In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Overlock N√§hmaschine Test 2019 ‚ÄĘ Die 8 besten Overlock N√§hmaschinen im Vergleich

Selbst gen√§hte Mode und Accessoires sind wieder im Trend. Hobbyschneider*innen freuen sich daher besonders √ľber eine Overlock N√§hmaschine, die schneller als eine gew√∂hnliche N√§hmaschine arbeitet und zudem das Gen√§hte gleich noch vers√§ubert sowie tadellos abschneidet. Die Redakteure des neutralen, mehrfach ausgezeichneten Verbraucherschutzes ExpertenTesten haben sich deshalb im Netz nach externen Tests, Produktvergleichen und Kundenmeinungen umgesehen, diese studiert und ausgewertet. Ihre Resultate finden sich in einer umfassenden Vergleichstabelle der besten Overlock N√§hmaschinen, die gegenw√§rtig im Handel sind, wieder. Nehmen Sie die Tabelle unter die Lupe und entdecken Sie dort schnell und ohne Retourenrisiko die Overlock N√§hmaschine f√ľr Ihre N√§hprojekte.

Overlock Nähmaschine Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

√Ąhnliche Vergleiche anzeigen

Was ist eine Overlock Nähmaschine und wie funktioniert sie?

Was ist ein Overlock N√§hmaschine Test und Vergleich?Eine¬†Overlock N√§hmaschine¬†(kurz Overlock) spart beim N√§hen viel Zeit, weil sie Stoffe in einem Arbeitsschritt zusammenn√§hen, vers√§ubern und gleichzeitig sauber abschneiden kann. Sie stammt urspr√ľnglich aus der industriellen Stoffverarbeitung. Professionell hergestellte Kleidung ist in der Regel mit einem professionellen Overlockstich gen√§ht worden.

Zunehmend wird die Overlock Nähmaschine auch in Privathaushalten verwendet. Mit ihr können Sie äußerst effizient Stoffkanten verarbeiten und das schneller und professioneller als mit einer normalen Nähmaschine. Eine Overlock Nähmaschine hat in der Regel mindestens vier Fäden und arbeitet mit zwei Nadeln parallel. Daneben hat sie zwei verstellbare Messer, mit denen der Stoff abgeschnitten wird. Das untere Messer ist fest, das obere beweglich.

Anwendungsbereiche РDie Overlock Nähmaschine im Einsatz

die verschiedenen Anwendungsbereiche aus einem Overlock Nähmaschine Test bei RTL-VergleichEine Overlock Nähmaschine ist geeignet, um damit schöne und sehr professionell aussehende Stoffränder zu nähen. Normale Nähmaschinen kommen vor allem bei festen Materialien wie Leder oder Jeans oder sehr weichen Stoffen wie Seide schnell an ihre Grenzen.

Mit einer Overlock N√§hmaschinek√∂nnen Sie auch bei festeren oder rutschigen Stoffen perfekte N√§hte erzielen, ohne dass die Nadeln abbrechen oder der Stoff zu einem unsch√∂nen Wellenkn√§uel verrutscht. Mit der Overlock N√§hmaschine k√∂nnen Sie verschiedene N√§hte ganz bequem selbst herstellen, zum Beispiel eine vierf√§dige Naht mit integrierter Sicherheitsnaht, mit der sie zwei elastische oder grobe Stoffe zusammenn√§hen und gleichzeitig vers√§ubern k√∂nnen. Auch eine professionelle Rollsaumnaht ist f√ľr eine Overlock kein Problem. Diese Naht ist besonders f√ľr sehr feine Stoffe gut geeignet. Mit den meisten dieser Maschinen k√∂nnen Sie auch komplizierte N√§hte wie den Schmalsaum m√ľhelos selbst n√§hen.

Eine besondere Funktion der Overlock N√§hmaschine ist der Differentialtransport. Durch den Differentialtransport k√∂nnen Sie sich stets darauf verlassen, dass Sie wellenfreie und kr√§uselfreie N√§hte erhalten, weil sie ihn so einstellen k√∂nnen, dass die Stoffe glatt durch die Nadel gezogen werden. Im Gegenteil erm√∂glicht er auch eine schnelle und regelm√§√üige Kr√§uselung des Stoffes, sollte dies gew√ľnscht sein.

Welche Arten von Nähmaschinen gibt es?

Welche Arten von Overlock Nähmaschine gibt es in einem Test?Die Overlock Nähmaschine ist nur ein spezieller Typ Nähmaschine. Sie bietet viele Vorteile, weil sich mit ihr in kurzer Zeit exakte Stoffkanten und Nähte herstellen lassen. Insbesondere festere und elastische Stoffe können bequem verarbeitet werden. Die Overlock Nähmaschine ist also bestens geeignet, um etwa eine Badehose oder ein Kleid aus Seide zu nähen.

Ihren Vorteil hat sie auch in ihrer Effizienz, weil Sie mit ihr drei Arbeitsschritte in einem t√§tigen k√∂nnen. Der Nachteil einer Overlock N√§hmaschine ist jedoch, dass sie eine klassische N√§hmaschine nicht ersetzen kann, weil sie einige Funktionen nicht beherrscht. Mit einer Overlock N√§hmaschine k√∂nnen Sie beispielsweise nicht stopfen und auch keine Kn√∂pfe ann√§hen. Auch f√ľr das N√§hen von Knopfl√∂chern ist sie nicht geeignet, daf√ľr brauchen Sie zus√§tzliche eine normale N√§hmaschine. Auch gibt es nicht die M√∂glichkeit eine Naht zu n√§hen ohne diese direkt zu vers√§ubern. Wenn Sie bereits eine klassische N√§hmaschine besitzen, ist eine Overlock jedoch eine sinnvolle Erg√§nzung, gerade dann, wenn Sie viele Kanten n√§hen, etwa h√§ufig Stoffe zusammenn√§hen.

Neben der¬†Overlock N√§hmaschine¬†gibt es noch die sogenannte Coverlock N√§hmaschine. Sie hat gro√üe √Ąhnlichkeit mit der Overlock und ist im Prinzip mit den Funktionen der Overlock vergleichbar, bietet aber noch zus√§tzliche Flexibilit√§t f√ľr besonders kreative K√∂fpe. Mit dieser Maschine k√∂nnen Sie nicht nur S√§ume professionell n√§hen, sondern Ihr Kleidungsst√ľck auch mithilfe von Ziergarnen mit schicken Covern√§hten verzieren und ihm so den letzten Schliff geben.

Eine Kombination aus beiden Produkten ist die Overlock-Coverlock Kombimaschine. Diese Maschine kann von einer Overlock in eine Coverlock umgebaut werden. Dazu muss man jedoch einige √Ąnderungen an der Maschine vornehmen, die ein bisschen Zeit in Anspruch nehmen.

N√§hfu√ü und Nadel m√ľssen ausgetauscht werden, der Faden anschlie√üend erneut eingef√§delt werden. Der Vorteil ist nat√ľrlich, dass man nicht noch eine dritte Maschine neben einer Overlock und einer klassischen N√§hmaschine ben√∂tigt. Eine Kombimaschine ist in der Anschaffung jedoch sehr teuer.

Kurzinformation zu f√ľhrenden sieben Herstellern/Marken

  • W6 Overlock N454D
  • Baby Lock Enspire Overlock
  • Brother Overlock M1034D
  • Medion Overlock MD14302
  • Singer Overlock Professional 5
  • Gritzner 788
  • Bernina L450
Die W6 Overlock N 454D ist eine klassische Overlock N√§hmaschine, die in einem Schritt n√§ht, schneidet und vers√§ubert. Sie ist aus Metall gefertigt und damit besonders robust und langlebig. Sie wiegt 6,6 Kilogramm, ist aber durch einen praktischen Tragegriff dennoch f√ľr einen gelegentlichen Transport geeignet. Bei der W6 Overlock N 454D k√∂nnen sie drei oder vier F√§den bei ein oder zwei Nadeln nutzen. Stichbreite und Stichl√§nge lassen sich ganz einfach verstellen, so dass dieses Modell auch f√ľr Overlock-Einsteiger gut geeignet ist. Die W6 Overlock N 454D zeichnet sich in Abw√§gung zu anderen Maschinen dadurch aus, dass sie leicht zu bedienen ist. Auch N√§hfu√üdruck und Fadenspannung lassen sich einfach einstellen. Farbige Markierungen zeigen an, wo der Faden genau einzuf√§deln ist. Das Produkt hat zwei Messer, die Sie beide bei Bedarf abschalten k√∂nnen. Die Schnittbreite ist variabel. Ebenfalls besitzt sie einen verstellbaren Differentialtransport. Die W6 Overlock N454D ist mit etwa 240 Euro im Vergleich eindeutig ein Preis-Leistungsfavorit.
Dieses japanische Modell ist der Nachfolger der baby lock √©clipse, der ersten Overlock N√§hmaschine f√ľr den Haushalt. Sie gilt als Luxusmodell. Mit der Baby lock lassen sich bei zwei Nadeln zwei, drei oder vier F√§den nutzen und mit bis zu 1500 Stichen pro Minute k√∂nnen Sie mit diesem Produkt rasante Arbeit leisten. Der Nadeleinf√§dler funktioniert automatisch, wodurch l√§stige Vorarbeiten erspart bleiben. Die Stichauswahl l√§sst viele Techniken zu. Die Fadenspannung l√§sst sich leicht verstellen. Auch f√ľr das N√§hen von mehreren Stofflagen ist dieses Produkt sehr gut geeignet. Der Differentialtransport ist verstellbar. Die Maschine wiegt 7,3 Kilogramm. Ein Nachteil: Sie ist mit knapp 1000 Euro im Vergleich sehr teuer.
Dieses ebenfalls japanische Produkt geh√∂rt mit einem Preis von ca. 260 Euro zu den vergleichsweise g√ľnstigeren Einsteigermodellen. Auch bei diesem Modell k√∂nnen Sie mit ein oder zwei Nadeln n√§hen bei drei oder vier F√§den. Damit stehen Ihnen insgesamt f√ľnf typische Overlock-Sticharten in unterschiedlicher Breite zur Auswahl. Nachteil dieser Maschine ist im Vergleich zu anderen Modellen, dass sie eine recht hohe Lautst√§rke beim N√§hvorgang produziert.
Die Medion Overlock MD14302 ist mit etwa 150 Euro eine der g√ľnstigsten erh√§ltlichen Overlock N√§hmaschinen. Sie ist mit einer Stichleistung von 1000 Stichen pro Minute zwar im Vergleich etwas langsamer als andere N√§hmaschinen dieser Klasse, was jedoch insbesondere f√ľr Einsteiger kein gro√üer Nachteil sein d√ľrfte. Auch bei diesem Modell k√∂nnen Sie bei zwei Nadeln mit bis zu vier F√§den n√§hen und somit alle klassischen Overlock-N√§hte verwenden. Die Stichl√§nge liegt im Bereich 1 bis 5 mm. Mit seinem ebenfalls verstellbaren Differentialtransport hat dieses Modell alles, was eine grundst√§ndige Overlock ben√∂tigt. Abschl√§ge m√ľssen beim Bedienungskomfort gemacht werden. Hier sind andere Modelle im Vergleich deutlich besser ausgestattet.
Die Singer Overlock Professional 5 erm√∂glicht es Ihnen, nahezu alle N√§hprojekte professionell umzusetzen. Mit diesem Modell k√∂nnen Sie unter 14 professionellen Stichprogrammen ausw√§hlen und dabei mit bis zu f√ľnf F√§den und drei Nadeln gleichzeitig n√§hen. Die Maschine zeichnet sich durch eine ganze Reihe Sonderzubeh√∂r wie verschiedene Sonderf√ľ√üe, die Sie je nach Bedarf wechseln k√∂nnen und die Ihnen wertvolle zus√§tzliche Funktionen erm√∂glichen. Mit einer N√§hgeschwindigkeit von 1300 Stichen pro Minute, einer bequemen Stichl√§ngeneinstellung von au√üen und einer einfachen Programmwahl zeichnet sich die Singer Overlock Professional 5 durch einen besonderen Komfort bei einer hohen Professionalit√§t aus. Sie liegt mit etwa 550 Euro in einem teureren Preissegment.
Die Gritzner 788 ist wiederum ein eher klassisches Modell, das aber keine W√ľnsche offen l√§sst. Mit zwei Nadeln und der M√∂glichkeit mit zwei, drei oder vier F√§den zu n√§hen, haben Sie auch hier alle g√§ngigen Stichfunktionen zur Verf√ľgung. Professionelle Rollsaumn√§hte sind kein Problem. Das Einspannen des Fadens wird durch farblich gekennzeichnete Fadenwege erleichtert. Das Obermesser kann versenkt werden, wenn der Stoff nicht direkt zugeschnitten werden soll. Die Maschine besitzt eine Untergreifereinf√§delhilfe zum leichten Einf√§deln der Overlock N√§hmaschine, was ihr ein Plus an Komfort verleiht. Sie liegt mit einem Preis von etwa 250 Euro gleichauf mit der Brother Overlock, hat jedoch ein vergleichsweise besseres Preis-Leistungsverh√§ltnis.
Zur oberen Preisklasse gehört mit einem Preis von etwa 720 Euro die Bernina L450. Der Preis ist zwar hoch, jedoch ist er dadurch gerechtfertigt, dass sehr viel Zubehör mitgeliefert wird. Bei der Bernina L450 haben Sie die Auswahl zwischen 16 verschiedenen Sticharten, die je mit zwei, drei oder vier Fäden genäht werden. Durch den Differentialtransport sind glatte Nähte garantiert. Die Stichlänge hat einen Spielraum von 0,8 bis 4 Millimeter. Die Bernina L450 zeichnet sich besonders durch ihr patentiertes Alleinstellungsmerkmal aus: Durch die mtc-Fadenkontrolle kann der Faden ganz einfach durch einen Drehknopf befestigt werden. Damit ist bestes Einfädeln garantiert.

 

Overlock Nähmaschinen im Test Рso werden sie getestet

Im Test von Overlock N√§hmaschinen werden verschiedene Kriterien ber√ľcksichtigt. Zentrales Kriterium der Erhebung ist im Test das Verh√§ltnis von Preis und Leistung. Daneben geht es bei der Eignungspr√ľfung auch um die Haltbarkeit der einzelnen Maschinen, den Benutzerkomfort, die Bedienungsm√∂glichkeiten und Einstellungsm√∂glichkeiten.

Wichtiges Kriterium ist im Produkttest nat√ľrlich auch die Frage, welche Maschine im Praxistest das beste Ergebnis erzielt. Eine Overlock N√§hmaschine ist nicht ganz einfach zu bedienen. Daher ist auch die Qualit√§t der Bedienungsanleitung im Test von Bedeutung.

Kriterien f√ľr den Kauf einer¬†Overlock N√§hmaschine

Bei der Frage, welche¬†Overlock N√§hmaschine¬†die¬†beste¬†f√ľr Sie ist, sollten Sie verschiedene Kriterien beachten.

Einfädeln

Nach diesen Testkriterien werden Overlock N√§hmaschine bei uns verglichenBesonders wichtig ist der Benutzerkomfort – insbesondere wenn es um das Einf√§deln geht. Das Einf√§deln sollte m√∂glichst leicht und auch f√ľr Anf√§nger gut zu bewerkstelligen sein. Ist das Einf√§deln nur schwierig und mit viel Geduld zu vollziehen, l√§uft man Gefahr, dass das Projekt N√§hen schon am Anfang keinen Spa√ü mehr.

Gute Nähte bei guter Beleuchtung

Wer sich eine¬†Overlock N√§hmaschine¬†zulegt, ist in der Regel kein absoluter N√§hanf√§nger mehr. Daher sollte eine professionelle Naht zentrales Resultat beim N√§hen mit der Maschine sein, f√ľr die man sich entscheidet. F√ľr das Erzielen guter N√§hte ist auch die Beleuchtung sehr wichtig. Fehlt eine Lampe, ist das N√§hen schnell sehr anstrengend und schlecht f√ľr die Augen.

Differentialtransport

Der Differentialtransport ist ein der Overlock eigenes Charakteristikum. Es sollte im besten Fall Bestandteil sein, damit man mit seiner Maschine glatte Nähte erzielt.

Abschalten der Messer

Eine Overlock Nähmaschine hat normalerweise zwei kleine Messer, mit denen die Kante des Stoffes direkt während des Nähvorganges akkurat abgeschnitten wird. Doch nicht immer möchte man diese Funktion nutzen. Daher sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass das obere Messer bei Bedarf zur Seite weggeklappt werden oder deaktiviert werden kann.

Anzahl der Sticharten

Je nachdem, wie viele Nadeln die Maschine hat, k√∂nnen mit zwei bis hin zu f√ľnf Garnrollen gleichzeitig gen√§ht werden. Dadurch ergibt sich eine unterschiedliche Anzahl an m√∂glichen Sticharten. Wer hier eine gr√∂√üere Auswahl w√ľnscht, sollte darauf achten, dass die Maschine entsprechend ausgestattet ist.

Zubehör

Einige Maschinen wirken zwar auf den ersten Blick teurer, sind aber mit einer ganzen Menge an Zubeh√∂r ausgestattet. M√∂glicherweise brauchen Sie diese Extras nicht, dann lohnt sich f√ľr Sie auch der h√∂here Preis nicht. Testen Sie hier vorab genau, was Sie wirklich ben√∂tigen.

Lautstärke

Dieses Kriterium scheint zunächst banal zu sein, ist es aber nicht, wenn Sie entweder sehr viel nähen, oder sehr lärmempfindliche Mitbewohner oder Nachbarn haben.

Die Overlock N√§hmaschine sollte einen gut auszuhaltenden, nat√ľrlich m√∂glichst leisen Ger√§uschpegel haben. Bei zu lauten Maschinen wird langes N√§hen sonst schnell unangenehm.

Häufige Mängel und Schwachstellen Рdarauf muss ich beim Kauf einer Overlock Nähmaschine achten!

H√§ufige amazon Nachteile vieler Produkte aus einem Overlock N√§hmaschine Test und VergleichEine Overlock N√§hmaschine ist kein Ger√§t, das Sie auspacken und einfach benutzen k√∂nnen. Als Verbraucher sind Sie auf eine gute und ausf√ľhrliche Bedienungsanleitung angewiesen, um die Overlock N√§hmaschine bestm√∂glich benutzen zu k√∂nnen. Weitere m√∂gliche Schwachstelle, die Sie unbedingt vorab pr√ľfen sollten, ist die Lautst√§rke der N√§hmaschine. Ist die N√§hmaschine zu laut, wird das N√§hvergn√ľgen schon nach wenigen Minuten zur Qual. Pr√ľfen Sie daher, ob das Thema Lautst√§rke negativ angemerkt ist, bevor Sie sich f√ľr einen Kauf entscheiden.

Eine weitere Schwachstelle ist eine m√∂glicherweise mangelnde Beleuchtung. Eine bestm√∂gliche Beleuchtung ist ein wichtiges Kriterium beim Kauf einer N√§hmaschine, denn es schont Ihre Augen und sorgt daf√ľr, dass Sie auch ein optimales Ergebnis erzielen k√∂nnen.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meine Overlock Nähmaschine am besten?

Worauf muss ich beim Kauf eines Overlock N√§hmaschine Testsiegers achten?Der Fachhandel bietet mitunter den Vorteil, dass ein ausgebildeter Verk√§ufer Sie ausf√ľhrlich √ľber die Vor- und Nachteile der verschiedenen Overlock N√§hmaschinen informieren kann. Jedoch ist die Auswahl an Overlock N√§hmaschinen in Fachgesch√§ften oft gering.

H√§ufig werden nur einige wenige Hersteller nebeneinander angeboten, so dass Sie nur schwer vergleichen k√∂nnen. Im Internet hingegen zeigt sich Ihnen ein schier unersch√∂pfliches Angebot an ganz verschiedenen Overlock N√§hmaschinen. Von den Maschinen mit kleinem Preis bis hin zum absoluten Luxusobjekt k√∂nnen Sie hier Ihren ganz pers√∂nlichen Favoriten ausw√§hlen. Bei der Entscheidung helfen auch die vielf√§ltigen Rezensionen anderer K√§uferinnen und K√§ufer, aus dem gro√üen Sortiment die¬†beste¬†Wahl zu treffen. Und ein klarer Vorteil: Im Internet zahlen Sie sicherlich weniger f√ľr Ihre N√§hmaschine als im Fachhandel.

Stiftung Warentest: Die Overlock Nähmaschine im Test

Die Pr√ľfergebnisse von Stiftung Warentest zum Thema Overlock N√§hmaschineEine Untersuchung von der Stiftung Warentest steht f√ľr die¬†Overlock N√§hmaschine¬†leider noch aus. Im November 2016 f√ľhrte die Stiftung jedoch eine Analyse f√ľr klassische N√§hmaschinen durch, darunter auch N√§hmaschinen einiger Hersteller, die auch Overlock N√§hmaschinen im Angebot haben.

Bei diesem¬†Test¬†schnitten die teureren N√§hmaschinen in der Auswertung deutlich besser ab, als die g√ľnstigeren. Die besten Testnoten bekamen die N√§hmaschinen, die deutlich √ľber 300 Euro kosteten. G√ľnstigere Modelle hatten h√§ufig Abz√ľge beim Testergebnis, weil diese Maschinen in der Gegen√ľberstellung mit ihren Mitstreitern einige Bequemlichkeiten vermissen lie√üen. Qualit√§t hat bei der N√§hmaschine seinen Preis.

Zur Geschichte der Overlock Nähmaschine

Im industriellen Zeitalter geh√∂rte auch das N√§hen mit der Hand zunehmend der Vergangenheit an. Wer gr√∂√üere Mengen produzieren wollte, musste zwangsl√§ufig auf eine maschinelle Produktion umsteigen. Die erste N√§hmaschine entstand Ende des 19. Jahrhunderts in England. Um 1800 entwickelte dann der Deutsche Balthasar Krams die erste N√§hmaschine f√ľr das Deutsche Reich. Im Jahr 1851 meldete schlie√ülich Isaac Merritt Singer seine erste N√§hmaschine zum Patent an und machte die N√§hmaschine damit endg√ľltig zum Erfolg.

Es entwickelten sich zwei verschiedene Modelle, die je nach den spezifischen Anforderungen gebaut waren. F√ľr die professionelle Massenproduktion entstand die Industrien√§hmaschine, die speziell f√ľr die Anforderungen der Textilindustrie ausgestattet wurden. Daneben entstand eine N√§hmaschine f√ľr den Haushalt, die der Hausfrau die allt√§glichen N√§harbeiten erleichtern sollte. Deren Schwerpunkt lag vor allem im Stopfen von L√∂chern, Ann√§hen von Kn√∂pfen und dem Erstellen einer einfachen Naht.

Ende des 19. Jahrhunderts entstand eine Naht, die Overlocknaht genannt wurde. Der Name setzt sich zusammen aus dem Englischen Wort “to lock”, was “verschlie√üen” hei√üt und der Pr√§position “over”, also “√ľber”, was sich darauf bezieht, dass die Naht √ľber eine Kante gen√§ht wird. Erfinder dieser Naht ist der englische Industrielle Joseph Makens Merrow, der bereits seit 1883 seine Kleidungsst√ľcke damit n√§hen lie√ü. Damit hatte man eine Naht, die vers√§ubert war und nicht so schnell ausfransen konnte.

Zun√§chst gab es nur gro√üe Industriemaschinen, die diese robuste Naht beherrschten. Erst seit den siebziger Jahren wurden Overlock N√§hmaschinen auch f√ľr den Haushaltsbereich gebaut. Heute ist die Nachfrage nach dieser Maschine mit der professionellen Naht so gro√ü, dass zahlreiche namhafte Hersteller sie im Programm haben. Die Geschichte der Overlock N√§hmaschine ist zweifellos eine Erfolgsgeschichte.

Tipps zur Pflege und Wartung

Die¬†Overlock N√§hmaschine¬†hat einige Verschlei√üteile, die einer besonderen Pflege bed√ľrfen. Die beiden Messer der Maschine schneiden st√§ndig Stoffkanten. So besteht die Gefahr, dass sie schnell stumpf werden. Achten Sie darauf, dass Sie die Messer nur f√ľr Stoffe und F√§den benutzen und keinesfalls Papier oder andere Materialien damit schneiden.

Ein weiteres Problem sind die durch das Scheiden entstehenden Stoffflusen. Wenn diese in die Mechanik geraten, kann die N√§hmaschine im schlimmsten Fall kaputt gehen. Reinigen Sie daher die Maschine am besten nach jedem Gebrauch. Auch eine √Ėlung der Greifergelenke erh√§lt die Lebensdauer der¬†Overlock N√§hmaschine.

FAQ:

Was macht man mit einer Overlock Nähmaschine?

Eine Overlock Nähmaschine kann in nur einem Arbeitsgang Stoffkanten mit verschiedenen Overlockstichen vernähen, versäubern und gleichzeitig akkurat abschneiden.

Was ist der Unterschied zwischen einer Nähmaschine und einer Overlock?

Mit einer¬†Overlock N√§hmaschine¬†k√∂nnen Sie wesentlich schneller und pr√§ziser arbeiten als mit einer klassischen N√§hmaschine. Sie ist jedoch nicht in der Lage, viele haushalts√ľbliche N√§herfordernisse zu bew√§ltigen. L√∂cher stopfen, Kn√∂pfe ann√§hen und Knopfl√∂cher n√§hen kann eine¬†Overlock N√§hmaschine¬†nicht.

Was sind die Nachteile einer Overlock Nähmaschine?

Nachteile aus einem Overlock Nähmaschine TestvergleichDie Overlock Nähmaschine ist etwas schwieriger zu bedienen, als eine klassische Nähmaschine. Sie kann auch nicht verwendet werden, um einfache Nähte zu nähen, weil sie nicht ohne gleichzeitiges Versäubern näht. Allenfalls die Schneidefunktion können Sie bei den meisten Overlocks ausstellen.

Wer Nähte auf einen Stoff nähen will, ist bei einer Overlock Nähmaschine ebenfalls an der falschen Adresse, auch Einfassungen und Schrägbänder können nicht genäht werden.

Eine Overlock ist demnach immer nur eine Ergänzung zur klassischen Nähmaschine.

Wer braucht eine Overlock Nähmaschine?

Die¬†Overlock N√§hmaschine¬†ist f√ľr ambitionierte Hobbyn√§her und Vieln√§her besonders geeignet. Auch wenn Sie viele Stoffkanten n√§hen, etwa zwei Stoffe aneinander n√§hen, sind Sie mit einer¬†Overlock N√§hmaschine¬†richtig ausger√ľstet.

Wie viel Geld muss ich f√ľr eine gute Overlock N√§hmaschine investieren?

Wenn Sie viel Wert auf einen guten Bedienungskomfort legt, liegen Sie bei einer Overlock leider schnell bei 500 Euro. Andere gute Maschinen bekommen Sie f√ľr knapp 300 Euro. Unter dieser Grenze gibt es auch Overlocks, jedoch m√ľssen Sie dann auf einigen Komfort verzichten.

Was ist ein Differentialtransport?

Der Stofftransporteur ist in der Mitte geteilt in einen vorderen und einen hinteren Transporteur, die beide Stoff transportieren können. Sie können die beiden Elemente so individuell einstellen, dass sie den Stoff entweder besonders spannen, um ein Wellen des Stoffes zu verhindern, oder ihn bewusst kräuseln, um ein regelmäßiges Kräuselergebnis zu erhalten.

Wie kann ich eine Overlock Nähmaschine einfädeln?

Die meisten Maschinen werden eingef√§delt geliefert. Das hat den Vorteil, dass Sie dann beim Wechseln des Garns nur noch das Ende des alten Fadens mit dem neuen verknoten m√ľssen.

Bei guten Maschinen helfen entweder farbliche Markierungen, den Weg f√ľr den Faden zu finden, Komfortmaschinen haben sogar spezielle Einf√§delsysteme, die das Einf√§deln erleichtern.

Alternativen zur Overlock Nähmaschine

Die beste Alternative ist die Coverlock Nähmaschine, mit der Sie zusätzlich Ziernähte nähen können.

Weiterf√ľhrende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...