In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

SiebtrĂ€germaschine Test 2019 ‱ Die 10 besten SiebtrĂ€germaschinen im Vergleich

Kaffeeindividualisten schĂ€tzen es, ihren Kaffee ganz nach ihrem Geschmack zubereiten zu können. Das funktioniert besonders gut mit einer SiebtrĂ€germaschine, da sie das EinfĂŒllen der Kaffeemehlmenge, das Einstellen der Temperatur und des BrĂŒhdrucks ganz nach Gusto erlaubt. Die Redakteure des bekannten, mehrfach ausgezeichneten und im ganzen DACH-Raum populĂ€ren Verbraucherschutzes ExpertenTesten haben im Netz nach Vergleichen, Testergebnissen und Kundenstimmen gesucht und diese gewissenhaft ausgewertet. Als Resultat entstand eine umfassende Vergleichstabelle der besten SiebtrĂ€germaschinen, die es gegenwĂ€rtig auf dem Markt gibt, Werfen Sie einen Blick auf die Tabelle und entdecken Sie zeit- und geldsparend die SiebtrĂ€germaschine, die zu Ihnen passt.

SiebtrÀgermaschine Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist eine SiebtrÀgermaschine und wie funktioniert sie?

Was ist eine SiebtrĂ€germaschine Test und Vergleich?WĂ€hrend bei einem Kaffeevollautomat der gesamte Vorgang des Kaffeekochens automatisch ablĂ€uft, haben Sie bei einer SiebtrĂ€germaschine mehr kreativen Spielraum – beispielsweise in Bezug auf die Menge des Kaffeepulvers, der Temperatur und des BrĂŒhdrucks.

Sofern Sie kein fertig gemahlenes Kaffeepulver, sondern Bohnen kaufen, werden diese zunĂ€chst in der – oftmals integriertenKaffeemĂŒhle zu feinem Pulver gemahlen. Dabei gilt: Je feiner die Bohnen gemahlen werden, umso aromatischer wird der Kaffee. Anschließend fĂŒllen Sie das Kaffeemehl in einen SiebtrĂ€ger um und pressen es mithilfe eines sogenannten Tampers fest in das Sieb hinein. Danach stellen Sie manuell die Temperatur sowie den BrĂŒhdruck ein.

Das Kaffeekochen nimmt im Vergleich bei einer SiebtrĂ€germaschine also mehr Zeit in Anspruch als als bei einer klassischen Kaffeemaschine oder bei einem Vollautomaten. DafĂŒr werden Sie mit einem außerordentlich aromatischen Kaffee belohnt.

Sofern ein AufschÀumer in die SiebtrÀgermaschine integriert ist, können Sie sogar einen Cappuccino oder Café Latte mit Milchschaum zubereiten. In diesem Fall ist kein separater MilchaufschÀumer erforderlich.
Der Test zeigt außerdem, dass viele SiebtrĂ€germaschinen zugleich eine Funktion als Vollautomat erfĂŒllen. Sollten Sie es also einmal eilig haben, können Sie Ihren Kaffee mit diesen GerĂ€ten auch bequem auf Knopfdruck zubereiten.

Anwendungsbereiche – SiebtrĂ€germaschinen im Einsatz

SiebtrĂ€germaschinen wurden frĂŒher vorrangig von Baristas in der Gastronomie verwendet. Inzwischen gibt es jedoch auch eine große Auswahl an Modellen fĂŒr den Privathaushalt. Der Test beweist, dass die GerĂ€te fĂŒr die alltĂ€gliche Zubereitung von Kaffee gut geeignet sind. Auch zu besonderen AnlĂ€ssen kommen sie zum Einsatz, da Sie fĂŒr jeden Gast den bevorzugten Kaffee zubereiten können.

Welche Arten von SiebtrÀgermaschinen gibt es?

Welche Arten von SiebtrĂ€germaschinen gibt es in einem Testvergleich?Klassische SiebtrĂ€germaschinen arbeiten ausschließlich mit einem Kaffeepulver-SiebtrĂ€ger. Das heiße Wasser wird hier mithilfe von Druck durch das fein gemahlene Kaffeepulver im Sieb gepresst. Wie bereits erwĂ€hnt, ist diese Art des Kaffeekochens im Vergleich etwas aufwendiger, dafĂŒr kann das Ergebnis auf ganzer Linie ĂŒberzeugen.

DarĂŒber hinaus finden Sie im Handel Modelle, die zusĂ€tzlich ĂŒber einen Pad-SiebtrĂ€ger verfĂŒgen. Hier können Sie also Ihren Kaffee schnell und unkompliziert mithilfe eines Kaffeepads zubereiten. Allerdings können Sie nicht jeden beliebigen Pad verwenden. Stattdessen funktionieren die meisten SiebtrĂ€germaschinen mit sogenannten E.S.E. Kaffeepads, die speziell fĂŒr Espressomaschinen mit SiebtrĂ€ger entwickelt wurden.

Diese GerÀte bieten Ihnen den Vorteil, dass Sie flexibel bleiben und ganz einfach zum Pad greifen können, wenn es einmal schnell gehen muss. Beachten Sie jedoch, dass Pads im Vergleich teurer sind als normales Kaffeepulver oder Kaffeebohnen.

Des Weiteren ist beim Test und Kauf einer SiebtrÀgermaschine zwischen manuellen, halbautomatischen, vollautomatischen und supervollautomatischen GerÀten zu unterscheiden. Hier ein kurzer Vergleich:

1.) manuelle SiebtrĂ€germaschine: Druck wird ĂŒber Hebel manuell erzeugt (heute eher selten)
2.) halbautomatische SiebtrÀgermaschine: Druck wird durch elektrische Pumpe erzeugt (am weitesten verbreitet)
3.) vollautomatische SiebtrÀgermaschine: sobald eine festgelegte Menge Wasser durch den SiebtrÀger geflossen ist, schaltet sich die Pumpe automatisch ab
4.) supervollautomatische SiebtrĂ€germaschine: gesamter Vorgang der Kaffeezubereitung automatisiert (nur fĂŒr den professionellen Einsatz)

Kurzinformation zu fĂŒhrenden 7 Herstellern/Marken

  • De’Longhi
  • Gastroback
  • ECM
  • La Pavoni
  • QuickMill
  • Bezzera
  • Krups
Das italienische Unternehmen De’Longhi wurde 1902 gegrĂŒndet und hat seinen Hauptsitz heute in Treviso. Der ehemalige Handwerksbetrieb entwickelte sich innerhalb kĂŒrzester Zeit zu einem wichtigen Lieferanten der HausgerĂ€teindustrie und ist heute europaweit als Hersteller hochwertiger Kaffeemaschinen, Espressomaschinen und SiebtrĂ€germaschinen bekannt. GerĂ€te von De’Longhi schneiden im Test meist gut ab.
Gastroback möchte professionelle Technik, die vorrangig fĂŒr den Gastronomiebereich gedacht ist, auch fĂŒr den normalen Verbraucher nutzbar machen. Die Premiummarke legt dabei gesteigerten Wert auf ein ansprechendes Design und einen hohen Bedienkomfort. Auch die SiebtrĂ€germaschinen von Gastroback schneiden im Test und Vergleich fĂŒr gewöhnlich gut ab.
Das Unternehmen ECM ist bereits seit mehreren Jahrzehnten im KaffeegeschĂ€ft tĂ€tig. Es war sogar maßgeblich an der EinfĂŒhrung der italienischen Kaffeekultur in deutsche Haushalte beteiligt. Kaffeemaschinen und SiebtrĂ€germaschinen von ECM zeichnen sich im Test meist durch eine hohe VerarbeitungsqualitĂ€t, eine einfache Bedienung und erstklassige Ergebnisse aus.
La Pavoni zĂ€hlt zu den wichtigsten Marken im Kaffee-Business. Ein typisches Merkmal der SiebtrĂ€germaschinen von La Pavoni sind die glĂ€nzenden, verchromten OberflĂ€chen, die die GerĂ€te zu einem tollen BlickfĂ€nger in jeder KĂŒche machen.
QuickMill bietet ein umfangreiches Sortiment an Espressomaschinen, KaffeemĂŒhlen und SiebtrĂ€germaschinen fĂŒr den privaten und professionellen Bedarf an. SĂ€mtliche GerĂ€te werden vollstĂ€ndig von QuickMill entwickelt und in eigenen ProduktionsstĂ€tten hergestellt. Ein besonderes Ausstattungsmerkmal ist der QuickMill Thermoblock, dessen Kupferrohr das GerĂ€t vor Kalkablagerungen schĂŒtzt und zugleich eine sehr schnelle ErwĂ€rmung gewĂ€hrleistet.
Bezzera ist ein Unternehmen aus Mailand, dessen Produkte sich bei Kaffeeliebhabern auf der ganzen Welt großer Beliebtheit erfreuen. Die GerĂ€te zeichnen sich durch hochwertiges Edelstahl und eine umfangreiche Ausstattung aus. Auch im Test und Vergleich schneiden Bezzera SiebtrĂ€germaschinen in der Regel sehr gut ab.
Krups wurde 1846 in Solingen gegrĂŒndet. Inzwischen handelt es sich um eine Marke des französischen Unternehmens Groupe SEB. Zur Produktpalette zĂ€hlen neben Kaffeemaschinen und SiebtrĂ€germaschinen auch Teemaschinen, KĂŒchenmaschinen und vieles mehr.

 

So werden SiebtrÀgermaschinen getestet

Nach diesen Testkriterien werden SiebtrĂ€germaschinen bei uns verglichenBeim Test und Vergleich von SiebtrĂ€germaschinen mĂŒssen eine Vielzahl von Kriterien berĂŒcksichtigt werden. Besonders wichtig ist der Bedienkomfort, denn die beste SiebtrĂ€germaschine lĂ€sst sich unkompliziert handhaben, ohne immer wieder die Bedienungsanleitung hinzuzuziehen.

Auch die VerarbeitungsqualitĂ€t wird bei einem Test genau in den Blick genommen, denn schließlich handelt es sich um einen Gebrauchsgegenstand, der einer alltĂ€glichen Benutzung standhalten muss.

Aus diesem Grund sollte sich auch die Reinigung im Test möglichst unkompliziert gestalten. So verfĂŒgt die beste SiebtrĂ€germaschine ĂŒber ein automatisches Reinigungsprogramm. Ebenfalls von Vorteil ist es, wenn die abnehmbaren Teile im GeschirrspĂŒler gereinigt werden dĂŒrfen. Nicht zuletzt wird bei einem SiebtrĂ€germaschinen Test geprĂŒft, ob die Maschine das beste Ergebnis liefert, damit Sie wundervoll aromatischen Kaffee genießen können.

Kriterien

GetrÀnketypen

GetrĂ€nketypen im SiebtrĂ€germaschine Test und VergleichWenn Sie sich eine SiebtrĂ€germaschine zulegen möchten, sollten Sie zunĂ€chst ĂŒberlegen, welche KaffeespezialitĂ€ten Sie favorisieren. Die meisten SiebtrĂ€germaschinen kochen Espresso und Cappuccino. Einige GerĂ€te sind zusĂ€tzlich in der Lage, klassischen Filterkaffee zu kochen.

Druck

SiebtrĂ€germaschinen arbeiten fĂŒr gewöhnlich mit einem Druck von 15 bis 20 bar – und weniger sollte es auch nicht sein, denn der Druck sorgt dafĂŒr, dass Öle und andere wichtige Geschmacksbestandteile aus dem Kaffeepulver herausgelöst werden.

Leistung

Die Leistung der SiebtrÀgermaschine wirkt sich auf den Druck aus, sodass es sich lohnen kann, zu einem GerÀt mit hoher Leistung zu greifen. Der Test und Vergleich zeigt, dass die beste SiebtrÀgermaschine eine Leistung von mindestens 1.100 Watt aufweist.

GehÀusematerial

SiebtrĂ€germaschinen aus dem gĂŒnstigen Preissegment weisen oftmals einen hohen Anteil an Kunststoff auf.

Optisch ansprechender sind Modelle aus Edelstahl – fĂŒr welche Variante Sie sich entscheiden, ist jedoch letztlich Geschmackssache. GerĂ€te aus Edelstahl zerkratzen allerdings nicht so schnell und sind im Vergleich pflegeleichter.

Extras

Extras im SiebtrÀgermaschine Test und VergleichJe nachdem, wie Ihre Kaffeegewohnheiten aussehen, sollten Sie beim Test und Kauf einer SiebtrÀgermaschine auf verschiedene Extras achten. All jene, die gerne Milchkaffee trinken, greifen am besten zu einem GerÀt mit integriertem MilchaufschÀumer.

Bei einigen Modellen können Sie sogar die Konsistenz des Milchschaums individuell an Ihre Vorlieben anpassen. Weitere nĂŒtzliche Extras sind eine Abschaltautomatik, ein TassenvorwĂ€rmer und eine Wasserstandsanzeige.

Leichte Reinigung

Achten Sie beim Test und Kauf einer SiebtrĂ€germaschine auch auf eine leichte Reinigung. Ein herausnehmbarer Wassertank ist in diesem Zusammenhang sehr praktisch – zumal er auch das BefĂŒllen erheblich erleichtert. Auch die Tropfschale sollte herausnehmbar sein, damit Sie sie unter fließendem Wasser oder in der SpĂŒlmaschine reinigen können.

Sind weitere Funktionen erwĂŒnscht/vorhanden?

Viele SiebtrĂ€germaschinen ermöglichen ein Höchstmaß an FlexibilitĂ€t. Dies gilt zum Beispiel, wenn das GerĂ€t auch ganz normalen Filterkaffee zubereiten oder mit Pads bestĂŒckt werden kann. Teetrinker sollten vorrangig darauf achten, ob die Maschine ĂŒber eine Heißwasser-Funktion fĂŒr Tee verfĂŒgt, denn diese macht den Wasserkocher ĂŒberflĂŒssig.

HĂ€ufige MĂ€ngel und Schwachstellen – darauf muss ich beim Kauf einer SiebtrĂ€germaschine achten!

Obwohl auch gĂŒnstige SiebtrĂ€germaschinen im Test und Vergleich oftmals gut abschneiden, treten einige Schwachstellen besonders hĂ€ufig auf.

  • So beklagen viele Nutzer eine unverhĂ€ltnismĂ€ĂŸig lange Aufheizzeit, aber auch der Milchschaum kann im Test nicht immer ĂŒberzeugen.
  • So ist er bei vielen GerĂ€ten viel zu flĂŒssig, und auch Einstellmöglichkeiten sind nicht vorhanden.
  • Des Weiteren bemĂ€ngeln viele KĂ€ufer im Test die komplizierte Bedienung mancher GerĂ€te. Das Kochen eines leckeren Kaffees dauert im Test einfach zu lange, weil immer wieder ein Blick in die Anleitung geworfen werden muss.
  • Besonders Ă€rgerlich sind SiebtrĂ€germaschinen, die mit zu wenig Druck arbeiten, denn dann lĂ€sst auch das Aroma des Kaffees zu wĂŒnschen ĂŒbrig.
  • Weitere Kritikpunkte, die von Nutzern im Test und Vergleich immer wieder geĂ€ußert werden, sind eine zu hohe LautstĂ€rke, eine allgemein schlechte Verarbeitung sowie eine sehr aufwendige Reinigung.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meine SiebtrÀgermaschine am besten?

Wo kaufe ich eine SiebtrĂ€germaschine Test- und Vergleichssieger am besten?Gerade bei einem so komplexen GerĂ€t wie der SiebtrĂ€germaschine ist es ratsam, dieses im Internet zu kaufen. Denn: Hier können Sie einen umfangreichen Vergleich in puncto Bedienung, Leistung und FunktionalitĂ€t anstellen – beispielsweise, indem Sie Test-Ergebnisse lesen oder Kundenmeinungen studieren.

Auch der Vergleich der Preise gestaltet sich im Internet wesentlich einfacher und zeitsparender als im Handel vor Ort. Die SiebtrĂ€germaschine Ihrer Wahl wird Ihnen nach der Online-Bestellung innerhalb weniger Tage bequem bis an die HaustĂŒr geliefert.

Lange Anfahrten, ĂŒberfĂŒllte LĂ€den und lĂ€stiges Warten an der Kasse fallen also weg. Auch bei der Bezahlung sind Sie flexibel, denn die meisten HĂ€ndler bieten ihren Kunden verschiedene Zahlungsmethoden an.

Ein weiterer wesentlicher Vorteil beim Kauf einer SiebtrĂ€germaschine im Internet ist das zweiwöchige gesetzliche Widerrufsrecht. Innerhalb von 14 Tagen können Sie das GerĂ€t also ohne Angabe von GrĂŒnden an den HĂ€ndler retournieren. Informieren Sie sich jedoch vorab, wer in diesem Fall fĂŒr die RĂŒcksendekosten aufkommen muss.

Auch hier kann sich ein Vergleich und Test der verschiedenen Onlineshops durchaus lohnen! Viele HĂ€ndler ĂŒbernehmen die Retourenkosten in jedem Fall, andere nur dann, wenn die SiebtrĂ€germaschine einen Defekt aufweist oder nicht der Produktbeschreibung entspricht.

Wissenswertes & Ratgeber

Verschiedene KaffeespezialitĂ€ten im Überblick

Verschiedene KaffeespezialitĂ€ten aus einem SiebtrĂ€germaschine Test und VergleichBei einem Espresso handelt es sich um einen stark konzentrierten Kaffee, der im Vergleich einen hohen Gehalt an Koffein aufweist. Ein besonderes Merkmal ist die sehr dichte, hellbraune Schaumschicht an der OberflĂ€che. In einigen Regionen wird er daher auch als CafĂ© Crema bezeichnet. Das fĂŒr den Espresso notwendige Kaffeepulver stammt aus dunkel gerösteten Kaffeebohnen.

Cappuccino ist ein Gemisch aus Espresso, heißer Milch und Milchschaum. Er nimmt in der italienischen Kaffeekultur einen festen Platz ein und erfreut sich auch hierzulande großer Beliebtheit. Cappuccino wird vorzugsweise aus einer dickwandigen Porzellan- oder Steinguttasse getrunken.

Alles wissenswerte aus einem SiebtrĂ€germaschine TestDer CafĂ© Lungo ist eine besondere Zubereitungsvariante des Espresso – nĂ€mlich mit mehr Wasser (daher die Bezeichnung ‘Lungo’ fĂŒr ‘lang’).

CafĂ© Latte bedeutet nichts anderes als Kaffee und Milch. In Italien wird die KaffeespezialitĂ€t vorrangig zum FrĂŒhstĂŒck getrunken – zumeist stark gesĂŒĂŸt. Als Grundlage dient ein Espresso oder ein CafĂ© Lungo, der mit viel Milch vermischt wird.

In welchem VerhÀltnis Kaffee und Milch gemischt werden, hÀngt dabei von den eigenen Vorlieben ab. Wird der Café Latte in einem hohen Glas serviert und mit einer Schicht Milchschaum abgerundet, wird er als Latte Macchiato bezeichnet.

Wie unterscheidet sich Kaffeepulver fĂŒr die SiebtrĂ€germaschine von normalem Kaffeepulver?

Die besten Ratgeber aus einem SiebtrĂ€germaschine TestFĂŒr die SiebtrĂ€germaschine werden die gleichen Rohkaffeebohnen verwendet wie fĂŒr Filterkaffee – also beispielsweise Arabica Bohnen.

Diese werden jedoch dunkler geröstet, damit die natĂŒrliche SĂ€ure der Kaffeebohne unter dem hohen Druck in der Maschine schneller gelöst wird. Nur so entsteht das typische Espresso-Aroma.

In der Regel verwenden die Hersteller fĂŒr Kaffee, der fĂŒr eine SiebtrĂ€germaschine vorgesehen ist, an Stelle von Robusta Bohnen mehr Arabica Bohnen. Kaffeemischungen mit einem hohen Anteil an Robusta Bohnen ergeben hĂ€ufig einen sehr sĂ€uerlichen Kaffee.

Die ExpertenTesten-Crew empfiehlt Ihnen, beim Kauf von Kaffeemehl immer darauf zu achten, dass die Röstung der Bohnen fĂŒr die Herstellung von Espresso geeignet ist.

Stiftung Warentest SiebtrĂ€germaschine Test – die Ergebnisse

SiebtrĂ€germaschinen sind wesentlich teurer als klassische Filtermaschinen. Doch der Test von Stiftung Warentest zeigt, dass der höhere Anschaffungspreis in den meisten FĂ€llen gerechtfertigt ist. Vor allem Modelle aus dem oberen Preissegment ĂŒberzeugen in der Regel durch einen hohen Bedienkomfort und eine erstklassige VerarbeitungsqualitĂ€t.

Sie sind sehr funktional und eignen sich hĂ€ufig nicht nur fĂŒr die Zubereitung von Espresso und Cappuccino, sondern auch von normalem Filterkaffee. Auch Einsteigermodelle können jedoch im Test punkten – unter anderem mit einer unkomplizierten Bedienung und einem fairen Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis.

Die Entwicklung der SiebtrÀgermaschine im Laufe der Zeit

Die Entwicklung der SiebtrĂ€germaschine im Test und VergleichVor Erfindung der Kaffeemaschine wurde Kaffeepulver in einen einfachen Filter aus Keramik gegeben und mit heißem Wasser ĂŒberbrĂŒht. Der fertige Kaffee lieft anschließend direkt in die Kanne.

Erst im 19. Jahrhundert entstanden halbautomatische Kaffeemaschinen, die jedoch fĂŒr den Normalverbraucher zu teuer waren und auch funktional nicht ĂŒberzeugen konnten. In Deutschland verbreitete sich die erste elektrische Kaffeemaschine in den 1950er Jahren, und seit den 1970er Jahren sind die GerĂ€te in fast jedem deutschen Haushalt zu finden.

Die ersten Patente fĂŒr eine SiebtrĂ€germaschine wurde im 19. Jahrhundert angemeldet. Erste gebrauchsfertige Modelle entstanden Anfang des 20. Jahrhunderts in Italien, dem Heimatland des Espresso.

Zahlen, Daten, Fakten rund um die SiebtrÀgermaschine

15 bis 20 bar: Über so viel Druck sollte eine SiebtrĂ€germaschine mindestens verfĂŒgen, denn nur dann ĂŒberzeugt der Kaffee im Test durch ein vollmundiges Aroma.
2 Tassen pro BrĂŒhvorgang: dies ist im Test der Standard bei SiebtrĂ€germaschinen fĂŒr den normalen Hausgebrauch.

7 Tipps zur Pflege & Wartung

Damit Sie möglichst lange Freude an Ihrer SiebtrĂ€germaschine haben und Ihr Kaffee immer gleich gut schmeckt, sollten Sie das GerĂ€t sorgfĂ€ltig pflegen und regelmĂ€ĂŸig warten. Die sieben besten Tipps hat die ExpertenTesten-Crew hier fĂŒr Sie zusammengestellt:

Tipp 1

Tipp 1

Entkalken Sie Ihre SiebtrÀgermaschine etwa einmal pro Monat.

Tipp 2

Tipp 2

Entfernen Sie etwaige Reste von Kaffeepulver nach jedem BrĂŒhvorgang, um der Schimmelbildung vorzubeugen.

Tipp 3

Tipp 3

Falls vorhanden, nutzen Sie das automatische Reinigungssystem der SiebtrÀgermaschine.

Tipp 4

Tipp 4

Abnehmbare Teile wie die Tropfschale und eventuell der WasserbehĂ€lter können meist bequem im GeschirrspĂŒler gereinigt werden.

Tipp 5

Tipp 5

Wischen Sie Ihre SiebtrĂ€germaschine regelmĂ€ĂŸig mit einem feuchten Tuch ab, um Staub zu entfernen. Auf scharfe Reinigungsmittel sollten Sie hingegen verzichten.

Tipp 6

Tipp 6

Das ExpertenTesten-Team rĂ€t Ihnen, das BrĂŒhsieb einmal pro Woche mit sogenanntem Kaffeefettlöser zu reinigen.

Tipp 7

Tipp 7

Falls möglich, sollten Sie die Dampflanze der SiebtrĂ€germaschine einmal pro Woche demontieren und ĂŒber Nacht in einem Wasser-SpĂŒlmittel-Gemisch einweichen, um Milchreste zu entfernen.

HÀufig gestellte Fragen zu SiebtrÀgermaschinen

Welche Kaffeebohnen soll ich verwenden?

Fragen zu SiebtrĂ€germaschinen im Test und VergleichKaffeebohnen der Sorte Arabica erweisen sich im Test als besonders hochwertig, weshalb sie gut fĂŒr die Verwendung in der SiebtrĂ€germaschine geeignet sind. Die Sorte Robusta ist gĂŒnstiger, jedoch auch minderwertiger. DarĂŒber hinaus finden Sie im Handel noch die Sorten Excelsa und Liberica. Bei Excelsa Bohnen unterliegt die QualitĂ€t jedoch starken Schwankungen, wĂ€hrend Liberica Bohnen grundsĂ€tzlich sehr minderwertig sind und daher nur noch selten angebaut werden.

Welche SiebtrĂ€germaschine ist die beste fĂŒr Zuhause?

Professionelle GerĂ€te fĂŒr die Gastronomie sind fĂŒr den Privathaushalt in der Regel viel zu kostspielig. Außerdem ist die Bedienung hĂ€ufig sehr kompliziert, weshalb die GerĂ€te professionellen Barristas vorbehalten sind. Das beste GerĂ€t fĂŒr Zuhause zeichnet sich im Gegensatz dazu durch eine ĂŒberschaubare Anzahl an Funktionen und Einstellmöglichkeiten aus, damit der Bedienkomfort gewĂ€hrleistet bleibt.

Wie hÀufig soll ich meine SiebtrÀgermaschine entkalken?

Bei der Zubereitung von vier bis sechs Tassen Kaffee pro Woche laufen im Monat mehrere Liter Wasser durch Ihre SiebtrĂ€germaschine. Selbst dann, wenn das Wasser in Ihrer Wohngegend sehr weich (das heißt kalkarm) ist, sollten Sie Ihre SiebtrĂ€germaschine in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden entkalken. Der Test zeigt, dass dabei ein vierwöchiger Turnus empfehlenswert ist.

Wie entkalke ich meine SiebtrÀgermaschine richtig?

FĂŒr die Entkalkung Ihrer SiebtrĂ€germaschine können Sie entweder auf Entkalkungstabs oder Entkalkungspulver aus der Drogerie zugreifen oder auch ganz normale ZitronensĂ€ure verwenden. Wichtig: Nach dem Entkalken mĂŒssen mehrere Liter Wasser durch das GerĂ€t laufen, um sĂ€mtliche RĂŒckstĂ€nde des Entkalkungsmittels zu entfernen. So erhalten Sie stets beste Kaffee-Ergebnisse.

Welche Vorteile bietet eine SiebtrÀgermaschine mit Mahlwerk?

Vorteile von SiebtrĂ€germaschine mit Mahlwerk im Test und VergleichViele SiebtrĂ€germaschinen im Test verfĂŒgen ĂŒber ein integriertes Mahlwerk. Das bietet den Vorteil, dass Sie individuell entscheiden können, wie fein die Bohnen gemahlen werden sollen. Sie können sogar verschiedene Bohnensorten miteinander mischen und auf diese Weise immer wieder fĂŒr neuen Kaffeegenuss sorgen. Ein separates Mahlwerk ist bei diesen GerĂ€ten also nicht erforderlich.

Wie erreiche ich beim Anpressen (Tampern) des Kaffeepulvers den empfehlenswerten Druck von 15
Kilogramm?

Um den erforderlichen Druck zu erreichen, ist etwas Übung erforderlich. Probeweise können Sie Ihre Hand auf eine Personenwaage drĂŒcken, um ein GefĂŒhl dafĂŒr zu bekommen. Im Laufe der Zeit werden Sie jedoch ganz automatisch eine geeignete Technik entwickeln. Dann können Sie auch variieren und Ihren Kaffee morgens krĂ€ftiger und abends etwas milder zubereiten.

Die Crema ist nicht zufriedenstellend, woran kann das liegen?

Die Crema im SiebtrĂ€germaschine Test und VergleichLĂ€sst die Crema zu wĂŒnschen ĂŒbrig, kann dies den Kaffeegenuss deutlich mindern. Weist der Kaffee zu wenig Crema auf, waren die Bohnen womöglich zu fein gemahlen.

Auch eine ungepflegte Maschine kann dazu fĂŒhren, dass zu wenig Crema produziert wird. Gleiches gilt, wenn die Crema zu dunkel ist.

Dies kann jedoch auch an einer zu hohen BrĂŒhtemperatur oder an einem zu hohen Druck beim Anpressen des Kaffeemehls liegen. Ist die BrĂŒhtemperatur hingegen zu niedrig, resultiert dies hĂ€ufig in einer zu hellen Crema. Bei einer zu flĂŒssigen Crema war der Wasserdruck zu niedrig oder Sie haben die Tasse zu stark vorgeheizt.

Alternativen zur SiebtrÀgermaschine

Kaffeevollautomat

Die besten Alternativen zu einer SiebtrĂ€germaschine im Test und VergleichEine beliebte Alternative zur SiebtrĂ€germaschine ist der Kaffeevollautomat, denn dieser ĂŒbernimmt auf Knopfdruck den gesamten Prozess des Kaffeekochens. Das GerĂ€t mahlt die Bohnen, brĂŒht den Kaffee und fĂŒgt anschließend eine vorprogrammierte Menge Milchschaum hinzu.

Filtermaschine

Die nach wie vor am weitesten verbreitete Alternative ist jedoch die klassische Filterkaffeemaschine. Tipp: Wenn Sie sich fĂŒr ein Modell mit Thermoskanne entscheiden, bleibt der Kaffee lĂ€nger heiß und behĂ€lt sein Aroma.

Espresso-Zubereiter

Espresso-Zubereiter im SiebtrĂ€germaschine Test und VergleichWenn Sie vorzugsweise Espresso trinken, können Sie auch zu einem Espresso-Zubereiter greifen. Hierbei handelt es sich um eine meist achteckige Kanne, deren unterer Teil mit Wasser gefĂŒllt wird. Anschließend den Filtereinsatz mit Kaffeepulver fĂŒllen und die Kanne auf den Elektroherd stellen.

Sobald das Wasser kocht, wird es durch den oberen Teil der Kanne und somit durch den Filter mit dem Pulver gedrĂŒckt. Das Ergebnis ist ein sehr aromatischer, vollmundiger Kaffee. Da er sehr stark ist, ist er jedoch nicht jedermanns Sache.

Stempelkanne

Die Stempelkanne ist eine zylindrische Glaskanne, in die Wasser und Kaffeepulver gegeben werden. Sobald das Wasser die gewĂŒnschte Temperatur erreicht hat, wird der Stempel mit starkem Zug herausgezogen, um das Pulver aus dem Kaffee zu entfernen. Diese Form der Kaffeezubereitung ist vor allem in Frankreich weit verbreitet.

WeiterfĂŒhrende Links und Quellen

https://www.kaffee-netz.de/threads/kaufberatung-siebtraegermaschine.100474/
https://www.coffeecircle.com/de/b/espressomaschinen-reinigen
https://kaffee.org/kaffeesorten/
http://www.kaffeetipps.com/kaffeesorten/
https://www.kaffee-welt.net/index.php/Board/2-Siebtr%C3%A4germaschinen/

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...