In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Freilaufrolle Test 2019 ‱ Die 5 besten Freilaufrollen im Vergleich

Freilaufrolle Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Was ist eine Freilaufrolle?

Routinierte Angler dĂŒrften an dieser Stelle vermutlich interessiert aufhorchen, denn sie kennen Freilaufrollen nur zu gut. Man versteht darunter eine Angelrolle, bei der die Schnur zum Abzug mittels eines kleinen Hebels freigegeben wird, daher die Bezeichnung Freilaufrolle.

Bei einem dicken Fang wird dadurch verhindert, dass die gesamte Angelroute durch den Widerstand des starken Fisches komplett ins Wasser gezogen wird.

Wie funktioniert eine Freilaufrolle?

Im Zuge einer GegenĂŒberstellung mit gewöhnlichen StationĂ€rrollen werden die Übereinstimmungen-beziehungsweise Ähnlichkeiten sofort sichtbar, denn der Aufbau beider Rollen ist prinzipiell vergleichbar und haben folgende Punkte gemeinsam;Wie funktioniert eine Freilaufrolle im Test und Vergleich

  • SchnurfangbĂŒgel
  • Kurbel
  • Heckbremse und
  • Frontbremse sind bei beiden Varianten vorhanden – Freilaufrollen sind im Gegensatz dazu aber auch noch mit einer Freilaufbremse und einem Freilaufhebel ausgestattet.

Die Kontrolle

Beim Angeln mit der Freilaufrolle liegt beim Angler selbst, dies hat auch der Testlauf im Praxistest bestĂ€tigt, welcher im Rahmen der externen Studie durchgefĂŒhrt wurde. Bei der Probe verspĂŒrte der Fisch beim Abziehen der Schnur trotz des geschlossenen BĂŒgels offensichtlich keinen Widerstand, sodass er in aller Ruhe “erobert” werden konnte, ohne großartig zu zappeln. Ehe das Meerestier die Gefahr ĂŒberhaupt bemerkt, befindet es sich bereits im Eimer.

Anwendungsbereiche

Freilaufrollen lassen sich je nach Wetterlage einstellen, sodass sie auch beim Hochseefischen angewendet werden können – dafĂŒr wurden sie seinerzeit auch ĂŒberhaupt erst konzipiert.

Bei starken Strömungen, heftigen Windböen oder auch bei Starkregen, kann man den Freilauf als Angler den Begebenheiten praktischerweise anpassen.
Eine kurze Drehbewegung an der Kurbel genĂŒgt und der Freilauf ist deaktiviert, sodass die normale Rollenbremse ihre Arbeit wieder aufnimmt.

Bei diesen Angeltechniken kann die Freilaufrolle angewendet werden:Anwendungsbereiche von Freilaufrolle im Test und Vergleich

Das Grundangeln

Dem Fisch wird durch den fehlenden Widerstand Sicherheit suggeriert und wÀhrend er entspannt an der Angelschnur knabbert, kann man in Ruhe seinen Anschlag setzen und den Fang angemessen feiern.

Das Karpfenangeln

Karpfen gehören zu den Ă€ngstlichen und vorsichtigen Fischen. Von daher ist eine Freilaufrolle die beste Wahl, denn solange es dem Karpfen gelingt, trotz der Schnur weiterziehen zu können, schöpft er keinerlei Verdacht. Bis ihm der vermeintliche Haken auffĂ€llt, kommt fĂŒr den Fisch jede Hilfe zu spĂ€t.

Das Nachtangeln

In Kombination mit einem praktischen Bissanzeiger darf man auch schon mal die Augen schließen. Sobald sich an der Schnur was tut, wird man informiert!

Welche Arten von Freilaufrollen gibt es?

Teil des externen Vergleichs Tests ist auch eine Art Freilaufrollen-EignungsprĂŒfung. Dabei werden die unterschiedlichen Arten getrennt voneinander getestet und bewertet. Nach dieser ausgiebigen Inspizierung der Produkte folgt eine umfassende Analyse und die Erstellung einer ĂŒbersichtlichen Vergleichstabelle.

Welche Arten Du trotz der bestehenden Kongruenz voneinander unterscheiden kannst

Welche Arten von Freilaufrolle gibt es im Test und VergleichGrĂ¶ĂŸen und SchnurlĂ€ngen

Beim Freilaufrollen Vergleich bekommt man einen ausgezeichneten Überblick bezĂŒglich der technischen Daten;

  • SchnurlĂ€nge: 2000 bis 3000 – diese Fische beißen an: Aale, Brassen, Karauschen und Schleien
  • SchnurlĂ€nge: 4000 bis 6000 – diese Fische beißen an: Hechte, Karpfen, kleine Wale und Zander
  • SchnurlĂ€nge: ĂŒber 8000 – diese Fische beißen an: große Karpfen, Welsen.
Die LĂ€nge der Schnur variiert also je nach Modell fĂŒr den entsprechenden Fang.

Elektronischer Bissanzeiger

Die Kundenrezensionen externer Tests sprechen eine klare Sprache, denn diese Ausstattung ist besonders beim beliebten Nachtangeln bekommt eine solche Anzeige eine unschÀtzbare Wertigkeit, denn wenn der elektronische Bissanzeiger keinen Fang analysiert darf ruhig wieder auch mal geruht werden.

So werden Freilaufrollen getestet

Freilaufrollen sind nicht gerade unumstritten und auch diese Brisanz fließt mit in den externen Vergleich hinein. Gegner dieser Angelmethode kritisieren, dass der gefangene Fisch selbst dann die Gefahr nicht erkennt, wenn er bereits am Haken hĂ€ngt. Gesetzliche Erhebungen gibt es fĂŒr diese spezielle Fangart allerdings nicht.So werden Freilaufrolle im Testvergleich getestet

Es gelten die generellen Vorschriften, wie sie fĂŒr das Angeln im algemeinen erhoben wurden. An dieser Stelle muss fairerweise auch erwĂ€hnt werden, dass aus den zahlreichen Kundenrezensionen externer Vergleiche hervorging, dass die Kritiker grĂ¶ĂŸtenteils grundsĂ€tzlich gegen das Angeln sind und es nicht als Sport, sondern als Mord ansehen.

Verschiedene Attribute sind fĂŒr den Vergleichs-Test wichtig und werden genau unter die Lupe genommen und getestet.

Beim Freilaufrollen Test geht es unter anderem um die GrĂ¶ĂŸe der Freilaufrolle, sprich die LĂ€nge der Schnur. Ein weiteres, wichtiges Kriterium sind die Einstellungsmöglichkeiten, was noch alles fĂŒr wichtige Kriterien gibt erfahren Sie dazu im nĂ€chsten Punkt mehr.

Mögliche Test-Kriterien, nach denen Du als Verbraucher die Freilaufrollen besser einschÀtzen kannst

Der Abzugswiderstand

Mögliche Kriterien Freilaufrolle im Test und Vergleich

Beim Vergleichs Test zeichnete genau diese FĂ€higkeit das getestete Produkt aus. Hochwertige Freilaufrollen sind hier klar im Vorteil, denn sie lassen sich bezĂŒglich ihres Abzugswiderstandes quasi auf “null” einstellen. Ängstliche Fische, wie der erwĂ€hnte Karpfen, spĂŒren so beim Schnurabzug den Widerstand nicht und sind dadurch leichte Beute.

Die SchnurlÀnge

Je nachdem, welcher Fisch genau Objekt der Begierde ist, braucht man mal mehr und mal weniger Schnur. Die SchnurlĂ€nge spielt auch eine Rolle um was fĂŒr Fischarten sich beim Angeln handelt.

Der Preis

Den in einer anderen Werbung verwendeten Spruch: “Geiz ist geil!”, (Zitat!) sollte man an dieser Stelle besser zur Seite schieben, die Preise können zwar grosse Unterschiede aufweisen,  jedoch auch was die QualitĂ€t anbelangt, deshalb sollte man bei den besten Freilaufrollen diese WerbesprĂŒche nicht in Tat umsetzen.

Kurzum: QualitÀt hat ihren Preis, und das auch beim Angeln- soviel ist sicher!

Vorstellung der fĂŒhrenden 10 Hersteller/Marken

Wenn der erste, ganz persönliche Angel Test nicht zum nervenaufreibenden Experiment werden soll, empfehlen sich namhafte Hersteller hochwertiger Angelprodukte, wie zum Beispiel die folgenden:

  • ABU GARCIA
  • BALZER
  • CORMORAN
  • DAM
  • FOX
  • GREYS
  • MITCHELL
  • OKUMA
  • PENN
  • SHIMANO
Das Anglerherz schlÀgt auch in Schweden
Im Jahre 1921 machte der Schwede Carl-August Borgström seinem Namen alle Ehre und grĂŒndete ein Unternehmen fĂŒr AngelausrĂŒstungen und Angelrollen. Mittlerweile befindet es sich zwar im Besitz von Pure-Fishing in den Vereinigten Staaten, doch beim Vergleichs Test punkten konnten die Freilaufrollen dieser Marke dennoch.
Wenn das Angeln zum LebensgefĂŒhl wird
In Wartenberg ist das Unternehmen Balzer zu Hause. Dort setzt man alles daran, den ambitionierten Anglern (und jenen, die es werden wollen) mit hochwertigen Produkten rund ums Thema Angeln ihren Sport so angenehm wie möglich zu gestalten.
Technik & Erfolg gehören zusammen
Innovative Ideen und technische Raffinessen – dieses Erfolgsrezept setzt CORMORAN erfolgreich um. Beim Vergleichs Test beeindruckte auch die hohe Infrastruktur des Unternehmens; man findet die Marke quasi ĂŒberall!
Anno 1875
FĂŒr neue Innovationen offen sein, die QualitĂ€t nicht aus den Augen lassen und alte Traditionen leben – das ist DAM! Seit Generationen schwören leidenschaftliche Angler auf die Produkte dieser Marke. Es ist daher nicht verwunderlich, dass DAM auch Teil externer Vergleichs Tests ist.
Schneller als der Fisch erlaubt
Wer kennt sie nicht in diesen Kreisen, die “Reel-Karpfen-Freilauf-Rolle”, welche lĂ€ngst als Angel-DomĂ€ne zĂ€hlt. Von dieser Tatsache konnten sich auch externe Tester auch bei diesem Unternehmen ausgiebig ĂŒberzeugen.
QualitÀtsrollen zu fairen Preisen
Bei GREYS spielt es keine Rolle, ob Du Rechts-oder LinkshĂ€nder bist, denn die Freilauf-Rollen dieser Marke lassen sich beidhĂ€ndig verwenden. Beeindrucken konnte anlĂ€sslich eines externen Tests das Modell Greys GFR60 fĂŒr rund 80,- Euro.
Spinning Reels vom Feinsten Hier scheiden sich die Geister. GrundsÀtzlich ist eine integrierte Bissanzeige bestimmt eine tolle Sache, bei einem Blogger fiel ein Mitchell Modell jedoch nicht nur negativ auf, weil der Freilauf scheinbar auf Vibrationen reagiert, denn es gab beim Test Vergleich viele kleine Baustellen.
FĂŒr ein gelungenes Gesamtpaket
Angelschnur, Zubehör, Ruten, Rollen und Kleidung – mit OKUMA ist man nahezu perfekt ausgerĂŒstet. Wie externe Vergleichs Tests regelmĂ€ĂŸig zeigen, lĂ€sst sich die Marke stĂ€ndig neu inspirieren und setzt ihre Ideen auch meistens um.
Hart am Limit
Der externe Vergleichstest eines YouTubers macht deutlich, dass die Marke Penn bei der Konstruktion ihrer Freilauf-Rollen auch an die harten AußeneinsĂ€tze im Wasser gedacht hat, obgleich es sich bei dem Test um eine TrockenĂŒbung handelt. Überzeugen kannst Du Dich unter https://www.youtube.com/watch?v=3T_UjQlpMIE. 
Anglerbedarf im Japan-Style
Wie vielseitig die Japaner sind, erkennt man an der spannenden Produktpalette von SHIMANO; vier FĂŒnftel der Einnahmen werden durch Produkte aus der Themenwelt “Fahrrad” erwirtschaftet und rund ein FĂŒnftel fĂŒr den Anglerbedarf. Bei der QualitĂ€t der Anglerrollen dĂŒrfte es aber demnĂ€chst mehr werden.

 

Diese Vorteile ĂŒber die Freilauf-Rollen schildern einige Kundenrezensionen

Produkte der Marke FOX in der mittleren Preis-Kategorie fĂŒr rund 65,-Euro

  • Geliefert wurde prompt innerhalb von 2 Tagen
  • Das Paket war extra verstĂ€rkt und mit Styropor ausgestattet, damit nichts kaputt geht.
  • Die Verarbeitung ist super und lĂ€sst keine WĂŒnsche offen.. Die Rolle lĂ€uft sehr weich.
  • Es ist alles sehr leise.
  • Die Angelrollen flĂŒstern nur so dahin – super!
  • Absolute Top-QualitĂ€t!
  • Wegen der enormen Zufriedenheit werden noch weitere dieser Rollen angeschafft.
  • Die SchnurlĂ€nge liegt mit rund 240 Metern im perfekten Rahmen.
  • Sehr robuste Konstruktion.

10 weitere Aspekte, auf die Du unbedingt beim Kauf achten solltest

  • Wie viel Meter Schnur sind vorhanden?10 Aspekte beim Kauf von Freilaufrolle im Test und Vergleich
  • Wie viel Schnur sollten Rollen dieser Art pro Umdrehung auf einmal einrollen?
  • Wie gut ist das eingebaute Getriebe der Rolle?
  • Sind mindestens drei Kugellager vorhanden?
  • LĂ€uft die Rolle auch wirklich rund?
  • Sind Spule, Kurbel und Schnurlaufröllchen intakt?
  • Ist das Kugellager von ĂŒberdurchschnittlicher QualitĂ€t?
  • PrĂ€zisionsbauteile funktionieren nur dann tadellos, wenn die QualitĂ€t stimmt.
  • LĂ€sst sich der Abzugswiderstand nahezu auf 0 einstellen?

Und noch 2 Tipps extra zu Freilaufrolle

Tipp 1

Tipp 1

Die Rolle sollte unbedingt salzwasserfest sein, insbesondere dann, wenn man vorzugsweise an Brandungen angelt.

tipp 2

tipp 2

Modelle, deren beweglichen Teile auf Kugellagern gelagert sind, funktionieren leichtgÀngiger und lassen sich wesentlich besser bedienen.

Stiftung Warentest Freilaufrollen Test – die Ergebnisse

Weder das Unternehmen Stiftung Warentest, noch Öko-Test haben sich dem Thema Freilauf-Rollen gewidmet. Generell wird mit dem Thema AngelausrĂŒstung recht zurĂŒckhaltend umgegangen.

WeiterfĂŒhrende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...