In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Funkwecker Test 2019 ‚ÄĘ Die 10 besten Funkwecker im Vergleich

Immer auf die Minute genau geht ein Funkwecker, der seine Zeiteinstellung selbst regulieren kann. Das hat den Vorteil, dass diese Uhr automatisch auf Zeitumstellungen wie die Winter- und die Sommerzeit reagiert. Auch bei den Redakteuren des objektiven, mehrfach ausgezeichneten Verbraucherportals ExpertenTesten hat es gefunkt. Sie haben akribisch zahlreiche Vergleichsanalysen, Kundenmeinungen und Testergebnisse im Netz gesammelt und verglichen. Die Resultate sind in einer breit gef√§cherten Vergleichstabelle der besten Funkwecker nachzulesen. Nutzen Sie, um √Ąrger mit l√§stigen Retouren zu vermeiden, die Tabelle und finden Sie darin Ihren perfekten Funkwecker.

Funkwecker Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

√Ąhnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Funkwecker und wie funktioniert er?

Was ist ein Funkwecker Test und Vergleich?Funkwecker sind Wecker mit einer Quarzuhr, die sich selbst reguliert. Die Uhr erh√§lt per Funk ein Zeitsignal, das von einem sogenannten Zeitzeichensender ausgesandt wird, und gleicht damit die eingestellte Uhrzeit ab. Im Bedarfsfall nimmt das Funkmodul des Weckers eine √Ąnderung der Uhrzeit vor.

Funkwecker erhalten ihr Funksignal von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt, deren Zeitzeichensender DCF77 im hessischen Mainflingen steht. Ein Wecker mit Funkmodul gleicht Fehler bei der Einstellung der Uhrzeit aus und ändert diese automatisch in Sommer- und Winterzeit.

Welche Arten von Funkwecker gibt es?

In einem Test oder einem Vergleich von Funkweckern wird deutlich, dass es verschiedene Arten von Geräten gibt.

Neben herkömmlichen Modellen, die lediglich die Zeit anzeigen, gibt es Funkweckermodelle, die eine Vielzahl verschiedener Funktionen bieten. Zudem gibt es die sogenannten Lichtwecker.

Konventionelle Wecker

Konventionelle Wecker zeigen lediglich die Uhrzeit an und besitzen eine Alarmfunktion, manche Modelle im Test verf√ľgen auch √ľber eine zus√§tzliche Snooze-Taste. Es gibt Wecker mit einer digitalen und solche mit einer analogen Anzeige. Von der digitalen Anzeige kann man die Uhrzeit in Form von Ziffern ablesen. Analoge Wecker zeigen die Uhrzeit mit Zeigern an. Konventionelle Wecker sind einfach zu bedienen und im Vergleich zu anderen Arten meist g√ľnstiger.

Wecker mit weiteren Funktionen

Neben der Zeitanzeige und der Weckfunktion können die gebotenen Funktionen eines Weckers sehr vielfältig sein. Einige Modelle im Vergleich zeigen zusätzlich das Datum an oder bieten die Möglichkeit verschiedene, wochentagsabhängige Weckzeiten einzustellen.

Einige Wecker im Vergleich von ExpertenTesten besitzen zudem ein Nachtlicht oder eine Temperaturanzeige.

Besonders raffiniert sind Projektionswecker, die ihre Informationen an die Wand werfen. Je mehr Funktionen ein Wecker bietet, desto teurer ist er meist auch. Im Test zeigt sich aber auch, dass viele der Funktionen tatsächlich sehr praktisch sind.

Lichtwecker

Eine besondere Form des Funkweckers ist der Lichtwecker. Dieser nutzt keinen Alarmton zum Wecken, sondern Licht. Wie bei einem Sonnenaufgang wird das Wecklicht immer heller, wenn die eingestellte Weckzeit gekommen ist. Das Aufwachen ist dadurch besonders erholsam. F√ľr H√∂rgesch√§digte ist diese Art des Funkweckers die beste Wahl. Im Praxistest zeigt sich allerdings, dass sich viele Menschen zun√§chst an diese neue Form des Weckens gew√∂hnen m√ľssen. Zudem sind solche Modelle recht hochpreisig.

Kurzinformation zu f√ľhrenden 7 Herstellern/Marken

In einem Funkwecker-Test m√ľssen sich Modelle unterschiedlicher Hersteller beweisen. Die Mannschaft von ExpertenTesten hat Ihnen im Folgenden eine Auswahl f√ľhrender Marken und Hersteller zusammengestellt, um sie Ihnen kurz vorzustellen.

  • TFA Dostmann
  • Technoline
  • Hama
  • Philips
  • Braun
  • Beurer
  • Pearl
Gegr√ľndet wurde TFA Dostmann im Jahr 1964 als “Technische Fabrik f√ľr Armaturen”. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Reicholzheim, einem Ortsteil der Stadt Wertheim in Baden-W√ľrttemberg. TFA Dostmann ist ein Hersteller von Thermometern und digitalen Wetterstationen und f√§llt im Test von Funkweckern stets mit sehr guten Noten f√ľr seine Produkte auf.
Technoline ist eine Marke der TechnoTrade Import-Export GmbH mit Sitz im brandenburgischen Wildau. Neben Funkweckern, die regelmäßig in unabhängigen Analysen unter die Lupe genommen werden, vertreibt das Unternehmen unter anderem Wetterstationen, Waagen und Thermostate.
Hama ist ein deutscher Hersteller von Fotografie- und Elektronik-Zubeh√∂r, der 1923 in Dresden gegr√ľndet wurde. Nach der Zerst√∂rung im Zweiten Weltkrieg wurde der Firmensitz ins schw√§bische Monheim verlegt. Hama besch√§ftigt weltweit rund 2.500 Mitarbeiter an 18 Standorten. Neben Funkweckern, die im Test mit zahlreichen Funktionen gl√§nzen, hat sich der Hersteller vor allem auf Unterhaltungselektronik spezialisiert.
Das niederl√§ndische Unternehmen Philips wurde 1891 in Eindhoven gegr√ľndet. 1997 wurde der Unternehmenssitz nach Amsterdam verlegt. Haushaltskleinger√§te sowie medizinische Ger√§te bilden das umfangreiche Sortiment des Herstellers. Auch Funkwecker werden im Hause Philips produziert.
Die Firma Braun ist ein Hersteller elektrischer Kleinger√§te mit Sitz im hessischen Kronberg im Taunus. Das Unternehmen wurde 1921 in Frankfurt-Bockenheim als Apparatebauwerkstatt gegr√ľndet. Der gro√üe Firmenerfolg begann mit der Entwicklung des ersten elektrischen Trockenrasierers. Braun ist Weltmarktf√ľhrer in den Bereichen Scherfolienrasierer, Epilierger√§te und Stabmixer.
Beurer ist ein Familienunternehmen mit Hauptsitz in Ulm. Das 1919 gegr√ľndete Unternehmen stellt Elektrokleinger√§te, unter anderem auch verschiedene Funkweckermodelle, her. Bis Mitte der 1980er Jahre lag der Fokus von Beurer auf der Produktion von Heizdecken und -kissen.
Die Firma Pearl ist ein deutsches Versandhaus, das sich urspr√ľnglich auf Produkte rund um den PC spezialisiert hatte. Mittlerweile werden auch anderen Waren von dem 1989 gegr√ľndeten Unternehmen, mit Sitz im baden-w√ľrttembergischen Buggingen, vertrieben.

So werden Funkwecker getestet

Funkwecker unterliegen im Test verschiedenen Kriterien, anhand derer sie sich bei der Untersuchung messen lassen m√ľssen. Die ExpertenTesten-Crew hat mit ihrem Vergleich die Testergebnisse verschiedener Erhebungen zusammengetragen.

Der Vergleichssieger und damit der beste Funkwecker in der Gegen√ľberstellung ist in der Vergleichstabelle zu finden.

Untersucht wurden die verschiedenen Modelle anhand ihrer Lautst√§rke, ihres Gewichts und ihren Ma√üen. Auch ob die Einstellungen mehrsprachig vorgenommen werden k√∂nnen, ob eine 24-Stunden-Anzeige vorhanden ist und ob Batterien erforderlich sind, floss in das Testergebnis mit ein. Zus√§tzliche Funktionen, wie eine Temperaturanzeige oder eine Wettervorhersage, fanden im Test ebenfalls Ber√ľcksichtigung.

Kriterien

Nach diesen Testkriterien werden Funkwecker bei uns verglichenDie Vergleichstabelle von ExpertenTesten liefert einen guten Anhaltspunkt dar√ľber, welcher Funkwecker im Vergleich die beste Figur macht. Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Modell sind, k√∂nnen Sie sich von einem unabh√§ngigen Test gut inspirieren lassen.

Beim Kauf eines Funkweckers spielen aber auch individuelle Bed√ľrfnisse eine Rolle. Jeder Nutzer legt seine eigenen Kriterien bei der Auswahl des besten Modells zugrunde. Das Team von ExpertenTesten hat Ihnen eine Reihe von Kriterien zusammengestellt, damit Sie besser einsch√§tzen k√∂nnen, auf was es beim Kauf eines Funkweckers ankommt.

Display

Die Gestaltung des Displays sollte sich an Ihren persönlichen Vorlieben orientieren. Bevorzugen Sie eine analoge oder eine digitale Anzeige? Achten Sie bei Ihrem persönlichen Test besonders darauf, dass das Display auch aus Ihrem Bett heraus stets gut einsehbar ist und das die Beleuchtung im Dunkeln ausreichend ist.

Bedienung

Die Bedienung eines Funkweckers sollte einfach und intuitiv sein. Auch bei einer Vielzahl an Funktionen sollte die Einstellung nicht zu kompliziert sein. Wenn Sie zuerst eine umfangreiche Bedienungsanleitung durchlesen m√ľssen, verlieren Sie schnell den Spa√ü am Test Ihres neuen Funkweckers.

Alarm

Die meisten Funkweckermodelle wecken per Alarmton. Einige Modelle fallen im Vergleich durch besonders unangenehme T√∂ne auf. Achten Sie daher bei Ihrem pers√∂nlichen Test darauf, dass der Weckton nicht zu penetrant ist. Sie wollen zwar zuverl√§ssig geweckt werden, aber nicht mit einem unangenehmen Ger√§usch. Wenn Sie Ihren Funkwecker am Wochenende zu einer anderen Uhrzeit nutzen wollen, ohne die Weckzeit jedes Mal umstellen zu m√ľssen, sollten Sie au√üerdem auf einen Wecker mit mehreren Weckzeiten achten.

Zusätzliche Funktionen

Zus√§tzliche Funktionen bei dem Funkwecker im Test und VergleichWas ist Ihnen bei Ihrem Funkwecker, au√üer der Weckfunktion, noch wichtig? √úberlegen Sie sich vor dem Kauf, ob Ihr Modell mit zus√§tzlichen Funktionen ausgestattet sein soll. M√∂glicherweise halten Sie eine Temperatur- oder Datumsanzeige f√ľr besonders praktisch oder m√∂chten, dass die Uhrzeit an die Wand Ihres Schlafzimmers projiziert wird.

Funkwecker zum Aufhängen

Einige Modelle im Funkwecker-Test lassen sich nicht nur auf den Nachttisch stellen, sie lassen sich auch an der Wand befestigen. Wenn Sie Ihren Nachttisch f√ľr andere Dinge ben√∂tigen oder gar keinen haben, dann k√∂nnten Sie sich f√ľr ein solches Exemplar entscheiden.

Betrieb

Die meisten Funkwecker werden per Batterie betrieben. Wenn Sie sparen möchten, dann ist allerdings ein Modell mit Netzstecker die bessere Wahl. Suchen Sie während Ihres persönlichen Vergleichs nach einem Funkwecker, der diese Alternative bietet.

Strahlung

Der Funkwecker steht nachts immer in der Nähe Ihres Kopfes. Daher sollten Sie bei Ihrer Wahl darauf achten, dass das von Ihnen präferierte Modell möglichst wenig gesundheitsgefährdende Strahlung abgibt. Batteriebetriebene Modelle sind hier die bessere Wahl.

Häufige Mängel und Schwachstellen Рdarauf muss ich beim Kauf eines Funkweckers achten!

Worauf muss ich beim Kauf eines Funkweckers Testsiegers achten?Im Test zeigt sich, dass Funkwecker eine Reihe von Mängeln und Schwachstellen haben können. Besonders während des Einsatzes in der Praxis werden Nachteile deutlich, die im Vergleich der verschiedenen Modelle vorab noch nicht ersichtlich waren.

Das Team von ExpertenTesten hat sich daher Kundenrezensionen auf Amazon und eBay angesehen, damit Sie bei Ihrer Wahl auf die folgenden Schwachstellen besonders achten können:

  • Minderwertige Verarbeitung

Schlecht verarbeitete Funkwecker sehen nicht nur unschön aus, sie haben auch keine sonderlich hohe Lebenserwartung. Wenn Sie lange etwas von Ihrem neuen Funkwecker haben wollen, sollten Sie daher auf hochwertige Qualität bei der Verarbeitung und den verwendeten Materialien achten.

  • Schlecht einsehbare Anzeige

Bei manchen Funkweckern ist die Anzeige so angebracht, dass sie schlecht einsehbar ist, wenn man im Bett liegt. Muss man den Wecker erst in die Hand nehmen, damit man die Uhrzeit ablesen kann, kann das Modell im Test nicht von sich √ľberzeugen.

  • Zu helles Display

Das Display Ihres Funkweckers sollte hell genug sein, dass Sie auch im Dunklen problemlos die Uhrzeit erkennen können. Aber es darf auch nicht so hell sein, dass es Sie beim Schlafen stört oder das komplette Zimmer erleuchtet.

  • Umst√§ndliche Bedienung

Mit ein paar Klicks ist der Funkwecker eingestellt und mit einem Klick l√§sst sich der Alarm ausschalten – so w√ľnscht man sich einen Funkwecker. Ist die Bedienung hingegen kompliziert und umst√§ndlich, kann das Modell nicht von sich √ľberzeugen.

  • Defektes Funkmodul

Wenn der Funkwecker kein Funksignal empfängt oder sich nicht automatisch auf die richtige Uhrzeit einstellt, dann hat der Funkwecker seine Bestimmung verfehlt. In einem Test kann ein solches Modell nur schlecht abschneiden.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen Funkwecker am besten?

Wo kaufe ich einen Funkwecker Test- und Vergleichssieger am besten?Haben Sie das f√ľr sich beste Funkweckermodell ausgew√§hlt, stellt sich die Frage, wo Sie es kaufen sollen. Internet oder Fachhandel – was ist die bessere Wahl? Zwar bietet sich Ihnen im Fachhandel eine gro√üe Auswahl verschiedener Modelle, aber genau das, f√ľr das Sie sich entschieden haben, ist m√∂glicherweise nicht vorhanden.

Die Auswahl im Internet ist weitaus umfangreicher und vielf√§ltiger. Nahezu jeden Funkwecker, den Sie in einem Online-Test finden, l√§sst sich im Internet bestellen. F√ľr den Kauf im Fachgesch√§ft spricht zwar, dass Sie sich Vorf√ľhrmodelle vor Ort anschauen k√∂nnen, aber das Internet bietet da keinen Nachteil.

Sie k√∂nnen zwar nicht selbst den Funkwecker in die Hand nehmen. Aber eine Vielzahl von Nutzern hat das bereits f√ľr Sie √ľbernommen und die unterschiedlichen Modelle anhand zahlreicher Kriterien bewertet. Funkwecker sind zudem im Internet meist kosteng√ľnstiger als im Fachgesch√§ft.Hohe Personal- und Lagerkosten schlagen sich auf den Preis des Fachh√§ndlers nieder.

Gibt es einen Stiftung Warentest Funkwecker-Test?

Zur Orientierung nutzen viele Suchende gerne einen Test der Verbraucherorganisation Stiftung Warentest. Daher w√ľrde Ihnen das Team von ExpertenTesten an dieser Stelle gerne einen Test dieser Art vorstellen. Doch leider hat sich Stiftung Warentest bisher noch nicht dem Thema Funkwecker angenommen. Uns liegen auch noch keine Informationen vor, wann dies der Fall sein wird.

FAQ

Sind Funkwecker schädlich?

FAQ Funkwecker im Test und VergleichFunkwecker mit Batterien sind passive Empf√§nger, die selber keine elektromagnetische Strahlung aussenden. Auch elektrische Wechselfelder sind nicht zu bef√ľrchten. Netzbetriebene Wecker k√∂nnen allerdings eine geringe elektromagnetische Strahlung abgeben und sollten daher nicht direkt neben dem Kopf platziert werden.

Wann wurde der erste Funkwecker erfunden?

Die Funktechnik wurde im 19. Jahrhundert entwickelt. In den 1930er Jahren kamen dann die ersten Funkwecker auf den Markt.

Wie werden defekte Funkwecker entsorgt?

Bei defekten Funkweckern handelt es sich um Elektroschrott, der auf den Bau- oder Wertstoffhof gebracht werden muss. Batterien oder Akkus werden getrennt davon entsorgt.

Wie lange halten die Batterien eines Funkweckers?

Die Lebenserwartung der Batterien eines Funkweckers hängt davon ab, wie viel Strom dieser benötigt. Die meisten Modelle erfordern nach einigen Monaten einen Batteriewechsel.

Gibt es Funkwecker mit Radio?

Gestellte Fragen zum Funkwecker im Test und VergleichJa, es gibt zahlreiche Modelle, die ein integriertes Radio besitzen. Bei diesen Funkweckern können Sie sich mit Ihrem liebsten Radiosender wecken lassen.

Was kostet ein Funkwecker?

Je nachdem, wie viele Funktionen ein Modell bietet, kann sein Preis unterschiedlich hoch ausfallen. In dem Vergleich von ExpertenTesten werden Wecker untersucht, deren Preis zwischen 15 und 50 EURliegt.

Welches ist der beste Funkwecker?

Das beste Modell eines Funkweckers können Sie der Vergleichstabelle von ExpertenTesten entnehmen.

Links

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...