In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Rechtsschutzversicherung Test 2019 ‚ÄĘ Die besten Rechtsschutzversicherungen im Vergleich

Was ist eine Rechtsschutzversicherung?

Das Testfazit zu den besten Produkten aus der Kategorie RechtsschutzversicherungEine Rechtsschutzversicherung ist ein Dienstleistungsprodukt eines Versicherers, mit dem sich insbesondere Privatpersonen gegen m√∂gliche Kosten eines Rechtsstreits absichern k√∂nnen. Eine gute Rechtsschutzversicherung √ľbernimmt die anfallenden Anwalts-und Gerichtskosten und sichert dem Versicherten so die M√∂glichkeit, sein gutes Recht zur Not auch mit juristischen Mitteln durchzusetzen.

Rechtlich handelt es sich bei dieser Art der Versicherung um einen privatrechtlichen Versicherungsvertrag. Der Versicherer verpflichtet sich, nach Abschluss der Versicherung und gegen Zahlung der vereinbarten Versicherungspr√§mie durch den Versicherten die Kosten f√ľr die Wahrung der rechtlichen Belange des Versicherungsnehmers in dem vorher festgelegten Umfang zu √ľbernehmen.

Wie ist eine Rechtsschutzversicherung konzipiert?

Alles wissenswerte aus einer Rechtsschutzversicherung TestEbenso wie andere Versicherungsprodukte basiert auch die Rechtsschutzversicherung auf dem Gemeinschaftsprinzip. Bei einer Versicherung handelt es sich um eine Leistung zum Risikoausgleich. Dieser¬†Risikoausgleich wird durch den Zusammenschluss von Personen erzielt, die in ihrem Lebensumfeld von denselben Risiken bedroht sein k√∂nnen. Durch regelm√§√üige Zahlung der vereinbarten Pr√§mien wird so Kapital gebildet, das bei Eintritt der versicherten Gefahr f√ľr den Risikoausgleich des Betroffenen zur Verf√ľgung steht.

Die H√∂he der zu zahlenden Pr√§mien h√§ngt dabei von der H√∂he des Risikos ab, dem der Versicherte ausgesetzt ist. Im Klartext: Je h√∂her die Wahrscheinlichkeit, dass das versicherte Risiko eintreten kann, desto h√∂her ist in der Regel auch die zu zahlende Pr√§mie. Damit liegt der Versicherung im Allgemeinen die Idee der gemeinsamen Selbsthilfe nach dem √Ąquivalenzprinzip zu Grunde.

Im nächsten Schritt kann man zwischen kapitalbildenden und nicht kapitalbildenden Versicherungsarten unterscheiden.

Die Rechtsschutzversicherung z√§hlt zu den nicht kapitalbildenden Versicherungsangeboten, das hei√üt, dass auch bei Nichteintritt eines Versicherungsfalls der Versicherte keinen Anspruch auf R√ľckzahlung seiner Pr√§mien hat.
Anders sieht es dagegen zum Beispiel bei einer Kapital-Lebensversicherung aus. Hier wird das Risiko des vorzeitigen Verscheidens des Versicherten abgesichert. Tritt der Versicherungsfall bis zum Ablauf der Versicherung nicht ein, bekommt der Versicherungsnehmer das aufgelaufene zzgl. einer vereinbarten Verzinsung ausgezahlt.

Wann und f√ľr wen ist eine Rechtsschutzversicherung wichtig und n√ľtzlich?

Alle Zahlen und Daten aus einem Rechtsschutzversicherung Test und VergleichOhne Versicherungsschutz geht in unserem modernen Leben fast gar nichts mehr. So wird zum Beispiel vom Gesetzgeber vorgeschrieben, dass jeder Arbeitnehmer sozialversichert sein muss, d.h., Sie m√ľssen sich gegen die Risiken von Krankheit, Arbeitslosigkeit und der Versorgung im Rentenalter versichern. Auch die Kfz-Haftpflichtversicherung ist f√ľr Halter von Fahrzeugen vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Dagegen stehen Versicherungen, die freiwillig abgeschlossen werden k√∂nnen. Hierzu z√§hlt auch die Rechtsschutzversicherung.

Nat√ľrlich m√∂chte die Mehrzahl der Bundesb√ľrger gern ohne rechtlichen √Ąrger durch das Leben gehen. Wer hat schon Lust, sich der nervlichen Belastung eines Rechtsstreits auszusetzen und dann auch noch das finanzielle Risiko zu tragen? Doch das ist in unserer modernen und wirtschaftlich gepr√§gten Welt nicht immer m√∂glich, auch wenn Sie selbst keinen Anlass zu einem Rechtsstreit bieten. Denn dort, wo Menschen mit unterschiedlichen Interessen aufeinandertreffen, kann es bei allem Wohlwollen auch zu Meinungsverschiedenheiten kommen, die dann von einer neutralen Institution geschlichtet werden m√ľssen.

Und da unsere Gesetze mittlerweile so kompliziert sind, kommt man in diesen Fällen auch kaum noch ohne rechtlichen Beistand Рsprich einem Anwalt aus.

Rechtliche Auseinandersetzung im Arbeitsleben

Solche Situationen k√∂nnen beispielsweise im Verh√§ltnis eines Arbeitsnehmers zum Arbeitgeber entstehen. Stellen Sie sich vor, der Arbeitgeber k√ľndigt Ihnen das Arbeitsverh√§ltnis, ohne dass Sie sich etwas zu Schulden haben kommen lassen. Sie pochen auf Ihr gutes Recht auf Wiedereinstellung, der Arbeitgeber weigert sich aber und wirft Ihnen Fehlverhalten im Job vor oder weigert sich, Ihnen eine angemessene Abfindung f√ľr den Verlust des Arbeitsplatzes zur Besitzstandswahrung zu zahlen. Dann m√ľssen Sie sich einen Anwalt nehmen, der mit Ihnen gemeinsam Ihr Recht vor Gericht durchsetzt. Hier fallen f√ľr Sie neben dem vereinbarten Anwaltshonorar noch weitere Kosten an.

Im schlimmsten Fall, m√ľssen Sie dann auch noch die Gerichtskosten begleichen, falls Sie den Rechtsstreit verlieren sollten. Wer in diesem Fall nicht auf die Leistungen einer Rechtsschutzversicherung zur√ľckgreifen kann, scheut meist die gerichtliche Auseinandersetzung und kann kein Recht bekommen.

Rechtliche Auseinandersetzungen mit der Nachbarschaft oder dem Vermieter

Egal, ob zu im eigenen Heim oder zur Miete wohnen. Gerade rund um das traute Heim kann es zu vielen Unstimmigkeiten kommen, die schlussendlich nur von einer neutralen Instanz gekl√§rt werden k√∂nnen. Als Mieter zum Beispiel kann es Ihnen passieren, dass der Eigent√ľmer unberechtigter Weise Ihnen k√ľndigt und sich auf sein Recht zur Eigennutzung beruft. Dies muss nicht immer der Wahrheit entsprechen, manchmal rechnet sich ein Vermieter einfach bessere Verkaufschancen f√ľr eine freie Eigentumswohnung aus. Oder Ihr Nachbar st√∂rt sich am Bellen Ihres Hundes im Garten und besteht darauf, dass das Tier nicht mehr im Garten tollen darf. In solchen F√§llen m√ľssen meist teure Gutachten eingeholt werden, damit ein Gericht bei solch sehr subjektiven Tatbest√§nden zu einem gerechten Urteil gelangen kann.

Ihr gutes Recht im Straßenverkehr

Wo vereinbare ich eine Rechtsschutzversicherung Test- und Vergleichssieger am besten?Gerade der Stra√üenverkehr ist sprichw√∂rtlich ein ‚Äěhei√ües Pflaster‚Äú und pr√§destiniert f√ľr rechtliche Auseinandersetzungen mit einer gegnerischen Partei. Die gesetzlich vorgeschriebene Kfz-Haftpflichtversicherung deckt zwar bereits gro√üe Bereiche ab, allerdings dann doch nicht alle. Die Kfz-Haftpflicht-Versicherung kommt in der Regel f√ľr Sch√§den auf, die man als Verkehrsteilnehmer Dritten zuf√ľgt, also wenn man selbst einen Unfall verschuldet. Allerdings werden hier nicht nur unmittelbare Sch√§den ausgeglichen, sondern auch Folgesch√§den durch Zahlung einer lebenslange Rente.

Probleme treten auf, wenn die Schuldfrage nicht eindeutig gekl√§rt werden kann. Sind sich die gegnerischen Parteien dar√ľber nicht einig, muss der Sachverhalt von einer √ľbergeordneten Instanz entschieden werden. Da unsere Gerichte bereits √ľberlastet sind, k√∂nnen Monate ins Land gehen, bevor Recht gesprochen wird. Denn meist geht es in dem Verfahren dann nicht mehr nur um den rein materiellen Schaden, sondern auch um Schmerzensgeld, Lohnausfalle und Rentenleistungen. Verlieren Sie dann vielleicht noch den Streit, kann es richtig teuer werden.

Welche Arten von Rechtsschutzversicherungen gibt es?

Generell bieten die Versicherer ihren Kunden verschiedene Rechtsschutzversicherungen an. Hier k√∂nnen Sie dann ausw√§hlen und sich f√ľr die Rechtsschutzversicherung entscheiden, in der Sie das gr√∂√üte Risiko f√ľr sich sehen. Zum einen gibt es den Privaten Rechtsschutz. Hierunter fallen Streitigkeiten, die in Ihrem privaten Lebensbereich auftreten k√∂nnen. √úbernommen werden im Rahmen einer Privatrechtsschutz-Versicherung in der Regel Geb√ľhren, die f√ľr den Anwalt anfallen und f√ľr die Gerichtskosten. Ebenfalls abgedeckt sind Auslagen f√ľr Zeugen und Gutachter.

Verlieren Sie Ihren Prozess werden in der Regel auch die Prozesskosten der gegnerischen Partei von der Rechtsschutzversicherung √ľbernommen. In vielen F√§llen werden auch Kosten ausgeglichen, die f√ľr ein Mediationsverfahren anfallen.

Der Berufsrechtsschutz

Wie funktioniert eine Rechtsschutzversicherung im Test und Vergleich?In unserer schnelllebigen Zeit ist der Wechsel des Arbeitsgebers keine Seltenheit mehr. Unsere ‚ÄěHire-und Fire-Gesellschaft‚Äú tut ihr √úbriges dazu. Der Berufsrechtsschutz bzw. der Arbeitsrechtsschutz springt ein, wenn es zu Auseinandersetzungen rund um das Arbeitsverh√§ltnis geht.

Gute Beispiele hierf√ľr sind ungerechtfertigte K√ľndigungen seitens des Arbeitsgebers, offene Lohnzahlungen oder im √∂ffentlich-rechtlichen Dienstverh√§ltnis Streitigkeiten hinsichtlich erworbener dienst- und versorgungsrechtlicher Anspr√ľche.

Der Verkehrsrechtsschutz

Neben der gesetzlich vorgeschriebenen Kfz-Haftpflicht-Versicherung, die sich insbesondere um die Anspr√ľche der gegnerischen Partei k√ľmmert, k√∂nnen sich mit einer Verkehrsrechtsschutz-Versicherung auch Ihre eigenen Anspr√ľche geltend machen.

Der Mieterrechtsschutz

Auch als Mieter hat man Rechte und ist nicht der Willk√ľr des Vermieters schutzlos ausgeliefert. Um dieses Rechte durchsetzen zu k√∂nnen, ist ein spezieller Mieterrechtsschutz ein wirkungsvolles und lohnendes Mittel, um Heim und Anspruch zu verteidigen.

Welche Leistungen kann eine Rechtsschutzversicherung beinhalten, und welche sind besonders wichtig?

Was ist eine Rechtsschutzversicherung Test und Vergleich?Es ist allerdings ein Irrglaube, dass mit einer abgeschlossene Rechtsschutzversicherung alle Kosten einer juristischen Auseinandersetzung rundum versichert sind. Der Umfang variiert meist von Angebot zu Angebot und von Versicherungsanbieter zu Versicherungsanbieter. Hier lohnt es sich, vor dem Abschluss der gew√ľnschten Rechtsschutzversicherung einen Blick in die Allgemeinen Versicherungsbedingungen des Anbieters zu werfen, um nicht von falschen Voraussetzungen auszugehen. Durch das intensive Studium der Allgemeinen Versicherungsbedingungen erfahren Sie, ob f√ľr die Police sogenannte Leistungsausschl√ľssen vorliegen, die auch f√ľr Sie relevant sein k√∂nnen.

Vielfach werden in diesem Bereich die Ausschl√ľsse f√ľr den Versicherungsnehmer verborgen dargelegt.

In den Allgemeinen Versicherungsbedingungen, die die Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen f√ľr das Versicherungswesen darstellen, sind die Kosten und Leistungen aufgef√ľhrt, die die Versicherung im Falle eines Rechtsstreits auch wirklich √ľbernimmt. Die Allgemeinen Versicherungsbedingungen m√ľssen dem Vertragsnehmer vor bzw. beim Vertragsabschluss aush√§ndigt werden. Allerdings ist es gesetzlich erlaubt, dass es auch w√§hrend der Vertragslaufzeit zu Leistungsanpassungen seitens der Versicherung kommt. In manchen F√§llen bessern Versicherer dabei ihr Angebot nach, ohne dass sich dies auf die H√∂he der Pr√§mie auswirkt.

Achten Sie insbesondere darauf, dass die Rechtsschutzversicherung die Kosten f√ľr einen engagierten Anwalt √ľbernimmt, sofern sich dieser an der gesetzlichen Geb√ľhrenordnung orientiert.
Ebenso sollte die √úbernahme der Gerichtskosten sowie der Auslagen f√ľr einen Gerichtsvollzieher im Angebot enthalten sein. In der Regel √ľbernimmt die Rechtsschutzversicherung die Kosten, die f√ľr den Anwalt gem√§√ü der gesetzlichen Geb√ľhrenordnung anfallen. Ebenso im Leistungsumfang einer Rechtsschutzversicherung enthalten sind Gerichtskosten die eventuellen Auslagen f√ľr einen Gerichtsvollzieher, f√ľr Zeugen und Sachverst√§ndige. Verlieren Sie als Versicherter Ihren Prozess, √ľbernimmt die Rechtsschutzversicherung ebenfalls die Kosten. Auch wird √ľblicherweise eine Kaution bezahlt und dem Versicherten als zinsloses Darlehn zur Verf√ľgung gestellt.

Welche Leistungen enthält die Rechtsschutzversicherung in der Regel nicht?

Vorteile aus einem Rechtsschutzversicherung TestvergleichKommen wir also zu den F√§llen, in denen Sie in der Regel nicht bedingungslos auf Ihre Rechtsschutzversicherung z√§hlen k√∂nnen. Die gute Nachricht vorweg. Rechtsstreitigkeiten im europ√§ischen Ausland sowie in Mittelmeer-Anliegerstaaten werden √ľblicherweise ebenfalls √ľbernommen. Manche Versicherungsunternehmen bieten zus√§tzlich auch einen Versicherungsschutz f√ľr die Insel Madeira und die Kanarischen Inseln an.

Muss man sich allerdings in anderen als den genannten L√§ndern auf einen Rechtsstreit einlassen, tritt die Rechtsschutzversicherung nur dann ein, wenn man sich dort h√∂chstens sechs Wochen aufgehalten hat. Dies m√ľssen Sie insbesondere bei Streitigkeit beachten, die das Verkehrsrecht betreffen. Lassen Sie sich f√ľr diesen Fall am besten im Vorfeld eines Abschlusses von Ihrem Versicherer umfangreich aufkl√§ren.

Ganz wichtig ist es auch, die sogenannten Ausschl√ľsse eines Versicherungsvertrages bereits vorab zu √ľberblicken. So kommt es im Fall der F√§lle nicht zu unliebsamen und vor allem teuren √úberraschungen. Die Anzahl der m√∂glichen Ausschl√ľsse kann lang sein. Nat√ľrlich ist sie von Anbieter zu Anbieter meist unterschiedlich. Aus diesem Grund ist es nicht m√∂glich, alle Ausschl√ľsse an dieser Stelle verbindlich zu nennen.

Nachfolgend ein paar Beispiele: Zu den Ausschl√ľssen bei einer Rechtschutzversicherung kann die Abwehr von Schadensersatzanspr√ľchen geh√∂ren sowie Rechtsstreitigkeiten mit der eigenen Rechtsschutz-Versicherung oder auch Verfahren, die vor dem Verfassungsgericht oder auch vor internationalen Gerichtsh√∂fen entschieden werden m√ľssen.
Meist wird durch die Allgemeinen Versicherungsbedingungen auch die Kosten√ľbernahme f√ľr Scheidungsverfahren durch die Rechtsschutzversicherung ausgeschlossen. Als eine Ausnahme ist die spezielle Ehe-Rechtsschutz-Versicherung mit Selbstbeteiligung eines Versicherers zu nennen. Auch Verfahren, die das Familienrecht oder das Erbrecht betreffen, sind selten abgedeckt.

Wie hoch sind die Kosten f√ľr eine Rechtsschutzversicherung?

Wer sich mit dem Abschluss einer Rechtsschutzversicherung besch√§ftigt, interessiert sich nat√ľrlich auch f√ľr die f√ľr ihn entstehenden Kosten. Dabei m√ľssen Sie bedenken, dass es in der Regel nicht die ‚Äěeine Rechtsschutzversicherung‚Äú gibt. Die H√∂he der daf√ľr zu entrichtenden Pr√§mie ist abh√§ngig von der Anzahl der ausgew√§hlten Bausteine, aus der sich die gesamte Rechtsschutzversicherung zusammensetzt. Wie bereits vorab beschrieben werden f√ľnf verschiedene Leistungsbausteine angeboten.

Auf diese Tipps m√ľssen bei einer Rechtsschutzversicherung + Testsiegers Kauf achten?Somit sind verschiedene Kombinationen m√∂glich. Hier zun√§chst eine √úbersicht √ľber die g√§ngigen Versicherungsbausteine:

  • 1. Privatrechtsschutzversicherung
  • 2. Arbeitsrechtschutzversicherung
  • 3. Verkehrsrechtsschutzversicherung
  • 4. Mieterrechtsschutzversicherung
  • 5. Vermieterrechtsschutzversicherung

Wenn Sie zum Beispiel die Bereiche Privatrechtsschutz-, Berufsrechtsschutz- und Verkehrsrechtsschutz abgedeckt wissen m√∂chten, sollten Sie mit Jahrespr√§mien von ca. 190 ‚ā¨ bis 230 ‚ā¨ einkalkulieren. Das ist ein Durchschnittswert, den ein gutes Versicherungsangebot kostet.

G√ľnstigere Tarife sind dagegen bereits ab einer Jahrespr√§mien in H√∂he von 140 ‚ā¨ zu erhalten. Nat√ľrlich m√ľssen Sie bei g√ľnstigeren Angeboten auch meist geringere Leistungen mit in Kauf nehmen. Mieter- und Vermieterrechtsschutz ist bei diesen Jahrespreisen allerdings kaum zu erhalten. Eine √úbersicht √ľber die m√∂gliche Pr√§mienh√∂he der einzelnen Versicherungsbausteine finden Sie nachfolgend.

√úbersicht Versicherungsbausteine Rechtsschutzversicherung

Die wichtigsten Vorteile einer Rechtsschutzversicherung in der √úbersicht

  • 1. Die Privatrechtsschutz-Versicherung ist ab ca. 79 ‚ā¨ bis 300 ‚ā¨ pro Jahr Pr√§mienh√∂he abschlie√übar
  • 2. Die Arbeitsrechtsschutz-Versicherung ist ab einer Pr√§mienh√∂he von ca. 98 ‚ā¨ bis 344 ‚ā¨ pro Jahr abschlie√übar
  • 3. Die Verkehrsrechtsschutz-Versicherung gibt es ab ca. 61 ‚ā¨ bis 163 ‚ā¨ pro Jahr
  • 4. Die Eigentum- und Mieterrechtsschutz-Versicherung ab circa 137 ‚ā¨ bis 330 ‚ā¨ im Jahr und
  • 5. die H√∂he des Vermieterrechtsschutzes ist abh√§ngig von der Bruttojahresmiete je gemieteter Wohneinheit

Und auch nicht jeder Versicherungsbaustein ist f√ľr sich alleinstehend zu bekommen. So muss man einkalkulieren, dass zum Beispiel der Arbeitsrechtschutz meist nur in Kombination mit einer Privat Rechtsschutzversicherung abzuschlie√üen ist. Jetzt ist Rat teuer, denn wer wei√ü schon auf Anhieb, welches Versicherungsangebot den richtigen Leistungsumfang f√ľr sein individuelles Risiko bietet.

Die Pr√§mien f√ľr Versicherungen k√∂nnen in der Regel entweder monatlich, viertelj√§hrlich oder aber auch j√§hrlich bezahlt werden. In der Regel geht man bei einer Rechtsschutzversicherung von einer j√§hrlichen Zahlung aus.

So werden Anbieter von Rechtsschutzversicherungen in Tests und Vergleichen miteinander verglichen!

Folgende Eigenschaften sind in einer Rechtsschutzversicherung wichtigVersicherer und Versicherungsanbieter gibt es in Deutschland sprichw√∂rtlich ” ‚Ķ wie Sand am Meer!” Wie sollen Sie sich als Laie in diesem Wust an Angeboten eigentlich zurecht finden? Kein Zweifel, eine nicht ganz einfache Aufgabe, denn es gilt neben dem preislich bestem Angebot auch die Spreu vom Weizen zu trennen. Tests und Vergleiche zu dieser Versicherungsart bieten eine gute Orientierungshilfe in diesem Fall. Aussagekr√§ftige Tests zur Rechtsschutzversicherungen findet man zum Beispiel im Internet oder auch bei Institutionen, wie dem Test -Institut Stiftung Warentest.

Bei einem von der Stiftung Warentest im Jahr 2017 durchgef√ľhrten Produkt- Vergleich kamen die die Experten des Tests zu einem erstaunlichen Ergebnis. Von insgesamt 56 Test -Angeboten aus dem Bereich der Familien-Rechtsschutzversicherung hat das Institut lediglich 14 Test -Angebote (Tarife) mit der Note gut bedacht. 15 Versicherungsangebote konnten die Test ‚ÄďExperten √ľberhaupt nicht √ľberzeugen, 12 Test ‚ÄďAngebote davon wurden mit der Note ausreichend und weitere drei Test -Angebote wurden sogar nur mit der Note mangelhaft bewertet. Somit verdiente lediglich nur jede vierte der 56 Rechtsschutzversicherungen im Test das Urteil gut.

Neben der Stiftung Warentest, Deutschlands √§ltestem und renommiertesten Institut, das sich zum Schutz der Verbraucher mit Tests und Vergleichen zu Produkt- und Dienstleistungs-Angeboten besch√§ftigt, gibt es im Netz unterschiedliche Test – und Vergleichsseiten, die einen guten √úberblick √ľber die unterschiedlichen Angeboten geben k√∂nnen.

Eine weitere gute Quelle f√ľr Test -Ergebnisse von Rechtsschutzversicherungen ist das Deutsche Institut f√ľr Service-Qualit√§t. Das DISQ bewertete zum Beispiel 2019 in seinen Tests die angebotenen Konditionen von Kombi-Tarifen im Bereich Rechtsschutzversicherungen. Um die Policen, die in diesen Test aufgenommen wurden auch fair bewerten zu k√∂nnen, wurde f√ľr alle Angebote fiktive Antragsteller mit folgenden Parametern festgelegt.

  • Versicherungsnehmer Nr. 1 im Test: 27 Jahre alt, Single ohne Kinder
  • Versicherungsnehmer Nr. 2 im Test: 47 und 49 Jahre, Paar, keine Kinder
  • Versicherungsnehmer Nr. 3 im Test: Familie: 34 und 37 Jahre, zwei Kinder im Alter von 5 und 3 Jahren

Das Preis-Leistungs-Verh√§ltnis von einer Rechtsschutzversicherung + Testsieger im Test und VergleichBei allen Versicherungsnehmern im Test soll es sich um Neukunden handeln, sie sind angestellt und im Besitz eines in Berlin angemeldeten Fahrzeugs. Die Laufzeit der Rechtsschutzversicherung soll ein Jahr betragen und die Pr√§mie mit Hilfe des Lastschriftverfahrens einmal j√§hrlich abgebucht werden. Rabatte oder √§hnliches fanden in dem Test keine Ber√ľcksichtigung. Getestet wurden

  • Kombi-Tarife
  • Privatrechtschutzversicherung
  • Verkehrsrechtsschutzversicherung
  • Berufsrechtsschutzversicherung

mit oder ohne Selbstbeteiligung.

Die Ergebnisse – Rechtsschutzversicherung 2019 im Test

Als erstes kann festgehalten werden, dass von den 20 Test -Kandidaten insgesamt 12 Versicherer Angaben gemäß der vorgegebenen Paramater abgegeben haben. Dies wird von den Test -Experten als positiv bewertet. Ungefähr 50 Prozent der Kandidaten im Test erhielten eine gute bzw. sehr gute Note. Besonders erwähnenswert empfanden die Tester die angebotenen Leistungen der Versicherer Auxilia und Roland.

Dagegen bot der Versicherer ARAG den g√ľnstigsten Tarif f√ľr eine Rechtsschutzversicherung. Hier muss darauf hingewiesen werden, dass dieser g√ľnstige Tarif nur ohne Selbstbeteiligung abgeschlossen werden kann.

Auch im Handelsblatt findet man Rechtsschutzversicherung im Test 2019

Wie viel Euro kostet eine Rechtsschutzversicherung pro MonatAuch Medien, die sich vorwiegend mit dem Finanzsektor beschäftigen, werfen regelmäßig ein Auge auf die Versicherungsleistungen von Rechtsschutzversicherungen. So haben die Test -Experten festgestellt, dass vielfach Rechtsschutzversicherungen von Kunden abgeschlossen werden, die sich aus der Kombination von Privat-, Verkehrs-, Miet- und Berufsrechtsschutz zusammensetzen. Damit erzielt man einen Versicherungsschutz, der in vielen Lebenslagen greift.

Um ein aussagekr√§ftiges Ergebnis zu diesem Test zu bekommen, wurde die Rating-Agentur Franke und Bornberg vom Handelsblatt beauftragt, das Preis-Leistungsverh√§ltnis der einzelnen Vergleichs ‚ÄďKandidaten in einem Test zu √ľberpr√ľfen. Durchgef√ľhrt wurde der Test im M√§rz 2019 und ist damit brandaktuell. Ebenfalls in diesem Test wurden sowohl Angebote f√ľr Singles als auch solche f√ľr Familien betrachtet.

Auch die Test -Experten von Franke und Bornberg konnten in dem angestellten Vergleich gleich mehrere Rechtsschutzversicherungen mit sehr guten Bewertungen ausmachen. Preislich stellen sich die Angebote wie folgt dar: Alleinstehende m√ľssen f√ľr einen sehr guten Schutz rund 265 Euro j√§hrlich bezahlen, Familien sind durchschnittlich mit einem Betrag in H√∂he von 304 Euro versichert.

Weiterhin konnten insgesamt acht Familien-Rechtsschutzversicherungen, die an dem Test teilnahmen, √ľberzeugen und erzielten ein sehr gutes Ergebnis im Vergleich. Singles k√∂nnen dagegen zwischen insgesamt sechs Angeboten w√§hlen, die im Test die beste Kombination zwischen Preis und Leistungen anbieten.

Die Test -Experten kommen in diesem Vergleich auf Pr√§mien f√ľr Alleinstehende, die sich in dem Bereich zwischen 265 Euro und 340 Euro bewegen. Sollen sich der Schutz der Rechtschutzversicherung auf mehrere Personen erstrecken, wurde in dem Test eine Pr√§mienspanne von 304 Euro bis 387 Euro ermittelt.

Alle Fakten aus einer Rechtsschutzversicherung Test und VergleichVergleicht man nun die Test -Ergebnisse von 2019 mit denen des Tests des Vorjahres wird deutlich, dass es im Bereich Rechtsschutzversicherung zu Verschiebungen unter den besten Anbietern gekommen ist. Versicherungsanbieter die im Test 2018 noch unter den besten Anbietern zu finden waren, konnten im Test 2019 keinen dieser sehr guten Plätze mehr erreichen.

Zum Schluss noch ein Tipp der Handelsblatt-Redaktion: Schauen Sie in erster Linie nicht nur nach dem Preis, den Ihre Rechtsschutzversicherung kostet. Wer wirklich umfassend und gut versichert sein will, sollte Wert darauf legen, dass die Leistungen der ausgew√§hlten Rechtschutzversicherung auch alle relevanten pers√∂nlichen Lebensbereiche abdecken. Fordern Sie am besten mehrere vergleichbare Angebote von namhaften Versicherern ab, um dann auch wirklich die Rechtsschutzversicherung abzuschlie√üen, die f√ľr Sie das beste Preis-Leistungs-Verh√§ltnis bietet.

Wann zahlt sich der Abschluss/Wechsel einer Rechtsschutzversicherung aus und worauf m√ľssen Sie unbedingt achten?

Die besten Tipps aus einem Rechtsschutzversicherung Test und VergleichHaben Sie bereits eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen, lohnt es sich auf jeden Fall, in gewissen zeitlichen Abständen, die abgeschlossenen Konditionen mit denen anderer Versicherer abzugleichen. Wie das Ergebnis der Zeitung Handelsblatt ergeben hat, kommt es auch im Bereich der Rechtsschutzversicherung immer wieder zu Verschiebungen im Ranking der besten Angebote.

Bevor Sie sich allerdings zu einem Wechsel der Rechtsschutzversicherung entschlie√üen, sollten Sie sich auf jeden Fall nochmals die Versicherungsbedingungen der alten und der neuen Versicherung genau durchlesen. Wie sind die K√ľndigungszeiten f√ľr den alten Tarif und vor allem, m√ľssen Sie bei der neuen Rechtsschutzversicherung eventuell mit Wartezeiten rechnen. Denn viele Anbieter von Rechtsschutzversicherungen bieten Ihnen den vollen Schutz erst ab einer Karenzzeit von ungef√§hr 3 Monaten. Geht der Wechsel von einer Rechtsschutzversicherung in eine andere nahtlos ineinander √ľber, kann es sein, dass die Wartezeit bei dem neuen Versicherer entf√§llt. Erkundigen Sie sich am direkt bei Ihrem neuen Versicherer √ľber die Wartezeit in Ihrem speziellen Fall.

Auch hier ist es sinnvoll, vor einem Wechsel der Rechtsschutzversicherung, die Angebote hinsichtlich der vorgeschriebenen Karenzzeit gr√ľndlich miteinander zu vergleichen. Beziehen Sie hierbei auch Ihre pers√∂nliche Lebenssituation in Ihre √úberlegungen ein. Gibt es einen Lebensbereich, in dem sich vielleicht bereits ein Rechtsstreit anbahnt?

Dann sollten Sie besonders gr√ľndlich √ľber einen Wechsel Ihrer Rechtsschutzversicherung nachdenken. Denn es ist wahrscheinlich besser, f√ľr einige Jahre etwas h√∂here Pr√§mienzahlungen zu leisten, als auf den hohen Kosten eines unumg√§nglichen Rechtsstreits schlussendlich sitzen zu bleiben.

F√ľhrende Anbieter von Rechtsschutzversicherungen in Deutschland

Versicherungen haben in der Bundesrepublik bereits eine lange Tradition und entsprechend groß ist auch das Angebot an Versicherern mit Rechtsschutzversicherungen. Zudem hat die Liberalisierung der Märkte auch ausländischen Versicherungsunternehmen den Weg auf den deutschen Markt eröffnet. Im Folgenden wollen wir einmal einige dieser Versicherer genauer vorstellen.

  • Die WGV-Versicherung
  • Die DEURAG Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG
  • Die ARAG – Allgemeine Rechtsschutz-Versicherungs-AG
  • Die Auxilia
  • Die BGV
  • Die Roland Versicherung
  • Die DMB-Rechtsschutz
Hinter dem K√ľrzel WGV verbirgt sich die W√ľrttembergische Gemeinde-Versicherung a. G. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss mehrerer Versicherungsgesellschaften auf Gegenseitigkeit. Diese Versicherung ist haupts√§chlich im Bereich der Kommunalversicherung und als Spezialversicherer t√§tig und hat sich in Tests und Vergleichen mit ihren Tarifen bereits bew√§hrt.
Nach eigenen Angaben ist die DEURAG Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG bereits seit √ľber 60 Jahren im Bereich der Rechtsschutzversicherung t√§tig. Gegr√ľndet wurde das Dienstleistungsunternehmen 1956 von dem Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Schuppli. Heute z√§hlt die DEURAG zu den gr√∂√üten Rechtsschutzspezialisten mit unbegrenzter Deckungssumme. Ansprechpartner der DEURAG sind in ganz Deutschland zu finden.
Mit der ARAG stellen wir Ihnen einen weiteren Spezialversicherer in Sachen Rechtsschutzversicherung vor. Vielen ist die ARAG sicher noch durch TV-Werbespots in den 80ger und 90ger Jahren bekannt. Die Abk√ľrzung ARAG steht f√ľr Allgemeine Rechtsschutz-Versicherungs-AG. Das Portfolio der ARAG umfasst heute neben der Rechtsschutzversicherung ebenfalls Hausratversicherungen, Unfall- und Haftpflichtversicherungen sowie Versicherungen im Bereich Gesundheit.
Bei der Auxila Rechtsschutzversicherung handelt es sich wiederum um einen Spezialversicherer, der sich auf das Angebot von Rechtsschutzversicherungen und Gewerbeversicherungen spezialisiert hat.
Hinter der Abk√ľrzung BGV findet man das Unternehmen Badische Versicherung. Auch hierbei handelt es sich um ein Traditionsunternehmen, das sich bereits seit 1923 um die Versicherungsbelange von Personen und Kommunen in Baden k√ľmmert. Neben Rechtsschutzversicherungen bietet die Badische Versicherung seinen Kunden auch Kfz-Versicherungen, Unfall- und Haftpflichtversicherungen u.a. an.
Die Roland-Unternehmensgruppe besteht heute aus insgesamt drei Gesellschaften. Hierzu zählen die Roland Rechtsschutz-Versicherungs-AG, die Roland Schutzbrief-Versicherung AG und die Roland Assistance GmbH. Sitz der Unternehmensgruppe ist Köln am Rhein. Die Unternehmensgruppe ist in den Geschäftsbereichen Rechtsschutzversicherung, Schutzbrief- und Assistance-Leistungen tätig.
Die DMB-Rechtsschutz-Versicherung gilt als erfahrener, konzernunabh√§ngiger Rechtsschutz-Spezialist. Gegr√ľndet wurde die Gesellschaft im Jahr 1982 vom Deutschen Mieterbund. Heute hat sich DMB Rechtsschutz mit mehr als 850.000 Kunden erfolgreich auf dem deutschen Markt behauptet.

 

Online oder Offline: Wo schließe ich meine Rechtsschutzversicherung am besten ab?

Die Frage, wie Sie Ihre Rechtsschutzversicherung am besten abschlie√üen, h√§ngt haupts√§chlich von dem ausgew√§hlten Versicherer f√ľr Rechtsschutzversicherungen ab. Gr√∂√üere Versicherungsunternehmen haben in vielen St√§dten Versicherungsmakler, die Ihre Produkte vor Ort vertreiben. Bei diesen Unternehmen ist es dann ohne weiteres m√∂glich, die Police direkt vor Ort abzuschlie√üen. Haben Sie sich allerdings f√ľr einen Versicherer entschieden, der √ľber kein gro√ües Maklernetz oder lediglich ein begrenztes Netz verf√ľgt, besteht die M√∂glichkeit, die gew√ľnschte Police bequem √ľber das Internet abzuschlie√üen.

Nahezu alle Versicherungen bieten Ihren Kunden heute Internet-Seiten an, die √ľber eine intuitive Navigation verf√ľgen und die Sie Schritt f√ľr Schritt durch die notwendigen Formulare f√ľhren. Falls doch einmal Fragen beim Ausf√ľllen der ben√∂tigten Felder auftreten, steht dem Kunden in vielen F√§llen ein fachkundiger telefonischer Servicepartner zur Seite.

Die Geschichte von Rechtschutzversicherungen

Folgende wichtige Hinweise m√ľssen bei einer Rechtsschutzversicherung beachtet werden?Sicherheit und Geborgenheit ist ein menschliches Grundbed√ľrfnis. Aus diesem Grund reicht auch die Geschichte von Versicherungen im Allgemeinen weit zur√ľck. Der Begriff stammt bereit aus dem 2. Jahrtausend vor Christi Geburt und konnte erstmals im alten Babylon nachgewiesen werden.

In diesen Zeiten verpflichteten sich die die Mitglieder einer Karawane gegenseitig, Sch√§den, die auf der Reise eintreten konnten, gemeinsam zu tragen. Bereits im Mittel wurden Versicherungen als Risikoabsicherung gegen Geld abgeschlossen. Denn in der Bl√ľtezeit der Hanse war das Risiko gro√ü, dass die gehandelten Waren auf dem See- oder Landweg abhanden kamen. Und so wurde die erste nachweisbare Seeversicherung im Jahr 1347 abgeschlossen.

Edward Lloyds war einer der Gesch√§ftsleute, die sich Ende des 17. Jahrhunderts mit anderen in Londoner Kaffeeh√§usern traf und mit seinem Verm√∂gen f√ľr Schiffsfrachten und die Schiffe selbst haftete. Trotz vieler Widrigkeiten ist der Name Lloyds auch heute noch ein Begriff und das Versicherungsunternehmen Lloyds blickt auf eine ahrhunderte lange Geschichte zur√ľck.

Im Amerika dagegen konnte man bereit 1752 die erste Versicherung gegen Feuer abschlie√üen und in Deutschland wurden sogenannte “Provinzial-Feuersoziet√§ten” auf Verordnung der herrschenden F√ľrsten angeordnet, die durch zahlreiche verheerende Br√§nde in St√§dten aufgeschreckt wurden.

Fakten rund um die Rechtsschutzversicherung

Welchen Stellenwert die Rechtsschutzversicherung in Deutschland hat und wie viele Verträge im Laufe der Zeit abgeschlossen wurden zeigt eine Statistik. Hierin werden die jährlich abgeschlossen Rechtsschutzversicherungen im Zeitraum von 1990 bis 2017 dargestellt. Waren es im Jahr 1990 noch 15,3 Millionen Verträge, stieg die Zahl im Jahr 1991 sprunghaft auf 18,7 Millionen Verträge an und steigert sich dann langsam bis auf insgesamt 22 Millionen Verträge im Jahr 2017 (Quelle: www.statista.de).

Rechtsschutzversicherung in 3 Schritten richtig wechseln

Schritt 1

Schritt 1

Der erste und wichtigste Schritt beim Wechsel Ihrer Rechtsschutzversicherung ist die vereinbarte Mindestlaufzeit und die festgelegte K√ľndigungsfrist Ihres alten Vertrags.

Schritt 2

Schritt 2

Klären Sie mit dem neuen Versicherer ab, ob es eine dreimonatige Wartezeit gibt und wenn ja, ob diese bei Neuversicherten von Rechtsschutzversicherungen entfällt.

Schritt 3

Schritt 3

Pr√ľfen Sie, ob Gr√ľnde vorhanden sind, die zu einem Sonderk√ľndigungsrecht bei Ihrem alten Versicherer f√ľhren k√∂nnen. Liegen diese Gr√ľnde vor, erm√∂glichen sie Ihnen eine vorzeitige K√ľndigung der laufenden Rechtsschutzversicherung und somit einen vorzeitigen Wechsel der Rechtsschutzversicherung.

Folgende Gr√ľnde k√∂nnen zu einem Sonderk√ľndigungsrecht f√ľhren:

  • Erh√∂hung der Beitr√§ge
  • Verweigerung von Leistungen
  • Wegfall des Versicherungsgrundes

7 Tipps f√ľr eine langfristige Rechtsschutzversicherung

Tipp 1

Tipp 1

Bevor Sie eine Rechtsschutzversicherung abschlie√üen, sollten Sie zun√§chst Ihre Lebensumst√§nde genau unter die Lupe nehmen und dabei festlegen, f√ľr welche Bereiche Sie eine Rechtsschutzversicherung √ľberhaupt ben√∂tigen. Damit sparen Sie Pr√§mienzahlungen f√ľr nicht ben√∂tigte Bereiche ein.

Tipp 2

Tipp 2

Checken Sie die in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen festgelegten Bestimmungen der Rechtsschutzversicherung.

Tipp 3

Tipp 3

Kl√§ren Sie, ob die gew√§hlte Rechtsschutzversicherung f√ľr Rechtsstreitigkeiten sowohl im Inland als auch im Ausland einspringt und zahlt.

Tipp 4

Tipp 4

√úberpr√ľfen Sie, ob die festgelegte H√∂he der Versicherungssumme f√ľr Sie pers√∂nlich ausreichend ist.

Tipp 5

Tipp 5

√úberpr√ľfen Sie, wie die K√ľndigungsfristen der Rechtsschutzversicherung geregelt sind.

Tipp 6

Tipp 6

Pr√ľfen Sie, ob eventuell im Vertrag ausgeschlossene Rechtsangelegenheiten f√ľr Sie pers√∂nlich Relevanz besitzen.

Tipp 7

Tipp 7

Checken Sie vor Vertragsschluss, ob der Versicherer auf eine dreimonatige Wartezeit besteht.

FAQ

Was ist zu tun, wenn ein Versicherer sich weigert, die Kosten f√ľr einen Rechtsstreit zu √ľbernehmen?

Auch Versicherte bei einer Rechtsschutzversicherung habe das Recht gegen die verweigerte Deckungszusage zu klagen, allerdings sollte dies wirklich das letzte Mittel sein. In diesen Fällen sollten Sie zunächst auf einen Stichentscheid beziehungsweise ein Schiedsgutachten bestehen.

Hat der Versicherer das Recht mich als Kunden zu k√ľndigen?

Beste Hersteller aus einer Rechtsschutzversicherung TestvergleichGrunds√§tzlich hat auch der Versicherer das Recht, einen Kunden zu k√ľndigen. Zudem besteht auch f√ľr eine Versicherung kein Zwang einen Kunden den gew√ľnschten Versicherungsschutz zu gew√§hren.

Wurde man von einer Rechtsschutzversicherung bereits gek√ľndigt, kann es sein, dass manch andere Versicherer diesen Kunden auch nicht mehr aufnehmen will, da die Vorsch√§den bei dem urspr√ľnglichen Versicherer sehr hoch waren und die Versicherungsgesellschaft dieses Risiko nicht eingehen will. Allerdings findet sich nach l√§nger Suche fast immer eine Versicherung, die auch gek√ľndigte Rechtsschutz-Kunden aufnimmt.

Sind auch Taten in einer Rechtsschutzversicherung versichert, die vorsätzlich begangen wurden?

Vorsatztaten, wie vors√§tzlich begangene Taten auch genannt werden, sind im Rahmen einer Rechtsschutzversicherung nicht versichert. Dazu z√§hlen auch Straftaten wie zum Beispiel Betrug oder Steuerhinterziehung und nat√ľrlich auch Mord.

Kann ich meinen Tarif bei einem Versicherer problemlos wechseln, wenn sich meine Lebensumstände ändern?

Nat√ľrlich ist ein Tarifwechsel bei einer Rechtsschutzversicherung m√∂glich. So kann man zum Beispiel von einem Singletarif auf einen Partner- oder auch Familientarif wechseln, wenn sich die Lebensumst√§nde dementsprechend √§ndern.

Kinder k√∂nnen in einer Rechtsschutzversicherung mitversichert werden, falls sie unter 25 Jahre alt und nicht verheiratet sind. In vielen F√§llen √§ndert sich nat√ľrlich mit dem Wechsel des Tarifs auch die Pr√§mie. Dies sollten Sie auf alle F√§lle bei einem Wechsel im Auge behalten.

Wie sieht es bei Rechtsstreitigkeiten aus, die das Internet betreffen?

Ob Streitigkeiten, die das Internet betreffen von der Rechtsschutzversicherung abgedeckt werden, h√§ngt in erster Linie von dem abgeschlossenen Tarif ab. Manche Versicherungen bieten sogar einen separat abschlie√übaren Rechtschutz f√ľr das Internet an.

Kann ich bei Abschluss einer Rechtsschutzversicherung meinen Anwalt selbst auswählen?

Auf diese Frage kann man mit einem klaren Ja antworten. Ihren Rechtsbeistand kann man v√∂llig selbstst√§ndig w√§hlen. Allerdings kann die Rechtsschutzversicherung Ihnen auch einen Rechtsanwalt empfehlen, den Sie dann aber nicht nehmen m√ľssen.

Wo finde ich aussagekräftige Test Рund Vergleichs -Ergebnisse zur Rechtsschutzversicherungen?

Wie lang ist die garantie bei einer Rechtsschutzversicherung TestsiegerTests und Kundenrezensionen sind eine m√∂gliche Quelle, um sich vorab √ľber die Leistungen und die Qualit√§t einer Versicherung zu informieren. W√§hrend Tests in der Regel objektive Aussagen triff, sind Kundenrezensionen aus einer pers√∂nlichen und damit subjektiven Sicht geschrieben.

Gute und objektive Test -Ergebnisse liefern in der Regel unabh√§ngige Institute wie Stiftung Warentest. Dabei handelt es sich um eine gemeinn√ľtzige Verbraucherorganisation, die einen staatlichen Auftrag zum Verbraucherschutz hat und auch mit deutschen Steuergeldern finanziert wird.

Andere Quelle f√ľr Tests zu Rechtsschutzversicherungen finden sich zudem im Internet. Viele Test -Seiten sind hier st√§ndig auf der Suche nach Rechtsschutzversicherungen, die ein gutes bis sehr gutes Preis-Leistungs-Verh√§ltnis aufweisen. Die Ergebnisse der Test werden den Verbrauchern ebenfalls kostenlos zur Verf√ľgung gestellt. Zudem kann sich der Interessent mit Hilfe eines Links gleich zur Internet-Pr√§senz des ausgesuchten Versicherers weiterleiten lassen.

Sogenannte Rechtschutz-Blogs informieren ebenfalls √ľber Tarife und bieten dem Interessenten in manchen F√§llen auch einen Online-Vergleichs-Rechner. Diese Rechner sind allerdings keinem Test gleichzusetzen.

Alternativen zur einer Rechtsschutzversicherung

Die Bestseller aus einer Rechtsschutzversicherung Test und VergleichDas nicht jede Rechtsschutzversicherung auch Rechtsstreitigkeiten versichert, die im Zusammenhang mit Tätigkeiten im Internet auftreten, haben wir bereits angesprochen. Doch was kann man machen, um genau diesen Bereich mit abzudecken? Diese Frage stellen sich zum Beispiel IT-Freiberufler.

Da in diesem Bereich eine Rechtschutzversicherung alleine meist nicht ausreicht, braucht man eine Zusatzversicherung, die bei m√∂glichen Schadenersatzforderungen und Rechtsverletzungen einspringt. Eine M√∂glichkeit besteht im Abschluss einer sogenannten IT-Haftpflicht-Versicherung mit passiven Rechtsschutz. In dieser IT-Haftpflicht sind auch Kosten versichert, die bei der √úberpr√ľfung der Rechtm√§√üigkeit einer Schadenersatzforderung anfallen (Gutachterkosten). Zudem werden von der IT-Haftpflicht-Versicherung auch Kosten zur Abwehr von Schadenersatzanspr√ľchen √ľbernommen(Anwaltskosten und Gerichtskosten) sowie Schadensersatzzahlungen. Diese Berufshaftpflichtversicherung ist somit f√ľr IT-Freelancer eine notwendige und sinnvolle Erg√§nzung zu einer Rechtsschutzversicherung.

Weiterf√ľhrende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...