In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Lattenrost Test 2019 ‚ÄĘ Die 10 besten Lattenroste im Vergleich

F√ľr einen erholsamen Schlaf ben√∂tigt man nicht nur ein bequemes Bett, sondern vor allem einen stabilen Lattenrost als Unterlage f√ľr die Matratze. Er sorgt f√ľr die ergonomisch richtige Position der Wirbels√§ule in R√ľcken- und Seitenlage. Das besch√§ftigte auch das 70-k√∂pfige Redaktionsteam des neutralen, zertifizierten Verbraucherportals ExpertenTesten, das sich im Internet nach aussagekr√§ftigen Tests, Produktvergleichen und Kundenrezensionen umsah, diese las und auswertete. Sein Res√ľmee ist in einer breit gef√§cherten Vergleichstabelle der besten Lattenroste zusammengestellt. Nutzen Sie die Tabelle, um schnell und bequem den f√ľr Ihr Bett geeigneten Lattenrost zu finden.

Lattenrost Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

√Ąhnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Lattenrost und wie funktioniert er?

Was ist ein Lattenrost Test und Vergleich?Bei einem¬†Lattenrost¬†handelt es sich um eine Unterlage f√ľr Ihr Bett, die aus einem Rahmen und mehreren Federleisten besteht. Diese Konstruktion liegt stabil auf dem Bettrahmen auf. Die Anzahl der Federleisten variiert je nach¬†Lattenrost-Modell. Je h√∂herwertiger der¬†Lattenrost¬†im¬†Vergleich, desto eher wirkt sich diese Konzeptionierung auf Ihren Schlaf aus. Auf den¬†Lattenrost¬†liegt die Matratze, welche ebenfalls von hochwertiger Qualit√§t sein sollte. Ein¬†Lattenrost¬†gew√§hrleistet, dass die Wirbels√§ule w√§hrend des Liegens bzw. Schlafens in ihrer nat√ľrlichen S-Form verbleibt. Auch in der Seitenlage sorgt er daf√ľr, dass Sie waagerecht liegen.

Anwendungsbereiche – Der Lattenrost im Einsatz

Ein¬†Lattenrost¬†kann in Betten unterschiedlichster Art liegen. Wichtig ist, dass Sie sich f√ľr die passende Gr√∂√üe entscheiden, damit der¬†Lattenrost¬†sicher und zuverl√§ssig auf dem Bettrahmen positioniert ist. Ob beim Kinderbett, bei gr√∂√üeren Betten f√ľr Jugendliche oder bei Erwachsenenbetten ist ein¬†Lattenrost¬†meist unverzichtbar.

Welche Arten von Lattenrosten gibt es?

Welche Arten von Lattenrost gibt es in einem Test?Im¬†Vergleich¬†hat sich gezeigt, dass es Lattenroste in unterschiedlichen Arten gibt. Die grundlegende Variante ist der¬†Lattenrostaus Massivholz oder aus Metall. Auf der Umrahmung befinden sich die Federleisten, die – je nach Modell – mit Blick auf die Anzahl und Stabilit√§t variieren kann. Der gut sortierte Online-Fachhandel h√§lt √ľberdies innovative¬†Lattenrost-Modelle f√ľr Doppelbetten sowie f√ľr Babybetten und f√ľr Wasserbetten bereit.

Lattenroste in unterschiedlichsten Ausf√ľhrungen

Es gibt √ľberdies Lattenroste, deren H√§rtegrad der Federleisten mit Hilfe von Schiebern reguliert werden kann. Dadurch ist es m√∂glich, mit dem Lattenrost eine optimale Anpassung an die verschiedenen K√∂rperzonen zu erzielen. Qualit√§tsbewusste Verwender pr√§ferieren √ľberdies Lattenrost-Modelle, bei denen sich au√üerdem die Position des Kopf- bzw. Fu√üteils verstellen kann.

F√ľr etwas mehr Luxus beim Liegen, Tr√§umen und Schlafen sorgen Lattenroste, die mit einer Fernsteuerung versehen sind, sodass alle Einstellungen per Knopfdruck get√§tigt werden k√∂nnen.

Kurzinformation zu f√ľhrenden 7 Herstellern / Marken

  • Femira Bettensysteme
  • H√ľlsta
  • Ada M√∂belfabrik GmbH
  • Ruf Betten GmbH
  • Wenatex
  • Oke Group GmbH
  • G√ľnther Bachmann GmbH amp CoKG
Das Unternehmen Femira Bettensysteme hat seinen Sitz im nordrhein-westf√§lischen Oelde und ist seit √ľber 100 Jahren am Markt existent. Von Anfang an √ľberzeugt das Unternehmen durch eine beeindruckend gute Produkt- und Servicequalit√§t und eine hohe Kundenorientiertheit. Wenn es um Matratzen, um Unterfederungen und Lattenroste geht, ist das Sortiment der Femira Bettensysteme √ľberaus umfassend und h√§lt auch im¬†Vergleich¬†mit dem Wettbewerb Stand. Der anspruchsvolle Kunde profitiert stets von einer erstklassigen Beratung und kann sich beim Kauf eines Femira-Produktes sicher sein, dass auch das Preis-Leistungsverh√§ltnis in jeder Hinsicht √ľberzeugend ist.
Vor √ľber 75 Jahren wurde das Unternehmen H√ľlsta in Stadtlohn von Alois H√ľls als Tischlerei gegr√ľndet. Seinerzeit waren 10 Mitarbeiter f√ľr das Unternehmen t√§tig. Der Firmenname setzt sich aus dem ersten Namensteil des Gr√ľnders sowie den ersten Buchstaben des Ortsnamens, in dem das Unternehmen seinen Sitz hat, zusammen. Der Sohn von Alois H√ľls, Karl H√ľls, √ľbernahm in den 1960er Jahren die Gesch√§fte und machte aus der einstigen Tischlerei die bekannteste Hersteller-M√∂belmarke, die es in Deutschland gibt. Das Produktportfolio ist umfassend und reicht von Edel-M√∂beln bis hin zu Betten und Lattenrosten.
Schon seit etlichen Jahrzehnten ist die Ada M√∂belfabrik GmbH ein Synonym f√ľr Qualit√§t und Wertigkeit, wenn es um M√∂bel, Betten und Zubeh√∂r geht. In den 1970er Jahren begann alles als S√§gewerk. Wenig sp√§ter kamen eine Schreinerei und eine eigene Design-Abteilung hinzu- Heute werden alle T√§tigkeiten – von der Herstellung √ľber die Entwicklung bis hin zum Vertrieb und zum Versand in der Ada M√∂belfabrik GmbH abgewickelt. Erlesene Handwerkskunst und stilvolle Designs – das und mehr zeichnet die Produkte der Ada M√∂belfabrik GmbH aus. Im¬†Vergleich¬†zum Wettbewerb sind die M√∂bel und Lattenroste zwar etwas teurer in der Anschaffung. Jedoch lohnt sich die zus√§tzliche Investition in jedem Fall, da die einzelnen Erzeugnisse durch ihre bemerkenswerte Langlebigkeit punkten.
Eigenen Angaben zufolge setzt die Ruf Betten GmbH st√§ndig neue Ma√üst√§be, wenn es um Betten, Matratzen und Lattenroste geht. Im Jahre 1926 wurde die Ruf Betten GmbH in Rastatt im Herzen von Baden-W√ľrttemberg ins Leben gerufen. Heute geh√∂rt die Firma zu den bekanntesten M√∂belmarken in Deutschland. Im Laufe der Zeit wurde das Produkt- und Serviceportfolio im Unternehmen sukzessive erweitert. L√§ngst werden die qualitativ hochwertigen Produkte in √ľber 50 L√§nder exportiert. Somit lohnt es sich nicht nur, Lattenroste und Co. online bei der Ruf Betten GmbH zu kaufen, sondern auch ein Besuch im Ausstellungsforum in Raststatt ist √ľberaus empfehlenswert.
Seit √ľber 25 Jahren ist das Unternehmen Wenatex am Markt. Der Firmensitz befindet sich im Herzen von Salzburg in √Ėsterreich. Das umfangreiche und stetig wachsende Produktportfolio konnte im Laufe der Jahre viele Kunden √ľberzeugen und begeistern. So existieren heute eigenst√§ndige Wenatex-Unternehmen in Deutschland, in Italien und in der Schweiz. Wer sich Betten, Matratzen und Zubeh√∂r w√ľnscht, um einen guten und erholsamen Schlaf zu erleben, der ist mit dem Produktangebot der international agierenden Firma Wenatex laut dem aktuellen¬†Test¬†gut beraten. Auch das attraktive Preis-Leistungsgef√ľge ist im¬†Vergleich¬†zum Wettbewerb durchweg √ľberzeugend.
Die Oke Group GmbH zeichnet sich durch ein √§u√üerst umfassendes Produkt- und Leistungsportfolio aus und bietet unter anderem qualitativ hochwertige Erzeugnisse f√ľr die M√∂belindustrie. Zur Oke Group GmbH geh√∂ren aktuell rund 16 einzelne Firmen, die auf der ganzen Welt angesiedelt sind und damit stets nah am Kunden sind. √úber 2.100 Mitarbeiter sind f√ľr die Oke Group GmbH. Im Jahre 2017 konnte die Oke Group GmbH einen Jahresumsatz in H√∂he von 220 Millionen Euro generieren. Seit jeher ist die qualitative Wertigkeit der M√∂bel, Betten und Matratzen √ľberzeugend und kann im¬†Vergleich¬†auch mit Blick auf das Preisgef√ľge punkten.
Ende der 1960er Jahre wurde die G√ľnther Bachmann GmbH & Co. KG von Ingenieur G√ľnther Bachmann und einer Frau K√§the Bachmann in Neumarkt St. Veit gegr√ľndet. Der Fokus lag von Anfang an auf der Herstellung hochwertiger Drahtmatratzen. Wenige Jahre sp√§ter begann man damit, das Produktportfolio zu erweitern und stellt seitdem Polstergestelle und auch Lattenroste her. Sp√§ter entschied man sich daf√ľr, auch Lattenroste f√ľr Wohnwagen und Caravans zu produzieren. Mittlerweile geh√∂ren sogar Schlafsysteme, Lattenroste und Ausstattungen f√ľr Lastkraftwagen zum Portfolio der international agierenden G√ľnther Bachmann GmbH & Co. KG.

 

So werden Lattenroste getestet

Ein¬†Lattenrost-Test¬†gliedert sich stets in zwei Teilbereiche. In der ersten¬†Test-Phase werden alle produktrelevanten Faktoren zusammengetragen. Wichtig ist diesbez√ľglich, dass diese die Interessen, W√ľnsche und Erwartungen des Verbrauchers in vollem Umfang ber√ľcksichtigen. Alle generierten Daten und Fakten werden zu einem Fragenkatalog zusammengestellt, welcher die Grundlage f√ľr den dann folgenden praktischen Test ist.

Dieser Test zielt darauf ab, den Verbraucher rund um Lattenroste zu informieren und ihm sowohl die Vorz√ľge, als auch etwaige Nachteile zum Produkt aufzuzeigen. Alle Informationen aus dem theoretischen und praktischen Test zeichnen sich durch eine hohe Transparenz, durch Objektivit√§t und Professionalit√§t aus.
Ein Lattenrost-Test dient nicht dazu, das Kaufinteresse des Verbrauchers zu wecken, sondern soll vielmehr eine Basis daf√ľr sein, eine Entscheidung f√ľr oder gegen ein bestimmtes Produkt zu treffen. So gliedert sich ein Lattenrost-Test unter anderem in folgende Segmente:

Die qualitative Wertigkeit im Test

Nach diesen Testkriterien werden Lattenrost bei uns verglichenDie Qualit√§t eines Lattenrosts ist im¬†Lattenrost-Test¬†grundlegend. Nur wenn diesbez√ľglich alle Faktoren erf√ľllt sind, kann gew√§hrleistet werden, dass der Verbraucher langfristig von dem Produkt profitiert.

Daher schauen die Test-Spezialisten im Lattenrost-Test ganz genau hin. Nur so wird der Verbraucher die beste Lattenrost-Lösung finden.

Die Verarbeitung der Materialien

Die Auswahl hochwertiger Materialien ist elementar, wenn es um die qualitative Wertigkeit von Lattenrosten geht. Aber auch ihre Verarbeitung ist wesentlich, um eine lange Lebensdauer des Produktes sicherzustellen. Alle Bauteile m√ľssen daher solide und fest miteinander verbunden und frei von Schadstoffen etc. sein.

Der Liegekomfort

Frei nach dem Motto: “Wie man sich bettet, so liegt man“, sollte ein guter Lattenrost durch einen hohen Liegekomfort √ľberzeugen. So sollte nicht nur die Matratze sicher und stabil darauf liegen, sondern die einzelnen Komfortzonen m√ľssen so konzeptioniert sein, dass Sie sich von Anfang an wohl f√ľhlen.

Wenn die Federelemente quietschen oder sich bereits nach kurzer Zeit durchlegen bzw. in ihrer Form verändern, wirkt sich dies nachteilig auf die Bewertung im Test aus.

Die Funktionalität

Diese Testkriterien sind in einem Lattenrost Vergleich möglichIm Test kommt es nicht darauf an, dass ein Lattenrost möglichst viele Funktionen zu bieten hat. Viel wichtiger ist es, dass das Produkt im Vergleich durch eine hohe Zuverlässigkeit beeindruckt.

Ganz gleich, ob es um eine m√∂glichst einfache Verstellbarkeit des vorhandenen Kopf- oder Fu√üteils geht oder ob Sie sich eine leistungsstarke Fernsteuerung w√ľnschen – der¬†Test¬†zeigt auf, wo es diesbez√ľglich gegebenenfalls Defizite gibt.

Das Handling

Je besser die Funktionalität, desto komplizierter ist, laut dem aktuellen Produkt-Vergleich, mitunter das Handling. Aus diesem Grund liegt der Fokus der Test-Spezialisten im Lattenrost-Test auch auf der Bedienbarkeit der Lattenroste. Wichtig ist, dass selbst unerfahrene Verbraucher gut mit dem Handling zurechtkommen und so die Funktionalität des Lattenrosts voll ausschöpfen können.

Das Renommee des Herstellers

Das Renommee der¬†Lattenrost-Hersteller spielt im¬†Test¬†zwar eine durchaus wichtige Rolle. Wie sich aber in so manchem Produkt-Vergleich¬†herausgestellt hat, k√∂nnen auch Produkte weniger bekannter Hersteller mit Blick auf Funktionalit√§t, Qualit√§t und Preis-Leistung √ľberzeugen. Welche das sind, zeigt der aktuelle¬†Test-Bericht auf.

Das Preis-Leistungsverhältnis

Qualitativ hochwertige Lattenroste m√ľssen nicht teuer sein. Wie der aktuell durchgef√ľhrte Lattenrost-Test belegt, ist es sogar durchaus m√∂glich, solide und funktionale Lattenrost-Modelle zu kaufen, die durch ein moderates Preisgef√ľge √ľberzeugen.

Somit zeigt sich, wie wichtig es ist, vor dem Kauf eines Lattenrostes die neuesten Test-Berichte in Augenschein zu nehmen.

Häufige Mängel und Schwachstellen Рdarauf muss ich beim Kauf eines Lattenrosts achten:

  • H√§ufige amazon Nachteile vieler Produkte aus einem Lattenrost Test und VergleichDer Rahmen ist in den Eckbereichen nicht fest fixiert. Diesbez√ľglich gibt es etliche Berichte von Amazon-Kunden, die sich w√ľnschen, dass die Lattenrost-Hersteller pr√§ziser arbeiten.
  • Die Federn quietschen. Diese Ger√§uschentwicklung wird von Amazon-Kunden beim Schlafen und Tr√§umen mitunter als recht st√∂rend erachtet. Auch hier ist demnach ein Handlungsbedarf erforderlich.
  • Die Federn ver√§ndern schon nach kurzer Zeit ihre Form. Aber selbst nach einer bestimmten Verwendungsdauer sollte die Stabilit√§t der Lattenrost-Federn nicht zu w√ľnschen √ľbrig lassen. Dennoch gibt es immer wieder Beschwerden von Amazon-Kunden, die diesen Aspekt bem√§ngeln.
  • Die Komfortzonen des Lattenrosts sind nicht gut durchdacht. Dabei sollte die Beschaffenheit eines Lattenrosts so sein, dass der Kopf, der Rumpf und die F√ľ√üe auf dem Lattenrost bzw. der Matratze optimal gebettet sind. Nur so ist es m√∂glich, Gelenkbeschwerden, Bandscheibenschmerzen und Co. vorzubeugen.
  • Die vorhandene Fernsteuerung funktioniert nicht reibungslos. Bei Lattenrost-Modellen mit inkludierter Fernbedienung zeigt sich im Kunden-Test h√§ufig, dass manche Hersteller aus dem Niedrigpreissegment nicht immer die beste L√∂sung bieten.
    Daher lohnt es sich, die aktuellen Test-Berichte zu studieren, weil Sie nur so beste Qualität bekommen können, wenn es um Lattenroste geht.
  • Der Kopf- bzw. Fu√üteil hakt und l√§sst sich nicht problemlos verstellen. Somit ist laut Meinung einiger Amazon-Kunden ein hoher Kraft- bzw. Zeitaufwand erforderlich, um den Lattenrost in die gew√ľnschte Position zu bringen.
  • Das Obermaterial des Rahmens weist bei Anlieferung Kratzer auf. Dies ist ein echtes √Ąrgernis, da sich der qualit√§tsbewusste Kunde eine durchweg gute Qualit√§t w√ľnscht, wenn es um Lattenroste geht.

Internet vs. Fachhandel: Wo kaufe ich meinen Lattenrost am besten?

Der Einzelhandel hat im Vergleich viel zu bieten, wenn es um Lattenroste geht. Vor allem die persönliche Beratung ist es, die dem anspruchsvollen Kunden zusagt. Dem steht aber auch der Internet-Handel heute in nichts mehr nach.

Wer sich beim Lattenrost-Kauf eine professionelle und individuelle Beratung w√ľnscht, der bekommt sie bei den meisten Online-Anbietern sowohl telefonisch oder per Skype, als auch per Email – oder in den Show-Rooms der Herstellerfirmen.

Wissenswertes und Ratgeber

Die Entwicklung der Lattenroste im Laufe der Zeit

Alles wissenswerte aus einem Lattenrost TestIn der Antike schliefen die Menschen teils auf Stein- oder Sandb√∂den, die mit viel M√ľhe ausgehoben werden mussten. Somit lag der K√∂rper bequemer und es war einfacher, einzuschlafen. Auch auf Stufen oder Felsvorspr√ľngen n√§chtigten die Menschen. Oftmals hatten sie lediglich ein Tierfell zur Verf√ľgung, mit dem sie sich zudeckten.

Erst sp√§ter erkannte man, dass ein h√∂herer “Komfort” beim Schlafen erzielt werden kann, wenn die Schlafpl√§tze mit Stroh, Heu oder mit Tierfellen ausgelegt werden. Im fr√ľhen Mittelalter kamen die Leute auf die Idee, Stoffbeutel bzw. Jutes√§cke mit Stroh oder Heu zu f√ľllen, um zu verhindern, dass sich die Naturmaterialien in der Nacht in der R√§umlichkeit verteilten.

Die Geschichte des Lattenrostes

Im alten √Ągypten sowie in Rom und in Griechenland kannten die Reichen und Adeligen bereits Liegen aus Stein oder Holz. Auch diese Vorrichtungen wurden mit T√ľchern, Tierfellen oder mit Stroh belegt, um weicher darauf zu liegen. Im 18. Jahrhundert erfand man Matratzen, um den Schlafkomfort zus√§tzlich zu erh√∂hen. Um ihre Stabilit√§t zu verbessern und um zu verhindern, dass sich Matratzen buchst√§blich durchliegen, kam man im Zuge der Industrialisierung auf die Idee, Unterlagen f√ľr Matratzen zu konzeptionieren. Sp√§ter wurden diese durch stabile Federroste verbessert. Es gingen weitere Jahre ins Land, bis die ersten Sprungfederrahmen das Licht der Welt blickten. In der moderneren Epoche setzte man auf Materialien wie Glas- und Carbonfasern, um die Lattenroste in ihrer Qualit√§t zu verbessern.

Auch heute ist man noch immer damit besch√§ftigt, die Wertigkeit und die Funktionalit√§t von Lattenrosten zu erh√∂hen. So d√ľrfen Sie gespannt sein auf das, was die Zukunft in puncto Lattenroste bringen wird.

Zahlen, Daten, Fakten rund um Lattenroste

Alle Zahlen und Daten aus einem Lattenrost TestIm¬†Vergleich¬†hat sich gezeigt, dass ein¬†Lattenrost¬†zwischen 2 und 7 Liegezonen verf√ľgt. Zone 1 soll den Kopf und den Nackenbereich bestm√∂glich abfedern, und Zone 2 ist “verantwortlich” f√ľr die Stabilisierung der Schultern. Zone 3 bezieht sich auf den R√ľcken, w√§hrend Zone 4 den Beckenbereich st√ľtzen soll. Die Oberschenkel kommen auf dem Bereich zu liegen, der als Zone 2 bezeichnet wird, w√§hrend die Unterschenkel auf Zone 6 gebettet werden.

Die F√ľ√üe hingegen befinden sich in Zone 7. Jede einzelne Zone eines Lattenrosts zeichnet sich durch einen spezifischen H√§rtegrad aus. Welches der¬†beste¬†H√§rtegrad f√ľr Ihre Bed√ľrfnisse ist, k√∂nnen Sie im aktuellen¬†Vergleich¬†in Erfahrung bringen. Durchschnittliche Lattenroste bieten eine maximale Belastbarkeit von etwa 180 bis 200 kg. Ihre Bauh√∂he betr√§gt laut dem aktuellen¬†Vergleich¬†zwischen 5 und 8 cm.

Wissenswertes zum Lattenrost

Ganz gleich, ob Sie sich f√ľr einen Lattenrost mit den Ma√üen 140 x 200 cm, f√ľr ein Modell mit den Abmessungen 90 x 200 cm oder 100 x 200 cm entscheiden – das Preisgef√ľge kann f√ľr jede Lattenrostvariante unterschiedlich sein. So werden Sie mit Blick auf den aktuellen Lattenrost-Test Modelle f√ľr etwa 40 bis 80 Euro, aber auch im Preissegment 100 bis 200 Euro finden.

Ferngesteuerte Lattenroste schlagen laut dem j√ľngst durchgef√ľhrten Vergleich mit bis zu 300 Euro zu Buche. Insofern lohnt es sich, vor dem Lattenrost-Kauf die aktuellen Test-Berichte in Augenschein zu nehmen.

Tipps zur Pflege & Wartung

Tipp 1

Tipp 1

Der¬†Lattenrost¬†sollte von Zeit zu Zeit gel√ľftet werden, um zu verhindern, dass Rost ansetzt. Der¬†Test¬†belegt, dass dies bei Lattenrosten aus dem niedrigeren Preissegment durchaus m√∂glich ist. Die Ursache daf√ľr ist, dass jeder Mensch im Schlaf etwa einen bis zwei Liter Fl√ľssigkeit ausscheidet.

Tipp 2

Tipp 2

Es empfiehlt sich, Lattenroste gelegentlich zu entstauben. Somit verhindern Sie, dass sich Milben auf der Matratze oder auf der Bettwäsche absetzen.

Tipp 3

Tipp 3

Wenn Sie dann und wann die Stabilit√§t der Federn pr√ľfen, kann dies die Qualit√§t Ihres Schlafkomforts nachhaltig verbessern. Es lohnt sich dabei, genau hinzusehen.

Tipp 4

Tipp 4

Pr√ľfen Sie beim Wechseln der Bettw√§sche die Stabilit√§t und die Festigkeit der Verbindungsst√ľcke an Ihrem¬†Lattenrost. So stellen Sie sicher, dass langfristig eine stabile Lage gew√§hrleistet ist.

Tipp 5

Tipp 5

Sp√§testens wenn Sie das Gef√ľhl haben, dass die Wertigkeit der Federn zu w√ľnschen √ľbrig l√§sst, sollten Sie den¬†Lattenrostaustauschen.

Tipp 6

Tipp 6

Achten Sie regelmäßig darauf, dass der Lattenrost fest auf dem Rahmen des Bettes liegt. Dadurch gehen Sie auf Nummer sicher, wenn Sie angenehm und komfortabel in Ihrem Bett liegen möchten.

Tipp 7

Tipp 7

Belasten Sie den Lattenrost nicht zu sehr. Personen mit einem besonders hohen Körpergewicht könnten die Stabilität des Lattenrosts gegebenenfalls beeinträchtigen, da die Federn der Zusatzbelastung nicht standhalten.

Stiftung Warentest: Lattenrost-Test – die Ergebnisse

Die Stiftung Warentest hat j√ľngst einen Lattenrost-Test durchgef√ľhrt und dabei sowohl preiswerte und mittelpreisige, als auch Modelle aus dem Hochpreissegment unter die Lupe genommen. Dabei kamen die Test-Experten der Stiftung Warentest zu der Erkenntnis, dass alle getesteten Modelle die Liegeeigenschaften einer Matratze verschlechtern.

Dieser Aspekt fiel sogar bei den hochpreisigen Lattenrosten auf. Starre, selbstgebaute Lattenroste hingegen können die Liegeeigenschaften einer Matratze hingegen bewahren.

Die wichtigsten Fragen rund um den Lattenrost

Wer sollte einen Lattenrost kaufen?

Jeder, der sich einen maximalen Liegekomfort und¬†beste¬†Unterst√ľtzung f√ľr seine Matratze w√ľnscht, ist mit dem Kauf eines Lattenrosts gut beraten. So sind Lattenroste ideal f√ľr Einzel- und Doppelbetten, aber auch f√ľr Kinder- und Erwachsenenbetten.

Welches ist der beste Lattenrost?

Welches ist der beste Lattenrost im TestWelches der¬†beste¬†Lattenrost¬†ist, kann nicht pauschal beantwortet werden. Vielmehr ist es ratsam, die aktuellen¬†Test-Berichte zu pr√ľfen, um so herauszufinden, welches Modell am besten Ihren Anspr√ľchen und Erwartungen gerecht wird.

Was ist besser – ein Lattenrost mit Fernsteuerung oder manuell bedienbare Modelle?

Dies liegt laut dem aktuellen¬†Vergleich¬†einzig in Ihrem Ermessen. Ein¬†Lattenrost¬†mit inkludierter Fernsteuerung gew√§hrleistet einen zus√§tzlichen Komfort und kann per Knopfdruck bedient werden. Auch f√ľr Menschen mit Handicap oder wenn es darum geht, Kranken- und Pflegebetten auszustatten, sind Lattenroste mit Fernbedienung sinnvoller, als manuell bedienbare Lattenroste.

Wie viel kostet ein Lattenrost?

Lattenroste aus dem Niedrigpreissegment kosten zwischen 40 und 80 Euro. Mittelpreisige Modelle schlagen mit etwa 100 bis 150 Euro zu Buche.

Wie lange hält ein Lattenrost im Durchschnitt?

Es wird empfohlen, einen Lattenrost nach maximal 8 bis 10 Jahren gegen ein neues Modell zu ersetzen, um zu gewährleisten, dass Sie auch weiterhin von einem hohen Schlafkomfort profitieren.

Was ist beim Kauf eines Lattenrosts zu beachten?

Achten Sie auf die passende Größe, damit der Lattenrost mit den Abmessungen Ihres Bettes harmoniert. Außerdem spielen die Anzahl der Liege- bzw. Komfortzonen mit Blick auf Ihr persönliches Empfinden sowie das Belastungsgewicht eine zentrale Rolle bei der Auswahl eines Lattenrostes.

Welches sind die wichtigsten Eigenschaften eines Lattenrostes?

Ein Lattenrost verbessert die Stabilit√§t der Matratze und gew√§hrleistet somit einen hohen Komfort beim Liegen, Schlafen und Tr√§umen. Die einzelnen Liegezonen sorgen daf√ľr, dass Ihre K√∂rperpartien so liegen, wie es f√ľr Ihre Gesundheit am besten ist.

Wichtig ist diesbez√ľglich, dass Ihre Bandscheiben sowie Ihre Gelenke und der Muskelapparat optimal “gebettet” sind.

Alternativen zum Lattenrost

Die besten Alternativen zu einem Lattenrost im Test und VergleichDer Trend zum Selberbauen macht auch vor dem Bereich Lattenroste nicht Halt. Im Gegenteil. So erfreut es sich unter Hobbyhandwerkern wachsender Beliebtheit, Lattenroste als Alternative zum Klassiker in Eigenregie zu konzeptionieren. Im¬†Test¬†stellte sich jedoch heraus, dass der Schlaf- und Liegekomfort bei manchen Modellen der Marke “Eigenbau” doch erheblich zu w√ľnschen √ľbrig l√§sst.

Eine weitere Alternative zum¬†Lattenrost¬†ist es, eine weite Matratze zu verwenden und die erste darauf zu legen. Somit erh√∂ht sich zwar der Liegekomfort, jedoch ist eine langfristige Stabilit√§t mit Blick auf den j√ľngst durchgef√ľhrten¬†Test¬†nicht in jedem Fall gew√§hrleistet.

Weiterf√ľhrende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...