In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Berufsunf√§higkeitsversicherung Test 2019 ‚ÄĘ Die besten Berufsunf√§higkeitsversicherungen im Vergleich

Im Bereich der Vorsorge ist die Berufsunf√§higkeitsversicherung nahezu existentiell und eine der wichtigsten. Das liegt mitunter auch daran, weil statistisch gesehen viele Erwerbsf√§hige in Deutschland den Beruf bereits vor dem Rentenalter aufgeben m√ľssen. Die Berufsunf√§higkeitsversicherung geh√∂rt zum Zweig der Invalidit√§tsabsicherung, kann als Lebens- oder Rentenversicherung in Form einer Zusatzversicherung oder als selbstst√§ndige Versicherung abgeschlossen werden. Der Vergleich zeigt, was f√ľr Leistungen die Versicherung beinhaltet, welche die besten Anbieter sind und wie der Abschluss funktioniert.

Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Was ist eine Berufsunf√§higkeitsversicherung Test und Vergleich? Unerwartete Problematiken k√∂nnen im Leben immer auftreten, die dann das gesamte Berufsleben durcheinander bringen. Seien es Herzprobleme oder ein Bandscheibenvorfall, Schmerzen im R√ľcken oder √§hnliche Beschwerden, an k√∂rperliche Arbeit ist dann im Test kaum noch zu denken und auch f√ľr B√ľroangestellte wird der Job unzumutbar. Damit der Ausfall dann keinen finanziellen Ruin f√ľr den Betroffenen bedeutet, ist es im Vergleich m√∂glich, sich durch eine Berufsunf√§higkeitsversicherung zu sch√ľtzen. Gesetzlich verankert ist zwar die staatliche Absicherung in Form einer Erwerbsminderungsrente, diese ist jedoch so knapp bemessen, dass sie nicht f√ľr alle Menschen hilfreich ist oder f√ľr das allt√§gliche Agieren ausreicht.

Die Berufsunf√§higkeitsversicherung ist als Zusatzversicherung, als Teil der Lebens- oder Rentenversicherung oder als selbstst√§ndige Versicherung m√∂glich. Sie dient vor allen Dingen als Absicherung bei einem Erwerbsausfall, so dass das verf√ľgbare Einkommen auf der Basis des Nettolohns ersetzt werden kann. Ansonsten w√§re daf√ľr ein hoher finanzieller Aufwand notwendig.

Hier kann sich nicht nur der Erwerbstätige durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung absichern, sondern sie gilt auch Personen, die unentgeltliche Arbeit verrichten, darunter die Arbeit einer Hausfrau. Leider sind die Vertragsbedingungen hier wesentlich schlechter.
Die Leistungen sin gering, die Kosten f√ľr die Berufsunf√§higkeitsversicherung sehr hoch.

Welche Arten von Berufsunf√§higkeitsversicherungen gibt es in einer Testvergleich? Sobald eine dauerhafte Erwerbsunf√§higkeit abzusehen ist, bietet die Berufsunf√§higkeitsversicherung den finanziellen Ausgleich bis zu dem Eintritt in das regul√§re Rentenalter. Die Berufsunf√§higkeit ist im Test dann vorausgesetzt, wenn der Versicherte voraussichtlich f√ľr die n√§chsten sechs Monate nicht arbeiten kann. Das gilt immer f√ľr den zuletzt ausge√ľbten Beruf, anhand dessen das Gehalt und die Versicherungssumme bemessen werden. Der Schutz erfolgt durch eine Teilabdeckung des Bedarfs und als materieller Ausgleich. Auch kann eine Alters- und Familienversorgung Teil der Berufsunf√§higkeitsversicherung sein.

Das Versicherungspaket wird dabei als Summenversicherung festgelegt und enth√§lt eine im Test vorab fixierte und definierte Leistung. Nicht nur die Verbraucherzentrale, auch Stiftung Warentest empfiehlt die Berufsunf√§higkeitsversicherung zur Abdeckung des Risikos. Dagegen zahlt der Staat bei einer Berufsunf√§higkeit mittlerweile nur noch, wenn die Person vor 1961 geboren wurde. Allgemein sind die gesetzlich festgelegten Leistungen sehr gering und liegen bei 36 Prozent des letzten Bruttoeinkommens. Hinzu kommen Abz√ľge durch Krankenkasse und Steuern. Das Risiko dagegen, noch vor dem Rentenalter den Job zu verlieren, ist gro√ü. Im Vergleich zeigen Studien, dass jeder Vierte in Deutschland mit dieser Problematik k√§mpft. Ohne Absicherung droht der Ruin und soziale Abstieg.

Wie funktioniert eine Berufsunfähigkeitsversicherung ?

Wie funktioniert eine Berufsunf√§higkeitsversicherung im Test und Vergleich? Durch eine Berufsunf√§higkeitsversicherung hat der Versicherte bei einem Erwerbsausfall die M√∂glichkeit, auf eine monatliche Zahlung zur√ľckzugreifen, die sich an dem Gehalt des zuletzt ausge√ľbten Berufs orientiert. Dabei beeinflusst die Auszahlung der Rente nicht, ob der Versicherungskunde eine andere Berufst√§tigkeit aus√ľben kann. Die Leistung der Berufsunf√§higkeitsversicherung ist an den letzten Beruf gebunden.

Die Gr√ľnde f√ľr den Berufsausfall sind vielseitig, k√∂nnen z. B. durch Krankheit oder Unfall bestimmt werden oder durch Umst√§nde, die die berufliche Leistungsf√§higkeit beeinflussen und reduzieren. Dazu geh√∂ren auch der Kr√§fteverfall oder die K√∂rperverletzung. Eine geltende Berufsunf√§higkeit liegt dann im Test vor, wenn diese Beschwerden medizinisch nachgewiesen werden k√∂nnen und der Arzt die voraussichtliche Dauer des Ausfalls angeben kann. Der Prognosezeitraum liegt hier bei mindestens 3 Jahren, in denen der Versicherte nicht imstande ist, seinen Beruf auszu√ľben. Einige Versicherungsunternehmen gehen in den Vertragsklauseln der Berufsunf√§higkeitsversicherung auch davon aus, dass ein dauerhafter Ausfall vorausgesetzt wird. Die Leistungspflicht setzt dann ein, wenn der Erwerbsausfall mindestens w√§hrend der n√§chsten 6 Monate bestehen wird.

Wenn die Berufsunfähigkeitsversicherung im Test abgeschlossen wird, werden anhand der Angaben durch den Antragsteller die Leistung und die monatlich zu zahlende Rente festgelegt. Leistungen können auch teilweise eingeschränkt oder erweitert werden.
Leistungseinschr√§nkungen als Klausel im Vertrag sind dazu gedacht, Risiken, die √ľber das Normalma√ü hinausgehen, einzugrenzen und aus dem Versicherungsschutz im Test herauszunehmen. Das betrifft u. a. gef√§hrliche Berufe oder fehlende Berufsbilder.

Was ist denn eine Berufsunf√§higkeitsversicherung Test und Vergleich genau? Leistungserweiterungen gibt es h√§ufig f√ľr medizinische Berufe, z. B. als Infektionsklauseln im Vertrag. Weitere Klauseln sind z. B. die Flugdienstunf√§higkeits- und Dienstunf√§higkeitsklausel als spezieller Schutz f√ľr Piloten bei einem Verlust des Flugscheins oder f√ľr Beamte, die gek√ľndigt werden. Diese Klauseln sind jedoch nicht bei allen Berufsversicherungen enthalten.

Ist eine Berufsunf√§higkeit der Fall, muss der Versicherte im Vergleich eine gr√∂√üere Anzahl an Unterlagen ausf√ľllen und viele Daten angeben. Dazu geh√∂ren die Beschreibungen aller T√§tigkeiten und das Einrichten der √Ąrzteberichte. Der medizinische Nachweis ist zwingend erforderlich, wenn der Versicherte bis zu 50 Prozent nicht f√§hig sein sollte, seine T√§tigkeit im Test auszu√ľben. Mit Eintritt der Auszahlung der Berufsunf√§higkeitsversicherung und Leibrente verf√§llt in der Regel auch die Beitragszahlung. Die Leistung der Berufsunf√§higkeitsversicherung erfolgt dann sofort, wenn die T√§tigkeit im vom Arzt angegebenen Prognosezeitraum nicht weiter ausge√ľbt werden kann.

Grundsätzlich gilt der Zeitraum von 6 Monaten, der dann entweder erweitert wird oder den Anritt eines neuen Berufs möglich macht.

Versicherungsunternehmen können im Vergleich beispielsweise den Leistungsumfang ändern, wenn der Versicherte auf einen anderen Erwerbszweig verwiesen werden kann, der dem bisherigen Beruf oder der Lebensstellung entspricht.
Diese Voraussetzungen gelten im Test auch dann, wenn das nächste Einkommen um etwa 20 Prozent geringer ausfällt, der Versicherte aber in der Lage ist, seinen Lebensstandard aufrechtzuerhalten.

Wann und f√ľr wen ist die Berufsunf√§higkeitsversicherung wichtig?

Alle Fakten aus einem Berufsunf√§higkeitsversicherung Test und Vergleich Die Berufsunf√§higkeitsversicherung wird von vielen Verbraucherseiten, darunter auch Stiftung Warentest, empfohlen und reduziert das Risiko eines sozialen Abstiegs bei einem Erwerbsausfall. Dabei ist die Berufsunf√§higkeitsversicherung f√ľr alle Berufe geeignet, entsprechend im Test auch f√ľr die, die eine geringere k√∂rperliche Belastung aufweisen. Gerade B√ľroarbeit ist zwar mit dem Sitzen am Schreibtisch verbunden, bei einem Bandscheibenvorfall oder R√ľckenbeschwerden kann jedoch auch hier eine zu hohe Belastung auftreten, die mit Schmerzen verbunden ist und die Leistungsf√§higkeit erheblich einschr√§nkt.

Andere Risiken sind Erkrankungen am Bewegungsapparat, psychische Erkrankungen oder Herz-Kreislauf-Beschwerden. Selbst wenn keine k√∂rperliche Arbeit ausge√ľbt wird, sind diese Problematiken schwerwiegend und haben Einfluss auf die Berufsaus√ľbung. Daher ist die Berufsunf√§higkeitsversicherung f√ľr alle beruflichen Zweige sinnvoll. Ausnahmen bilden Angestellte, die unter bestimmten Voraussetzungen eine gesetzliche Rente erhalten, die ohne Gesundheitspr√ľfung gew√§hrt wird. Das gilt jedoch nur f√ľr Menschen, die vor 1961 geboren wurden.

Die gesetzliche Rentenversicherung ermöglicht zwar eine Erwerbsminderungsrente, diese kann aber kaum den vorherigen Verdienst im Beruf ausgleichen oder ersetzen.

Auch wird diese nur dann zugestanden, wenn der Versicherte in keinem Beruf länger als 3 Stunden im Test arbeiten kann. Eine vorher leitende Position kann dann durch eine andere Tätigkeit ersetzt werden und reduziert die Leistung durch die Rentenversicherung noch einmal um die Hälfte.
Eine private Vorsorge ist im Test daher immer empfehlenswert, damit der Erwerbsausfall das Leben nicht auch finanziell stark einschränkt. Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung ist ein umfassender Schutz geboten, wobei die Absicherung auch individuell genau festgelegt werden kann.

Wichtig und hilfreich ist die Berufsunf√§higkeitsversicherung f√ľr:

  • alle Selbstst√§ndigen, die nicht gesetzlich rentenversichert sind
  • alle Erwerbst√§tigen, die bei einem Berufsausfall ein Einkommen gesichert haben m√∂chten
  • alle Berufsanf√§nger, da die Berufsunf√§higkeitsversicherung f√ľr junge Personen noch sehr g√ľnstig ist.

Die aktuell besten Anbieter aus einem Berufsunf√§higkeitsversicherung Test im √úberblick Auch Beamte k√∂nnen sich im Test durch eine Berufsunf√§higkeitsversicherung nach mehr als 5-j√§hriger Dienstzeit mit einer h√∂heren Leibrente absichern als sie durch die Erwerbsminderungsrente gegeben ist. Sie erhalten jedoch durch eine Dienstunf√§higkeitsversicherung auch Anspruch auf ein Ruhegeld. Hier kann dann abgewogen werden, ob eine Berufsunf√§higkeitsversicherung Sinn macht. Ebenfalls eine schlechtere Alternative zur Berufsunf√§higkeitsversicherung ist das Geldsparen und regelm√§√üige Zur√ľcklegen eines Teils f√ľr schlechtere Zeiten. Das kann zwar bei einer Berufsunf√§higkeit eine Zeitlang ausreichen, dennoch ist es auch einem Berufsausfall notwendig, weiterhin privat vorzusorgen, um im Alter dann nicht mit einem sehr niedrigen Geldbetrag dazustehen.

UM durch Ersparnisse die Zeit bis zur regul√§ren Rente √ľberbr√ľcken zu k√∂nnen, ist ein gro√ües Verm√∂gen im Test notwendig. Der Vergleich zeigt zudem, dass Menschen h√§ufig bereits im Alter von 50 Jahren erwerbsunf√§hig werden. Die meisten Ursachen sin psychische Erkrankungen und Nervenkrankheiten und Beschwerden und Erkrankungen am Bewegungsapparat. Auch Krebs oder Unf√§lle sind ein typisches Risiko in der Erwerbsausfallberechnung. H√§ufig h√§ngt dabei die Wahrscheinlichkeit der Berufsunf√§higkeit auch mit der T√§tigkeit selbst zusammen, darunter bei k√∂rperlicher Arbeit. Eine psychische Belastung oder Erkrankung betrifft aber auch immer andere Berufszweige.

Welche Arten von Berufsunfähigkeitsversicherungen gibt es?

Welche Arten von Berufsunf√§higkeitsversicherung gibt es in einer Testvergleich? Die Berufsunf√§higkeitsversicherungen kann in verschiedenen Versicherungsformen abgeschlossen werden. G√ľnstig ist diese besonders f√ľr junge Menschen.

Gepr√ľft wird die Beitragszahlung jedoch immer individuell. Jede Vertragsart hat dabei ihre Vor- und Nachteile, die im Test dann auch beachtet werden sollten.

Entscheidend ist auch die Berufsart und welche Versicherung dann die beste f√ľr die Lebensumst√§nde ist.

Berufsunfähigkeitsversicherung als Zusatzversicherung

Eine Zusatzversicherung ist immer in Verbindung mit einer Lebens- oder Rentenversicherung m√∂glich. Hier k√∂nnen Leistungspakete sinnvoll kombiniert werden, um z. B. die monatliche Leibrente f√ľr die Dauer des Berufsausfalls zu erhalten. Auch ist hier dann m√∂glich, in der Zeit des Ausfalls die Beitragszahlung auf die Lebens- oder Rentenversicherung zu stoppen. Die Zusatzversicherung ist gegen√ľber anderen Versicherungskonzepten kein eigenst√§ndiger Vertrag, sondern steht immer in Verbindung mit einer anderen Versicherung.

Leider bedingt die Koppelung der Versicherungen im Test auch, dass wenn die Lebensversicherung gek√ľndigt wird auch der Berufsunf√§higkeitsschutz wegf√§llt. Es lohnt hier, die Vertragsklauseln genau zu studieren und auch einen Vergleich der Anbieter zu starten, um das vorteilhafteste und beste Leistungspaket zu erhalten.

Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung

Nach diesen wichtigen Eigenschaften wird eine Berufsunf√§higkeitsversicherung gepr√ľft Bei diesem Versicherungskonzept wird √§hnlich kalkuliert wie bei einer privaten Krankenversicherung. Daher ist die selbstst√§ndige Berufsunf√§higkeitsversicherung eine Risikoversicherung, die anhand der biometrischen und pers√∂nlichen Daten im Leistungspaket festgelegt wird.

Die vorher vereinbarte Leistungsh√∂he wird dann bei einem Berufsausfall monatlich als Leibrente ausgezahlt und umfasst den Zeitraum, in dem die Arbeitsunf√§higkeit nachgewiesen werden kann. Hier erfolgt keine Kapitalbildung f√ľr die Altersvorsorge.

Temporäre Berufsunfähigkeitsversicherung

Im Bereich der selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherung bildet die temporäre einen Sonderfall und ist dann auch zeitlich befristet im Versicherungsschutz. Die Leistung wird vertraglich festgelegt und dann z. B. zwischen 2 bis 5 Jahren bei einer Berufsunfähigkeit ausgezahlt. Auch kann hier die Berufsunfähigkeitsversicherung nach dem Ablauf der Auszahlungsfrist in eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung verwandelt werden, wobei dann auch die Anspruchsvoraussetzungen deutlich höher werden.

Diese L√∂sungen sind nur selten im Angebot der Versicherungsanbieter enthalten. Sinnvoll sind tempor√§re Berufsunf√§higkeitsversicherungen im Test f√ľr Risikoberufe, z. B. auf dem Bau.

Welche Leistungen kann eine Berufsunfähigkeitsversicherung beinhalten und welche sind besonders wichtig?

Welche Berufsunf√§higkeitsversicherung Modelle gibt es in einer Testvergleich? Jeder Versicherungsnehmer kann mit Abschluss der Vertrags bestimmte Leistungen erwarten, da auch nicht jeder Berufst√§tige Anspruch auf eine staatliche Unterst√ľtzung hat oder diese einfach zu knapp ausf√§llt. Die Berufsunf√§higkeitsversicherung erbringt daher gegen√ľber der gesetzlichen Rentenversicherung die Leistung direkt und immer f√ľr den eigenen Beruf, wenn die Berufsunf√§higkeit √§rztlich nachgewiesen wurde und nicht erst, wenn die betroffene Person √ľberhaupt nicht mehr arbeiten kann.

Die Rente wird vorab vertraglich festgelegt und ist im Zeitraum der BU-Versicherung auch immer neu anpassbar. Die Leistungen der BU-Versicherung bestehen dann im Ernstfall aus einer monatlichen Zahlung der festgelegten Leibrente, wobei die Zahlung auch bis ins Rentenalter reichen kann. Ziel ist es immer, im Test die Vorsorgel√ľcke schlie√üen zu k√∂nnen. Diese setzt sich aus der Differenz zwischen dem tats√§chlichen Einkommen und dem finanziellen Bedarf zusammen.

Wichtig ist, dass die H√∂he der Leibrente dieser Differenz entspricht, entsprechend im Test zwischen 50 bis 80 Prozent des Nettoeinkommens umfasst. Weniger sinnvoll ist es, eine h√∂here Summe festzulegen, die das eigene Einkommen √ľbersteigt. Meistens ist das auch bei den Versicherungen nicht m√∂glich. Bedingungen f√ľr die Leistungserstattung der besten Versicherungen zeigen sich, dass die Rente auch schon gezahlt wird, wenn die Berufsunf√§higkeit bei etwa 50 Prozent liegt oder die betroffene Person pflegebed√ľrftig ist und auf Pflegestufe 1 ist.

Auch k√∂nnen zur Berufsunf√§higkeitsrente weitere Leistungen beantragt werden, z. B. als erweitertes Leistungsspektrum in der Koppelung mit einer Renten- oder Lebensversicherung oder mit Dynamik, wobei dann die Rente gegen Inflation gesch√ľtzt ist, da sie sich im Jahr um einen bestimmten Prozentsatz im Test erh√∂ht.

M√∂glich ist eine r√ľckwirkende Anerkennung eines Leistungsfalls als Zusatzleistung, wobei die Versicherung dann r√ľckwirkend zahlt, selbst wenn die Berufsunf√§higkeit nicht gleich durch einen Arztbericht best√§tigt wurde. Eine weitere Option ist die Nachversicherungsgarantie, so dass die Police an bestimmte Lebensumst√§nde angepasst werden kann, ohne dass eine neue Risiko- und Gesundheitspr√ľfung notwendig wird.

Wann erfolgen Leistungen der Berufsunfähigkeitsversicherung nicht?

Das Preis-Leistungs-Verh√§ltnis vom Berufsunf√§higkeitsversicherung Testsieger im Test und Vergleich Die Versicherungsgesellschaft hat gegen den Versicherungsnehmer immer Sanktionsrechte, z. B. wenn falsche Angaben bei der Gesundheitspr√ľfung gemacht wurden oder die Anzeigepflicht allgemein verletzt wurde. Auch das Verschweigen bekannter oder risikoverst√§rkender Umst√§nde geh√∂rt dazu, selbst dann, wenn das Ganze nur verharmlost wurde.

Die Pr√§mienh√∂he h√§ngt stark mit den gemachten Angaben zusammen, die daher wahrheitsgem√§√ü gemacht werden m√ľssen, um auf die Leistungen Anspruch zu haben. Die Angaben werden schriftlich gemacht und sind dann relevant, wenn der Ernstfall eintritt. Auch werden immer Vorkrankheiten, eine psychologische Betreuung oder die Rauschmittelabh√§ngigkeit ber√ľcksichtigt, da diese ein erweitertes Risiko f√ľr die Versicherung sind. Letztendlich m√ľssen auch alle Krankenhausaufenthalte der letzten 10 Jahre angegeben werden. Das Alter, der Beruf, die Gesundheit und die H√∂he der Rente bestimmen die Beitragsh√∂he. Je schlechter der Gesundheitszustand, desto schwieriger ist der Vertragsabschluss und desto h√∂her die Pr√§mie selbst.

Was sind die Tarife f√ľr eine Berufsunf√§higkeitsversicherung?

Was sind die Tarife f√ľr eine Berufsunf√§higkeitsversicherung im Test?Ein Berufsausfall ist immer mit finanziellen Schwierigkeiten verbunden und kann durch eine Berufsunf√§higkeitsversicherung hervorragend ausgeglichen werden. Die Kosten sind in der Regel zwar etwas h√∂her, umfassen jedoch sehr zuverl√§ssige Leistungen, wenn der Ernstfall eintritt. Bei einem Gehalt von etwa 2.000 Euro kann sich im Vergleich ein Versicherungsnehmer unter 30 Jahren z. B. mit einem Beitrag von 30 bis 50 Euro absichern und erh√§lt dann bis ins Rentenalter die Auszahlung der Leibrente.

Die Kosten h√§ngen nat√ľrlich eng mit der Gesundheitspr√ľfung, der Berufsklasse und dem Alter des Versicherten zusammen, auch mit der festgelegten Rentenh√∂he, der Versicherungs- und Leistungsdauer. Sehr gut ist, dass bei einem Berufsausfall die Beitragszahlungen auch gestoppt werden k√∂nnen. Auch kann eine Berufsunf√§higkeitsversicherung mit oder ohne Beitragsr√ľckgew√§hr abgeschlossen werden, wobei dann eine R√ľckzahlung der Beitr√§ge erfolgt, wenn die Versicherung im Test nicht in Anspruch genommen wird. Daf√ľr sind die Beitragskosten allerdings dann auch h√∂her, w√§hrend die Mehrbetr√§ge vom Versicherungsnehmer in Form von Sparanlagen verzinst werden. Der √úberschuss wird dann am Laufzeitende der BU-Versicherung ausgezahlt.

Alle Beitragskosten hängen von verschiedenen Faktoren ab, wobei immer das Risiko von der Versicherungsgesellschaft kalkuliert wird.

H√∂here Beitr√§ge leisten immer √§ltere Menschen, Personen aus gef√§hrlichen Berufen oder Menschen mit Vorerkrankungen. G√ľnstig ist die BU-Versicherung immer f√ľr junge Menschen und Berufsanf√§nger. Relevant f√ľr die Beitr√§ge und deren Zusammensetzung ist auch die im Vertrag festgelegte Leibrente.
Das Konzept muss sich entsprechend lohnen. Niedrige Beiträge und eine nur geringe Rente sind im Test weniger sinnvoll. Die Beitragshöhe steigt allerdings, je höher die passende und benötigte Rente festgelegt wird.

So werden die Anbieter einer Berufsunfähigkeitsversicherung im Test verglichen

Diese Testkriterien sind in einem Berufsunf√§higkeitsversicherung Vergleich m√∂glich Der Vergleich verschiedener Versicherungsanbieter und der damit verbundene Test aller Angebote und Tarife gestattet interessierten Verbrauchern, den besten und g√ľnstigsten Versicherer zu finden und dabei die Berufsunf√§higkeitsversicherung an die eigenen Bed√ľrfnisse anzupassen. M√∂glich sind immer tempor√§re oder selbstst√§ndige BU-Versicherungen und die BU-Versicherung in der Koppelung mit Renten- und Lebensversicherungen.

Der Test hilft auch, jungen Menschen eine gute L√∂sung zu bieten, um auf g√ľnstige Beitr√§ge zur√ľckreifen zu k√∂nnen.

Leistungsumfang

Gepr√ľft im Test wird zun√§chst jedes Angebotspaket und die darin enthaltenen Leistungen des jeweiligen Versicherungsanbieters im Vergleich. Meistens umfasst der Test die Auswahl vieler Versicherungsgesellschaften und ihrer Angebote, kann dann auch darauf verweisen, welche BU-Versicherungen f√ľr bestimmte Berufsgruppen am besten sind. Viele Unternehmen offerieren L√∂sungen, wenn der Kunde z. B. Zahlungsschwierigkeiten hat oder von der Beitragszahlung f√ľr einen √ľberschaubaren Zeitraum freigestellt werden muss.

Tarife f√ľr alle Berufe

Entscheidend ist das Kriterium, dass die angebotenen Tarife im Test f√ľr alle Berufe gelten und der Versicherungsanbieter nicht nur auf bestimmte Zweige ausgerichtet ist.
Abh√§ngig ist von der Art des Berufes im Test zwar immer die Beitragsh√∂he, jedoch sollten alle Berufst√§tigen im Vergleich die M√∂glichkeit haben, einen Vertragsabschluss machen zu k√∂nnen. M√∂glich sollte der Abschluss im Test auch f√ľr nicht werkt√§tige Menschen sein, wenn die Bedingungen stimmig sind.

Anpassungsmöglickeiten der Police

Nach diesen Testkriterien werden Berufsunf√§higkeitsversicherung bei uns verglichen Meistens laufen Berufsunf√§higkeitsversicherungen im Test √ľber mehrere Jahre und Jahrzehnte, werden sie rechtzeitig und noch g√ľnstig abgeschlossen. Daher Versicherungsnehmer im Test ihren Beitrag und die am Anfang vereinbarte Auszahlung der Rente bei individuellem Bedarf auch √§ndern k√∂nnen. Der Test pr√ľft daher, inwieweit das bei den verschiedenen Berufsunf√§higkeitsversicherungen m√∂glich ist. Dabei zeigt der Vergleich, dass viele Tarife gestatten, die vereinbarte Leibrente w√§hrend der Vertragslaufzeit zu erh√∂hen, ohne dass erneut eine strenge Gesundheitspr√ľfung notwendig ist. Da der Absicherungsbedarf in der Regel im Test steigt, ist dieses Bewertungskriterium im Test eines der wichtigsten.

Risiko- und Gesundheitspr√ľfung

Ein wichtiges Bewertungskriterium ist die erforderliche Gesundheitspr√ľfung f√ľr jede Berufsunf√§higkeitsversicherung. Im Test wird daher √ľberpr√ľft, welche Bedingungen vorausgesetzt werden und wie sich die Beitragsh√∂he nach der Risikoabsch√§tzung durch die Versicherungsgesellschaft gestaltet.

Klauselpr√ľfung und Zeitpunkt der Leistungserstattung

Im Test untersucht werden alle Vertr√§ge und Klauseln, um zu bewerten, auf welche Leistungen der Versicherte dann Anspruch hat. Auch ist hier dann einsehbar, was im Ernstfall passiert, wenn der Kunde den eigenen und erlernten Beruf nicht mehr aus√ľben kann.

Ung√ľnstig sind im Test u. a. Klauseln, die darauf verweisen, dass der Versicherte eine andere T√§tigkeit aus√ľben soll. Diese Klausel wird ‚Äěabstrakte Verweisung‚Äú genannt und ist im Test, in Hinblick auf die sowieso schon eher hohen Beitragskosten f√ľr die Berufsunf√§higkeitsversicherung, eher ungern gesehen.
Der Verzicht dieser Klausel dagegen wird im Test positiv beurteilt, da hier auch Vorteile f√ľr den Versicherungskunden entstehen, wenn er arbeitslos oder gerade in Elternzeit ist.

Wann zahlt sich der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung aus?

Folgende Eigenschaften sind in einem Berufsunfähigkeitsversicherung Test wichtig Im Grunde ist die Berufsunfähigkeitsversicherung immer eine gute Lösung, sollte dann in den Beiträgen und in der Kostenerstattung ausgeglichen sein. Wichtig ist, dass die Risikoabsicherung dann erfolgt, wenn ein Ernstfall und Berufsausfall eintritt. Die Berufsunfähigkeitsversicherung sollte daher in der Rente auch nie zu niedrig angesetzt werden, selbst wenn etwas höhere Beiträge die Folge sind. Wichtig ist, dass die Rente dann auch bis ins Rentenalter erstattet wird.

Der geeignete Berufsunf√§higkeitsschutz sollte immer individuell und nach eigenen Bed√ľrfnissen und Anspr√ľchen erstellt und kalkuliert werden. Das rechnet sich statistisch, da viele Menschen noch vor dem Rentenalter berufsunf√§hig werden. Nicht nur in risikobehafteten Berufen, auch im einfachen B√ľrojob kann der Ernstfall ungeahnte Probleme mit sich bringen, die dann zu einem Arbeitsausfall f√ľhren. Im Test sind besonders psychische Erkrankungen und Nervenkrankheiten Gr√ľnde f√ľr den Erwerbsausfall.

Worauf muss ich beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung achten

Die verschiedenen Einesatzbereiche aus einem Berufsunf√§higkeitsversicherung Testvergleich Sinnvoll ist es, eine Berufsunf√§higkeitsversicherung so fr√ľh wie m√∂glich abzuschlie√üen, entsprechend noch in j√ľngeren Jahren. Die Beitr√§ge sind erheblich g√ľnstiger, w√§hrend die Leistungsanspr√ľche auch nachtr√§glich ver√§ndert werden k√∂nnen. Auch die Gesundheitspr√ľfung ist eine geringere H√ľrde f√ľr junge Personen als f√ľr Versicherungsnehmer, die bereits Vorerkrankungen haben oder √§lter sind.

Sehr gut ist es, den Vertrag mit einer Beitragsdynamik zu w√§hlen. Damit kann verhindert werden, dass das ausgezahlte Geld durch Inflation an Wert verliert. Nat√ľrlich m√ľssen f√ľr den Abschluss einer Berufsunf√§higkeitsversicherung alle Gesundheitsfragen im Formular wahrheitsgem√§√ü beantwortet werden, um dann auch auf die Leistungen zur√ľckgreifen zu k√∂nnen und keine Schwierigkeiten mit der Versicherungsgesellschaft zu erhalten.

Die Leibrente kann dabei in Bezug auf das Einkommen individuell und flexibel angepasst werden. Das betrifft dann z. B. Zahlungsschwierigkeiten, die das Aussetzen der Beitr√§ge zeitweise erfordern, ohne dass der Vertrag gek√ľndigt werden muss. Geachtet werden sollte im Test auf Ausschl√ľsse und diverse Klauseln im Vertrag. Bestimmte Berufsgruppen sind im Vertrag anders bewertet. Auch kann ein selbstverschuldeter Unfall beinhalten, dass Leistungen nicht erbracht werden.

Empfehlenswert ist vorab immer der Vergleich aller Anbieter und Angebote. Die Beratung, die Versicherungsgesellschaften bieten, erm√∂glicht eine genaue Abstimmung auf die eigenen Anspr√ľche.
Auch lassen sich durch den Vergleich die besten Tarife finden, um die Chance f√ľr einen wirksamen und individuell gut gel√∂sten Vertrag zu erhalten. Die Versicherungs- und Leistungsdauer haben Einfluss auf die Beitragsh√∂he. Die K√ľndigungsfrist liegt in der Regel im Test bei einem Jahr, kann im Vergleich aber auch auf f√ľnf Jahre hochgesetzt werden.

Vorstellung der f√ľhrenden Versicherer von Berufsunf√§higkeitsversicherungen

  • HDI
  • Condor Versicherungen
  • RheinLand Versicherungen
  • Allianz
  • VGH Versicherungen
Eine der besten Versicherungen f√ľr die Berufsunf√§higkeitsversicherung ist ‚ÄěHDI‚Äú, da Kunden hier auch die M√∂glichkeit haben, den Vertrag ohne Gesundheitspr√ľfung abschlie√üen zu k√∂nnen. Mit Vertragsabschluss wird von ‚ÄěHDI‚Äú bei einem Berufsausfall dann eine festgelegte Rente ausgezahlt, die wegen Krankheit, Verletzung oder Kr√§fteverfall bei einem Ausfall von mindestens 6 Monaten gilt. Das betrifft den aktuellen Beruf, wobei der Grad der Berufsunf√§higkeit mindestens 50 Prozent betragen muss. ‚ÄěHDI‚Äú bietet eine hohe Qualit√§t an Leistungen, gute Bedingungen und g√ľnstige Tarife. Beinhaltet sind auch die Beratung, der Service und der Inflationsschutz.
Gut ist es, wenn die Versicherungssumme immer dem vorherigen Nettogehalt entspricht, jedoch mindestens zu 50 Prozent ausgezahlt wird. Bei ‚ÄěCondor‚Äú kann diese leicht √ľber einen Kalkulator berechnet werden. Dabei gibt es bedarfsgerechte Tarife und eine sicher vereinbarte Rentenauszahlung. Das Versicherungsunternehmen ‚ÄěCondor Versicherungen‚Äú bietet eine kompetente Beratung, viel Spielraum und Flexibilit√§t f√ľr seine Kunden. Das Angebot umfasst verschiedene Tarife und auch eine √ľberdurchschnittliche Dienstleistungsbereitschaft. ‚ÄěCondor‚Äú wurde 2008 von ‚ÄěR + V Versicherungen‚Äú √ľbernommen, die den Sitz in Wiesbden hat.
Eine bekanntere Versicherungsgesellschaft ist ‚ÄěRheinLand‚Äú, die im Bereich der Berufsunf√§higkeitsversicherungen hervorragende Konditionen bietet. Erbracht wird die Leistung ab einer Berufsunf√§higkeit zu 50 Prozent im Prognosezeitraum von nur 6 Monaten mit ebenfalls m√∂glichen r√ľckwirkenden Leistungen nach dieser Zeit. Auch ist bei der BU-Versicherung von ‚ÄěRheinLand‚Äú die Beitragsbefreiung im Leistungsfall gesichert. Auf eine abstrakte Verweisung wird verzichtet. Auch eine Beitragsdynamik ist m√∂glich. ‚ÄěRheinLand Versicherungen‚Äú wurde 1880 als Feuerversicherungsgesellschaft gegr√ľndet und erweiterte das Angebot nach und nach. Heute kann der Kunde auf viele Tarife und Versicherungspakete zur√ľckgreifen.
Im Leistungsfall zahlt die ‚ÄěAllianz‚Äú ihren Kunden die monatliche Leibrente und befreit den Versicherungsnehmer gleichzeitig von der Beitragsleistung. Das ist auch bei l√§ngerer Krankheit m√∂glich. Die Berufsunf√§higkeitsversicherung bei ‚ÄěAllianz‚Äú kann flexibel festgelegt werden und z. B. bei einem Berufswechsel, bei Arbeitslosigkeit oder bei einem Auslandsaufenthalt angepasst werden. Auch hier z√§hlt f√ľr die niedrige Beitragsh√∂he, je fr√ľher der Antrag gestellt wird. Zu den Leistungen geh√∂ren neben der monatlichen Rentenzahlung auch Leistungen bei Krankschreibung, der Sofortschutz und die Beitragsbefreiung. Die Website des Unternehmens bietet einen Rechner f√ľr die individuell angepasste BU-Versicherung. Basis- und Pluspakete gibt es ab ca. 35 Euro.
Im oberen Bereich guter Tarife und Angebote ist die ‚ÄěVGH‚Äú mit der Berufsunf√§higkeitsversicherung vertreten. Der Schutz ist umfangreich. Erstattet werden monatliche Rentenzahlungen ab einer Berufsunf√§higkeit von 50 Prozent. Der Versicherungsschutz gilt sofort und weltweit, ohne dass Wartezeiten anfallen. Auch kann in Form eines Premiumpakets eine Absicherung von Arbeitsunf√§higkeit festgelegt werden. Die Versicherung verzichtet auf Angaben √ľber einen Berufswechsel, zahlt im Prognosezeitraum von 6 Monaten und auch bei Pflegebed√ľrftigkeit. Kunden k√∂nnen aus individuell angepassten Paketen w√§hlen, wobei auch eine umfangreiche Beratung durch das Servicepersonal zur Verf√ľgung steht.

Online oder Offline: wo schließe ich meine Berufsunfähigkeitsversicherung am besten ab?

F√ľr den Abschluss einer Versicherung im Test bietet sich fast immer die Option der Onlinesuche an und einen dort m√∂glichen direkten Vergleich aller Tarife und Anbieter.

Alle Versicherungsgesellschaften sind im Internet vertreten und erm√∂glichen ihren Kunden √ľber die firmeneigene Website den genauen √úberblick aller Versicherungspakete und die Auswahl zwischen Tarifen und Rabatten. Dazu ist eine kostenlose Beratung m√∂glich, ebenso die Antragsstellung im Internet.
Beim Online-Abschluss ist der Verbraucher nie auf nur ein Unternehmen beschr√§nkt, sondern kann auf ein umfangreiches Angebot vieler Versicherungsunternehmen zur√ľckreifen.

Zahlen, Daten und Fakten zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Alles wissenswerte aus einem Berufsunfähigkeitsversicherung Test Teurer wird die Berufsunfähigkeitsversicherung im Test immer dann, wenn der Versicherungsnehmer in risikobehafteten Berufen arbeitet, Vorkrankheiten hat oder bereits ein bestimmtes Alter erreicht hat. Die Versicherung berechnet dabei immer das Risiko, wie wahrscheinlich es ist, dass der Versicherungsnehmer berufsunfähig wird. Besonders Berufe mit körperlicher Arbeit sind mit höheren Prämien verbunden.

Auch gelten bestimmte Ausschl√ľsse f√ľr Personen, die eine BU-Versicherung dringend brauchen k√∂nnen, z. B. Piloten, Flugbegleiter, Artisten, Bergf√ľhrer, Rennfahrer oder Tauchlehrer. Gleiches gilt f√ľr Menschen, die auch in der Freizeit viel Sport treiben oder rein risikobehaftetes Hobby angeben. Besonders entscheidend f√ľr die Berufsunf√§higkeitsversicherung sind aber immer das Alter und der Gesundheitszustand selbst.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung richtig abschließen

Noch vor der Antragstellung ist es wichtig, Vorkehrungen zu treffen, um die beste Berufsunf√§higkeitsversicherung f√ľr sich zu finden. Auch werde

Alle Zahlen und Daten aus einem Berufsunf√§higkeitsversicherung Test und VergleichWichtig ist es f√ľr jeden, sich daher folgende Fragen zu stellen:

  • Welche Leibrentenh√∂he ben√∂tigte ich im Falle meiner Berufsunf√§higkeit?
  • Welchen Beruf √ľbe ich aktuell aus?
  • Welche Beitrags- und Leistungsdynamik ist sinnvoll?
  • Welche Laufzeit ist wichtig?

Ist der Vertrag abgeschlossen und tritt der Ernstfall ein, ben√∂tigt die Versicherung immer das √Ąrzteprotokoll. Daher wird im Vertrag eine Schweigepflichtentbindung festgelegt, so dass die Versicherung Kontakt mit dem behandelnden Arzt aufnehmen kann und alle Details erf√§hrt. Es gibt dabei eine umfassende und eingeschr√§nkte Schweigepflichtentbindung. Bei letzterer muss die Versicherung immer wieder neu die Einwilligung des Kunden einholen.

Tipps und n√ľtzliche Infos zur Berufsunf√§higkeitsversicherung

Wird der Antrag f√ľr eine Berufsunf√§higkeitsversicherung und f√ľr die Auszahlung der Leistungen gestellt, sind zahlreiche schriftliche Angaben zu machen. Diese sind entscheidend f√ľr den Leistungsanspruch.
Im Test empfohlen ist auch die Beratung durch einen Versicherungsberater oder Experten. Falsche oder vernachlässigte Angaben können eine Leistungsverweigerung nach sich ziehen. Das Versicherungsunternehmen beöntigt dann folgende Belege und Papiere:

 

  • Gesundheitsprotokoll
  • Feststellung des Grades der Berufsunf√§higkeit durch einen Mediziner
  • Erkl√§rung √ľber das Ereignis, das die Berufsunf√§higkeit ausgel√∂st hat
  • Angabe des vorher ausge√ľbten Berufs bis zum Eintritt der Erkrankung oder des Berufsausfalls.

Die Berufsunf√§higkeitsversicherung im Test bei Stiftung Warentest ‚Äď die Ergebnisse

Die Ergebnisse von Stiftung Warentest zum Thema Berufsunf√§higkeitsversicherung im √úberblick Stiftung Warentest empfiehlt die Berufsunf√§higkeitsversicherung f√ľr alle Personen, wobei auch schon Berufsanf√§nger von dem Versicherungsschutz profitieren. Wer durch Unfall oder Krankheit √ľber einen l√§ngeren Zeitraum nicht arbeiten kann, ist mit der BU-Versicherung hervorragend abgesichert und erh√§lt dann eine monatlich festgelegte Leibrente, die auch, laut Stiftung Warentest, bis zum Renteneintritt erfolgt.

Gepr√ľft wurden im Test von Stiftung Warentest knapp 60 Angebote, wobei das Ergebnis dann zeigte, dass 35 Angebote eine gute und sogar sehr gute Bewertung bei der direkten Gegen√ľberstellung aller Versicherungsgesellschaften erhielten. Der Versicherungskunde hat eine gro√üe Auswahl an Policen mit geeigneten Vertragsbedingungen. Der von Stiftung Warentest festgelegte Testsieger ist dabei nicht einmal der teuerste. Wichtig ist, dass die Berufsunf√§higkeitsversicherung einen Tarif bietet, der f√ľr alle Berufe offen ist.

FAQ ‚Äď Fragen und Antworten rund um die Berufsunf√§higkeitsversicherung:

Wie unterscheiden sich die selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung und die BU-Zusatzversicherung?

Wie unterscheiden sich die selbstst√§ndige Berufsunf√§higkeitsversicherung und die BU-Zusatzversicherung im TestDie selbstst√§ndige BU-Versicherung ist ein eigenst√§ndiger und einzelner Vertrag, der in den Vertragsvereinbarungen bestehen bleibt. Die BU-Zusatzversicherung wird mit anderen Versicherungen, z. B. einer kapitalbildenden Lebensversicherung oder klassischen Rentenversicherung kombiniert und ist nur eine Zusatzvereinbarung. Gleichzeitig erlischt diese, wird die andere Versicherung gek√ľndigt.

Wer ist f√ľr das Gutachten f√ľr die BU-Versicherung zust√§ndig?

Das umfangreiche Gutachten f√ľr die BU-Versicherung wird gew√∂hnlich von dem behandelnden Arzt des Versicherten erstellt. Dieser gibt dann auch im Vergleich den Prognosezeitraum f√ľr die Leistungsauszahlung an.

Was ist der Unterschied zwischen einer Berufsunfähigkeitsversicherung und der Erwerbsunfähigkeitsrente?

Die Erwerbsunf√§higkeitsversicherung leistet gegen√ľber der BU-Versicherung immer erst dann im Test, wenn absolut keinerlei Beruf oder Erwerbst√§tigkeit mehr ausge√ľbt werden kann.

Die Leistungen sind dabei auch deutlich geringer als die, die sich der Versicherte mit der Berufsunf√§higkeitsversicherung sichert. Daneben gibt es im Vergleich auch noch die Erwerbsminderungsrente, die auch f√ľr Versicherte gilt, die nach 1961 geboren sind.

Wie wirkt sich die Versicherungssumme in einer BU-Versicherung aus?

Die beste Rentenabsicherung spielt f√ľr die BU-Versicherung eine entscheidende Rolle. Die Leibrente sollte daher immer die L√ľcke schlie√üen, die sich aus dem Nettoeinkommen und den gesetzlichen Anspr√ľchen im Test ergibt. Optimal ist die Absicherung von etwa 75 Prozent des Nettogehalts. Mindestens 50 Prozent sollten allerdings immer m√∂glich sein.

Wer gilt als berufsunfähig und hat Anspruch auf die Leistungsauszahlung?

Wer gilt als berufsunf√§hig und hat Anspruch auf die Leistungsauszahlung im Test?Die Berufsunf√§higkeit h√§ngt von dem Grad des Erwerbsausfalls ab und inwieweit der Beruf nach einer Krankheit oder einem Unfall noch ausge√ľbt werden kann. Meistens liegt der Richtwert bei 50 Prozent. Die Berufsunf√§higkeit wird durch den Mediziner festgestellt, um den Erwerbsausfall nachzuweisen. W√§hrend vom Staat nur die Grundversorgung reguliert ist, ersetzt die Berufsunf√§higkeitsversicherung das Gehalt und kann damit eine wichtige Basisversicherung sein, um den eigenen Lebensstandard im Vergleich aufrechterhalten zu k√∂nnen. Das ist entweder bis zu dem Zeitpunkt m√∂glich, bis wieder ein Beruf ausge√ľbt werden kann oder bis zu dem Zeitpunkt, wenn im Test das Rentenalter erreicht ist.

Ist f√ľr den Vertragsabschluss einer BU-Versicherung eine Gesundheitspr√ľfung notwendig?

Bei der BU-Versicherung ist die Gesundheitspr√ľfung eine Voraussetzung f√ľr den Abschluss und die Festlegung der Leistungsh√∂he. Das erfolgt dann im Test meistens √ľber einen umfangreichen Fragebogen und Katalog. Die Fragen m√ľssen dabei im Vergleich vom Versicherungsnehmer wahrheitsgem√§√ü und in aller Vollst√§ndigkeit beantwortet werden. Das sichert bei einem Erwerbsausfall dann, dass die Berufsunf√§higkeitsversicherung die Leistung anstandslos zahlt.

Was passiert mit der BU-Versicherung, wenn der Beruf gewechselt wird?

Die BU-Versicherung bleibt auch dann bestehen, wenn ein Berufswechsel im Test erfolgt. Damit verbunden sein k√∂nnen allerdings dann √Ąnderungen der Beitragsh√∂he oder Auszahlung.
F√ľr die Leistungen gilt immer die vor dem Ausfall ausge√ľbte T√§tigkeit. Bei einer Meldung des Berufswechsels verzichten viele Versicherungsgesellschaften auf die Beitragsanpassung. Auch kann bei einem Wechsel in einen risiko√§rmeren Beruf der Beitrag sinken, wird dieser der Versicherung gemeldet.

Die besten Alternativen zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Die besten Alternativen zu einer Berufsunf√§higkeitsversicherung im Test und Vergleich F√ľr Personen, die in gef√§hrlichen oder k√∂rperlich sehr anstrengenden Berufen arbeiten, besteht eine erschwerte Bedingung, √ľberhaupt eine BU-Versicherung zu erhalten. Allgemein gilt, dass die Preise f√ľr bestimmte Berufsgruppen stark gestiegen sind, so dass die BU-Versicherung nicht von allen Berufst√§tigen bezahlbar ist. Dazu ist eine strenge Gesundheitspr√ľfung notwendig, die von bestimmten Faktoren ung√ľnstig beeinflusst wird, z. B. wenn Vorkrankheiten bestehen oder der Versicherungsnehmer in psychologischer Behandlung war. Leider gibt es keine gleichwertige Versicherung zur BU-Versicherung, jedoch gute Alternativen, die immer besser sind, als gar keinen Schutz zu haben.

Dazu geh√∂rt die Erwerbsunf√§higkeitsversicherung, die zahlt, wenn im Test gar keine Berufsaus√ľbung mehr m√∂glich ist. M√∂glich ist im Test alternativ zur Berufsunf√§higkeitsversicherung auch eine Dread-Disease- oder eine Multi-Risk-Versicherung, eine Unfall- oder Grundf√§higkeitsversicherung. Bei der Dread-Disease-Versicherung wird ein Einmalbetrag geleistet, der statt einer Leibrente ausgezahlt wird.

Das ist jedoch nur bei bestimmten Erkrankungen möglich, daneben nicht bei psychischen Problemen. Bei der Muli-Risk-Versicherung erfolgt die Auszahlung einer Leibrente, wenn z. B. eine schwere Behinderung vorliegt und Pflegebedarf besteht.
Die Unfallversicherung gilt f√ľr Unf√§lle und den damit verbundenen Leistungsumfang und die Grundf√§higkeitsversicherung zahlt eine Rente beim Verlust von grundlegenden F√§higkeiten, z. B. wenn das Gehen nicht mehr m√∂glich ist.

Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...