In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

InhaliergerĂ€t Test 2019 ‱ Die 6 besten InhaliergerĂ€te im Vergleich

Bei Husten, Asthma und anderen ErkĂ€ltungssymptomen bringt ein InhaliergerĂ€t schnelle Linderung. Es vernebelt Kochsalz-Lösung, Wasser oder eine andere InhalierflĂŒssigkeit so effektiv, dass sich der ErkĂ€ltungsschleim sehr rasch löst. Eine gute Sache, finden die Redakteure des bekannten, zertifizierten, DE-weit beliebten Verbraucherportals ExpertenTesten und haben im Internet nach Kundenmeinungen, Testresultaten und Vergleichen gesucht und diese gesammelt. Das Ergebnis der Recherchen findet sich in einer Vergleichstabelle der besten InhaliergerĂ€te wieder. Suchen Sie darin nach Ihrem passenden InhaliergerĂ€t und sparen Sie Zeit und Geld.

InhaliergerÀt Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein InhaliergerÀt und wie funktioniert es?

Was ist ein InhaliergerĂ€t Test und Vergleich?Ein InhaliergerĂ€t, auch Vernebler genannt, dient zur Linderung von Atemwegsbeschwerden, beispielsweise zur Beschleunigung der Schleimlösung bei einer ErkĂ€ltung. FrĂŒher kam in diesem Fall ein einfaches Dampfbad zum Einsatz. Dieses ist aber nicht sehr effektiv, weil die Nebelpartikel relativ groß sind und das Wasser rasch wieder abkĂŒhlt. Außerdem geht solch ein Dampfbad immer mit einer gewissen VerbrĂŒhungsgefahr einher.

Das InhaliergerĂ€t ist im Vergleich dazu schnell einsatzbereit, effektiv, sicher und komfortabel – und zwar sowohl fĂŒr Erwachsene, als auch fĂŒr Kinder. Es wird mit Wasser oder mit einer InhalationsflĂŒssigkeit befĂŒllt. Die FlĂŒssigkeit wird mithilfe eines Kompressors, einer Schwingmembran oder mittels Ultraschall in einen feinen Nebel verwandelt, der dann ĂŒber ein MundstĂŒck oder ĂŒber eine Maske eingeatmet wird.

Welche Arten von InhaliergerÀt gibt es?

Wenn Sie ein InhaliergerĂ€t kaufen möchten, haben Sie die Wahl zwischen einem HandgerĂ€t, das in der Regel mit Batterie betrieben wird, und einem TischgerĂ€t, das ĂŒber ein Netzteil verfĂŒgt. HandgerĂ€te arbeiten entweder mit Ultraschall oder mit einer Schwingmembran. Sie sind im Test wesentlich leiser als TischgerĂ€te und eignen sich dank ihrer kompakten GrĂ¶ĂŸe auch fĂŒr unterwegs. Allerdings ist die GrĂ¶ĂŸe der Nebelpartikel im Vergleich grĂ¶ĂŸer als bei TischgerĂ€ten, sodass sie sich vorzugsweise fĂŒr die Behandlung der mittleren und großen Bronchien eignen.

TischgerĂ€te verfĂŒgen ĂŒber einen Kompressor, der Druckluft erzeugt. Dieser Vorgang ist leider sehr laut und geht langsamer vonstatten als die Verneblung per Schwingmembran oder Ultraschall – dafĂŒr erzeugen Tisch-Inhalatoren sehr feine Partikel, die bis in die unteren Atemwege gelangen.

Kurzinformation zu fĂŒhrenden sieben Herstellern/Marken

  • Medisana
  • Omron
  • Beurer
  • MPV Medical
  • Flaem
  • Sanitas
  • Pari
Medisana ist ein deutscher Hersteller von Gesundheitsprodukten. Das Unternehmen wurde 1981 gegrĂŒndet und hat seinen Hauptsitz in Neuss. Zur Produktpalette zĂ€hlen vorrangig Produkte zur Gesundheitskontrolle (BlutzuckermessgerĂ€te, BlutdruckmessgerĂ€te etc.), Produkte fĂŒr die Therapie in den eigenen vier WĂ€nden (InhaliergerĂ€te, MassagegerĂ€te) sowie Produkte aus den Bereichen Wellness und Körperpflege.
Das japanische Unternehmen Omron ist auf verschiedenen Gebieten tĂ€tig, unter anderem in der Medizintechnik. InhaliergerĂ€te von Omron schneiden im Test und Vergleich meist gut ab. Die GerĂ€te ĂŒberzeugen dabei vor allem durch eine komfortable Bedienung und ein faires Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis.
Beurer ist ein Familienunternehmen, welches 1919 gegrĂŒndet wurde und in Ulm ansĂ€ssig ist. Die Firma machte sich anfangs vor allem durch den Vertrieb von Heizdecken und Heizkissen einen Namen. Erst in den 1980er Jahren wurde das Sortiment erheblich erweitert – unter anderem auf InhaliergerĂ€te, BlutdruckmessgerĂ€te, Infrarotlampen und Pulsuhren.
MPV Medical ist ein relativ junges Unternehmen, das 1997 gegrĂŒndet wurde. Es ist auf die Entwicklung von Produkten spezialisiert, die Menschen mit Atemwegserkrankungen Linderung verschaffen sollen – so auch auf die Entwicklung von hochwertigen InhaliergerĂ€ten.
Flaem ist ein italienisches Unternehmen mit Sitz am Gardasee. Es wurde 1966 gegrĂŒndet und zĂ€hlt zu den MarktfĂŒhrern im Bereich der Aerosoltherapie. Inhalatoren von Flaem zeichnen sich durch einen hohen QualitĂ€tsstandard aus, sodass sie auch im Test fĂŒr gewöhnlich gut abschneiden.
Sanitas ist eine Marke von Beurer. Zur Produktpalette zÀhlen unter anderem hochwertige BlutdruckmessgerÀte, InhaliergerÀte und BlutzuckermessgerÀte.
Pari kann auf eine ĂŒber 100-jĂ€hrige Geschichte zurĂŒckblicken. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Starnberg, ist jedoch mit weiteren Standorten in GrĂ€felfing und Weilheim vertreten. Pari zĂ€hlt zu den fĂŒhrenden Herstellern von Medizinprodukten mit Schwerpunkt auf InhaliergerĂ€ten.

 

So werden InhaliergerÀte getestet

Nach diesen Testkriterien werden InhaliergerĂ€t bei uns verglichenBeim Test von InhaliergerĂ€ten spielen viele verschiedene Faktoren eine Rolle. ZunĂ€chst mĂŒssen MundstĂŒck und Gesichtsmaske einem genauen Test unterzogen werden. Sind sie frei von scharfen Kanten? Sitzen Sie bequem auf dem Gesicht, ohne zu Druckstellen zu fĂŒhren? Auch das BefĂŒllen des Tanks sollte einfach vonstattengehen, ohne dass etwas daneben geht. In diesem Zusammenhang muss auch die Bedienungsanleitung genau unter die Lupe genommen werden.

Ist sie klar und verstĂ€ndlich? EnthĂ€lt sie Hinweise zum richtigen Inhalieren? InhaliergerĂ€te, auf die das zutrifft, schneiden im Vergleich in der Regel gut ab. Des Weiteren ist im Test zu ĂŒberprĂŒfen, ob wĂ€hrend der Inhalation ĂŒbermĂ€ĂŸig viel Wasser in der Maske kondensiert und wie der Inhalationsdampf empfunden wird. Verdampft die FlĂŒssigkeit zu schnell, ist sie nĂ€mlich meist zu kalt. Nur bei einer optimalen Verdampfungsgeschwindigkeit wird der Nebel als angenehm warm empfunden. Auch die GerĂ€uschintensitĂ€t spielt beim Test eine große Rolle.

TischgerĂ€te, die mit einem Kompressor arbeiten, sind oftmals so laut wie eine NĂ€hmaschine, was vor allem fĂŒr Kinder sehr unangenehm sein kann. Nicht zuletzt wird in einem sorgfĂ€ltigen Test auch ĂŒberprĂŒft, ob sich das InhaliergerĂ€t automatisch abschaltet, sobald keine FlĂŒssigkeit mehr vorhanden ist.

Kriterien

Diese Testkriterien sind in einem InhaliergerĂ€t Vergleich möglichSie möchten sich ein InhaliergerĂ€t kaufen, sind sich aber unsicher, worauf Sie dabei achten mĂŒssen? Das ExpertenTesten-Team bringt Licht ins Dunkel und erklĂ€rt Ihnen nachfolgend, welche Kriterien beim Test und bei der Auswahl eines InhaliergerĂ€tes besonders wichtig sind. ZunĂ€chst sollten Sie ĂŒberlegen, ob Sie ein TischgerĂ€t oder ein HandgerĂ€t bevorzugen.

Wie bereits erwĂ€hnt, sind TischgerĂ€te grĂ¶ĂŸer, schwerer und lauter, erzeugen jedoch sehr feine Partikel, die bis in die unteren Bronchien reichen. Möchten Sie Ihr InhaliergerĂ€t auch unterwegs oder auf Reisen verwenden, treffen Sie mit einem HandgerĂ€t die richtige Wahl. Hier zeigt sich jedoch, dass die Partikel im Vergleich nicht so fein sind wie die eines Tisch-InhaliergerĂ€tes.

Des Weiteren spielt der Lieferumfang beim Test und Kauf eines InhaliergerĂ€tes eine große Rolle. Wenn Sie das GerĂ€t beispielsweise fĂŒr Ihr Kleinkind oder sogar fĂŒr Ihren SĂ€ugling anschaffen, sollte eine Kindermaske beziehungsweise eine Babymaske im Lieferumfang enthalten sein.

Auch MundstĂŒcke in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen gehören bei einem guten InhaliergerĂ€t zur Grundausstattung. Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Vergleich und Kauf von InhaliergerĂ€ten ist die durchschnittliche PartikelgrĂ¶ĂŸe. Dabei gilt: BetrĂ€gt die PartikelgrĂ¶ĂŸe weniger als 6 ”m, gelangen die Tröpfchen bis in die unteren Atemwege. Partikel, die grĂ¶ĂŸer sind als 6 ”m, erreichen im Vergleich dazu nur die oberen Atemwege.

Doch Vorsicht: Kleiner als 0,5 ”m sollten die Nebelpartikel keinesfalls sein, denn dann besteht die Gefahr, dass Sie sie einfach wieder ausatmen. Achten Sie auch auf die vom Hersteller angegebene Verneblungsrate. Sie gibt an, welche FlĂŒssigkeitsmenge pro Minute inhaliert werden kann.

Im Test zeigt sich: Je höher die Verneblungsrate ist, umso schneller haben Sie das Medikament vollstĂ€ndig eingeatmet. Vor allem fĂŒr chronisch kranke Patienten, die tĂ€glich inhalieren mĂŒssen, sowie fĂŒr Kinder ist eine kurze Behandlungsdauer natĂŒrlich von Vorteil. In diesem Zusammenhang sollten Sie auch einen Blick auf das FĂŒllvolumen des InhaliergerĂ€tes werfen. Dieses betrĂ€gt durchschnittlich zwischen zwei und acht Milliliter.

HĂ€ufige MĂ€ngel und Schwachstellen – darauf muss ich beim Kauf eines InhaliergerĂ€tes achten!

HĂ€ufige amazon Nachteile vieler Produkte aus einem InhaliergerĂ€t Test und VergleichAuch gĂŒnstige InhaliergerĂ€te schneiden im Test oftmals gut ab. Im Vergleich zeigen sich jedoch auch einige MĂ€ngel und Schwachstellen, die immer wieder auftreten. So beklagen einige Nutzer, dass das InhaliergerĂ€t im Test zu laut ist. Wenn Sie Wert auf einen möglichst leisen Inhalator legen, sollten Sie also unbedingt zu einem HandgerĂ€t mit Ultraschall oder Schwingmembran greifen.

Auch die Bedienung wird von Nutzern hĂ€ufig bemĂ€ngelt. Gleiches gilt fĂŒr den Sitzkomfort der Atemmaske, die in vielen FĂ€llen zu groß oder zu klein ausfĂ€llt oder ganz einfach nicht richtig sitzt. Ein weiteres Ärgernis im Testist ein zu kurzer Inhalationsschlauch bei TischgerĂ€ten. Der Nutzer muss dann direkt neben dem GerĂ€t sitzen, was Ă€ußerst unpraktisch ist. Achten Sie beim Vergleich also unbedingt auf einen ausreichend langen Inhalationsschlauch.

Nicht zuletzt sind manche GerĂ€te nicht so wirksam wie erhofft. Das liegt meist daran, dass die Nebelpartikel zu groß sind, sodass sie die unteren Atemwege nicht erreichen. FĂŒr die Behandlung der unteren Atemwege und der kleinen Bronchien sollten sie daher vorzugsweise zu einem Tischinhalator mit Kompressor greifen, denn diese zeichnen sich meist durch sehr feine Partikel aus.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich mein InhaliergerÀt am besten?

Worauf muss ich beim Kauf eines InhaliergerĂ€t Testsiegers achten?Wenn Sie ein InhaliergerĂ€t kaufen möchten, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie erhalten die GerĂ€te in ElektronikmĂ€rkten und natĂŒrlich in Apotheken. Auch Discounter haben hin und wieder ein InhaliergerĂ€t im Angebot. Dennoch empfiehlt Ihnen das ExpertenTesten-Team, im Internet Ausschau nach einem InhaliergerĂ€t zu halten, das Ihren Vorstellungen und BedĂŒrfnissen entspricht. Im Internet haben Sie die Möglichkeit, Kundenbewertungen zu lesen, den ein oder anderen Test zu studieren und Preise zu vergleichen. Ganz nebenbei sparen Sie sich lange Anfahrten in die City sowie die lĂ€stige Suche nach einem Parkplatz.

Ihr InhaliergerĂ€t wird Ihnen innerhalb weniger Tage bequem bis an die HaustĂŒr geliefert. Ein Vergleich der Versandkosten bei den verschiedenen HĂ€ndlern kann sich aber durchaus lohnen! Achten Sie auch auf aktuelle Rabattaktionen und nutzen Sie Gutscheine, um beim Kauf bares Geld zu sparen. Beim Kauf im Internet profitieren Sie zudem von einem gesetzlichen Widerrufsrecht von 14 Tagen. Innerhalb dieses Zeitraums können Sie das InhaliergerĂ€t also ganz einfach an den VerkĂ€ufer zurĂŒcksenden. Allerdings nehmen einige HĂ€ndler das InhaliergerĂ€t nur dann zurĂŒck, wenn es einen Defekt aufweist – schließlich können sie es aus hygienischen GrĂŒnden nicht weiterverkaufen, sofern es bereits benutzt wurde.

Studieren Sie also vor dem Kauf die allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen des jeweiligen Onlineshops und informieren Sie sich ĂŒber die RĂŒcknahmebedingungen. Nimmt die Beratung fĂŒr Sie einen hohen Stellenwert ein, können Sie Ihr InhaliergerĂ€t auch in der Apotheke kaufen. Allerdings sollten Sie dabei beachten, dass viele Mitarbeiter lediglich die Informationen wiedergeben, die sich sowieso auf der Verpackung befinden.

Stiftung Warentest InhaliergerĂ€t Test – die Ergebnisse

Die InhaliergerĂ€te der namhaften Hersteller schnitten im Test von Stiftung Warentest grĂ¶ĂŸtenteils gut ab. Die meisten GerĂ€te ĂŒberzeugen durch eine qualitativ hochwertige Verarbeitung sowie durch einen hohen Bedienkomfort. Auch in puncto Lieferumfang bleiben im Test kaum WĂŒnsche offen. Lediglich Masken fĂŒr Kinder und Babys mĂŒssen in vielen FĂ€llen nachtrĂ€glich dazugekauft werden. Vor allem TischgerĂ€te sind im Test meist leider viel zu laut, was das Inhalieren zu einer anstrengenden Angelegenheit machen kann. Die meisten HandgerĂ€te zeichnen sich im Vergleich dazu durch eine geringe GerĂ€uschemission aus.

FAQ:

Welche Medikamente eignen sich fĂŒr die Verwendung im InhaliergerĂ€t?

Sie können Ihr InhaliergerĂ€t mit Wasser befĂŒllen, denn auch einfacher Wasserdampf wirkt sich positiv auf die SchleimhĂ€ute und die Atemwege aus. Gleiches gilt fĂŒr isotonische Kochsalzlösung, die Sie in der Apotheke erhalten. Wenn Sie unter einer spezifischen Erkrankung leiden, sollten Sie hingegen mit Ihrem Arzt besprechen, welches das fĂŒr Sie beste Medikament ist und wie Sie es dosieren sollen.

Welcher Inhalator ist der beste fĂŒr Babys und Kleinkinder?

Welcher InhaliergerĂ€t ist der beste fĂŒr Babys und Kleinkinder im TestFĂŒr Babys und Kleinkinder empfiehlt sich ein Handinhalator, der mit einer Kindermaske beziehungsweise mit einer Babymaske samt speziellem Winkel ausgestattet ist. TischgerĂ€te mit Kompressor sind fĂŒr Babys und Kleinkinder hingegen viel zu laut.

Wie inhaliere ich richtig?

Um beim Inhalieren beste Ergebnisse zu erzielen, gehen Sie folgendermaßen vor: Setzen Sie die Gesichtsmaske auf oder nehmen Sie das MundstĂŒck in den Mund und schalten Sie den Inhalator ein. Danach langsam und tief einatmen, den Atem fĂŒr fĂŒnf bis zehn Sekunden anhalten und anschließend stoßartig wieder ausatmen.

Was bedeutet manuelle Verneblung?

VerfĂŒgt das InhaliergerĂ€tÂ ĂŒber die Funktion “manuelle Verneblung”, lĂ€uft die Verneblung nur so lange, wie Sie einen bestimmten Knopf am GerĂ€t drĂŒcken. Das hat den Vorteil, dass keine Medikamente vergeudet werden, wenn Sie die Inhalation zwischendurch kurz unterbrechen möchten – beispielsweise, um sich die Nase zu putzen.

Wie reinige ich das InhaliergerÀt richtig?

Reinigen Sie Ihr InhaliergerĂ€t nach jedem Gebrauch. Beispielsweise können Sie alle abnehmbaren Teile in warmem Wasser, dem sie etwas SpĂŒlmittel hinzugefĂŒgt haben, von Medikamentenresten und Speichel befreien.

Die Zubehörteile anschließend unter fließendem Wasser abspĂŒlen und fĂŒr mehrere Stunden vollstĂ€ndig durchtrocknen lassen.

Wann sollte ich das InhaliergerÀt desinfizieren und wie gehe ich dabei vor?

Vor der ersten Benutzung, nach lÀngerem Nichtbenutzen sowie bei tÀglicher Verwendung sollten Sie Ihr InhaliergerÀt nicht nur reinigen, sondern desinfizieren, um stets beste Ergebnisse zu erzielen. Dazu können Sie die abnehmbaren Teile entweder abkochen oder sie alternativ mit Alkohol oder Desinfektionsmittel reinigen.

Woran kann es liegen, wenn die Verneblungsleistung ungenĂŒgend ist?

Auch das beste InhaliergerĂ€t kann mitunter eine ungenĂŒgende Verneblungsleistung aufweisen. In diesem Fall ist es oftmals ausreichend, das InhaliergerĂ€t zu reinigen oder zu desinfizieren. Treten weiterhin Probleme auf, empfiehlt Ihnen die ExpertenTesten-Crew, die Zubehörteile inklusive der Membranabdeckung fĂŒr mindestens 30 Minuten in eine 1:3-Lösung aus Essig und Wasser zu legen. Die Teile danach grĂŒndlich abspĂŒlen (vorzugsweise mit destilliertem Wasser) und an der Luft trocknen lassen.

WeiterfĂŒhrende Links und Quellen

https://de.wikipedia.org/wiki/Inhalator

https://www.inhalation.de/inhalation/

http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Medikamente/Inhalatoren/Forum/105836.php

https://www.chefkoch.de/forum/2,28,629909/Welchen-Inhalator.html

https://www.urbia.de/forum/3-kleinkind/4172435-welchen-inhalator

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen. Durchschnitt: 1,00 von 5)
Loading...