In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Dampfbackofen Test 2019 ‚ÄĘ Die 9 besten Dampfback√∂fen im Vergleich

Der Dampfbackofen geh√∂rt zu den neueren Backofen-Features, welche das Spektrum von Speisen ungemein erweitert hat. Es l√§sst sich nicht nur Dampfgaren und Backen, sondern auch beides kombinieren. Die entsprechenden Rezepte sind schon im Umlauf. Unser T√úV-gepr√ľftes Verbraucherportal hat sowohl die Tests und Rezensionen durch externe K√ľchen-Profis ausgewertet als auch die K√§uferzufriedenheit √ľberpr√ľft. Hier finden Sie die besten Dampfback√∂fen, die neben speziellen S√ľ√üspeisen auch einen Braten au√üen knusprig und innen saftig zubereiten.

Dampfbackofen Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

√Ąhnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Dampfbackofen und wie funktioniert er?

Nach diesen Testkriterien werden Dampfbackofen bei uns verglichenEin Dampfbackofen aus einer Eignungspr√ľfung kombiniert die bekannten Bratfunktionen eines herk√∂mmlichen Backofens mit einem Dampfgarer. Insofern k√∂nnen Sie Ihre Gerichte schnell, unkompliziert und schonend zubereiten. Besonders die wichtigen N√§hrstoffe und Vitamine gehen bei der Zubereitung im Vergleichssieger nicht verloren. Die Funktion hinter dem Ger√§t ist ein wenig umfangreicher. Insofern arbeitet der Dampfbackofen aus einer Vergleichstabelle mit den sogenannten Perkinsrohren.

Sie sind teilweise mit Wasser gef√ľllt und an beiden Enden verschlossen. Die Rohre reichen in den Heizraum hinein und werden erhitzt. Im Inneren entsteht Wasserdampf, der nun an den Heizraum abgegeben wird. Hier kondensiert das Wasser und l√§uft zur√ľck in die Rohre. Da aber nicht das komplette Wasser zur√ľckgef√ľhrt werden kann, ben√∂tigen die √Ėfen meist einen Wassertank.

Anwendungsbereiche РDampfbacköfen im Einsatz

Ein Dampfbackofen aus einem Test ist heute mehr, als nur ein Ger√§t zum D√§mpfen. In der Regel handelt es sich um Kombiprodukte, sodass Sie den Ofen auch f√ľr herk√∂mmliche Aufgaben nutzen. Darunter das Backen, Garen, Braten und Gratinieren.

Sie k√∂nnen im Dampfbackofen aus einer Gegen√ľberstellung aber auch Speisen aufw√§rmen oder Lebensmittel auftauen.

Besonders interessant: Die Dampffunktion hilft Ihnen sogar bei der Reinigung, denn durch den heißen Wasserdampf lassen sich feste Verkrustungen besser lösen.

Welche Arten von Dampfbacköfen gibt es?

Einbau-Dampfbackofen

Dampfbackofen Testsieger im Internet online bestellen und kaufenEiner der beliebtesten Varianten im Vergleich ist der eingebaute Dampfbackofen. Die Probe zeigt, dass Sie nur einen Platz im Schrank brauchen, um den Ofen einzulassen. Einer der gr√∂√üten Vorteile ist aber, dass der Ofen hervorragend mit Ihrem Design abschlie√üt und sich einf√ľgt. Au√üerdem wirkt er somit niemals deplatziert. Praktisch: Sie m√ľssen Ger√§te nicht st√§ndig hin- und herr√§umen. Selbst die Auswahl an Programmen ist im Testlauf sehr umfangreich. Das gro√üe Volumen spricht ebenso f√ľr die Einbau-Variante im Produkttest. Es gibt aber auch Nachteile, wie die hohen Kosten, wie eine Untersuchung beweist. Auch der hohe Platzbedarf ist nicht immer optimal.

Vorteile:

  • Im Vergleich f√ľgt sich das Ger√§t ins K√ľchendesign ein
  • Bietet viel Volumen
  • Wirkt nicht deplatziert
  • Kein st√§ndiges Hin- und Herr√§umen
  • Gro√üe Auswahl an Programmen

Nachteile:

  • Eine Inspizierung zeigt h√∂here Preise
  • Ben√∂tigt mehr Platz

Freier Dampfbackofen

Eher unbekannt im Test ist der freie Dampfofen. Sie können jenen frei im Raum platzieren, soweit eine Steckdose vorhanden ist. Die Größe ist dabei mit einer Mikrowelle vergleichbar.

Vorteilhaft ist, dass Sie das Gerät mobil verwenden können, wie beispielsweise beim Camping.

Auch der geringe Preis spricht beim Praxistest f√ľr das Ger√§t. Die Funktionen sind zwar umfangreich, aber nicht so vielf√§ltig wie beim Einbau-Dampfbackofen. Daf√ľr punktet das Modell mit kleineren Abmessungen. Das f√ľhrt bei der Probe aber dazu, dass Sie ein geringeres Fassungsverm√∂gen erhalten.

Vorteile:

  • Mobil im Einsatz
  • Ideal f√ľr Reisen oder Ausfl√ľge
  • Geringe Abmessungen
  • Kleiner Preis
  • Diverse Funktionen

Nachteile:

  • Weniger Funktionen als die Einbau-Variante
  • Kleines Fassungsverm√∂gen

Kurzinformation zu f√ľhrenden 7 Herstellern/Marken

  • Siemens
  • Samsung
  • AEG
  • Neff
  • Bartscher
  • Bosch
  • Smeg
Siemens gilt als einer der gr√∂√üten Marken in der Herstellung von Elektroger√§ten, sodass auch Dampfback√∂fen nicht weit sind. Es gibt verschiedene Angebote, die aber dennoch eine hohe √Ąhnlichkeit aufweisen. Auf jeden Fall findet eine √úbereinstimmung mit Ihren Bed√ľrfnissen statt. Kleine Ger√§te liegen zwischen 12 und 35 Liter Volumen, wobei die mittleren Ger√§te 35 bis 65 Liter Fassungsverm√∂gen bieten. Dazu kommen noch die gr√∂√üeren Angebote, die weit √ľber 65 Liter reichen. Ansonsten arbeitet der Hersteller im Vergleich mit 15 Backofenfunktionen, TFT-Farbdisplays sowie einem geringen Energieverbrauch.
Auch Samsung gilt als einer der ganz Gro√üen im Elektroger√§tebereich. Die Ger√§te der Marke √ľberzeugen in der Probe durch Hochwertigkeit, viele Funktionen und ein gutes Preis-Leistungs-Verh√§ltnis. Starten Sie ein Experiment mit Samsung, entdecken Sie zahlreiche Funktionen, Touch Control, ein LC-Display und den bekannten Steam Cycle. In Windeseile bereiten Sie die unterschiedlichsten Gerichte zu, was der Leistung von bis zu 3.650 Watt zu verdanken ist. Damit liegt Samsung in der Energieeffizienzklasse A.
Die Angebote von AEG zeigen sich recht schlicht, bieten aber dennoch eine Kongruenz zu den anderen Marken. Die meisten Ger√§te arbeiten mit rund 24 verschiedenen Backofenfunktionen. Auch die Gr√∂√üen variieren, genauso wie bei Siemens. Insofern nehmen Sie zwischen 12 bis √ľber 65 Liter Volumen in Anspruch. Das Testergebnis wurde aber auch von den Zusatzfunktionen, genauso wie der Energieeffizienzklasse beeinflusst. Diese liegt n√§mlich bei A, sodass Sie deutlich Strom sparen.
Neff muss sich nicht vor den anderen Angeboten im Test verstecken, denn auch diese Marke punktet in der Analyse. Insofern erhalten Sie rund 13 Beheizungsarten, darunter Thermogrill, Sanftgaren oder Dampfgaren. Die Temperaturregelung findet elektronisch zwischen 40 und 250 Grad statt. Ein Highlight ist die HIDE-Backofent√ľr, denn diese kann komplett im Ofen versenkt werden, was f√ľr kleine Wohnungen ideal ist. Um eine einfache Reinigung zu garantieren, bietet Neff die EasyClean-Reinigungshilfe.
Zwar ist Bartscher nicht so bekannt wie die anderen Marken im Test, dennoch punkten die Produkte bei einer Nebeneinanderstellung. Daher sind die Geräte eine Abwägung wert, denn Sie erhalten einen großen Backraum, viele Funktionen und weitere Kleinigkeiten, welche die Angebote zum Highlight machen. Darunter der 1,3 Liter große Wassertank, welcher sich mit den vier Grundfunktionen kombinieren lässt. Designtechnisch lässt es Bartscher entspannt in Silber angehen.
Bosch bietet eine Erhebung der Vorteile und ist bei einer Kontrolle nicht zu vernachl√§ssigen. Testen Sie die Produkte, entdecken Sie viele praktische Funktionen, wie HomeConnect, wor√ľber Sie sich mit dem Internet verbinden. Hingegen ist die Klappt√ľr vollged√§mpft und verhindert das Entweichen von Hitze, was Strom spart. Der Wassertank liegt wie bei Bartscher bei 1,3 Litern. √úber das TFT-Display k√∂nnen Sie all die Funktionen der Bosch-Maschinen in Anspruch nehmen.
Smeg konnte sich beste Testnoten sichern, weshalb die Marke einen Versuch wert ist. Haben Sie Smeg getestet, fallen Ihnen die vielen Funktionen, Eigenschaften und Vorteile auf. √úber die TFT-Anzeige erhalten Sie alle wichtigen Informationen und steuern den Ofen simpel per Touchscreen. Au√üerdem punktet die hochwertige Silberglast√ľr beim Einsatz. Wichtig: Die meisten Ger√§te liegen in der Energieeffizienzklasse A+, wodurch Sie viel Strom sparen.

 

Kriterien

Das beste Zubeh√∂r f√ľr Dampfbackofen im TestSie w√ľnschen sich einen hervorragenden Dampfbackofen aus einem Test, weshalb Sie sich ein wenig Zeit nehmen sollten. Immerhin gibt es verschiedene Faktoren, die den Kauf und die Funktionalit√§t beeinflussen. Beginnen Sie bei den Programmen, denn diese stellen einer der wichtigsten Aspekte dar. Insofern muss ein guter Dampfbackofen im Vergleich viele Funktionen mitbringen. Klassiker sind Ober- und Unterhitze, Umluft sowie Grill. Dazu kommt noch die Dampffunktion. Erst anschlie√üend k√∂nnen Sie sich mit speziellen Funktionen besch√§ftigen, wie Programme f√ľr Kuchen oder Pommes Frites. Als N√§chstes schauen Sie sich die Betriebsart an.

In der Regel wird der Ofen per Heizspiralen betrieben. Abh√§ngig vom Preis sind jene mehr oder weniger sichtbar. Praktisch ist immer, wenn das Ger√§t auch √ľber einen Ventilator verf√ľgt. Die Anschl√ľsse stellen einen weiteren Aspekt beim Kauf dar. Eine Studie zeigt, dass sich die Anschl√ľsse recht simpel gestalten. Die meisten Ger√§te m√ľssen nur mit dem Stromkreislauf verbunden werden. Es gibt aber auch Angebote im Dampfbackofen Test, welche einen Wasseranschluss ben√∂tigen. Dadurch sparen Sie sich den Wassertank.

Selbstverständlich wollen Sie im Betrieb nicht viel Strom aufwenden, sodass Sie einen Blick auf den Energieverbrauch werfen. Wählen Sie keinen Dampfbackofen, welcher unter der Energieeffizienzklasse A liegt. Noch besser sind A+, A++ oder A+++. Sie punkten durch einen extrem geringen Energieverbrauch, sodass Sie den Dampfbackofen häufiger nutzen können.

Vorteilhaft

Die meisten Hersteller geben an, wie viel Strom pro Garzyklus verbraucht wird. Die Abmessungen spielen dahingehend eine wichtige Rolle, wo Sie den Dampfbackofen aufstellen wollen. Verglichen mit einem herk√∂mmlichen Backofen ben√∂tigen Sie oftmals nicht mehr Platz. Es gibt sogar Ger√§te, die so gro√ü wie Mikrowellen sind. √úberlegen Sie also vorher, wie viel Platz Ihnen zur Verf√ľgung steht.

Die Ausstattung stellt einen genauso wichtigen Eckpfeiler des perfekten Dampfbackofens dar.

Achten Sie auf Punkte wie Hitzeschutzt√ľr, Mehrfachverglasung, Teleskopauszug oder Backwagen. Solche Kleinigkeiten erleichtern Ihnen den Umgang enorm. Abschlie√üend m√ľssen Sie nur noch die Bedienung beachten. Die meisten Ger√§te im Dampfbackofen Test kommen mit einem Touch-Screen aus, sodass jegliche Kn√∂pfe fehlen. Das kann in der Hektik aber manchmal etwas unpraktisch sein.

Häufige Mängel und Schwachstellen Рdarauf muss ich beim Kauf eines Dampfbackofens achten!

Der Komfort vom Dampfbackofen Testsieger im Test und VergleichEin Dampfbackofen ist eine hervorragende Anschaffung, doch einige Modelle bringen diverse Nachteile mit sich. Besonders die Leistung ist nicht immer optimal, sodass der Backofen wesentlich l√§nger bei der Zubereitung ben√∂tigt. Das f√ľhrt zu einem weiteren Nachteil, denn je l√§nger der Dampfbackofen ben√∂tigt, desto mehr Strom wird verbraucht. Gerade alle Ger√§te jenseits der Energieeffizienzklasse A erweisen sich als ein Fehlgriff. Meist verbrauchen Sie zu viel Strom, erhalten aber nicht die gew√ľnschte Leistung.

Die Bedienung kann ein weiterer Knackpunkt sein. Manche Ger√§te sind sehr umst√§ndlich aufgebaut, weshalb Sie sich erst durch f√ľnf Men√ľs klicken m√ľssen, bevor der Dampfbackofen √ľberhaupt mit der Arbeit beginnt. Achten Sie deshalb auf eine simple Handhabung. Ebenfalls √§rgerlich ist eine hohe Lautst√§rke. Im Betrieb brummen manche √Ėfen √ľberraschend laut, was auf Dauer sehr unangenehm ist.

Es gibt leider noch mehr M√§ngel und Schwachstellen, die Sie manchmal in Kauf nehmen m√ľssen. Darunter fallen die Funktionen. Zwar bieten die heutigen Dampfback√∂fen viele Programme, doch sehr unterschiedlich sind jene nicht.

Meist handelt es sich einfach um Spezialprogramme f√ľr bestimmte Lebensmittel, wie H√§hnchen oder Pommes Frites.

Lassen Sie sich also von einer gro√üen Programmauswahl nicht sofort einnehmen. Selbst das Design muss nicht immer √ľberzeugen.¬† Das bedeutet, das Design kann altbacken und dar√ľber hinaus schlecht verarbeitet sein. Schon nach wenigen Wochen bl√§ttern Verkleidungen ab oder es zeigen sich andere Besch√§digungen. Das spricht daf√ľr, dass der Hersteller in diesem Bereich gespart hat. Der abschlie√üende Nachteil ist der Preis. Viele Dampf√∂fen kosten heute viel Geld, was teilweise gerechtfertigt ist. Es gibt aber auch Produkte, die lediglich viel kosten, aber keine Leistung erbringen. Das ist √§rgerlich, wenn Sie jede Menge Geld investiert haben.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen Dampfbackofen am besten?

Die besten Kaufratgeber aus einem Dampfbackofen und VergleichDer Kauf eines Dampfbackofens muss wohl√ľberlegt sein. Sind Sie aber von den Vorteilen √ľberzeugt, sollten Sie nicht in den Fachhandel fahren. Die Auswahl ist verschwindend gering, sodass Sie schnell zum falschen Produkt aus einem Test greifen. Besser ist, wenn Sie das Internet aufsuchen und hier Ihren Einkauf t√§tigen. Im Internet gibt es zahlreiche Angebote, ohne, dass Sie Ihr Haus verlassen m√ľssen. Spielend leicht sichern Sie sich den besten Dampfbackofen, welcher hervorragend zu Ihren Bed√ľrfnissen passt.

Ein weiterer Vorteil des Kaufs im Internet ist, dass Sie den schweren Ofen nicht nach Hause transportieren m√ľssen. Er wird Ihnen bis vor die Haust√ľre geliefert und falls gew√ľnscht, sogar eingebaut. Ganz wichtig: Im Internet k√∂nnen Sie die Kundenbewertungen vor dem Kauf lesen, sodass Sie ehrlich wissen, ob es sich um ein gutes Produkt handelt oder nicht.

Stiftung Warentest Dampfbackofen Test – die Ergebnisse

Stiftung Warentest hat bisher leider noch keinen Backofen mit Dampfgarfunktion unter die Lupe genommen und getestet. Daf√ľr testet das Unternehmen aber in regelm√§√üigen Abst√§nden die aktuellen elektrischen Einbauback√∂fen. Sollte sich Stiftung Warentest dazu entscheiden, auch Dampfback√∂fen zu testen, kommen sicherlich √§hnliche Testkriterien zum Einsatz, wie die Backqualit√§t, Handhabung, Reinigung sowie die Umwelt- und Sicherheitsaspekte. Bis dahin m√ľssen Sie sich aber gedulden.

Die Entwicklung des Dampfbackofens im Laufe der Zeit

Worauf muss ich beim Kauf eines Dampfbackofen Testsiegers achten?Back√∂fen sind seit vielen Jahrhunderten ein wichtiger Bestandteil in der K√ľche, wobei fr√ľher klassische Backofensteine zum Backen genutzt wurden. Mitte des 19. Jahrhunderts wurden diese durch die ersten Back√∂fen ersetzt. Dennoch sollte es bis zur Einf√ľhrung des ersten Dampfbackofens ein wenig dauern. Immerhin waren die Hausfrauen zun√§chst von den neuen M√∂glichkeiten des Backofens begeistert, sodass gar kein Gedanke daran verschwendet wurde, dass auch D√§mpfen m√∂glich sein sollte.

Schon bald integrierten sich die ersten Gro√üb√§ckereien, die ihre √Ėfen auch mit Flie√üb√§ndern sowie Auszugsherden ausstatteten. Der eigentliche Dampfbackofen kam aber erst gegen Ende des 20. Jahrhunderts auf. Zuerst wurden die Produkte einzeln angeboten, also lediglich als D√§mpfer. Mit der Zeit integrierten Hersteller die Dampffunktion aber in ihren Back√∂fen, um mehr M√∂glichkeiten zu bieten. Im 21. Jahrhundert sind diese schon lange Standard.

Zahlen, Daten, Fakten rund um den Dampfbackofen

Selbstverst√§ndlich fragen Sie sich, weshalb Sie sich f√ľr einen Dampfbackofen entscheiden sollten, wenn es auch ein herk√∂mmlicher Ofen tut. Der Grund sind die vielen Vorteile, die das D√§mpfen mitbringt. In erster Linie bereiten Sie Lebensmittel wesentlich schonender zu. Dadurch bleibt der Gro√üteil der N√§hrstoffe und Vitamine erhalten, was wiederum positiv f√ľr Ihren K√∂rper ist. Au√üerdem lassen sich ged√§mpfte Lebensmittel besser verdauen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie auf Fett und √Ėl verzichten, welche den Cholesterinspiegel nach oben treiben.

Stattdessen d√§mpfen Sie nur mit hei√üem Wasser. Nicht zu vergessen ist, dass das D√§mpfen auch f√ľr den Backofen vorteilhaft ist. Hei√üer Dampf eignet sich hervorragend zum Reinigen des Ofens, denn durch das hei√üe Wasser l√∂sen sich Verkrustungen im Vergleich spielend leicht.

Sieben Tipps zur Pflege & Wartung

Die Reinigung eines Dampfbackofens aus einem Test ist sehr wichtig, denn tun Sie das nicht, setzen sich immer mehr Verschmutzungen ab. Das ist nicht nur unhygienisch, sondern kann auch die Funktionalität des Ofens beeinflussen. Daher sollten Sie im Vergleich mindestens einmal pro Woche den Ofen reinigen, abhängig davon, wie oft Sie das Gerät verwenden.

Tipp 1

Tipp 1

Die Reinigung eines Dampfbackofens k√∂nnen Sie mit einem herk√∂mmlichen Ofen vergleichen. Ein Vorteil ist, dass Essensreste aufgrund des Wasserdampfs nicht so stark im Ofen kleben bleiben. Im besten Fall besitzt Ihr Dampfbackofen eine eigene Dampfreinigungsfunktion. Das bedeutet, der Ofen kann sich im Vergleich selbst reinigen. Meist dauert das etwa eine halbe Stunde, wobei Sie am Ende den Innenraum nur noch auswischen m√ľssen.

Tipp 2

Tipp 2

Eine andere Selbstreinigungsfunktion ist die sogenannte Pyrolyse. Im Grunde handelt es sich um das Wegbrennen von Resten. Der Dampfbackofen erhitzt sich stark und brennt somit Essensreste und anderen Schmutz aus dem Innenraum. Nachdem der Ofen einigerma√üen abgek√ľhlt ist, m√ľssen Sie die verbrannten Reste nur herauswischen oder -kehren.

Tipp 3

Tipp 3

Besitzt Ihr Dampfbackofen aus einem Test keine Selbstreinigungsfunktion, ist das kein Problem. Es gibt eine andere M√∂glichkeit, indem Sie eine ofenfeste Schale mit etwas Essigessenz und Wasser f√ľllen. Stellen Sie die Schale in den Ofen und schalten Sie jenen ein. Die Wasser-Essig-Mischung verdampft und l√∂st somit Verkrustungen. Auch bei diesem Verfahren m√ľssen Sie nur noch nachwischen.

Tipp 4

Tipp 4

Ein weiteres Hausmittel ist Backpulver. Es ist ein wahrer Allesk√∂nner und hilft Ihnen bei der schnellen Reinigung Ihres Ofens. Vermischen Sie daf√ľr ein P√§ckchen Backpulver mit etwa drei Essl√∂ffeln Wasser. Noch besser ist, wenn Sie statt Backpulver Natron verwenden. Mischen Sie Natron und Wasser in einem Verh√§ltnis 1:1. Die entstandene Paste tragen Sie nun auf alle Speisereste im Innenraum auf. Lassen Sie alles f√ľr 30 Minuten einwirken. Danach mit einem feuchten Tuch wegwischen.

Tipp 5

Tipp 5

Die Backofent√ľr muss gl√§nzen, damit Sie von au√üen, ohne die T√ľr zu √∂ffnen, ins Innere blicken k√∂nnen. Leider setzt sich auf der T√ľr besonders viel Schmutz ab. F√ľr die Reinigung verwenden Sie herk√∂mmliches Sp√ľlmittel oder ebenso die Natron/Backpulvermischung. Sollten sich besonders hartn√§ckige Verschmutzungen zeigen, k√∂nnen Sie die Glasscheiben sogar ausbauen. Das empfiehlt sich aber nur, wenn Sie wissen, was Sie tun.

Tipp 6

Tipp 6

Nicht nur der Innenraum und die T√ľr verschmutzen, sondern auch die Roste und Wannen. Nehmen Sie jene heraus und weichen Sie diese am besten in einer Mischung aus hei√üem Wasser und Sp√ľlmittel ein. Mit einer B√ľrste oder einem Drahtschwamm k√∂nnen Sie die Reste jetzt herunterkratzen. Sp√ľlen Sie beides nach der Reinigung mit klarem Wasser nach.

Tipp 7

Tipp 7

Denken Sie daran, dass nicht nur der Innenraum gereinigt werden muss. Beim Kochen k√∂nnen verschiedene Verschmutzungen auch gegen die Au√üenseite des Dampfbackofens spritzen. Zum Gl√ľck gestaltet sich diese Reinigung sehr einfach. Wischen Sie Reste mit einem feuchten Tuch und etwas Sp√ľlmittel ab. Auch Glasreiniger ist praktisch, um die T√ľr von au√üen zu reinigen.

FAQ

Was kostet der Backofen?

Die Handhabung vom Dampfbackofen Testsieger im Test und VergleichSie sollten sich bewusst sein, dass ein Dampfbackofen mehr kostet, als ein herkömmlicher Backofen. Immerhin erhalten Sie weitere Funktionen. Die meisten Geräte befinden sich zwischen 600 und 1.000 Euro, wobei es nach oben keinerlei Grenzen gibt.

Wann eignet sich ein Dampfbackofen?

Ein Dampfbackofen ist bestens geeignet, wenn Sie den Wunsch nach einer weiteren Zubereitungsmethode hegen. Besonders dann, wenn Sie gesund und schonend kochen möchten. Immerhin bleiben die meisten Nährstoffe und Vitamine beim Dampfgaren erhalten.

Wie entsorgen Sie einen Dampfbackofen?

Bevor Sie einen Dampfbackofen aus einem Test entsorgen, sollten Sie versuchen, jenen zu reparieren. Wenden Sie sich an den Hersteller, denn dieser bietet meist einen Reparaturservice an. Nur, wenn Sie f√ľr den Backofen im Vergleich nichts mehr tun k√∂nnen, sollten Sie ihn zum Elektroschrott bringen. Das ist √ľber den Sperrm√ľll oder einen Werkstoffhof m√∂glich.

Wo kaufen Sie den Backofen?

Nat√ľrlich k√∂nnen Sie den Dampfbackofen aus einem Test im Fachhandel erwerben, doch Sie bemerken hier eine kleine Auswahl und hohe Preise. Wir empfehlen das Internet, denn im Vergleich erhalten Sie wesentlich mehr M√∂glichkeiten. Die Auswahl ist gr√∂√üer, es gibt g√ľnstigere Preise und au√üerdem sehen Sie sofort, was der Backofen kann.

Welche Vorteile bietet das Dämpfen?

Das Testfazit zu den besten Produkten aus der Kategorie DampfbackofenD√§mpfen ist einer der besten Garmethoden f√ľr Ihre Gesundheit. Die Lebensmittel werden sehr schonend behandelt, weshalb N√§hrstoffe und Vitamine enthalten bleiben. Au√üerdem tun ged√§mpfte Lebensmittel der Verdauung gut. Zugleich verzichten Sie auf √Ėl oder Fett. Nicht vergessen: Selbst ged√§mpfte Lebensmittel schmecken knackig, frisch und intensiv.

Welcher ist der beste Dampfofen?

Es gibt nicht den besten Dampfbackofen im Test, sondern jeder Interessent hat individuelle Vorstellungen und Bed√ľrfnisse. √úberpr√ľfen Sie deshalb jeden Punkt des Angebots, um einen hervorragenden Ofen f√ľr Ihren Bedarf zu finden.

Wie reinigen Sie einen Backofen?

Im Idealfall besitzt der Dampfbackofen aus einem Test eine Selbstreinigungsfunktion, da Sie sich dadurch viel √Ąrger ersparen. Ansonsten helfen Ihnen Hausmittel wie Backpulver, Natron oder Essigessenz. Auch Einweichen ist immer ein guter Weg zur Reinheit.

Alternativen zum Dampfbackofen

Falls kein Dampfbackofen aus einem Test gew√ľnscht ist, gibt es noch einige Alternativen. Darunter der herk√∂mmliche Backofen, welcher zwar nicht D√§mpfen kann, aber dennoch viele unterschiedliche Funktionen bietet, wie Garen, Backen oder Grillen.

Hingegen ist ein Dampfgarer im Vergleich optimal, wenn Sie nur Dämpfen möchten.

Die Ger√§te sind wesentlich g√ľnstiger und kleiner, k√∂nnen daf√ľr aber nicht grillen oder backen.

Weiterf√ľhrende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...