In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Rentenversicherung Test 2019 ‚ÄĘ Die besten Rentenversicherungen im Vergleich

Was ist eine Rentenversicherung?

Wie funktioniert ein Rentenversicherung im Test und Vergleich?Eine private Rentenversicherung ist eine Form der Lebensversicherung, die jedoch insbesondere auf die Altersvorsorge des Versicherungsnehmers ausgerichtet ist. Als Grundlage daf√ľr dient die Erlebensversicherung. Diese wird im Gegensatz zu einer Lebensversicherung nicht erst nach dem Tod des Versicherten ausbezahlt, sondern bereits nach einer gewissen Laufzeit.

Eine Rentenversicherung lässt sich allerdings viel flexibler gestalten als eine klassische Lebens- oder Erlebensversicherung. Sinn und Zweck dieser Versicherung ist es, zusätzlich zur gesetzlichen Altersrente noch weitere regelmäßige Einnahmen zu erhalten.

Die private Rentenversicherung ist mittlerweile ein wichtiger Bestandteil jeder Altersvorsorge. Um die besten Angebote von privaten Rentenversicherungen zu finden, sollten Sie jedoch einen entsprechenden Vergleich durchf√ľhren.

Zwar gibt es in Deutschland auch eine gesetzliche Rentenversicherung, doch diese reicht f√ľr die Aufrechterhaltung eines bestimmten Lebensstandards im Alter meist nicht aus. Deshalb werden auf dem freien Markt private Rentenversicherungen angeboten. Eine private Rentenversicherung gew√§hrt regelm√§√üige monatliche Zahlungen an den Versicherten bis zu dessen Lebensende. Sie gelten als dritte S√§ule zur gesetzlichen Rentenversicherung. Allerdings sind die Ertr√§ge aus privaten Rentenversicherungen aufgrund der niedrigen Zinsen sehr gering. Deshalb greifen viele Anbieter auf fondsgebundene Rentenversicherungen zur√ľck.

Diese versprechen zumindest eine h√∂here Rendite. Um f√ľr die zus√§tzliche Altersvorsorge zu sparen, sollte man bereits w√§hrend des Berufslebens damit beginnen und eine private Rentenversicherung ins Auge fassen. Die Grundversorgung durch die staatliche Rente bildet die erste S√§ule der Altersvorsorge. Diese reicht jedoch nicht aus, um einen gewissen Lebensstandard aufrecht zu erhalten. Daneben ist vom Staat noch die sogenannte betriebliche Altersvorsorge vorgesehen, zu der der Arbeitgeber entsprechende Beitr√§ge zahlt. Der Staat selbst bietet f√ľr die zus√§tzliche Altersvorsorge die Riester-Rente oder die R√ľrup-Rente als Erg√§nzung an. F√ľr diese Formen der Zusatzrente gibt es staatliche Zusch√ľsse und F√∂rderungen.

F√ľr die dritte S√§ule, die private Altersvorsorge, ist jeder B√ľrger selbst verantwortlich. Die Wahl einer privaten Rentenversicherung ist dabei eine M√∂glichkeit. Aufgrund des gro√üen Angebots auf diesem Sektor sollten Sie hier einen Vergleich durchf√ľhren.

F√ľr wen eignet sich eine private Rentenversicherung?

Nennenswerte Vorteile aus einem Rentenversicherung + Testvergleich f√ľr KundenEs gibt verschiedene Berufsgruppen und Personenkreise, denen dringend empfohlen wird, eine private Rentenversicherung abzuschlie√üen. Allerdings ist der Abschluss einer solchen Versicherung allen Arbeitnehmern zu empfehlen, da die durchschnittliche Lebenserwartung steigt und die Gefahr der Altersarmut in Deutschland sehr gro√ü ist. ZU den Risikogruppen z√§hlen jedoch vor allem Selbstst√§ndige und Freiberufler. Da bei diesen Berufsgruppen das monatliche Einkommen ohnehin stark schwankt, ist hier eine ausreichende Altersversorgung besonders wichtig.

Selbstst√§ndige haben h√§ufig keine M√∂glichkeit, in die gesetzliche Rentenkasse einzuzahlen. Deshalb sollten Sie in diesem Fall eine private Rentenversicherung in Erw√§gung ziehen. Je fr√ľher Sie mit Ihren Einzahlungen beginnen, desto h√∂her fallen die zu erwartenden monatlichen Rentenzahlungen aus.

Angestellte, die pl√∂tzlich arbeitslos werden, haben keine M√∂glichkeit mehr, sich der gesetzlichen Rentenvorsorge anzuschlie√üen. Auch f√ľr diese Personengruppe ist es daher sinnvoll, rechtzeitig in die private Altersvorsorge zu investieren.

Vorteile aus einem Rentenversicherung TestvergleichAuch freiberuflich T√§tige sollten sich schon fr√ľhzeitig Gedanken √ľber den Abschluss einer privaten Rentenversicherung machen. Bei den meisten Freelancern unterliegt das Einkommen starken Schwankungen und auch hier reicht die freiwillige gesetzliche Rentenversicherung f√ľr einen entspannten Lebensabend nicht aus. Es gibt zahlreiche Anbieter von privaten Rentenversicherungen, weshalb in allen F√§llen ein Vergleich sinnvoll ist. Daher sollten gerade diese Personengruppen ihre Einkommensverh√§ltnisse bereits fr√ľhzeitig einem Test unterziehen, um festzustellen, wie viel Geld sie f√ľr die Altersversorgung aufbringen k√∂nnen.

Auf jeden Fall sollten Sie sich als Angestellter, Freelancer oder Selbstst√§ndiger mit dem Thema private Rentenversicherung eingehend auseinandersetzen. Obwohl die Rendite aufgrund des niedrigen Zinsniveaus sehr niedrig ist, gibt es dennoch private Rentenversicherer, die mithilfe von fondsgebundenen Rentenversicherungen eine relativ hohe Rendite seri√∂s versprechen k√∂nnen. Damit Sie diese Anbieter vergleichen k√∂nnen, sollten Sie einen Blick in eine Vergleichstabelle werfen. Dort k√∂nnen Sie eine Abw√§gung vornehmen, welcher Anbieter f√ľr Ihre Bed√ľrfnisse der passende ist: Diese Analyse gibt Aufschluss √ľber die einzelnen Angebote auf dem Markt.

Welche Arten von Rentenversicherungen gibt es?

Was ist ein Rentenversicherung Test?Bei den privaten Rentenversicherungen wird in der Regel zwischen der klassischen, der fondsgebundenen und Rentenversicherungen der ň∂Neuen KlassikňĚ unterschieden. Bei der klassischen Rentenversicherung gibt es eine bestimmte Laufzeit und die Zinsen werden dabei in gewisser H√∂he garantiert. Dar√ľber hinaus kommen auch erwirtschaftete √úbersch√ľsse durch den Versicherer dem Versicherten zugute. Der Vorteil dieser Anlageform liegt vor allem in der hohen Sicherheit. Allerdings sind die Renditen sehr gering und Zusatzkosten, die durch den Vertrag anfallen, k√∂nnen diese Renditen noch zus√§tzlich schm√§lern.

Bei der fondsgebundenen Rentenversicherung k√∂nnen Sie als Versicherter zwischen einer monatlichen Rente oder einer Einmalzahlung w√§hlen. Au√üerdem k√∂nnen Sie durch diese Versicherung im Todesfall auch Ihre Hinterbliebenen absichern. Die fondsgebundene Rentenversicherung ist zudem steuerlich beg√ľnstigt. Da Versicherungsgesellschaften dabei in Investmentfonds investieren, besteht das Risiko, dass es zu Kursverlusten kommt. F√ľr das Kapital gibt es im Gegensatz zur klassischen Rentenversicherung keine Garantie f√ľr die Rendite. Die Rendite und die Rentenh√∂he sind vom Erfolg des Fonds abh√§ngig.

Daneben gibt es noch Rentenversicherung der sogenannten “Neuen Klassik”. Dabei bilden klassische Lebensversicherungen die Basis f√ľr die Sicherung des Einkommens, zudem werden aber auch Geldmittel in Aktien, Fonds oder √§hnliche Anlageformen investiert. Garantiert werden bei diesen Vertr√§gen aber unterschiedliche Elemente, wie der Zinssatz oder der Rentenfaktor.

Welche Leistungen kann eine Rentenversicherung beinhalten?

Die wichtigsten Vorteile von einem Rentenversicherung Testsieger in der √úbersichtDie Leistungen, die in einer privaten Rentenversicherung inkludiert sind, k√∂nnen unterschiedlich sein. Die meisten Versicherer bieten entweder eine monatliche Auszahlung der privaten Rente an oder √ľberweisen bei F√§lligkeit eine entsprechende Einmalzahlung. Rentenversicherungen, die beide Varianten anbieten, sprechen dabei vom sogenannten ň∂KapitalwahlrechtňĚ. Das hei√üt, Sie k√∂nnen selbst entscheiden, welche Form der Auszahlung Sie bevorzugen. Zus√§tzlich kann eine Rentengarantiezeit vereinbart werden. Im Falle Ihres Ablebens zahlt dann der Versicherer f√ľr die vereinbarte Zeit die Rente an Ihren Partner weiter.

Bei den dynamischen Rentenversicherungen wird ihre monatliche Rente an die Inflationsrate angepasst. Wenn Ihre Versicherung √úbersch√ľsse erwirtschaftet, so kommen Ihnen diese zugute. Im anderen Fall jedoch bleibt die H√∂he der monatlichen Rente konstant.

Versicherungen bieten auch die M√∂glichkeit, Ihre zuk√ľnftige Rente zu erhalten, wenn Sie im Zeitraum der Beitragszahlungen in Liquidit√§tsengp√§sse schlittern sollten. Dann k√∂nnen Sie entweder die Versicherungssumme reduzieren oder eine Beitragsfreistellung bzw. eine Beitragsaussetzung beantragen. Eine Herabsetzung Ihrer Beitr√§ge k√∂nnen Sie durch eine Teilk√ľndigung erwirken. Bei der Beitragsfreistellung wird aus der vorhandenen R√ľckkaufssumme eine R√ľcklage gebildet und Sie m√ľssen bis zur F√§lligkeit keine Beitr√§ge entrichten. Voraussetzung daf√ľr ist jedoch das Erreichen eines bestimmten Mindestr√ľckkaufswerts. Eine Beitragssaussetzung muss ebenfalls beantragt werden. In diesem Fall stundet der Versicherer Ihnen Ihre Beitr√§ge f√ľr eine gewisse Zeit.

Welche Leistungen sind in einer Rentenversicherung nicht inkludiert?

Auf diese Tipps m√ľssen bei einem Rentenversicherung + Testsiegers Kauf achten?Eine Rentenversicherung wird in der Regel erst bei Erreichung des Rentenalters ausbezahlt. Eine vorzeitige Auszahlung der Versicherungssumme ist nicht m√∂glich. Die meisten Rentenversicherungen versichern nur das “l√§ngere Leben” und nicht den Tod des Versicherungsnehmers. Bei einer Rentenversicherung ist keine flexible Auszahlung der monatlichen Rente m√∂glich. Die auszuzahlenden Betr√§ge bleiben immer konstant. Auch ein Ausstieg aus der privaten Rentenversicherung ist nur mit erheblichem Verlust m√∂glich.

Eine Rentengarantiezeit sowie eine Restkapitalabfindung m√ľssen immer separat beantragt werden und sind nicht automatisch in jedem Versicherungsvertrag verankert. Bei privaten Rentenversicherungen gibt es keine Garantie f√ľr die Erwirtschaftung eines √úberschusses. Dieser h√§ngt in erster Linie vom Veranlagungserfolg des Versicherungsunternehmens ab und kann vom Versicherungsnehmer nicht beeinflusst werden.

Bei Rentenversicherungen der Neuen Klassik gibt es √ľberdies keine Garantie f√ľr den Zinssatz. Hier sind lediglich die Beitragszahlungen versichert und es wird garantiert, dass diese wieder an den Versicherten zur√ľckflie√üen. √Ąhnliches gilt auch f√ľr alle fondsgebundenen Rentenversicherungen in Deutschland.

Aufgrund dieser Tatsachen ist auf jeden Fall ein Vergleich der einzelnen Rentenversicherungen vorteilhaft. In einer Gegen√ľberstellung der einzelnen Versicherungsanbieter k√∂nnen diese Fakten miteinander verglichen werden. In einem Test k√∂nnen alle Parameter einer Inspizierung unterzogen werden. So erhalten Sie eine √úbersicht √ľber jene Vertragsbedingungen, die f√ľr Sie als Versicherungsnehmer vorteilhaft sind.

Was kostet eine Rentenversicherung?

Nach diesen Testkriterien werden Rentenversicherung bei uns verglichenBei Abschluss einer Rentenversicherung fallen nat√ľrlich auch Kosten an. Diese k√∂nnen sich auch auf die Laufzeit verteilen. Zu diesen Kosten z√§hlen in erster Linie Verwaltungskosten sowie die Vertriebskosten und die Kosten f√ľr den eigentlichen Abschluss der Versicherung. Daneben m√ľssen nat√ľrlich auch monatliche Beitr√§ge bezahlt werden. Die meisten Rentenversicherungen erm√∂glichen eine monatliche Einzahlung sowie eine viertelj√§hrliche. Es gibt aber auch Versicherungen, die davon abweichende Zahlungsmodalit√§ten anbieten k√∂nnen. Die H√∂he der Beitragszahlungen bestimmt in weiterer Folge auch die H√∂he der zu erwartenden Rente. Generell profitieren allerdings jene am meisten von einer Rentenversicherung, die bereits fr√ľh mit den Beitragszahlungen beginnen.

Ein 25-j√§hriger Versicherungsnehmer zahlt weniger ein als ein 35-j√§hriger Versicherungsnehmer. Die H√∂he der Beitr√§ge kann frei gew√§hlt werden. Daher empfiehlt sich ein Test, der dar√ľber Auskunft gibt, wie hoch Ihre private Versorgungsl√ľcke im Alter wahrscheinlich sein wird. Wenn Sie Ihre Beitr√§ge zur privaten Rentenversicherung j√§hrlich einzahlen, so k√∂nnen Sie mitunter Geld sparen. Der eingezahlte Beitrag wird dann auch per anno verzinst. Bei monatlichen Ratenzahlungen verlangen viele Versicherer zudem auch Extrakosten. Diese Hinweise gelten vor allem f√ľr die klassischen Rentenversicherungen. Bei Fondspolicen empfiehlt sich weiterhin eine monatliche Einzahlung. Bei einer j√§hrlichen Einzahlung k√∂nnte der Versicherer mit dem Geld Fondsanteile zu einem ung√ľnstigen Zeitpunkt erwerben, wodurch die Rendite sinkt.

So werden Anbieter von Rentenversicherungen verglichen

Folgende Eigenschaften sind in einem Rentenversicherung Test wichtigEin Test f√ľr den Vergleich von Rentenversicherungen l√§uft in der Regel √§hnlich ab wie jeder andere Produkttest. Zuerst werden die jeweiligen Anbieter von Rentenversicherungen eruiert und danach folgt eine Erhebung der einzelnen Kriterien. Nach diesen Kriterien werden die verschiedenen Anbieter miteinander verglichen. Durch die Nebeneinanderstellung der einzelnen Produkte k√∂nnen Sie sofort erkennen, welche Rentenversicherung eine √úbereinstimmung mit Ihren pers√∂nlichen Bed√ľrfnissen aufweist. F√ľr die Qualit√§t der einzelnen Angebote wird gepr√ľft und eine Testnote vergeben. Nach der Auswertung dieser Studie steht das endg√ľltige Testergebnis fest und der Vergleichssieger wird bekannt gegeben. Nat√ľrlich gibt es bei den Angeboten auch untereinander oft eine √Ąhnlichkeit. Die Kongruenz der Angebote ist aufgrund bestimmter Wesensmerkmale unvermeidbar.

Zu den wichtigsten Kriterien in einem Test f√ľr Rentenversicherungen z√§hlen vor allem die Qualit√§t des Unternehmens, die Servicequalit√§t, die Tarifgestaltung, der Anlageerfolg, die Flexibilit√§t, die Transparenz sowie die Kosten f√ľr die Rentenversicherung.

Die Qualit√§t des Versicherungsunternehmens wird anhand betriebswirtschaftlicher Kennzahlen ermittelt. Zu diesen Kennzahlen geh√∂ren beispielsweise die Nettoverzinsung, die¬†Verwaltungskosten oder die vorhandenen Bewertungsreserven. Diese Inspizierung wird zumeist von renommierten Analyseh√§usern durchgef√ľhrt. Dazu werden auch marktrelevante Faktoren des Versicherungsunternehmens ber√ľcksichtigt.

In einem derartigen Test steht die Untersuchung von Merkmalen wie Stabilität, Sicherheit, Ertragskraft und Markterfolg im Mittelpunkt. Durch ein sogenanntes Rating werden die Stärken und Schwächen eines Versicherungsunternehmens im Test konkret dargestellt.
Basierend auf Kennzahlen wie Umsatzrentabilität oder Cashflow werden verschiedene Versicherungsunternehmen, die als Anbieter von privaten Rentenversicherungen fungieren, miteinander verglichen.

Bei der Servicequalit√§t stehen im Test vor allem die Beratung durch den Rentenversicherer sowie die Qualit√§t und Intensit√§t der Beratung im Vordergrund. Dabei wird in einem Test auch die Beantwortung von Fragen untersucht. Wie rasch antworten Versicherer auf spezifische Fragen und wie werden diese beantwortet? Auch das Telefonservice und die Reaktion auf Fragen, die online gestellt werden, finden in einem derartigen Test Ber√ľcksichtigung. Viele Versicherungsunternehmen weisen in einem Test verschiedene Servicequalit√§ten auf. Einige davon legen im Test kaum Wert auf Service. Andere wiederum geben umfassen Ausk√ľnfte √ľber Vertragsbedingungen und sind auch im Internet mit diversen Webseiten pr√§sent. Auf diesen Seiten finden Sie bereits wichtige

Informationen √ľber die jeweilige Rentenversicherung.

Was ist denn ein Rentenversicherung Test und Vergleich genau?Dar√ľber hinaus spielt in jedem Test die Tarifgestaltung eine gro√üe Rolle. Es gibt Rentenversicherungen, die √ľber klassische Tarife verf√ľgen, aber auch solche, die fondsgebundene Produkte oder gemischte Tarife anbieten. Bei einem Test dieser Art werden h√§ufig Testsieger aus einem anderen Test miteinander verglichen, sodass es sehr schwer ist, hier gezielte Aussagen √ľber die Qualit√§t der Tarifgestaltung zu t√§tigen.

Dennoch gibt es Test, welche die einzelnen Tarife miteinander vergleichen. Im Mittelpunkt steht dabei der Test von fondsgebundenen und klassischen Rentenversicherungen. Vor allem fondsgebundene Rentenversicherungen haben meist höhere Tarife als klassische Varianten. Allerdings ist die erzielbare Rendite bei diesen Rentenversicherungen weitaus höher als bei klassischen Varianten. Auch gemischte Varianten werden in einem Test miteinander verglichen. Diese sogenannten hybriden Rentenversicherungen versuchen, Sicherheit und möglichst hohe Erträge miteinander zu verbinden.

Der Anlageerfolg wird vor allem dann im Test ber√ľcksichtigt, wenn es sich um eine Rentenversicherung handelt, die eine √úberschussbeteiligung des Versicherten garantiert. Je h√∂her dieser erwirtschaftete √úberschuss ist, desto mehr Punkte werden f√ľr dieses Produkt im Test vergeben. Der Anlageerfolg h√§ngt jedoch nicht nur von der Zusammenstellung des Fondskapitals ab, sondern auch von der Marktsituation. Flexible Versicherungsgesellschaften k√∂nnen sich jedoch durch die Zusammenstellung des Portfolios auf die ge√§nderten Marktbedingungen rasch einstellen. Auch dieser Umstand kann in einem Test durchleuchtet werden.

Auch die Flexibilität ist ein wesentliches Kriterium in einem Test. Im Test wird vor allem die Möglichkeit der Ratenzahlungen unter die Lupe genommen.

Manche Rentenversicherungen können Sie entweder in monatlichen oder in vierteljährlichen oder sogar in jährlichen Raten einzahlen. Auch die Möglichkeit eines Zahlungsaufschubs oder einer Prämienfreistellung wird im Test analysiert. Die Flexibilität ist vor allem dann vorteilhaft, wenn Sie während der Laufzeit Ihrer Rentenversicherung in Zahlungsschwierigkeiten geraten.

Diese Testkriterien sind in einem Rentenversicherung Vergleich m√∂glichIn einem entsprechenden Test wird zudem die Transparenz des Versicherungsvertrags beleuchtet. Hierbei wird das Hauptaugenmerk auf die √úbersichtlichkeit und die Verst√§ndlichkeit der Formulierungen gelegt. Jede Rentenversicherung stellt ein Produkt dar, dass vor allem einer ausf√ľhrlichen Erkl√§rung bedarf.

Nat√ľrlich spielen bei der Rentenversicherung auch alle anfallenden Zusatzkosten eine gro√üe Rolle. Diese k√∂nnen n√§mlich den Gewinn aus einer √úberschussbeteiligung oder aus den Zinsen erheblich schm√§lern. Im Test wird die H√∂he der anfallenden Kosten miteinander verglichen. Zu diesen Kosten geh√∂ren in erster Linie die Verwaltungskosten sowie die einmaligen Kosten, die mit dem Abschluss der Versicherung in unmittelbarem Zusammenhang stehen.

In jedem Test werden die verschiedenen Kriterien jedoch unterschiedlich gewichtet. Deshalb kann es vorkommen, dass die Ergebnisse aus dem Test von den Ergebnissen in einem anderen Test erheblich voneinander abweichen. Wenn Sie auf der Suche nach einer geeigneten und lukrativen Rentenversicherung sind, so ist es empfehlenswert, wenn Sie f√ľr Ihre Entscheidung die Ergebnisse aus nicht nur einem Test daf√ľr heranziehen. Durch den Vergleich mehrerer Testergebnisse gewinnen Sie zudem einen √úberblick √ľber die aktuelle Angebotssituation. Im Test k√∂nnen Sie gezielt jene Rentenversicherung w√§hlen, die Ihre individuellen Bed√ľrfnisse am besten deckt. Je umfangreicher ein Test ist, desto zuverl√§ssiger sind nat√ľrlich auch die daraus gewonnenen Erkenntnisse.

Wann zahlt sich der Abschluss einer Rentenversicherung aus?

Welche Rentenversicherung Modelle gibt es in einem Testvergleich?Da die gesetzliche Rentenversicherung f√ľr die Deckung des Lebensstandards im Alter meist nicht ausreicht, ist der Abschluss einer privaten Rentenversicherung generell immer ratsam. Je fr√ľher man mit der Zahlung von Raten f√ľr eine Rentenversicherung beginnt, desto h√∂her ist auch die daraus resultierende private Rente. Au√üerdem ist die H√∂he der Raten meist auch niedriger, wenn Sie bereits relativ fr√ľh mit den Zahlungen beginnen. Eine private Rentenversicherung kann auch dann abgeschlossen werden, wenn diese vor allem als Erg√§nzung zu anderen Varianten der Altersvorsorge dient.

Zu den alternativen Varianten der Altersvorsorge gelten vor allem die staatlich gef√∂rderten Rentenversicherungen wie die Riester-Rente oder die R√ľrup-Rente. Letztere ist f√ľr Selbstst√§ndige gedacht, die keinen Anspruch auf eine gesetzliche Rente haben. Allerdings f√§llt bei all diesen Renten auch der steuerliche Aspekt ins Gewicht. Ab dem Jahr 2045 m√ľssen auch Eink√ľnfte aus der gesetzlichen Rentenversicherung dementsprechend versteuert werden. Private Rentenversicherungen m√ľssen hingegen nicht voll versteuert werden. Diese Renten unterliegen steuerrechtlich dem sogenannten Halbeink√ľnfteverfahren oder der Ertragsanteilsbesteuerung. Das Berechnungsschema f√ľr diese Besteuerung ist allerdings recht kompliziert. Hier sollten Sie auf jeden Fall nicht nur die Ergebnisse aus einem Test vergleichen, sondern auch eine Beratung in Anspruch nehmen. Die Ratenzahlungen selbst unterliegen jedoch keinen steuerlichen Beg√ľnstigungen, wie das bei den anderen Vorsorgevarianten der Fall ist.

Worauf sollte man beim Abschluss einer Rentenversicherung achten?

Worauf muss ich beim Kauf eines Rentenversicherung Testsiegers achten?Eine private Rentenversicherung dient in erster Linie dazu, um die Versorgungsl√ľcke, die sich aus der gesetzlichen Rente und den Kosten f√ľr den individuellen Lebensstandard ergibt, zu schlie√üen. Bevor man sich f√ľr eine Rentenversicherung entscheidet, sollte man einen Test durchf√ľhren, der √ľber die eigenen Lebensumst√§nde Auskunft gibt. F√ľr die Altersvorsorge stehen auch andere Anlageformen zur Verf√ľgung, wie der Erwerb eines Eigenheims, Fonds, Aktien und √§hnliche Finanzderivate. Wenn Sie den Abschluss einer privaten Rentenversicherung in Erw√§gung ziehen, so sollten Sie auch einen Test aller m√∂glichen Angebote vornehmen.

Wenn Sie die bevorzugte private Rentenversicherung gefunden haben, so lassen Sie sich am besten die Vertragsunterlagen mitsamt den Sparpl√§nen zusenden. Dadurch k√∂nnen Sie sowohl die zu erwartende Rendite als auch die Zahlungen genau einsehen. Achten Sie ferner auch darauf, ob die Rente in Ihrem Todesfall auch an Ihre Angeh√∂rigen weitergezahlt werden kann. Kontrollieren Sie auf alle F√§lle die wichtigsten Vertragsbestandteile. Lesen Sie dabei auch das Kleingedruckte. Der Abschluss einer privaten Rentenversicherung ist eine wichtige Entscheidung, die gut durchdacht werden sollte. Sie sollten die beste Rentenversicherung abschlie√üen, die man Ihnen anbietet. Durch einen gr√ľndlichen Vergleich und die Begutachtung von Ergebnissen aus einem Test, k√∂nnen Sie die f√ľr Sie beste Rentenversicherung w√§hlen.

Die f√ľhrenden Finanzdienstleister f√ľr Rentenversicherungen

Es gibt auf dem Markt zahlreiche Anbieter von privaten Rentenversicherungen. Dabei werden auch alle erdenklichen Varianten von Rentenversicherungen angeboten, weshalb sich ein Test empfiehlt. Zu den f√ľhrenden Anbietern z√§hlen derzeit folgende Unternehmen.

  • Allianz
  • Alte Leipziger
  • Axa Gruppe
  • Hannoversche Lebensversicherung AG
  • Europa Versicherungsgruppe
  • N√ľrnberger Versicherung
  • AachenM√ľnchener
  • Debeka Versicherung
Die Allianz ist wohl einer der bekanntesten Dienstleister auf diesem Sektor. Die Allianz SE ist einer der weltweit gr√∂√üten Versicherungskonzerne und hat den Hauptsitz in M√ľnchen. Das Unternehmen existiert in Form einer Aktiengesellschaft und notiert an der Frankfurter B√∂rse. Es ist Teil des DAX und die Aktien geh√∂ren daher zu den sogenannten Bluechips. Sie zeichnen sich durch geringe Kursschwankungen aus und versprechen Anlegern deshalb meistens einen zuverl√§ssigen Gewinn. √úber 99 % der Aktien dieser Gesellschaft befinden sich heute im Streubesitz. Auch der Jahres√ľberschuss, den die Allianzgruppe erwirtschaftet, kann sich sehen lassen. 2017 betrug dieser √ľber 7 Milliarden Euro.
Hervorgegangen ist der Konzern aus der im Jahr 1890 gegr√ľndeten Allianz Versicherung-AG in Berlin. Der Schwerpunkt der Gesch√§ftst√§tigkeit liegt im Versicherungsbereich, wobei der Konzern auch als Gro√üversicherer auftritt. Das Unternehmen verf√ľgt derzeit √ľber mehr als 140.000 Mitarbeiter.
Auch die Alte Leipziger firmiert als Versicherungskonzern. Die Alte Leipziger ist eine Gesellschaft, die aus Versicherungsunternehmen, Kreditinstituten und Beratungsgesellschaften besteht.
Gegr√ľndet wurde diese Gesellschaft im Jahr 1819. In diesem Jahr nahm die Leipziger Feuerversicherungsanstalt ihre T√§tigkeit offiziell auf. Seit damals hat sich die Gesellschaft vor allem auf den Versicherungs- und Finanzbereich spezialisiert. Der Direktionssitz des Unternehmens befindet sich in Oberusel. Die anderen Firmensitze sind auf die Standorte Hamburg, M√ľnchen, D√ľsseldorf, Leipzig und Stuttgart verteilt. Die Alte Leipziger Versicherung und die Hallesche Krankenversicherung bilden gemeinsam den Mutterkonzern des Unternehmens und fungieren als Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit. Alle erwirtschafteten √úbersch√ľsse kommen den Versicherten zugute. Der Konzern besch√§ftigt heute insgesamt rund 3.000 Mitarbeiter. Aufgrund seiner Gesch√§ftst√§tigkeit zeichnet sich die Alte Leipziger vor allem durch ihre hohe Finanzkraft aus. Die Finanzprodukte werden st√§ndig an sich ver√§ndernde Rahmenbedingungen angepasst und setzten in erster Linie auf Ertrag und Sicherheit.
Die Axa Gruppe ist ein aus Frankreich stammendes Versicherungsunternehmen, das heute in √ľber 64 L√§ndern der Welt vertreten ist. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich aber nach wie vor in Paris. Damals firmierte die Versicherung unter dem franz√∂sischen Namen Mutuelle de L`assurance contre L`incendie. Den eigentlichen Namen Axa erhielt die Versicherung erst im Jahr 1985. Das Unternehmen z√§hlt heute zu den weltweit gr√∂√üten Versicherungsunternehmen. In Deutschland geh√∂rt die Axa Versicherung zu den f√ľhrenden Versicherungsgesellschaften. Gegr√ľndet wurde die Versicherung im Jahr 1817. Das Unternehmen ist ebenfalls als Aktiengesellschaft gelistet und arbeitet in Form eines Versicherungskonzerns. Die Aktien der Axa-Gruppe notieren an der B√∂rse in Paris. Aber auch an der New Yorker B√∂rse ist dieses Unternehmen zu finden. Der AXA-Konzern besch√§ftigt insgesamt rund 166.000 Mitarbeiter. Rund 9.400 Mitarbeiter sind dabei in Deutschland besch√§ftigt. Das Unternehmen geh√∂rt mittlerweile nicht nur zu den bekanntesten Versicherungsgesellschaften, sondern auch zu einem der wertvollsten Unternehmen gemessen an der Marktkapitalisierung.
Die Hannoversche Lebensversicherung AG z√§hlt heute zu einem der renommiertesten Versicherungsgesellschaften Deutschlands. Gegr√ľndet wurde diese Versicherungsgesellschaft im Jahr 1875. Damals ging diese Versicherung aus dem Preu√üischen Beamtenverein hervor. Der Hauptsitz der Versicherungsgesellschaft befindet sich in Hannover. Die Ratingagentur Assekurata vergab der Hannoverschen Versicherung bereits zum siebten Mal die Bestnote. Untersucht wurden dabei die Faktoren Sicherheit, Erfolg, Kundenorientierung und Wachstum auf dem Markt. Von der renommierten Ratingagentur Standard & Poor¬īs hat das Unternehmen die Note A+ verliehen bekommen. Spezialisiert hat sich das Unternehmen vor allem auf den Verkauf von Risikolebensversicherungen. Daneben werden aber auch alle anderen Arten von Versicherungen angeboten. Die Hannoversche Lebensversicherung AG und die Hannoversche Direktversicherung AG sind Tochtergesellschaften der Vereinigten Hannoverschen Versicherungen, der sogenannten VHV-Gruppe. Die Fusion erfolgte dabei erst im Jahr 2017. Die Hannoversche selbst wird heute als Marke verwendet. Der gesamte Versicherungskonzern arbeitet ebenfalls als Aktiengesellschaft.
Die Europa Versicherungsgruppe ist ein Versicherungskonzern, der seinen Sitz in K√∂ln hat. Aufgeteilt ist der Konzern in die Europa Lebensversicherung AG sowie in die Europa Versicherung AG. Die Gr√ľndung des Unternehmens erfolgte im Jahr 1959 als die Europa Krankenversicherung AG gegr√ľndet wurde. Das Unternehmen offeriert f√ľr fast alle Lebensbereiche verschiedene Versicherungsprodukte. Derzeit sind in dieser Versicherungsgesellschaft rund 100 Mitarbeiter besch√§ftigt. Im Jahr 1983 wurde die Versicherung in den Versicherungsverbund der Continentale eingebunden und arbeitet seitdem ohne eigenen Au√üendienst. Die Versicherung verf√ľgt derzeit √ľber ein relativ gutes Marktwachstum. Gemessen an der Mitarbeiterzahl z√§hlt diese Versicherung im Vergleich zu den anderen Versicherungsgesellschaften jedoch zu den kleineren Unternehmen. Zurzeit arbeiten dort rund 70 Mitarbeiter.
Die N√ľrnberger Versicherung ist ebenfalls ein deutsches Versicherungsunternehmen und hat seinen Sitz in N√ľrnberg. Es handelt sich dabei auch um eine Aktiengesellschaft und einen Versicherungskonzern. Die Gr√ľndung der Versicherung geht auf Lothar Freiherr von Faber zur√ľck, der das Unternehmen im Jahr 1884 ins Leben rief. Damals spezialisierte man sich auf das Angebot von Lebensversicherungen. Die erste derartige Police wurde im Dezember 1884 ausgegeben. Heute ist der Konzern in allen Sparten der Versicherungsbranche vertreten und bietet eine Vielzahl verschiedener Personen- und Sachversicherungen an. Daneben fungiert die N√ľrnberger Versicherung auch als Finanzdienstleister. Das Unternehmen besch√§ftigt zurzeit rund 4.000 Mitarbeiter. Bekannt ist vor allem das Unternehmenslogo, welches die Silhouette der Kaiserburg zeigt. Das B√ľrogeb√§ude der Versicherung befindet sich im sogenannten Business Tower im Stadtzentrum von N√ľrnberg. Der Turm ist insgesamt 134 Meter hoch und hat 34 Stockwerke. Er gilt mittlerweile als geheimes Wahrzeichen der Stadt.
Die AachenM√ľnchener ist ein Sammelname f√ľr eine deutsche Versicherungsgruppe, die sich im Besitz der Generali AG Deutschland befindet. Die AachenM√ľnchener ist heute der zweitgr√∂√üte Lebensversicherer Deutschlands und betreut √ľber vier Millionen Kunden. Hervorgegangen ist diese Versicherungsgesellschaft aus der Aachener Feuerversicherungsgesellschaft, die 1834 von David Hansemann gegr√ľndet wurde. Mittlerweile blickt die Versicherung auf eine 190-j√§hrige Firmengeschichte zur√ľck. Neben Lebensversicherungen verkauft das Unternehmen auch andere Versicherungsvertr√§ge, die von Personenversicherungen bis hin zu g√§ngigen Sachversicherungen reichen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Aachen. Die Versicherung besch√§ftigt heute rund 1.400 Mitarbeiter, die in allen Versicherungssparten vertreten sind. Weitere Standorte der Versicherung befinden sich in Hamburg, K√∂ln, N√ľrnberg, Karlsruhe und Stuttgart. Die Versicherung setzt nicht nur auf Sicherheit und Rendite, sondern gewichtet den Unternehmensschwerpunkt auch auf Kundenservice und umfassende Beratung in allen Versicherungsangelegenheiten.
Zu den derzeit f√ľhrenden Anbietern von Rentenversicherungen z√§hlt ferner die Debeka Versicherung. Dabei handelt es sich um eine deutsche Versicherungsgesellschaft, die ihren Sitz in Koblenz hat. Gegr√ľndet wurde diese Versicherung im Jahr 1905 und z√§hlt somit zu den j√ľngeren Versicherungsgesellschaften in Deutschland. Die Unternehmensgruppe setzt sich aus dem Debeka Krankenversicherungsverein auf Gegenseitigkeit und aus dem Lebensversicherungsverein auf Gegenseitigkeit zusammen. Heute arbeiten √ľber 16.000 Mitarbeiter in dieser Versicherungsgesellschaft. Die Debeka verf√ľgt zudem √ľber ein Filialnetzwerk von √ľber 280 Gesch√§ftsstellen, die sich √ľber ganz Deutschland verteilen und √ľber 26 Gesch√§ftsstellen geleitet werden. Die Versicherung hat derzeit √ľber 7 Millionen Kunden unter Vertrag.

 

Wo schließe ich eine Rentenversicherung ab?

Eine Rentenversicherung kann entweder bei einem Versicherungsberater oder online abgeschlossen werden. Durch den Abschluss im Internet hat man jedoch die Möglichkeit, gezielt verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen.

Auch die Ergebnisse aus einem Test k√∂nnen f√ľr die Abschlussentscheidung leichter herangezogen werden. Zudem ist der Abschluss der Versicherung online rascher und bequemer m√∂glich. Man kann die einzelnen Angebote zu Hause in Ruhe vergleichen und seine individuellen Bed√ľrfnisse √ľberlegen.
Au√üerdem findet man im Internet hilfreiche Hintergrundinformationen zu diesem Thema. Je besser man recherchiert, desto besser kann auch die Entscheidung √ľber die richtige Rentenversicherung getroffen werden.

Wissenswertes und Ratgeber

Hier haben wir einige Fakten √ľber die Rentenversicherung f√ľr Sie zusammengestellt. Lesen Sie hier Wissenswertes √ľber diese Versicherungsform.

Die Geschichte der Versicherung

Folgende wichtige Hinweise m√ľssen bei einem Rentenversicherung + Testsiegers Kauf beachtet werden?Die Geschichte der gesetzlichen Rentenversicherung beginnt in Deutschland bereits im Jahr 1881. Der damalige Reichskanzler Otto von Bismarck erlie√ü damals die Sozialgesetzgebung. 1889 wurde das sogenannte Invalidit√§ts- und Altersversicherungsgesetz in Kraft gesetzt. Im Jahr 1911 wurde das Versicherungsgesetz f√ľr Angestellte und 1923 das Versicherungsgesetz f√ľr Arbeiter im Bergbau ins Leben gerufen. Erst 1968 kam das heute g√ľltige Sozialversicherungsgesetz zum Tragen.

Aufgrund der j√ľngsten Reform der Sozialversicherungsgesetzgebung im Jahr 2006 wurde es immer wichtiger, sich zur gesetzlichen Rente auch privat abzusichern. Immer mehr Finanzdienstleister brachten deshalb Produkte f√ľr die private Altersversorgung auf den Markt. Die private Rentenversicherung gilt als dritte S√§ule der Altersvorsorge.

Zahlen, Daten und Fakten

In Deutschland sind zurzeit rund 55 Millionen Menschen gesetzlich rentenversichert. J√§hrlich gehen bei der staatlichen Rentenversicherung 1,6 Millionen Neuantr√§ge f√ľr die Rente ein.

Zu den wichtigsten deutschen Rentenversicherungen gehört mittlerweile die Riester-Rente. Rund 16 Millionen Verträge wurden in diesem Bereich in Deutschland bislang abgeschlossen.

Zu den beliebtesten Formen der zusätzlichen Altersvorsorge gehören das Sparbuch, Festgeldanlagen, die private Rentenversicherung sowie die betriebliche Altersvorsorge.

In ganz Deutschland gibt es derzeit rund 25 Millionen Rentner. Rund 21 Millionen Deutsche sind der Meinung, dass sie √ľber keine ausreichende Altersvorsorge verf√ľgen.

Die Bezugsdauer der Rente beträgt in Deutschland durchschnittlich 19,9 Jahre.

In vier Schritten zur privaten Rentenversicherung

Schritt 1

Schritt 1

Wer sich f√ľr eine Rentenversicherung entschieden hat, kann diese in nur wenigen Schritten abschlie√üen.
Zuerst vergleicht man die einzelnen Angebote. Die beste Rentenversicherung kann vor allem online relativ rasch gewählt werden.

Schritt 2

Schritt 2

Die meisten Onlineportale verf√ľgen √ľber einen Rentenrechner. Dort geben Sie einfach Ihre Eckdaten ein und die zu erwartende Rentenh√∂he wird berechnet.

Schritt 3

Schritt 3

Danach f√ľllen Sie den Versicherungsantrag aus und senden Ihre Unterlagen per E-Mail an den Versicherer. Sie erhalten dann eine Best√§tigung und k√∂nnen den Vertrag online abschlie√üen.

Schritt 4

Schritt 4

Danach m√ľssen Sie Ihre Identit√§t noch mithilfe des Postident-Verfahrens und mit einem Personalausweis nachweisen.

Sieben Tipps zur Rentenversicherung

Nach dem Abschluss einer Versicherung sollten jedoch einige Punkte beachtet und ständig einer entsprechenden Kontrolle werden.

Tipps 1

Tipps 1

Achten Sie darauf, dass die private Rente mit einer sogenannten Beitragsr√ľckgew√§hr verbunden ist. Im Fall Ihres Ablebens k√∂nnen die eingezahlten Beitr√§ge an Ihre Erben ausbezahlt werden.

Tipps 2

Tipps 2

Mit einer Rentengarantiezeit wird gewährleistet, dass auch Ihre Angehörigen nach Ihrem Tod die Rente weiter erhalten.

Tipps 3

Tipps 3

Bezahlen Sie Ihre Beiträge am besten jährlich, da hier die Zinsvorteile am größten sind.

Tipps 4

Tipps 4

Achten Sie während des Beitragszeitraums immer darauf, die Beiträge fristgerecht einzuzahlen.

Tipps 5

Tipps 5

Sollten Sie in einen Liquiditätsengpass schlittern, so informieren Sie sich rechtzeitig bei Ihrer Versicherung um Stundungsmöglichkeiten oder eine Prämienfreistellung Ihrer Rentenversicherung.

Tipps 6

Tipps 6

Kommt es schließlich zur Auszahlung der Rente, so kontrollieren Sie sofort den erhaltenen Betrag auf Ihrem Konto.

Tipps 7

Tipps 7

Kontrollieren Sie auch die erhaltenen Zinsen sowie die Gewinnanteile.

Test der Stiftung Warentest

Die genaue Funktionsweise von einer Rentenversicherung im Test und Vergleich?Die Stiftung Warentest hat einen Test f√ľr private Rentenversicherungen zuletzt im April 2017 durchgef√ľhrt. In diesem Test wurde ein Modellkunde kreiert, der j√§hrlich in eine klassische private Rentenversicherung einzahlte. Zu den Kriterien, die in diesem Test untersucht wurden, z√§hlten die Mindestlaufzeit, der Mindestbeitrag sowie die Mindestrente. In diesem Test wurde auch die garantierte Ablaufleistung mit der Summe der eingezahlten Beitr√§ge verglichen. In diesem Test kam man zu dem Ergebnis, dass lediglich 6 von 21 Versicherungsunternehmen zumindest die bezahlten Rentenbeitr√§ge wieder an den Versicherten zur√ľckflie√üen lie√üen.

Au√üerdem kam man in diesem Test zu dem Schluss, dass die meisten Versicherer keine klassischen Vertr√§ge anbieten, die eine Garantieverzinsung aufweisen. Ein weiteres Ergebnis aus diesem Test zeigt, dass fondsgebundene Rentenversicherungen meist wesentlich teurer sind als klassische Rentenvertr√§ge. Die Stiftung Warentest r√§t aufgrund der Ergebnisse aus dem letzten Test, sich bei fondsgebundenen Rentenversicherungen f√ľr jene zu entscheiden, die auf den sogenannten ETFs basieren. Diese Fonds werden nicht aktiv gemanagt und verursachen daher weniger Kosten. Die Kosten, die durch das Management der Fonds anfallen, werden dadurch obsolet. Im Test wurde auch ersichtlich, dass dabei einige Anbieter die Kosten auf unter ein Prozent senken k√∂nnen.

FAQ

Die verschiedenen Einsatzbereiche aus einem Rentenversicherung TestvergleichHier finden Sie die häufigsten Fragen zu diesem Thema.

Wann ist eine private Rentenversicherung sinnvoll?

Der Abschluss einer privaten Rentenversicherung ist vor allem dann sinnvoll, wenn sie als Ergänzung zu anderen Arten der Altersvorsorge gewählt wird.

Wie wird diese Versicherung steuerlich beg√ľnstigt?

Die steuerliche Beg√ľnstigung f√§llt bei dieser Versicherung erst bei ihrer Auszahlung ins Gewicht.

Was ist der Unterschied zwischen einer Lebensversicherung und einer Rentenversicherung?

Eine Rentenversicherung versichert das “lange Leben” des Versicherungsnehmers und ist keine Risikoversicherung.

Wann kann man eine private Rentenversicherung abschließen?

Die Bestseller aus einem Rentenversicherung Test und VergleichJe fr√ľher man eine derartige Versicherung abschlie√üt, desto geringer sind die Beitr√§ge und desto h√∂her kann die Rente werden.

Wie kann man die Rente berechnen?

Daf√ľr gibt es im Internet sogenannte Rentenrechner.

Wie kann man eine Versicherung beitragsfrei stellen?

Am besten √ľber einen entsprechenden Antrag bei Ihrer Versicherung.

Wo schließe ich eine Rentenversicherung ab?

Sie können diese entweder online abschließen oder bei der Versicherung vor Ort durch einen Berater.

Alternative Altersvorsorge

Die aktuell besten Produkte aus einem Rentenversicherung Test im √úberbliEine private Rentenversicherung ist nicht die einzige Methode, um eine entsprechende Altersvorsorge zu gew√§hrleisten. Vielfach werden derartige Vertr√§ge nur als Erg√§nzung zu bereits bestehenden Varianten abgeschlossen. F√ľr die private Altersvorsorge gibt es eine Reihe anderer M√∂glichkeiten. Dazu z√§hlen Festgeldanlagen, Tagesgelder, das Sparbuch oder Fonds sowie Immobilien.

Wer sich f√ľr ein Sparbuch als Anlageform entscheidet, hat allerdings den Nachteil der derzeit sehr niedrigen Zinsen. Teilweise kann man dabei √ľberhaupt keine Zinsgewinne erwirtschaften. Tagesgelder oder Festgeldanlagen bieten eine etwas bessere Alternative, sind aber ebenso wenig verzinst.
Lukrativere M√∂glichkeiten f√ľr die Altersvorsorge bieten die staatlich gef√∂rderten Renten wie die Riester-Rente oder die R√ľrup-Rente. Diese werden steuerlich beg√ľnstigt, indem die Beitr√§ge von der Steuer abgesetzt werden k√∂nnen.

Auch die Investition in eine Immobilie ist eine gute M√∂glichkeit der Altersvorsorge. Allerdings sind die Immobilienpreise in Deutschland derzeit sehr hoch. Doch ein Eigenheim kann nicht nur als Geldanlage dienen, sondern auch als Wohnsitz. Die Immobilie kann dar√ľber hinaus auch noch vererbt werden.

Auch Investitionen in ein privates Wertpapierdepot k√∂nnen sich lohnen, wenn das Portfolio gut durchmischt ist. Daf√ľr sollten Sie allerdings √ľber die notwendigen Kenntnisse verf√ľgen, denn der Kapitalmarkt ist sehr diffizil.
Wer sich f√ľr die private Altersvorsorge n√§her interessiert, sollte seine Einkommensverh√§ltnisse einem Test unterziehen. Dieser Test stellt fest, welche Anlageform f√ľr Sie die beste ist. Die beste Vorsorge erreichen Sie, wenn Sie mehrere Varianten der Altersvorsorge in Betracht ziehen.

Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...