In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Uhr Test 2019 ‱ Die 9 besten Uhren im Vergleich

"Kinder, wie die Zeit vergeht!", ist ein oft zu hörender Ausruf. Um immer zu wissen, was die Uhr geschlagen hat, ist das Tragen einer praktischen Uhr anzuraten. Mit der Zeit gehen und zugleich mit einem modischen Hingucker ausgestattet sein, ist durch einen trendigen Zeitmesser möglich. Der Meinung ist auch das 70-köpfige Team der Redakteure von ExpertenTesten, dem neutralen, zertifizierten Verbraucherportal, das DE-weit bekannt ist. Diese haben akribisch Vergleichsanalysen, Testergebnisse und Kundenmeinungen im Internet gelesen und ausgewertet. Entstanden ist eine kompetente Vergleichstabelle der besten Uhren. Suchen Sie sich schnell und einfach die Uhr aus, die Ihnen am meisten gefÀllt, damit Sie stets wissen, welche Stunde Ihnen schlÀgt.

Uhr Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Das PhÀnomen namens Uhr im kurzen PortrÀt

Vorteile aus einem Uhr TestvergleichGrundsĂ€tzlich ist eine Uhr ein MessgerĂ€t, das die aktuelle Zeit anzeigen und manchmal auch eine Zeitspanne messen kann. FĂŒr viele Menschen sind insbesondere Armbanduhren inzwischen oft mehr stylische Accessoires oder gar Statussymbole. In diesem Sinne haben Uhren heutzutage nicht nur funktionale, sondern auch optische Bedeutung.

Die ersten Uhren waren sogenannte Elementaruhren, zu denen beispielsweise Sonnen- und Sanduhren zÀhlen. Im Laufe der Jahrhunderte entwickelten raffinierte Erfinder nach und nach neue Uhrenarten. Die Armbanduhren, um die es in diesem Ratgeber gehen soll, erschienen tatsÀchlich erst Ende des 19. Jahrhunderts auf der BildflÀche.

Vergleich: Das sind die gÀngigen Arten von Uhren

Prinzipiell lassen sich viele verschiedene Arten von Uhren unterscheiden, wie Vergleiche zeigen. Hier zunĂ€chst ein paar Beispiele fĂŒr allgemeine Typen:

  • Armbanduhr
  • Taschenuhr
  • Wanduhr
  • Wecker
  • Handyuhr
  • Atomuhr

Innerhalb dieser “Oberkategorien” kann man gemeinhin auch noch einige Unterarten differenzieren. Dies wollen wir in diesem Vergleich nur bezĂŒglich Armbanduhren tun:

  • Die Bestseller aus einem Uhr Test und VergleichChronograph
  • Chronometer
  • Taucheruhr
  • Fliegeruhr
  • Laufuhr
  • Kinderuhr
  • et cetera

All diesen gerade genannten Armbanduhren können verschiedene Funktionsweisen zugrundeliegen:

  • Mechanikuhr
  • Quarzuhr
  • Funkuhr

Zudem unterscheidet man verschiedene Formen der Zeitanzeige:

  • Analoguhr
  • Digitaluhr

Labore und Produkttester testen Uhren folgendermaßen

Was ist ein Uhr Test und Vergleich?Wenn Labore und Produkttester Tests durchfĂŒhren, gehen sie dabei sehr praktisch vor. Labore prĂŒfen etwa, ob die jeweilige Uhr aus unbedenklichen Materialien hergestellt ist (hinsichtlich Armband und GehĂ€use bedeutsam, beides kommt mit der Haut in Kontakt.

Produkttester möchten durch ihre Tests in erster Linie herausfinden, ob die Funktionen der spezifischen Uhr ĂŒberzeugen und wie die QualitĂ€t wirkt. Dazu legen sie den fraglichen Zeitanzeiger auch selbst an und tragen ihn eine Weile. Dadurch können die Tester Angaben darĂŒber machen, wie das TragegefĂŒhl ist und wie einfach (oder schwierig) sich die Ablesbarkeit der Zeit in verschiedenen Situationen (bei intensiver Sonne oder im Dunkeln et cetera) gestaltet.

Im Grunde möchten Produkttester bei ihren Tests checken, ob die Uhr das hÀlt, was sie beziehungsweise ihr Hersteller verspricht.

Über gezielte Vergleiche mehrerer Uhren einer bestimmten Kategorie können sie zum Schluss die beste Uhr dieser Gruppe kĂŒren.

Das sind die wichtigsten Test-Kriterien fĂŒr Verbraucher

Test-Kriterium #1: Funktionsweise

Wie funktioniert ein Uhr im Test und Vergleich?Hier geht es um die Frage, ob Sie eine klassisch-mechanische Uhr oder eine moderne Quarzuhr bevorzugen. Bei den mechanischen Uhren sind Automatikuhren einfacher, was die Handhabung betrifft; solche mit manuellem Aufzug hingegen traditionsreicher.

Tipp: Modeuhren sind in aller Regel quarzgesteuert, wie der Vergleich nahelegt.

Test-Kriterium #2: Zeitanzeige

WĂŒnschen Sie eine analoge oder eine digitale Anzeige? WĂ€hrend die analoge Version ĂŒberaus elegant ist, muten digitale Uhren oft futuristisch an. FĂŒr eine besonders schnelle Ablesbarkeit sind digitale Modelle oft besser geeignet.

Tipp: Es existieren auch Uhren, die sowohl eine analoge als auch eine digitale Anzeige mitbringen. Dies zeigen Vergleiche.

Test-Kriterium #3: Zusatzfunktionen

Die meisten Uhren haben Zusatzfunktionen, manche aufgrund ihres Typs (zum Beispiel der Chronograph mit Stoppuhrfunktion oder die Taucheruhr mit hoherWasserdichtigkeit), andere einfach so als attraktive Extras.

Übersicht zu potenziellen Zusatzfunktionen bei Uhren (im Fachjargon spricht man von “Komplikationen”):

Die genaue Funktionsweise von einem Uhr im Test und Vergleich?

  • Stoppuhr
  • Wecker
  • Alarm
  • Wasserdichtigkeit (variable AusprĂ€gung!)
  • Datumsanzeige
  • Ewiger Kalender
  • Mondphase
  • Zweite Zeitzone
  • GPS
  • Beleuchtung
  • Tourbillon (nur bei mechanischen Uhren)
  • Anzeige der Gangreserve (nur bei mechanischen Uhren)

Achtung: Die Liste ist nicht erschöpfend. Es gibt inzwischen schon zahlreiche weitere mögliche Funktionen, wie aus dem Vergleich hervorgeht.

Test-Kriterium #4: GehÀusematerial

Das GehÀuse einer Uhr besteht entweder aus Metall (Edelstahl, Titan) oder Kunststoff. Dabei sind Modelle aus Metall generell hochwertiger.

Test-Kriterium #5: Armband

Die aktuell besten Produkte aus einem Uhr Test im ÜberblickAuch hinsichtlich des Armbandes kommen diverse Materialien vor. Sie haben die Wahl zwischen Metall (Edelstahl, Titan), Echtleder und Kunststoff (Beispiele: Kunstleder, Silikon, Nylon, Gummi). Manche UhrenarmbĂ€nder weisen auch Besonderheiten auf – etwa eine spezielle Struktur oder eingearbeitete Funkelsteinchen.

Tipp: Achten Sie auch auf den Verschluss. Welche Variante sorgt Ihrer Ansicht nach fĂŒr die beste PraktikabilitĂ€t: Dornschließe, Butterfly-Faltschließe, Kippfaltschließe oder doch die Sicherheits-Faltschließe? Machen Sie im Zweifel den Test – und zwar direkt an Ihrem Handgelenk.

Test-Kriterium #6: Design

In puncto Design gilt es einiges zu analysieren und einem Vergleich zu unterziehen – beispielsweise die GehĂ€useform (rund, rechteckig, quadratisch), die GehĂ€usegrĂ¶ĂŸe, die Armbandbreite, die Farben des GehĂ€uses und des Armbandes sowie die konkrete Optik, die das Zifferblatt offenbart. Von klassisch-eleganten Varianten in Gold und Silber bis zu bunten Modellen in knalligen Tönen ist nahezu alles möglich.

Test-Kriterium #7: Preis

Die AusprÀgungen aller bisher beschriebenen Test-Kriterien beeinflussen den Preis.

Entscheidend sind insbesondere die Funktionsweise, die Materialverarbeitung und die Zusatzfunktionen. Auch die Marke spielt eine wichtige Rolle.

Faustregel(n) als Erkenntnisse nach einem großen Vergleich: Mechanische Uhren sind teurer als Quarzuhren; Metall und Leder teurer als Kunststoff; Uhren bekannter Marken teurer als die unbekannter Hersteller; Luxusuhren teurer als Modeuhren.

FAQ

Welche Uhr hat welches Image?

Wo und wie kann ich einen Uhr Testsieger richtig anwendenMechanische Uhren gelten als Klassiker und Luxusmodelle. Sie fungieren hĂ€ufig als Statussymbole. DemgegenĂŒber dienen Modeuhren als stylische Accessoires.

Was zeichnet eine hochwertige Uhr aus?

Eine qualitativ hochwertige Uhr besteht aus erstklassigen, langlebigen Materialien. Zudem hÀlt sie, was sie verspricht (hinsichtlich der Funktionen).

Wann soll ich meinem Kind eine Uhr schenken?

Kinder mit sechs bis sieben Jahren haben meist schon ein gutes ZeitverstÀndnis.

Ab diesem Zeitpunkt können Sie Ihrem Nachwuchs eine Kinderuhr schenken.

Welche Uhr eignet sich zum Laufen?

Es gibt spezielle Laufuhren. Diese weisen neben der Zeitanzeige einige praktische Funktionen auf, die fĂŒr LĂ€ufer interessant sind, etwa Stoppuhr und Pulsmesser.

Welche Uhr passt zum Anzug/Abendkleid?

Die verschiedenen Einsatzbereiche aus einem Uhr TestvergleichZur eleganten Garderobe sollten Sie eine klassisch-schlichte Uhr ohne allzu viel Schnickschnack tragen. Farblich empfehlen sich je nach Anzug vor allem Silbergrau (Edelstahl), Dunkelblau und Schwarz oder Weiß. Auf markante Modelle sollten Sie verzichten. Bestenfalls fĂ€llt die Uhr unter dem Ärmel des Jackets nicht auf. Dazu ist erforderlich, eine AusfĂŒhrung mit niedrigem GehĂ€use zu wĂ€hlen.

Was ist ein Chronograph?

Als Chronograph bezeichnet man eine Uhr mit Stoppuhrfunktion. Letztere wird typischerweise durch mehrere kleine ZifferblĂ€tter (“Totalisatoren”) auf dem großen Zifferblatt symbolisiert und umgesetzt.

Was versteht man unter einem Chronometer?

Viele Menschen verwechseln Chronographen und Chronometer gerne. Von einem Chronometer spricht man aber nur, wenn es sich um eine besonders ganggenaue Uhr handelt. Diese PrÀzision muss vonseiten einer Gangkontrollstelle bestÀtigt sein.

Wo kann ich meine Uhr anpassen lassen?

Beim Juwelier Ihres Vertrauens.

Wo soll ich meine Uhr kaufen?

Im Internet haben Sie im Vergleich zum Fachhandel vor Ort eine deutlich grĂ¶ĂŸere Auswahl.

Deshalb empfiehlt es sich, online nach einer neuen Uhr zu suchen.

Welche Uhr ist die beste?

Diese Frage lĂ€sst sich nicht pauschal beantworten. Es hĂ€ngt von Ihren spezifischen WĂŒnschen und BedĂŒrfnissen ab, welche Uhr die beste fĂŒr Sie ist.

Die beliebtesten 10 Uhren im Vergleich

  • Daniel Wellington
  • Junkers
  • Oozoo
  • Swatch
  • Timex
  • Festina
  • BERING
  • BUREI
  • Garmin
  • JACQUES LEMANS
Daniel Wellington Herren-Armbanduhr Bristol Analog Quarz

 

  • Funktionsweise: Quarzuhr
  • Zeitanzeige: analog
  • Zusatzfunktionen: Wasserdichtigkeit bis 3 bar
  • GehĂ€usematerial: Edelstahl
  • Armband: Leder, mit Dornschließe
  • Design: goldenes rundes GehĂ€use, braunes Armband, weißes Zifferblatt mit goldenen Zeigern und Indizes; klassisch, elegant, schlicht
  • Preisklasse: mittel
Junkers Herrenuhr Analog Automatisch mit Lederarmband – 60605

 

  • Funktionsweise: mechanisch (Automatikuhr)
  • Zeitanzeige: analog
  • Zusatzfunktionen: Gangreserve-Anzeige, 24-Stunden-Anzeige, Datumsanzeige, fluoreszierende Zeiger,
  • Wasserdichtigkeit bis 3 bar
  • GehĂ€usematerial: Edelstahl
  • Armband: Leder, mit Dornschließe
  • Design: silbernes rundes GehĂ€use, dunkelbraunes Armband, beigefarbenes Zifferblatt mit silbernen und schwarzen Zeigern und Indizes; klassisch, elegant, nobel
  • Preisklasse: gehoben
Oozoo Vintage Damenuhr Metallband 40 MM Rose/Rose/Silberfarben C8158

 

  • Funktionsweise: Quarzuhr
  • Zeitanzeige: analog
  • Zusatzfunktionen: Wasserdichtigkeit bis 3 bar
  • GehĂ€usematerial: Edelstahl
  • Armband: Milanaise-Edelstahl, mit Druckverschluss
  • Design: goldenes rundes GehĂ€use, silbernes Armband, rosĂ©farbenes Zifferblatt mit rosĂ©goldenen Zeigern und Indizes; klassisch, elegant, schlicht, Vintage-Stil
  • Preisklasse: niedrig
Swatch Damen Analog Quarz Uhr mit Silikon Armband GR405

 

  • Funktionsweise: Quarzuhr
  • Zeitanzeige: analog
  • Zusatzfunktionen: Datumsanzeige, Wasserdichtigkeit bis 3 bar
  • GehĂ€usematerial: Kunststoff
  • Armband: Silikon, mit Dornschließe
  • Design: rotes GehĂ€use, rotes Armband, rotes Zifferblatt mit silbernen Zeigern und weißen Indizes; feminin, modern
  • Preisklasse: niedrig
Timex Herren-Armbanduhr Expedition Herren-Armbanduhr XL Analog Nylon T425714E

 

  • Funktionsweise: Quarzuhr
  • Zeitanzeige: analog
  • Zusatzfunktionen: Datumsanzeige, Beleuchtung, Wasserdichtigkeit bis 5 bar
  • GehĂ€usematerial: Kunststoff
  • Armband: Nylon, mit Dornschließe
  • Design: rundes dunkelgraues GehĂ€use, grĂŒn-schwarzes Armband, schwarzes Zifferblatt mit grauen, gelben und weißen Zeigern und Indizes; sportlich, lĂ€ssig
  • Preisklasse: niedrig
Festina Damen-Armbanduhr XS Trend Ceramic Analog Keramik F16536/2

 

  • Funktionsweise: Quarzuhr
  • Zeitanzeige: analog
  • Zusatzfunktionen: Leuchtzeiger, Wasserdichtigkeit bis 5 ATM
  • GehĂ€usematerial: Edelstahl
  • Armband: Keramik, mit Kasten-Sicherheitsverschluss
  • Design: eckiges silbernes GehĂ€use, schwarz-silbernes Armband, schwarzes Zifferblatt mit silbernen Zeigern und Indizes; ausgefallen, extravagant
  • Preisklasse: mittel
BERING Unisex-Armbanduhr Analog Quarz Edelstahl

 

  • Funktionsweise: Quarzuhr
  • Zeitanzeige: analog
  • Zusatzfunktionen: Wasserdichtigkeit bis 5 ATM
  • GehĂ€usematerial: Edelstahl
  • Armband: Edelstahl, mit Druck-Sicherheitsverschluss
  • Design: rundes silbernes GehĂ€use, blaues Armband, blaues Zifferblatt mit silbernen Zeigern; elegant, schlicht, modern
  • Preisklasse: mittel
BUREI Herren Uhren Ultra DĂŒnne Schwarze Minimalistische Quartz mit Datumsanzeige und Milanaise Armband

 

  • Funktionsweise: Quarzuhr
  • Zeitanzeige: analog
  • Zusatzfunktionen: Datumsanzeige
  • GehĂ€usematerial: Edelstahl
  • Armband: Milanaise-Edelstahl, mit Hakenverschluss
  • Design: rundes schwarzes GehĂ€use, schwarzes Armband, graues Zifferblatt mit dunkelgrauen Zeigern und schwarzen Indizes; modern, schlicht
  • Preisklasse: niedrig
Garmin GPS-Multisportuhr Instinct

 

  • Funktionsweise: Quarzuhr
  • Zeitanzeige: digital
  • Zusatzfunktionen: GPS, Kompass, Wetterbericht, Herzfrequenz, SchrittzĂ€hler, StockwerkzĂ€hler (und mehr)
  • GehĂ€usematerial: Kunststoff
  • Armband: Silikon
  • Design: rundes GehĂ€use, ganz in Schwarz mit heller Anzeige; modern, sportlich
  • Preisklasse: mittel
JACQUES LEMANS Herrenuhr Retro Classic Valjoux Lederarmband massiv Edelstahl Chronograph Big Date N-208A

 

  • Funktionsweise: mechanisch (Automatik)
  • Zeitanzeige: analog
  • Zusatzfunktionen: Chronograph, Datumsanzeige, Wasserdichtigkeit bis 5 bar
  • GehĂ€usematerial: Edelstahl
  • Armband: Leder, mit Dornschließe
  • Design: rundes silbernes GehĂ€use, schwarzes Armband, weißes Zifferblatt mit silbernen und schwarzen Zeigern und Indizes; klassisch, elegant, retro
  • Preisklasse: gehoben

 

Diese 10 MÀngel werden in Kundenrezensionen immer wieder erwÀhnt

  • Die verschiedenen Anwendungsbereiche aus einem Uhr TestvergleichUhr wirkt billig verarbeitet
  • Uhr geht stĂ€ndig vor/nach
  • Uhr bleibt immer wieder stehen
  • Armband nach kurzer Zeit kaputt
  • reale Wasserdichtigkeit nicht wie versprochen
  • Uhr wirkt klobig am Handgelenk (zu großes, dickes GehĂ€use)
  • Funktionen unnötig oder nicht ausgereift genug
  • Batterie nach wenigen Monaten runter oder defekt
  • Zeit bei schlechteren LichtverhĂ€ltnissen kaum ablesbar
  • Uhr extrem kratz- und stoßempfindlich

Was Kunden im Vergleich dazu oft an Uhren schÀtzen

  • Welche Arten von Uhr gibt es in einem Testvergleich?tolle Verarbeitung der Uhr
  • robust und widerstandsfĂ€hig (hĂ€lt einiges aus)
  • schickes Design
  • Uhr kann von Frauen und MĂ€nnern getragen werden
  • Armband sehr angenehm zu tragen
  • viele sinnvolle Funktionen
  • durch Beleuchtung lĂ€sst sich die Zeit auch bei Dunkelheit gut ablesen
  • Uhr lĂ€uft sehr prĂ€zise (geht kaum vor oder nach)
  • auch nach Jahren noch kein Batteriewechsel erforderlich
  • hervorragendes PreisleistungsverhĂ€ltnis

Tipp: Um die beste Uhr fĂŒr Ihren Bedarf zu ermitteln, ist es sinnvoll, all diese Punkte in Ihre individuellen Vergleicheeinzubeziehen.

Diese Uhren-Produkttests hat Öko-Test durchgefĂŒhrt und wie folgt benotet

Im Jahr 2011 testete Öko-Test 15 Kinderuhren. Das Verbrauchermagazin kam dabei zu erschreckenden Ergebnissen: In den meisten Modellen fand Öko-Test die gesundheitlich bedenklichen Phthalatweichmacher.

Elf Uhren wurden also als “ungenĂŒgend” eingestuft, zwei als “mangelhaft”. Nur eine AusfĂŒhrung konnte im Vergleich eher ĂŒberzeugen.

Stiftung Warentest

Von der Stiftung Warentest gibt es noch keine expliziten Uhren-Tests.

Alternativen zu Uhren

Die heutzutage ĂŒbliche Alternative zur klassischen Armbanduhr ist die Handyuhr. Fast jeder hat sein Mobiltelefon stets dabei und kann es zĂŒcken, wenn er die Zeit wissen will. Somit haben Armbanduhren inzwischen mehr Accessoire-Charakter. Sie dienen in erster Linie optischen Zwecken.

WeiterfĂŒhrende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...