwendungsbereiche – Kraftstationen im Einsatz

Kraftstationen sind in erster Linie fĂŒr den Heimgebrauch gedacht. Sie bieten all jenen Fitnessbegeisterten, die nicht gerne ins Fitnessstudio gehen, die Möglichkeit, stets in den eigenen vier WĂ€nden zu trainieren – in Ruhe und ungestört, wann immer man Lust dazu hat.

Auch in kleineren Fitnessstudios sind manchmal Kraftstationen zu finden. Nur grĂ¶ĂŸere Studios setzen nahezu ausschließlich auf EinzelgerĂ€te.

Tipp: Überlegen Sie sich schon vor dem Aufbau grĂŒndlich, wo Sie Ihre Kraftstation platzieren wollen. Nach der Montage ist das Gewicht viel zu hoch, als dass sie die Station noch verschieben könnten.

Welche Arten von Kraftstationen gibt es?

Welche Arten von Kraftstationen gibt es in einem Testvergleich?Inzwischen ist das Angebot an Kraftstationen riesig, wie der Vergleich zeigt. Dadurch wird natĂŒrlich auch die Auswahl immer schwieriger. “Welche Kraftstation ist denn nun eigentlich die beste fĂŒr mich?” Diese Frage stellt sich jeder, wenn er den Entschluss fasst, ein solches FitnessallroundgerĂ€t zu kaufen.

Im Wesentlichen unterscheiden sich die erhĂ€ltlichen Kraftstationen in Bezug auf die konkreten Übungsmöglichkeiten – also die EinzelgerĂ€te, die sie kombinieren. Dabei gilt in der Regel: Je mehr die Kraftstation kostet, desto umfassender ist sie ausgestattet.

Letztlich kommt es aber auf Ihre Anforderungen an. Das heißt, eine kleinere, gĂŒnstigere Station kann bereits ausreichend sein, wenn Sie nur einen bestimmten Bereich damit trainieren wollen.

Tipp: Haben Sie Großes mit Ihrer Kraftstation vor, sollten Sie vor allem auf schwere Gewichtsblöcke und erstklassige Seilzuganlagen achten. Nur dann können Sie sich kontinuierlich steigern.

Was die Gewichts-, Belastungs- und Widerstandsregulierung betrifft, haben sich vier Varianten etabliert (jeder Hersteller verwendet die, die er fĂŒr die beste hĂ€lt):

1) Regulierung durch Hantelscheiben: Auflegen/Abheben von Gewichten (Halterung)
2) Pin-System: Regulierung durch Pins (Stecksystem) und Gewichtsblöcke
3) Hydrauliksystem: Mechanik mit stickstoffgefĂŒllten Hydraulikzylindern
4) Schiebe-Verschluss-System plus TNT (Total Nitrocell Technology): Weiterentwicklung dieses Hydrauliksystems

Kurzinformation zu fĂŒhrenden 7 Herstellern/Marken

  • Kettler
  • Hammer Sport AG
  • Finnlo
  • Physionics
  • Christopeit
  • Gorilla Sports
  • Sportstech

Kettler im Test

Kettler ist ein deutsches Familienunternehmen, das 1949 in Ense-Parsit gegrĂŒndet wurde. Noch heute befindet sich dort der Firmensitz. Kettler gehört zu den fĂŒhrenden Herstellern in den Bereichen FitnessgerĂ€te, FahrrĂ€der und Freizeitmöbel. Wer einer Kraftstation der Marke den Vorzug gibt, erhĂ€lt höchste QualitĂ€t.

Hammer Sport AG im Test

Die Hammer Sport AG zĂ€hlt zu den grĂ¶ĂŸten Herstellern von FitnessgerĂ€ten in Europa. 1950 gelang der Firma mit Sitz in Neu-Ulm der Durchbruch – und zwar mit dem Ski-Label “erbacher”. Die Kraftstationen des Unternehmens sind nicht gerade gĂŒnstig, dafĂŒr aber absolut erstklassig.

Finnlo im Test

Bei Finnlo handelt es sich um eine bekannte Marke der Hammer Sport AG, die ganz auf Kraftstationen und andere FitnessgerĂ€te spezialisiert ist. Die Modelle sind durch innovative Technologien gekennzeichnet und heben sich insbesondere durch dieses Merkmal von den Erzeugnissen der Konkurrenz ab. Kurzum richten sich die AusfĂŒhrungen an Fitnessfreunde mit sehr hohen AnsprĂŒchen.

Physionics im Test

Wer erstmal gĂŒnstig, aber dennoch qualitativ solide in den Heimfitnesssport mit einer eigenen Kraftstation einsteigen möchte, trifft mit einem Modell der Jago-Marke Physionics eine gute Wahl. Die preiswerten AusfĂŒhrungen erfĂŒllen alles, was einem AnfĂ€nger oder Gelegenheitssportler wichtig ist.

Christopeit im Test

Die 1976 gegrĂŒndete Firma Christopeit geht auf den ehemaligen Bundesliga-TorhĂŒter Horst Christopeit zurĂŒck. In Velbert erblickte das Unternehmen das Licht der Welt. Noch heute befindet sich der Sitz in dieser Stadt. Christopeit gehört im Vergleich zu den eher gĂŒnstigen Anbietern von Kraftstationen (mögliche Alternative zu Physionics).

Gorilla Sports im Test

Gorilla Sports ist ein relativ junges Unternehmen, das seit dem Jahr 2005 existiert. Es bietet ein großes Sortiment, in dem Sie hauptsĂ€chlich Bodybuilding- und Fitnessartikel finden. Hohe QualitĂ€t zu fairen Preisen – so lautet das Motto der Firma. Die Artikel sind sowohl fĂŒr Hobby- als auch fĂŒr Profisportler gedacht.

Sportstech im Test

Bei Sportstech handelt es sich um einen deutschen Anbieter diverser professioneller FitnessgerĂ€te fĂŒr den Heimgebrauch. Im Sortiment des Herstellers finden sich neben EinzelgerĂ€ten auch einige Kraftstationen, die funktional auf ganzer Linie ĂŒberzeugen. Die optisch begeisternden Modelle sind im mittleren Preissegment angesiedelt.

So werden Kraftstationen getestet

Wenn das Team von ExpertenTesten einen Kraftstation-Test durchfĂŒhrt, folgt es dabei einem klaren Plan, der aus mehreren Schritten besteht:

Schritt 1: Analyse der grundlegenden Merkmale der Kraftstation

Schritt 1: Analyse der grundlegenden Merkmale der Kraftstation

Bei der Analyse der grundlegenden Merkmale geht es den Profis darum, Charakteristika wie die verwendeten Materialien, die Maße, die Art der Gewichts-, Belastungs- und Widerstandsregulierung sowie die Trainings- beziehungsweise Übungsmöglichkeiten zu prĂŒfen. Diese Begutachtung ist quasi die Basis fĂŒr den Test.

Schritt 2: Check der VerarbeitungsqualitÀt und des Aufbaus

Schritt 2: Check der VerarbeitungsqualitÀt und des Aufbaus

Daraufhin werden die einzelnen Teile der fraglichen Kraftstation genauestens unter die Lupe genommen. Wie gut oder schlecht sind sie verarbeitet? Weisen sie vielleicht Makel auf (unsauber verarbeitete Stellen)? Auch der Aufbau der Station spielt in dieser Phase des Tests eine Rolle. Die Experten checken, ob man den Akt problemlos allein bewÀltigen kann oder doch Hilfe benötigt. Auch die Dauer und Anstrengung der Montage spielen hier eine wichtige Rolle.

Schritt 3: praktischer Test

Schritt 3: praktischer Test

Im Anschluss an den Aufbau kommt das alles Entscheidende: der praktische Test. Das Team von ExpertenTesten absolviert mehrere Trainings, um die verschiedenen Elemente der Kraftstation intensiv auszuprobieren. Wie gut oder schlecht lassen sie sich bedienen beziehungsweise anwenden? Wie effektiv fĂŒhlt sich das jeweilige Training an?

Schritt 4: Vergleich zu anderen Kraftstationen

Schritt 4: Vergleich zu anderen Kraftstationen

Nach dem praktischen Test mehrerer Kraftstationen folgt die GegenĂŒberstellung der untersuchten Modelle. Welche AusfĂŒhrungen schneiden im Vergleich gut ab, welche weniger? Durch mehrere Test-Kriterien (siehe nĂ€chster Abschnitt) ist es leicht möglich, unterschiedliche Kraftstationen zu vergleichen und daraufhin eine Vergleichstabelle mit Aussagekraft zu erstellen.

Schritt 5: KĂŒrung des Testsiegers

Schritt 5: KĂŒrung des Testsiegers

Im Zuge der Auswertung der erhobenen Daten und Fakten kĂŒren die Experten auch die beste Kraftstation zum Vergleichssieger.

Mögliche Test-Kriterien fĂŒr Verbraucher

Bei Ihrem individuellen Vergleich verschiedener Kraftstationen sollten Sie im Grunde dieselben Kriterien berĂŒcksichtigen wie Profis bei deren Produkttests. Hinzu kommen noch ein paar Aspekte, die einzig und allein von persönlichen Voraussetzungen und WĂŒnschen abhĂ€ngig sind.

Hier die wichtigsten Punkte im Überblick:

GrĂ¶ĂŸe/StellflĂ€che:

Achten Sie unbedingt auf die GrĂ¶ĂŸe – also die benötigte StellflĂ€che – fĂŒr Ihre anvisierte Kraftstation und messen Sie vor dem Kauf nach, ob Sie dort, wo Sie das FitnessgerĂ€t aufstellen wollen, auch wirklich genĂŒgend Platz zur VerfĂŒgung haben.

Marke:

Es empfiehlt sich, eine Kraftstation von einer namhaften Marke zu nehmen. Bei No-Name-Herstellern herrscht leider immer die Gefahr einer minderwertigen Verarbeitung – und die könnte Sie teuer zu stehen kommen, nicht nur finanziell, sondern vor allem auch gesundheitlich. Sparen Sie also nicht an der falschen Stelle.

Ausstattung/Trainingsmöglichkeiten:

Diese Testkriterien sind in einem Kraftstation Vergleich möglichNatĂŒrlich ist es vorteilhaft, wenn die Kraftstation umfassend ausgestattet ist und zahlreiche Trainingsoptionen bietet. Mindestens 30 Übungen sollten schon möglich sein. Die besten Modelle auf dem Markt lassen sogar ĂŒber 40 Varianten zu.

Im Vordergrund steht jedoch immer die QualitĂ€t. Das bedeutet auch: Lieber zehn Übungen weniger und die ausfĂŒhrbaren dafĂŒr mit großem Effekt als unzĂ€hlige Versionen, die am Ende aber nicht allzu viel bringen. Welche Ausstattung fĂŒr Sie die beste ist, hĂ€ngt logischerweise von Ihren Anforderungen ab.

TrainingseffektivitÀt:

Nach diesen Testkriterien werden Kraftstationen bei uns verglichenDie TrainingseffektivitĂ€t gehört definitiv zu den wichtigsten Test-Kriterien. Schließlich sollen die Übungen einen spĂŒr- und spĂ€ter auch sichtbaren Nutzen haben. Entscheidend fĂŒr eine hohe EffektivitĂ€t ist eine erstklassige Gewichts-, Belastungs- und Widerstandsregulierung, die Ihnen die Chance gibt, sich nach und nach zu steigern.

Design:

Hier können Sie ganz Ihren Geschmack wÀhlen lassen. Soll die Kraftstation eher schlicht gehalten sein oder bevorzugen Sie ein auffÀlligeres Modell in einer leuchtenden Farbe (etwa Rot)? Die Möglichkeiten sind vielfÀltig.

Preis:

Auch wenn QualitĂ€t natĂŒrlich prinzipiell ihren Preis hat, gibt es zum Teil extreme Unterschiede. Deshalb ist ein detaillierter Vergleich wichtig. Nicht selten kostet ein Modell wesentlich mehr als ein anderes, obwohl sich die beiden AusfĂŒhrungen qualitativ kaum unterscheiden.

Kurzum: Sie sollten nicht mehr ausgeben, als unbedingt nötig ist, um eine qualitativ ĂŒberzeugende Kraftstation zu bekommen.

Garantie:

Der Hersteller sollte auf seine Kraftstation eine möglichst lange Garantie geben. Eine solche gilt immer auch als Indiz fĂŒr hohe QualitĂ€t.

HĂ€ufige MĂ€ngel und Schwachstellen – darauf muss ich beim Kauf einer Kraftstation achten

In ihren Produktbeschreibungen nennen Hersteller natĂŒrlich immer nur die VorzĂŒge ihrer Kraftstationen. Ziehen Sie bei Ihrem Vergleich verschiedener AusfĂŒhrungen aber nicht einzig und allein diese Angaben heran. Um sich ein sinnvolles Bild machen zu können und die beste Kraftstation fĂŒr den eigenen Bedarf zu ermitteln, sollte man auch wissen, worin potenzielle SchwĂ€chen des jeweiligen Modells liegen.

Es ist ratsam, vor dem Kauf einige Testberichte und vor allem auch Rezensionen anderer Kunden zu lesen, um ein GefĂŒhl fĂŒr die Pros und Contras der verschiedenen GerĂ€te zu bekommen.

Hier zusammengefasst sieben MÀngel von Kraftstationen, die Rezensenten bei Amazon relativ hÀufig erwÀhnen:

  • fĂŒr grĂ¶ĂŸere Menschen (ab 1,85 Metern) viel zu klein (man eckt ĂŒberall an beim Trainieren)
  • Verarbeitung mangelhaft (schief geschweißt und wackelig; unrunder Bewegungsablauf wegen billiger Umlenkrollen ohne Kugellager)
  • sehr wenige Anpassungen möglich (Sitzverstellung et cetera), sodass man nur mit Kompromissen trainieren kann
  • auch nach Monaten kaum Trainingseffekt, da fast keine Steigerungen möglich sind
  • schlechtes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis (wenig dran oder schlecht verarbeitet, dafĂŒr extrem kostenintensiv)
  • fĂŒr vollen Funktionsumfang muss man noch extra Zubehör dazubestellen
  • Aufbauanleitung dĂŒrftig (man muss improvisieren, um die Montage zu meistern)

Vergleich Internet vs. Fachhandel – wo kaufe ich meine Kraftstation am besten?

Wo kaufe ich einen Kraftstation Test- und Vergleichssieger am besten?Im Fachhandel vor Ort haben Sie hĂ€ufig die Möglichkeit, die verfĂŒgbaren Kraftstationen praktisch auszuprobieren, da sie in vielen FĂ€llen aufgebaut bereitstehen. Dies ist natĂŒrlich ein großer Vorteil.

Allerdings hĂ€lt sich das Angebot an Modellen meist sehr in Grenzen. In der Regel stehen Ihnen maximal zwei bis drei AusfĂŒhrungen zur Wahl. Zudem sind Sie stets auf Öffnungszeiten angewiesen.

Das Internet geht mit einigen Vorteilen einher. Hier profitieren Sie von einer riesigen Auswahl – zahlreiche Modelle namhafter Marken sind erhĂ€ltlich. Überdies können Sie sich vor dem Kauf ausfĂŒhrlich ĂŒber die AusfĂŒhrungen informieren, die Sie interessieren. Und: Sie sind zeitlich absolut flexibel. Analysieren, stöbern und shoppen Sie einfach, wenn Sie Lust dazu haben.

Im direkten Vergleich ist das Internet also der klare Testsieger, wenn es darum geht, eine Kraftstation zu kaufen.

Das sind die aktuellen Kraftstation-Bestseller bei Amazon

Sportstech 45in1 Premium Kraftstation HGX100/HGX200 im Test

Die Sportstech 45in1 Premium Kraftstation im Test und VergleichDiese Multistation bietet ein großes Spektrum an Übungsmöglichkeiten. Vorhanden sind unter anderem eim Latissimus-Zugturm, eine Bizeps-Curlstange und ein BeindrĂŒcker. Des Weiteren begeistert das Modell durch die hochwertige Verarbeitung. Dank der exzellenten T-Stahlkonstruktion steht der Heimtrainer bombenfest.

Ultrasport Power Tower im Test

Der Power Tower von Ultrasport empfiehlt sich fĂŒr alle, die vornehmlich ihre Arme trainieren und dafĂŒr nicht viel Geld ausgeben wollen. Mit dieser Multistation Made in Germany sichern Sie sich ein top verarbeitetes Modell, das die nötige StabilitĂ€t voll und ganz gewĂ€hrleistet. Die Station ist auch in mehreren Bereichen verstellbar.

Finnlo Kraftstation Bio Force im Test

Die Finnlo Bio Force Kraftstation im Test und VergleichDie Bio Force Kraftstation der renommierten Marke Finnlo sieht minimalistisch aus, ermöglicht Ihnen allerdings vielfĂ€ltige Trainingsoptionen. Als Highlight fungiert dabei das ausgeklĂŒgelte Seilzugsystem mit einigen verstellbaren Zugpositionen. Zudem wird Ihnen eine umfassende Trainings-DVD mitgeliefert.

Klarfit Ultimate Gym 3000 Kraftstation im Test

Die Kraftstation der Trendmarke Klarfit gehört zu den preisgĂŒnstigeren AusfĂŒhrungen auf dem Markt. Sie erlaubt mehr als 30 Übungen fĂŒr den gesamten Körper. Außerdem ĂŒberzeugen das robuste Rohrgestell und der Trainingskomfort – Letzterer nicht zuletzt durch die KunstlederbezĂŒge des Sitzpolsters und der Lehnen.

GORILLA SPORTS(R) Mulit-Latzugstation im Test

Die schlicht designte Station von Gorilla Sports schafft optimale Voraussetzungen fĂŒr intensives Oberkörpertraining. Sie wiegt 43 Kilogramm und ist bis maximal 300 Kilogramm belastbar. Der Gewichtswiderstand wird durch Hantelscheiben individuell angepasst. Als Höhepunkt gelten die beiden SeilzĂŒge fĂŒr RĂŒcken- und Armtraining.

Stiftung Warentest Kraftstation-Test – die Ergebnisse

Bislang liegt noch kein Kraftstation-Vergleich der Stiftung Warentest vor.

Öko-Test Kraftstation-Test – die Ergebnisse

Auch Öko-Test hat bis dato keinen Kraftstation-Vergleich vorgenommen.

Zahlen, Daten, Fakten rund um die Kraftstation

Alle Zahlen und Daten aus einem Kraftstation Test und VergleichHier ein Vergleich, welche Module und Übungen an einer Kraftstation fĂŒr welche Muskelgruppen wichtig beziehungsweise sinnvoll sind:

Schultermuskulatur: Bizeps-Curl, Dip-Station, Armcurlpult, Seitheben
Brustmuskulatur: BankdrĂŒck-Einheit, Butterfly-Einheit, Brustpresse
Bauchmuskulatur: Flachbank, seitlicher Kabelzug, Sit-Ups
RĂŒckenmuskulatur: Latissimus-Zug (Lat-Ziehen), Ruder-Zug
Beinmuskulatur: Beincurler, Beinpresse, Beinbeuger

Tipp: Achten Sie bei Ihrem Vergleich auf TÜV-Siegel. Kraftstationen, die mit einem solchen Zertifikat versehen sind, ĂŒberzeugen durch hohe QualitĂ€t und bieten Ihnen die Sicherheit, die Sie beim Trainieren mit extremem Gewicht brauchen.

Tipps zur Pflege und Wartung der Kraftstation

Damit Ihre Kraftstation jahrelang in einem hervorragenden Zustand bleibt, mĂŒssen Sie sie regelmĂ€ĂŸig pflegen und warten. Hier einige Tipps dazu:

Tipp 1

Tipp 1

Platzieren Sie Ihre Kraftstation auf einer ebenen FlĂ€che. Halten Sie auch ausreichend Abstand zu Hindernissen wie Möbeln, Stufen et cetera. Bei empfindlichen UntergrĂŒnden empfiehlt sich eine schĂŒtzende Unterlage.

Tipp 2

Tipp 2

Wischen Sie die PolsterbezĂŒge und Griffe nach jedem Training (!) mit einem feuchten Tuch ab. Sie können auch HygienetĂŒcher verwenden, so lange die Inhaltsstoffe die Materialien der Station nicht angreifen.

Tipp 3

Tipp 3

Haben Sie beim Trainieren nach einiger Zeit den Eindruck, dass Übungen schwerer von der Hand gehen, sollten Sie die Gelenke und Scharniere ĂŒberprĂŒfen. Vielleicht hat sich das Schmierfett verhĂ€rtet oder verbraucht. In diesen FĂ€llen helfen Sie einfach mit frischem Schmiermittel nach.

Tipp 4

Tipp 4

Benutzen Sie ausschließlich Pflegemittel, die fĂŒr die Materialien Ihrer Kraftstation vertrĂ€glich sind.

Tipp 5

Tipp 5

Stellen Sie einen Defekt fest, sollten Sie diesen von einem Profi checken und reparieren lassen. Versuchen Sie keinesfalls, die Reparatur in Eigenregie zu erledigen – es sei denn, Sie sind vom Fach.

HĂ€ufig gestellte Fragen zu Kraftstationen

Wie viel StellflÀche benötigt eine Kraftstation?

Fragen zu Kraftstation aus einem Test und VergleichDie benötigte StellflĂ€che hĂ€ngt von den Maßen des jeweiligen Modells ab. Alles in allem sollten Sie aber mindestens 5 x 5 m (Breite x LĂ€nge) Freiraum haben, um eine Kraftstation in Ihren RĂ€umlichkeiten platzieren zu können und rundherum genĂŒgend Platz fĂŒr Ihre Übungen zu haben.

Was kann ich an einer Kraftstation alles trainieren?

Je nach Ausstattung der Kraftstation können Sie mit dieser sĂ€mtlicheMuskelgruppen Ihres Körpers trainieren. Manche Stationen forcieren vor allem den Oberkörper, andere widmen sich stĂ€rker den Beinen und dem GesĂ€ĂŸ. DarĂŒber hinaus gibt es einige Modelle, die sich dem Ober- und Unterkörper in gleicher Weise annehmen.

Wie oft sollte ich an der Kraftstation trainieren?

Um möglichst bald erste Effekte zu sehen (erstarkte Muskeln), sollten Sie mindestens drei bis vier Mal pro Woche trainieren.

Achten Sie dabei darauf, Ihre Trainings möglichst abwechslungsreich zu gestalten – kĂŒmmern Sie sich also bei Ihren Wocheneinheiten um unterschiedliche Körperzonen (Beispiel: Montag RĂŒcken, Mittwoch Beine, Freitag Arme, Sonntag Bauch).

Welche Hersteller fertigen hochwertige Kraftstationen?

Zu den bekanntesten und beliebtesten Herstellern von Kraftstationen gehören unter anderen Kettler, Finnlo und Gorilla Sports.

Welches Zubehör brauche ich fĂŒr meine Kraftstation?

Das beste Zubehör fĂŒr Kraftstationen im TestFĂŒr mehrere Übungen ist eine Bank erforderlich – leider gehört sie bei den wenigsten Kraftstationen zum Lieferumfang. Deshalb sollten Sie sich bei Bedarf gleich eine passende Bank dazubestellen, um das volle Übungsspektrum genießen zu können.

DarĂŒber hinaus sind Pflegemittel (Schmiermittel) sinnvoll. Auch Sporthandschuhe sind empfehlenswert, um die Materialien der Bank zu schonen (Schweiß ist ein negativer Einfluss).

Wie viel kostet eine Kraftstation?

Letztlich entscheiden die Ausstattung, der Hersteller und die allgemeine QualitĂ€t ĂŒber den Preis. Einfachere AusfĂŒhrungen sind zum Teil schon ab etwa 150 Euro erhĂ€ltlich. FĂŒr eine erstklassige Multistation legen Sie meist mindestens 500 bis 600 Euro hin, hĂ€ufig auch noch deutlich mehr.

Welche Kraftstation ist die beste?

Diese Frage lĂ€sst sich nicht pauschal beantworten, da es von individuellen WĂŒnschen und Voraussetzungen abhĂ€ngt, welche Kraftstation im jeweiligen Fall die beste darstellt. GrundsĂ€tzlich sind jedoch hochwertige Materialien und eine Top-Verarbeitung wichtig – schon allein fĂŒr die Sicherheit.

Alternativen zur Kraftstation

Die besten Alternativen zu einem Kraftstation im Test und VergleichHaben Sie nicht genĂŒgend Platz fĂŒr eine ganze Kraftstation, sollten Sie sich ĂŒberlegen, was genau Sie (am liebsten) trainieren wollen. Mit dem Wissen können Sie sich nĂ€mlich nach einem einzelnen FitnessgerĂ€t umsehen, das weniger Raum beansprucht, Ihre Anforderungen aber erfĂŒllt.

Steht auch dafĂŒr nicht genĂŒgend Platz bereit, ist vielleicht die Anschaffung eines Fahrrads ĂŒberdenkenswert. Schließlich trainiert Radfahren auch viele Muskelgruppen. Ist regelmĂ€ĂŸiges Radeln nicht das Richtige fĂŒr Sie, sollten Sie eventuell doch einem guten Fitnessstudio in Ihrem Ort beitreten und dort trainieren.

WeiterfĂŒhrende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...