In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Waffeleisen Test 2019 ‱ Die 9 besten Waffeleisen im Vergleich

Eine Waffel soll sowohl knusprig als auch locker zugleich sein. Wie externe Praxistests von Waffeleisen zeigen, gelingt dies nicht immer. Die Tester prĂŒften auch, was passiert, wenn man etwas zu viel Waffelteig einfĂŒllt – wird der Rand mitgebacken, oder lĂ€uft er sofort an den Seiten herunter? Unser Verbraucherportal hat zudem die Sicherheit bewertet und das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis verglichen. Die Kundenbewertungen zu den beliebtesten Waffeleisen von WMF, Severin oder Cloer sind ebenfalls in unseren Vergleich miteingeflossen.

Waffeleisen Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Waffeleisen und wie funktioniert es?

Die aktuell besten Produkte aus einem Waffeleisen Test im ÜberblickEin Waffeleisen bĂ€ckt im Test zwischen zwei meist antihaftbeschichteten Platten eine bis zwei Waffeln aus selbst zubereitetem Waffelteig. Dazu ist es mit einer Heizung und einem Thermostat ausgestattet, welches die eingestellte Temperatur hĂ€lt.

Eine Kontrollleuchte zeigt im Test an, wenn die Heizplatten im Vergleich die richtige Temperatur zum Backen haben.

Dann wird das Waffeleisen aufgeklappt und der Teig eingefĂŒllt. Einige Waffeleisen backen zwei, andere vier und wieder andere Modelle backen im Vergleich sechs Waffeln in einem Durchgang.

Praktisch ist ein eingebauter Überlauf, damit der Waffelteig nicht an der Seite herauslĂ€uft, wenn beim ersten Versuch zu viel Teig eingefĂŒllt wurde. Wird der Deckel wieder geschlossen, dann beginnt der Backvorgang.

Das Backen der Waffel dauert beim Vergleichssieger rund zwei Minuten, wobei der BrÀunungsgrad im Test entweder optisch oder mittels einer Kontrollleuchte kontrolliert wird. Ist die Waffel fertig, dann löst Du die Waffel von den Backplatten.

Bei AusfĂŒhrungen mit Antihaftbeschichtung löst sich eine Waffel im Vergleich am einfachsten. Du kannst als Experiment aber auch mit einem Löffel aus Holz oder Silikon nachhelfen.

Anwendungsbereiche – Waffeleisen im Einsatz

Die meisten Waffeleisen werden in der GegenĂŒberstellung in privaten Haushalten verwendet. Waffeln werden als Snack zwischendurch oder zu besonderen Gelegenheiten gebacken.

Mit der Anschaffung eines Waffeleisens gewerblich bereicherst Du im Praxistest die Speisekarte in Deinem Lokal oder Du startest Dein Start-up mit einem Waffelverkauf auf der Straße oder aus dem Foodtruck.

Welche Arten von Waffeleisen gibt es?

Die Bestseller aus einem Godmorn Waffeleisen Test und VergleichWaffelmaker backen herzförmige oder rechteckige Waffeln. Wenn Du dicke und knusprige Waffeln backen willst, dann solltest Du Dich nach der Analyse fĂŒr ein belgisches Waffeleisen entscheiden, dessen beste Backplatten im Test besonders tiefe Rillen haben.

Die Beschichtung im GerĂ€t sorgt dafĂŒr, dass der Teig beim Test nicht anbĂ€ckt. Mit einer Antihaftbeschichtung versehene Heizplatten musst Du vor dem Backen bei der Auswertung im Test eigentlich nicht einölen. Scharfe Haushaltshelfer sind beim Umgang mit den beschichteten Platten tabu, damit sie nicht zerkratzt werden.

Ein wichtiges Kriterium bei der Kontrolle ist das Gewicht eines Waffeleisens. Zwar lĂ€sst sich ein leichtes Modell im Vergleich der Waffeleisen leichter handhaben. Ein schweres Waffeleisen verteilt in der Studie jedoch die Hitze besser und bis an den Rand der zukĂŒnftigen Waffel.

Die Wattzahl ist dafĂŒr verantwortlich, wie schnell der Backvorgang erfolgt. Waffeleisen mit höherer Wattzahl backen im Test schneller. Bei gĂŒnstigen AusfĂŒhrungen ist im Test eine Standardzeit zum Backen hinterlegt.

Du musst im Testlauf nichts einstellen. Eine Lampe oder ein Signalton zeigen an, wenn die Waffel fertig ist. Bei anderen Modellen im Test kannst Du die Temperatur und die Backzeit fĂŒr eine individuelle BrĂ€unung einstellen.

Praktisch ist die sogenannte Backampel. Leuchtet das rote Licht, bĂ€ckt die Waffel noch. Leuchtet im Vergleich das grĂŒne Licht, ist die Waffel fertig gebacken. Mit einem Signalton macht das Waffeleisen im Test darauf aufmerksam.

Kurzinformation zu fĂŒhrenden 7 Herstellern

  • Cloer
  • Gourmetmaxx
  • Krups
  • Severin
  • Domo
  • Tefal
  • Clatronic

Cloer

Der deutsche Hersteller Cloer entwickelte sich in 120 Jahren von einer Schmiede, gegrĂŒndet von Caspar Cloer, zum Hersteller elektrischer Koch- und BackgerĂ€te. Die Cloer ElektrogerĂ€te GmbH aus Arnsberg ist im Test in vierter Generation familiengefĂŒhrt und zĂ€hlt zu den großen deutschen Markenherstellern. Cloer produziert fĂŒr den Test elektrische HaushaltsgerĂ€te im mittleren Preissegment, bei denen das Preis-/LeistungsverhĂ€ltnis nicht nur im Test stimmt. Die Langlebigkeit der Produkte und ein praktisches Design stehen im Vergleich im Vordergrund. Zum Sortiment zĂ€hlen Kaffeemaschinen und Kaffeevollautomaten, Toaster, Wasser- und Eierkocher, GrillgerĂ€te, Sandwichmaker und Waffel-/Hörnchenautomaten und Automaten fĂŒr Zimtwaffeln mit unterschiedlichen Matrizen. Mehr zu Toastern hier erfahren. Erste Waffelmaker stellte Cloer in den 1960er Jahren her. Eines ist bis heute gleich geblieben, denn Waffeleisen von Cloer werden im Test von einem markanten schwarzen BĂŒgel zusammengehalten.

Gourmetmaxx

Mehr Spaß bei Kochen! So lautet der Werbeslogan von Gourmetmaxx. Gourmetmaxx gehört wie Cleanmaxx im Vergleich zur DS Produkte GmbH Schleswig-Holstein. DS wurde 1973 gegrĂŒndet und ist ein Familienunternehmen. DS importiert, produziert und vertreibt KonsumgĂŒter in den Bereichen KĂŒche, Haushalt, Garten und Heimwerken, Beauty, Fitness, Kleidung, Accessoires und Lebensmittel. Das Unternehmen fĂŒhrt rund 4000 Produkte im Sortiment. Die Firmenzentrale liegt in Stapelfeld bei Hamburg und das Logistikzentrum befindet sich in Mecklenburg-Vorpommern. Die QualitĂ€tssicherung ĂŒbernehmen DSQ in Honkong und Ninbo. Produkte aus der Maxxworld werden oft im Fernsehen getestet. Im Bereich KĂŒche zĂ€hlen die Marken Gourmetmaxx, Beem, Bratmaxx, Kochwerk, Bratoni und mama rossi zum Sortiment. Waffeleisen von Gourmetmaxx produzieren im Test dicke und gleichmĂ€ĂŸig gebrĂ€unte belgische Waffeln. Der Nachteil: Die Platten sind fest verbaut.

Krups

Krups ist eine Marke der weltweit tĂ€tigen SEB-Group aus Frankreich. Eigentlich wurde Krups 1846 in Solingen in Deutschland als Schmiede durch Robert Krups gegrĂŒndet. Bis in die 1950er Jahre stellte Krups fast ausschließlich Waagen her. Erst 1956 wurde zum Test eine erste elektrische KaffeemĂŒhle hergestellt. Es folgten RĂŒhrgerĂ€te und Kaffeevollautomaten. 1991 wurde Krups von Moulinex aufgekauft. 2001 ging Moulinex insolvent und wurde, gemeinsam mit Krups im Vergleich von der französischen SEB-Group ĂŒbernommen. Krups stellt elektrische KĂŒchengerĂ€te her. Im Produktbereich Waffeleisen fĂŒhrt Krups im Vergleich Eisen fĂŒr den Privatgebrauch und professionelle Waffeleisen im Sortiment.

Severin

Severin ist seit ĂŒber 125 Jahren eine deutsche Traditionsmarke aus Sundern im Sauerland. Dort machte sich Anton Severin mit einer Schmiede selbststĂ€ndig. Ein Schwerpunkt der damaligen Fertigung lag auf Gardinenstangen. Erst vor 60 Jahren beginnt die Geschichte der elektrischen Severin HaushaltsgerĂ€te, die das Leben im Vergleich einfacher machen. Sie werden zum wichtigsten Bestandteil des Produktsortiments. Als einer der wenigen deutschen Hersteller stellt Severin einen Großteil seiner Produkte in Deutschland, speziell im Sauerland, her. Ein weiterer Produktionsstandort befindet sich seit 1995 im chinesischen Shenzen. Von dort aus wird nach Inspizierung ab 1997 der chinesische Markt beliefert. Zum Sortiment gehören unter anderem Kaffeemaschinen, Grill- und Fondue-GerĂ€te, Einkochautomaten und Joghurtbereiter getestet. Severin ist Inhaber von rund 200 Patenten und 60 Geschmacksmustern. Severin fertigt fĂŒr den Ottokonzern die Marke Hanseatic. Heute gehören alle Anteile an Severin den Gesellschaftern Alfons und Karl Knauf.

Domo

Domo ist eine Marke des belgischen Familienunternehmens Linea 2000. Die Marke Linea 2000 von FirmengrĂŒnder Wim De Voeght startet im Jahr 1986 als Importeur von Haushaltselektronik. Domo ist die eigene Elektronikmarke von Linea 2000 und gilt in Belgien als grĂ¶ĂŸte Marke in den Bereichen Haushaltselektronik KleingerĂ€te. Domo steht nach der Probe seit 2015 fĂŒr QualitĂ€t zum kleinen Preis fĂŒr den belgischen Markt, in Luxemburg, Niederlande, Deutschland und Frankreich. Im Bereich der Marke sind GerĂ€te zum KĂŒhlen und Gefrieren, fĂŒr die KĂŒche und fĂŒr das FrĂŒhstĂŒck erhĂ€ltlich. Das Sortiment umfasst im Vergleich rund 160 elektrische GerĂ€te. 2016 brachte Domo die Marke Funcooking heraus, die fĂŒr Essenzubereitung mit Grills, Raclette-GerĂ€ten und Crepes-Makern fĂŒr mehrere Personen im feierlichen Rahmen gedacht ist. Der prominente belgische Fernsehkoch Piet Huysentruyt unterstĂŒtzt den Vertrieb der Marke.

Tefal

Der Firmenname von Tefal setzt sich aus den Anfangsbuchstaben von Teflon und Aluminium zusammen. Marc Gregoire grĂŒndete 1956 das Unternehmen, nachdem er 1954 zum ersten Mal Bratpfannen zum Test mit Teflon beschichtet hatte. Damit war Tefal in Übereinstimmung der erste Hersteller von Kochgeschirr mit Antihaftbeschichtung. Die beschichteten Bratpfannen waren ein ErfolgsgeschĂ€ft. Tefal produzierte zusĂ€tzlich im Vergleich Schnellkochtöpfe, Personenwagen und andere ElektrokleingerĂ€te. 1968 ĂŒbernahm die französische SEB-Group das Unternehmen. Die eigenstĂ€ndige Marke Tefal blieb erhalten. Unter Tefal werden ElektrokleingerĂ€te fĂŒr das FrĂŒhstĂŒck, die KĂŒche und die WĂ€schepflege produziert.

Clatronic

Clatronic ist seit 1982 ein Importeur fĂŒr Elektroklein- und ElektrogroßgerĂ€te und Unterhaltungselektronik. Zu Clatronic gehören die Marken Bomann, Profi Cook, CTC und ETV. Clatronic vertreibt ĂŒber 1000 unterschiedliche Artikel. Der Firmensitz von Clatronic ist in Kempten. Die Buchstaben „Cla“ im Firmennamen stehen fĂŒr den Familiennamen Claßen, GrĂŒnder des Unternehmens.

 

So werden Waffeleisen getestet

Verarbeitung

Verarbeitung

Ist das Modell eine homogene Einheit? Steht an den Kanten nichts ĂŒber und lassen sich die Platten gerĂ€uschlos öffnen? Gibt es einen Überlauf, wenn zu viel Teig eingefĂŒllt wurde oder lĂ€uft der Teig dann seitlich heraus?

Zeit zum Aufheizen

Zeit zum Aufheizen

Wie schnell wird das Waffeleisen warm? Schnelle GerÀte schaffen das im Vergleich in rund zwei Minuten. Bei anderen dauert es im Vergleich bis zu 8 Minuten, bis Du Waffeln backen kannst.

Backzeit

Backzeit

Wie lange dauert es im Test, bis eine Waffel fertig gebacken ist? Die Zeitspanne reicht im Test von zwei Minuten bis zu fast acht Minuten Wartezeit.

Die Wattzahl

Die Wattzahl

Eine grĂ¶ĂŸere Leistung bedingt bei der EignungsprĂŒfung nicht automatisch bessere Waffeln. Im Praxistest heizen sich Waffelmaker mit einer Leistung von 1000 Watt am schnellsten auf. FĂŒr eine gute Waffel ist jedoch eher der Druck des Deckels wichtig. Liegt dieser nicht richtig auf, dann wird die Waffel im Test hart. Zudem ist es im Vergleich besser, die Waffel nicht bei voller Hitze zu backen, damit die Waffel nicht außen verbrannt und innen noch weich ist.

Reinigung

Reinigung

Die Backplatten musst Du nach jedem Gebrauch reinigen, damit der Genuss hygienisch bleibt. Die Reinigung klappt mit einem feuchten SpĂŒltuch oder mit KĂŒchenpapier. Die Reinigung von belgischen Platten bedeutet mehr Arbeit, weil das Muster tiefer ist. Waffeleisen mit abgerundeten Zacken lassen sich besser reinigen als solche mit spitzen Zacken, weil der Lappen gerne an diesen hĂ€ngen bleibt.

Extras

Extras

Hochwertige AusfĂŒhrungen können ĂŒber eine Drehmechanik verfĂŒgen, mit der sich das GerĂ€t im Testergebnis von einer waagerechten Stellung in eine vertikale Stellung drehen lĂ€sst. Der Vorgang soll fĂŒr eine bessere Verteilung des Teiges sorgen. Sind die Platten herausnehmbar? Dann kannst Du diese zur leichteren Reinigung in die SpĂŒlmaschine geben.

 

HĂ€ufige MĂ€ngel und Schwachstellen – darauf muss ich beim Kauf eines Waffeleisens achten!

  • Der Signalton: VerfĂŒgt ein Waffelmaker nur ĂŒber SignallĂ€mpchen und keinen Piepton, dann musst Du die LĂ€mpchen im Test immer im Blick behalten.
  • Isolierung: Der Griff und auch das gesamte GerĂ€t sollten bei der Untersuchung des Waffeleisens nicht zu heiß werden, sonst besteht Verbrennungsgefahr, besonders wenn Kinder im Haushalt leben.
  • Ein/Aus-Schalter: Mit einem separaten Ein- und Ausschalter bist Du auf der sicheren Seite, wenn Du einmal das Herausziehen des Steckers vergisst.
  • Die Standfestigkeit: Wenn das GerĂ€t bei geöffnetem Deckel nicht sicher steht, kann das zu UnfĂ€llen fĂŒhren.
  • Zu dĂŒnne Antihaftbeschichtung: Hier trennt sich im Test die Spreu vom Weizen. Ist die Beschichtung im Vergleich nicht dick genug, dann klebt der Teig an. Alternativ mĂŒssen die Backplatten mit Fett nachgefettet werden.
  • UngleichmĂ€ĂŸige Hitzeverteilung: Reicht die Leistung des elektrischen Waffelmakers nicht aus, dann bleibt die Mitte der Waffel im Vergleich weich. Zudem dauert es zu lange, bis zwei Waffeln fertig gebacken sind.

Wie finde ich das richtige Waffeleisen?

Nicht jedes Modell ist fĂŒr die genannten MĂ€ngel anfĂ€llig. Im Test gibt es beim Testen gute und schlechte AusfĂŒhrungen in jeder Preisklasse. Am besten recherchierst Du vor dem Kauf im Internet in den Produktbewertungen der KĂ€ufer, was das GerĂ€t kann und ob es Schwachpunkte hat.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich mein Waffeleisen am besten?

Was ist ein Severin Waffeleisen Test und Vergleich? Im Elektrofachhandel vor Ort oder beim Discounter sind je nach Angebot ein bis zwei oder höchstens drei verschiedene Modelle erhĂ€ltlich. Du kannst Dich nach der Optik fĂŒr einen Kauf entscheiden oder indem Du die technischen Features durchliest.

Im Internet findest Du im Vergleich eine grĂ¶ĂŸere Auswahl verschiedenster GerĂ€te vor. Du kannst Dir sogar Modelle aus anderen LĂ€ndern oder fĂŒr den Gastrobedarf zum Test zu Dir nach Hause schicken lassen.

Anhand der Kundenbewertungen findest Du die Schwachstellen bei Deiner Auswahl heraus und kannst Dich schnell noch fĂŒr ein anderes Modell entscheiden. Wie im Fachhandel gewĂ€hren auch OnlinehĂ€ndler eine Garantie auf elektrische GerĂ€te.

Bekommst Du Deine Auswahl nach Hause geschickt und sie gefĂ€llt Dir in AbwĂ€gung nicht, kannst Du die Sendung im Vergleich zurĂŒckschicken. Bei vielen HĂ€ndlern geht das ohne zusĂ€tzliche Kosten.

Wissenswertes & Ratgeber

Tipp 1

Tipp 1

Waffeln backen macht Kindern großen Spaß. Von Erwachsenen ist beim Test die ganze Aufmerksamkeit gefragt. Ab einem Alter von vier oder fĂŒnf Jahren können Kinder im Test die Eier fĂŒr den Teig aufschlagen. Damit keine Eierschale in den Teig gelangt, kannst Du zum Aufschlagen eine extra SchĂŒssel bereitstellen.

Tipp 2

Tipp 2

Kinder können zudem die Zutaten zum Abwiegen in die SchĂŒssel der Waage fĂŒllen. Als Erwachsener ĂŒberwachst Du das Abwiegen der richtigen Menge. Ab einem Alter von fĂŒnf Jahren können Kinder im Test die Zutaten mit dem RĂŒhrgerĂ€t verrĂŒhren.

Tipp 3

Tipp 3

Lange Haare werden dazu zurĂŒckgebunden und die Ärmel hochgekrempelt. Ab einem Alter von sechs Jahren kann das Kind den Waffelteig mit der Schöpfkelle auf den heißen Platten verteilen. Kinder sind dann nicht nur im Test vorsichtig genug, um sich nicht zu verbrennen und sie kennen die Bedeutung von „heiß“.

Tipp 4

Tipp 4

Bei der Hilfe durch mehrere Kinder solltest Du die Aufgaben nach Ähnlichkeit aufteilen, damit es nicht zum Streit kommt. Auch wenn Du eigentlich das GerĂ€t nur noch ölen musst und das Kind alle anderen Arbeiten erledigt, musst Du doch stĂ€ndig anwesend und auf der Hut sein.

 

So bÀckt das Waffeleisen

Wie funktioniert ein Gourmetmaxx Waffeleisen im Test und Vergleich?Vor dem Backen muss das Eisen im Test auf der höchsten Stufe vorgeheizt werden, um eventuelle RĂŒckstĂ€nde zu verbrennen. Einige Modelle werden dabei auf der Unterseite sehr heiß. Bei Einfetten dagegen wird es im Vergleich auf die mittlere Stufe geschalten.

Wenn der Teig eingefĂŒllt ist, wird das Eisen geschlossen. Am Anfang dampft es mĂ€chtig und es sondert im Test Kondenswasser ab, das an der Hinterseite herauslĂ€uft. Nach rund einer Minute kannst Du den Deckel schon zum Nachsehen öffnen.

Nun kann, bei Modellen mit regelbarer Temperatur, der gewĂŒnschte BrĂ€unungsgrad eingestellt werden. Um die fertige Waffel von den Platten zu heben, kannst Du zum Test einen Pfannenwender verwenden.

Stiftung Warentest Waffeleisen Test – die Ergebnisse

18 Waffeleisen wurden im Jahr 2010 von der Stiftung Warentest in Kongruenz in einer Vergleichstabelle verglichen. Im Test wurden Modelle von Unhold und Cloer im preislichen Mittelfeld als Beste bewertet. Cloer verbrauchte im Vergleich als Testsieger den wenigsten Strom. Von Bob und Severin wurden in der Erhebung KombigerÀte getestet, die auch ein Sandwich tosten können und die im Vergleich als Grill verwendet werden.

Die genaue Funktionsweise von einem Gourmetmaxx Waffeleisen im TestvergleichDiese waren den Testern beim Vergleichen zu langsam. Sie bekamen eine schlechte Testnote. Superbillige Modelle von Superior schieden im Vergleich genauso gut ab wie teure AusfĂŒhrungen von KitchenAid.

Im Test produzierte KitchenAid zudem nur dicke Waffeln, fast wie kleine Kuchen. Das schmeckte nicht jedem Tester! Auch auf die Backampeln war im Test weniger Verlass. Stiftung Warentest empfiehlt, eher vorsichtig den Deckel zu öffnen, um den BrÀunungsgrad zu kontrollieren.

Hohe Wattzahlen waren beim Testen keine Garantie fĂŒr schnelles Backen. Baumann und Bomann schafften im Test mit 850 Watt 210 Grad Hitze. Das Efbee-Schott Waffeleisen erzeugte bei der Nebeneinanderstellung mit 1000 Watt nur 170 Grad. Am lĂ€ngsten brauchten Modelle von Bob, Efbee-Schott und Severin.

Sie produzierten gerade einmal fĂŒnf bis sechs Waffeln in einer halben Stunde. Die Testsieger schafften bis zu zehn Waffeln inklusive Aufheizen. Stiftung Warentest empfiehlt beim Kauf auf große und eindeutig beschriftete Regler zu achten, die die Bedienung erleichtern.

Die Entwicklung der Waffeleisen im Laufe der Zeit

Waffeleisen sind keine Erfindung der Neuzeit. Schon im siebenten bis zehnten Jahrhundert wurden in FrauengrĂ€bern der Wikinger Backeisen mit runden Platten gefunden. Erste Waffeleisen waren bereits im 12. Jahrhundert in Frankreich im Gebrauch, die sich bis zum 14. Jahrhundert in ganz West – und Mitteleuropa verbreiteten.

Vorteile aus einem Krups Waffeleisen TestvergleichAb dem 13. Jahrhundert gab es sogar eine eigene WaffelbĂ€cker-Zunft. Waffeln waren seitdem kein FesttagsgebĂ€ck mehr, sondern ein VolksgebĂ€ck. In SĂŒddeutschland dagegen waren Waffeln der gehobenen KĂŒche vorbehalten.

Charakteristisch fĂŒr Waffeln von damals und heute sind die Verzierungen auf den Backplatten, die den Waffeln ein Muster, ein Bild oder eine Struktur verleihen. Je nach Muster kannst Du mit einem Waffelmaker Waffeln oder Oblaten herstellen.

Waffeleisen, die als Mitgift mitgegeben wurden, zeigten im Vergleich die Familienwappen. FrĂŒher bestanden Waffelmaker aus zwei Platten, einer Positiv- und einer Negativmatrize. Erst mit Beginn der Industrialisierung verschwanden die Muster und die beiden Platten wurden zum Test mit einem Gelenk verbunden.

SpĂ€ter wurden Waffelplatten mit Griffen versehen und mit dem Einzug der elektrischen KĂŒchengerĂ€te wurden auch Waffelmaker elektrifiziert. Das geometrische Wabenmuster machte die industriell hergestellten GerĂ€te aus Gusseisen im Vergleich gĂŒnstiger in der Herstellung.

Zahlen, Daten, Fakten rund um die Waffeleisen

Welche Arten von Aicook Waffeleisen gibt es im TestvergleichDer 25. MĂ€rz ist in Schweden der offizielle Waffeltag. Dort werden Waffeln traditionell in Herzform gebacken. In Norwegen gelten Waffeln als WeihnachtsgebĂ€ck. Dort werden Goros und Hohlhippen, das sind hauchdĂŒnne Waffelröllchen, mit speziell angefertigten Waffeleisen gebacken.

Waffeln im Alltag werden im Norwegen im Vergleich mit Sauerrahm oder BraunkĂ€se gefĂŒllt. Belgische Waffeln sind deutlich dicker und haben eine rechteckige Form, anstatt einer Herzform und ein tieferes Muster, das besonders viel FĂŒllung aufnimmt.

Die meisten Waffelmaker im Test backen Waffeln in Herzform. Sie sind der Klassiker unter den Waffeln. MĂŒssen viele Waffeln auf einmal gebacken werden, dann empfiehlt sich ein doppeltes Waffeleisen.

8 Tipps zur Pflege & Wartung

Tipp 1

Tipp 1

Am Waffelmaker tritt im Test heißer Dampf aus. Dieser Umstand und herunterhĂ€ngende Kabel sind eine Unfallquelle fĂŒr Kinder.

Tipp 2

Tipp 2

Bevor das Waffeleisen weggestellt wird, muss es richtig ausgekĂŒhlt sein, damit Du Dir nicht die Finger verbrennst.

Tipp 3

Tipp 3

Die Reinigung kannst Du schon erledigen, wenn das Waffeleisen innen noch warm ist. Das geht im Test am besten mit KĂŒchenpapier, denn von SpĂŒlmitteln könnten Reste zurĂŒckbleiben, die sich dann in der nĂ€chsten Waffel finden.

Tipp 4

Tipp 4

Teigreste lassen sich im Vergleich mit KĂŒchenpapier einfach wegwischen. Anschließend wird ein sauberes KĂŒchenpapier zum Test zwischen die Backplatten gelegt und das GerĂ€t zugeklappt.

Tipp 5

Tipp 5

Das KĂŒchentuch saugt das ĂŒberschĂŒssige Fett auf. FĂŒr die Reinigung der Außenseite und von Deckel und Boden ist SpĂŒlmittel erlaubt.

Tipp 6

Tipp 6

Ist der Schmutz schon angetrocknet, dann hilft Pflanzenöl, das mit einem KĂŒchenpapier auf die verschmutzte Stelle gerieben wird.

Tipp 7

Tipp 7

Ganz innovativ beseitigt im Test eine Reinigungswaffel aus Wasser und einem Esslöffel SpeisestÀrke Verschmutzungen. Der entstandene Teig wird wie eine Waffel gebacken. Der gröbste Schmutz bleibt an der Reinigungswaffel hÀngen.

Tipp 8

Tipp 8

Anschließend kannst Du fĂŒr ein blitzblankes Eisen zum Vergleich noch einmal mit einem KĂŒchentuch darĂŒberwischen.

 

FAQ

Welches Waffeleisen ist im Test das Beste?

Als das derzeit Beste im Test Stiftung Warentest und im Test Vergleich ist das Modell Cloer 1621.

Welches Waffeleisen fĂŒr belgische Waffeln?

Der WDR hat Waffelmaker fĂŒr belgische Waffeln getestet. Darunter waren das WE 20 Volcano Waffeleisen von Steba, der Clatronic Waffelautomat WA 3606, das Domo 9043W und das Cloer 1445. Testsieger fĂŒr belgische Waffeln wurde der BrĂŒssler Waffelmaker von Cloer.

Welches Öl fĂŒr Waffeleisen?

Am besten eigen sich Rapsöl oder Sonnenblumenöl. Als Fette kommen Butterschmalz und Margarine zum Einsatz.

Die verschiedenen Anwendungsbereiche aus einem TV das Original Waffeleisen Testvergleich

Warum klebt mein Waffeleisen?

Wenn die Waffeln kleben bleiben, dann waren die Platten im Vergleich schlecht eingefettet. Das Einfetten muss nach jeder gebackenen Waffel erneut durchgefĂŒhrt werden.

Wie das Waffeleisen einfetten?

Das sparsame Einfetten, damit das Fett nicht herunterlĂ€uft, funktioniert mit einem KĂŒchentuch oder mit einem kleinen Silikonpinsel.

Waffeleisen welche Temperatur?

In der Regel erzeugen alle Modelle aus dem Vergleich eine Temperatur zwischen 180 und 220 Grad. Waffelautomaten erzeugen Temperaturen bis 350 Grad.

Wie voll sollte das Waffeleisen sein?

Bei einem normal großen Waffelmaker benötigst Du in etwa 180 Gramm Teig fĂŒr eine FĂŒllung.
Alternativen zum Waffeleisen ist unter anderem der Standmixer fĂŒr selbstgemachte Smoothies oder die Zuckerwattemaschine. Mehr zu dieser hier. Auf dieser Seite können Sie alles zu Standmixern lesen.

Waffelteig – so geht das einfache Grundrezept

Himmlische Waffeln fĂŒr jeden Geschmack

Super lecker und flaumig ist das Rezept von Omas Waffelteig. Diese Waffeln wecken Kindheitserinnerungen.

Experimente – Waffeleisen VS BILOU DUSCHSCHAUM!

Sie schĂŒttet Pommes ins Waffeleisen. Am Ende? Das musst du probieren.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...