In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Ethanol Kamin Test 2019 ‱ Die 4 besten Ethanol Kamine im Vergleich

Wer ein anheimelndes Kaminfeuer in seinen RĂ€umen haben möchte, aber vor der damit verbundenen Rauchentwicklung zurĂŒckschreckt, wird sich sicher ĂŒber einen Ethanol Kamin freuen. Der verwendete Ethanol-Alkohol verbrennt nĂ€mlich ohne Rauchentwicklung und ohne unangenehm riechende RĂŒckstĂ€nde zu hinterlassen. Das gefiel auch den Redakteuren des renommierten, objektiven und zertifizierten Verbraucherschutzes ExpertenTesten, die ausgiebig im Internet nach Teststudien, Vergleichsanalysen und Kundenmeinungen suchten, diese lasen und auswerteten. Es entstand eine umfangreiche Vergleichstabelle der besten Ethanol Kamine, die es derzeit zu kaufen gibt. Nutzen Sie die Tabelle, damit Sie schnell und ohne großen Zeitaufwand den richtigen Ethanol Kamin fĂŒr Ihre gemĂŒtlichen Abende finden können.

Ethanol Kamin Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Ethanol Kamin?

Ein Kamin sorgt fĂŒr eine schöne AtmosphĂ€re, doch es entsteht störender Rauch. Bei einem Ethanol Kamin aus einer Vergleichstabelle verhinderst Du das, denn jener wird per Ethanol betrieben. Der Alkohol verbrennt ohne RĂŒckstĂ€nde oder Rauch, weshalb ein solcher Kaminofen auch in Haushalten ohne Schornstein stehen darf.

Wie funktioniert ein Ethanol Kamin?

Du fĂŒllst den Alkohol in die vorgesehene Schale ein. Per langem Stabfeuerzeug entzĂŒndest Du den Vergleichssieger. Je nach Angebot aus einem Produkttest kannst Du die Flamme einstellen, beispielsweise die Höhe des Feuers.

Um das Feuer zu löschen, nutzt Du die eingebaute Löschhilfe, indem Du die Flamme einfach erstickst. Eine Probe zeigt, dass die Bedienung eines Ethanol Kamins aus einem Test sehr einfach ist.

Anwendungsbereiche

die verschiedenen Anwendungsbereiche aus einem Ethanol Kamin Test bei RTL-VergleichIm Vergleich lohnt sich ein Ethanol Kamin aus einem Praxistest, wenn Du keinen Schornstein besitzt, aber dennoch ein angenehmes Feuer wĂŒnschst. Du kannst den Brennstoff vollkommen rĂŒckstandslos verbrennen.

Dennoch ist das Öffnen eines Fensters beim ersten Testlauf zu empfehlen. Zum Heizen ist ein Ethanol Kamin aus einem Test nicht geeignet. Eine genaue Inspizierung zeigt, dass das Modell nicht genĂŒgend Hitze abgibt.

Welche Arten von Ethanol Kaminen gibt es?

Standkamin:

Der Standkamin aus einer EignungsprĂŒfung ĂŒberzeugt, wenn Du auf der Such nach einem festen Kamin bist. Meist hat er das Design eines antiken Modells oder eine klassische Ofenstruktur. Da der Standkamin aus einer Vergleichstabelle sehr edel wirkt, ist er meist recht teuer. DafĂŒr kann er aber ĂŒberall aufgestellt werden.

Vorteile:

  • Welche Arten von Ethanol Kamin gibt es in einem Test?Edles Design
  • Im Vergleich vielfĂ€ltig einsetzbar

Nachteile:

  • Recht teuer

Tischkamin:

Ein Tischkamin bietet in einer GegenĂŒberstellung kleinere Abmessungen an, sodass dieser auf dem Tisch stehen kann. Er bietet im Vergleich einen Hauch GemĂŒtlichkeit und eignet sich fĂŒr den kleinen Geldbeutel. SelbstverstĂ€ndlich darfst Du bei einem Tischkamin aus einer Nebeneinanderstellung keine große Flamme oder WĂ€rme erwarten.

Vorteile:

  • Einen Hauch GemĂŒtlichkeit
  • Im Vergleich gĂŒnstiger Preis
  • Einfache Handhabung

Nachteile:

  • Kleine Flamme
  • Wenig WĂ€rme

Wandkamin:

Der beste Ethanol Wandkamin im Test und VergleichEinen Wandkamin kannst Du mit einem klassischen Kamin vergleichen, denn jener wird an der Wand montiert. Dadurch erhÀltst Du mehr Sicherheit, wie ein Versuch zeigt.

Außerdem wirkt ein Wandkamin im Vergleich sehr edel und hochwertig. Nachteilig sind die hohen Preise sowie das Gewicht, weshalb eine stabile Wand vorliegen muss.

Vorteile:

  • Erhebung des Luxus
  • Verglichen mit den anderen Kaminarten sicherer

Nachteile:

  • Hohe Kosten
  • Hohes Gewicht

Mögliche Test-Kriterien

Heizleistung:

Diese Testkriterien sind in einem Ethanol Kamin Vergleich möglichEin Ethanol Kamin aus einem Test ist nicht zum Heizen gedacht, dennoch zeigten Studien, dass er geringe WĂ€rme abstrahlt. Wie viel Du Dir wĂŒnschst, bleibt Dir ĂŒberlassen.

FĂŒllmenge:

Wie viel Ethanol passt in das Modell aus einem Test? Es gibt eine große Ähnlichkeit zwischen den Angeboten, weshalb eine vorherige Untersuchung essenziell ist. Am besten wĂ€hlst Du eine FĂŒllmenge ab einem Liter.

Brenndauer:

Die Brenndauer hĂ€ngt mit der FĂŒllmenge zusammen. Es kommt aber auch auf die verbrauchte Menge an. Gut ist, wenn der Kaminofen einen großen Tank bietet, damit er auch lange brennt.

Verkleidung:

Moderne Angebote aus einem Test verzaubern durch schicke Verkleidungen, meist aus Glas oder Edelstahl. Achte darauf, dass die Produkte im Vergleich stets hochwertig verarbeitet sind.

Design:

Ethanol Kamin hat ein modernes Design im Test und VergleichWie soll der Ethanol Kamin aus einem Test aussehen? Heute gibt es von modernen bis klassischen Designs alles.

Löschhilfe:

Die Löschhilfe darf bei der AbwÀgung nicht fehlen, denn diese erlaubt das schnelle Löschen des Kaminofens.

Preis:

Ein Ethanol-Kamin muss nicht viel kosten, wie eine Analyse zeigt. Es gibt bereits Angebote ab 30 Euro.

Gewicht:

Das Gewicht spielt aus zwei GrĂŒnden eine Rolle: Das Gewicht bestimmt den Aufstellungsort und sorgt zugleich fĂŒr StabilitĂ€t.

Vorstellung der fĂŒhrenden 10 Herstellern/Marken

Smartweb: Schicke Kaminöfen bietet der Hersteller Smartweb im Test an. Sie ĂŒberzeugen durch Stahl und Glas, wobei meist drei Brennkammern, Löschstempel sowie Dekosteine vorliegen. Auch die simple Pflege beeinflusst das Testergebnis.

  • LILIMO
  • HOMCOM
  • CarloMilano
  • Kratki
  • Mierzwa
  • Purline
  • Stones
  • COSTWAY
  • DRULINE
Klein aber fein zeigen sich die Modelle von LILIMO. Sie sind auf den Tisch ausgelegt und bereit zum Testen. Die meisten Angebote bestimmt eine Verbindung aus Edelstahl und Sicherheitsglas.
Zahlreiche Angebote entdeckst Du bei HOMCOM. Die Auswertung der Testnoten beweist, dass Du Dir hochwertige Angebote nach Hause holst. Die minimalistischen Formen und der schlichte Edelstahl ĂŒberzeugen durch einen eleganten Look.
Carlo Milano weist eine hohe Kongruenz auf, doch es gibt auch zahlreiche Unterschiede, darunter das rĂŒckstandslose Verbrennen des Alkohols sowie die isolierte StandflĂ€che. Aber auch die integrierte Löschhilfe solltest Du getestet haben.
Elegant zeigen sich die Angebote von Kratki, die das Beheizen ohne EinschrĂ€nkungen garantieren. Die Installation ist sehr simpel, sodass Du schnell eine Übereinstimmung mit Deinen BedĂŒrfnissen erreichst.
Die volle Kontrolle behĂ€ltst Du bei Mierzwa. Der Kamin ĂŒberzeugt durch glĂ€nzende Lackierungen und eine schwarze sowie pulverbeschichtete Brennkammer. Die Produkte werden mit exklusivem Zubehör geliefert, weshalb Du nicht mehr viel benötigst.
Experimente zeigen, dass Purline zwar sehr schlicht ist, aber dennoch ĂŒberzeugt. Die Kaminöfen bestehen aus Edelstahl und bieten meist vier hitzeresistente Glasscheiben. Dazu kommt der beeindruckende Tornado-Flammeneffekt.
Aus weiß lackiertem Metall bestehen die Kamine von Stones. Das gehĂ€rtete Glas sorgt fĂŒr den Blickfang, wobei Du bis zu 1,5 Liter einfĂŒllen kannst. Dabei erhĂ€ltst Du die volle Kontrolle ĂŒber die Flamme.
Hochwertige Materialien treffen auf ein schickes Design bei COSTWAY. Der Hersteller ĂŒberzeugt durch Tischkamine, die mit Edelstahl-Brennkammern arbeiten. Dadurch sind die Produkte besonders robust und langlebig. Nicht vergessen: Im Vergleich verbraucht COSTWAY nur wenig Alkohol.
Viele unterschiedliche Luxus-Edelstahl-Kamine erwarten Dich bei DRULINE. In einem Test ĂŒberzeugten die diversen Designs, wobei die Inanspruchnahme kein großer Akt ist.

 

10 hÀufige Nachteile anhand der Kundenrezensionen auf Amazon

  • Preis: Der Preis ist zu hoch.
  • StabilitĂ€t: Der Ethanol Kamin wackelt im Test gefĂ€hrlich.
  • Verarbeitung: Die Verarbeitung entspricht nicht modernen Standards.
  • Brenndauer: Schon nach wenigen Stunden ist das Ethanol aufgebraucht.
  • Geruch: Im Vergleich verströmt der Kamin einen unangenehmen Geruch.
  • Sicherheit: Der Kamin besitzt nicht die nötigen Sicherheitsstandards.
  • FlexibilitĂ€t: Der Ethanol Kamin lĂ€sst sich nicht flexibel einsetzen.
  • Material: Das Material wirkt minderwertig.
  • Verbrauch: Der Kamin verbraucht in kurzer Zeit viel Ethanol.
  • Regulierbarkeit: Es liegt keine Regulierbarkeit vor.

Stiftung Warentest Ethanol Kamin Test – die Ergebnisse

Stiftung Warentest hat zwar schon die besten Tipps zu Ethanol Kaminöfen veröffentlicht, jedoch keinen eigenstĂ€ndigen Test. Daher bleibt Dir nichts anderes ĂŒbrig, als auf einen Vergleich zu warten.

Links:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...