In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Beistellbett Test 2019 ‱ Die 10 besten Beistellbetten im Vergleich

Damit Babys und kleine Kinder sich sicher und geborgen fĂŒhlen können, lohnt sich fĂŒr Eltern die Anschaffung eines Beistellbetts. Dieses wird direkt neben dem Elternbett aufgestellt, sodass sie das Kind bei Bedarf gleich beruhigen und versorgen können. Auch die Redakteure des neutralen, zertifizierten und im ganzen DACH-Raum geschĂ€tzten Verbraucherschutzes ExpertenTesten interessierten sich dafĂŒr und suchten online nach zahlreichen Testergebnissen, Produktvergleichen und Kundenstimmen, die sie sammelten und auswerteten. Ihr Fazit stellten sie in einer ausfĂŒhrlichen Vergleichstabelle der besten Beistellbetten, die derzeit im Handel sind, zusammen. Nutzen Sie die Tabelle, um schnell und ohne Fehlkaufrisiko das passende Beistellbett fĂŒr Ihren Sprössling zu entdecken.

Beistellbett Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Beistellbett?

Was ist ein Beistellbett Test und Vergleich?Praktisch, platzsparend und förderlich fĂŒr die Bindung – das Beistellbett gilt als komfortable Innovation im Familienalltag.

Direkt mit dem Elternbett verbunden, sorgt das Beistellbettchen fĂŒr eine bessere SchlafqualitĂ€t der Eltern und Kinder. NĂ€chtliches Aufstehen zum Stillen ist nicht notwendig, da der SĂ€ugling unmittelbar neben der Mutti, aber dennoch im eigenen Bett schlĂ€ft.

Anwendungsbereiche eines Beistellbettes

Das Beistellbett ist vorrangig fĂŒr die ersten Lebensmonate eines Babys geeignet. Sinn und Zweck eines Beistellbettchens ist es, direkt neben dem Kind zu liegen und dieses bei Bedarf unkompliziert aus dem eigenen Schlafbereich zu nehmen oder zu beruhigen. HierfĂŒr mĂŒssen die Eltern nicht extra aufstehen – ein kurzes HinĂŒbergreifen genĂŒgt, dank offener Seite zum Elternbett.

Flexible Nutzungsmöglichkeiten

Diverse Beistellbettchen können mit ergÀnzendem Zubehör individuell umgewandelt werden. Manche Modelle lassen sich dank Rollen und Verschlussgitter zum Stubenwagen umfunktionieren.

Ferner besteht die Möglichkeit, aus einem Beistellbettein typisches Gitterbett zu machen. Dadurch können Babys teilweise bis in das Kleinkinderalter im Beistellbettchen nÀchtigen.

Verschiedene Arten von Beistellbetten

Welche Arten von Beistellbetten gibt es in einem Test?Verschiedene Tests zeigen immer wieder, wie viele unterschiedliche Arten von Beistellbetten es gibt. Einige Anstellbetten verfĂŒgen ĂŒber ein seitliches Gitter, das sich hoch und runter schieben lĂ€sst.

Auf diese Weise kann das Bett schnell und einfach in einen Stubenwagen oder ein Gitterbett verwandelt werden. Andere Beistellbetten verfĂŒgen ĂŒber abnehmbare Seitengitter, die bei Bedarf montiert werden können.

Unterschiedliche Arten aufgrund der Materialien

In den meisten FÀllen ist das Beistellbett aus Holz gefertigt. Daneben gibt es auch Modelle, die aus einem strapazierfÀhigen Kunststoffmaterial hergestellt sind. Hier sind die persönlichen PrÀferenzen entscheidend.

WĂ€hrend Holzbettchen zimmerwarm sind, können sie rasch splittern. DemgegenĂŒber sind Kunststoffbetten verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig kĂŒhl, dafĂŒr aber glatt und splitterfrei.

Im Test: So werden Beistellbetten getestet

Nach diesen Testkriterien werden Beistellbett bei uns verglichenIm Vergleich werden Beistellbetten von unabhÀngigen Testpersonen getestet. Wesentliche Kriterien sind in diesem Zusammenhang das Preis-Leistungs-VerhÀltnis und die Beschaffenheit der verwendeten Materialien. Der Blick geht bewusst auf die genutzten Schadstoffe, wobei das Beistellbett stets frei von diesen sein sollte.

Die StabilitÀt von Beistellbetten ist entscheidend

Beim Vergleich und Test unterschiedlicher Beistellbetten liegt ein wichtiger Fokus auf der StabilitĂ€t. Jedes Beistellbett muss in Tests und darĂŒber hinaus stabil, robust und tragfĂ€hig sein. Keines der Betten sollte kippeln, wackeln oder auf sonstige Art und Weise von Unsicherheit zeugen. Tester prĂŒfen das Beistellbett in dieser Kategorie ganz besonders intensiv.

Mögliche Testkriterien fĂŒr ein Beistellbett

Diese Testkriterien sind in einem Beistellbett Vergleich möglichVergleiche von Beistellbetten zeigen, dass die Testkriterien sehr umfangreich sind. Zu den wichtigsten Kriterien zĂ€hlen das verwendete Material, die Verarbeitung und die StabilitĂ€t. DarĂŒber hinaus werden die Befestigungsmöglichkeiten detailliert ĂŒberprĂŒft. Schließlich muss das Bett direkt am Elternbett halten. Ein plötzliches Wegrutschen oder Wegrollen wĂ€re fatal.

Weitere Kriterien im Test von Beistellbetten

Des Weiteren achten Tester im Vergleich von Anstellbettchen auf die vorhandenen Verstellmöglichkeiten, wobei ein besonderes Augenmerk auf die Höhenverstellbarkeit des Lattenrostes liegt. Dieses muss sich individuell an die Höhe des Elternbettes anpassen lassen.

Abschließend zeigen Vergleiche, dass Zubehörartikel rund um das Beistellbett sehr interessant sind – beispielsweise fĂŒr die spĂ€tere Umbaumöglichkeit zum Gitterbett.

Die 10 fĂŒhrenden Hersteller fĂŒr Beistellbetten

  • Babybay
  • Julius Zöllner
  • Chicco
  • Roba
  • FabiMax GmbH
  • Hauck
  • ALVI GmbH
  • Pinolino
  • Fillikid
  • BabyGo
Aus einer Idee wurde eine Erfindung. Aus einer Erfindung eine namhafte Marke. Babybay ist der BegrĂŒnder des modernen Beistellbettes. Wachsende AnsprĂŒche sollen mit konsequenter Weiterentwicklung stets perfektioniert werden. Babybay ist die Bekanntheitsmarke, wenn es um das Beistellbett geht.
Als fĂŒhrender Hersteller von Heimtextilien fĂŒr Kinder und Babys entwickelt Julius Zöllner auch verschiedene Möbel fĂŒr den kindlichen Alltag. Typische Gitterbetten, KleiderschrĂ€nke und Regale gehören ebenso zum Produktangebot wie das praktisch-komfortable Beistellbett.
Chicco ist vor allem fĂŒr kreative und innovative Produkte rund um Babys und Kinder bekannt. Das Produktangebot ist breit aufgestellt. Dazu zĂ€hlen Beistellbetten, die mit einem praktischen Nutzen und modernen Design ĂŒberzeugen.
Roba gilt als einer der fĂŒhrenden Hersteller von Baby- und Kindermöbeln. Die einzelnen Möbel werden aus hochwertigen Materialien produziert und mit passenden, liebevoll gestalteten Textilien ausgestattet.
Die FabiMax GmbH stellt funktionale und komfortabel Baby- und Kindermöbel her. Das Unternehmen ist seit mehr als 10 Jahren in der Branche vertreten. Die einzelnen Produkte wurden bereits in unterschiedlichen Tests ausgezeichnet. Beistellbetten sind eine wichtige Kategorie des Herstellers .
Hauck steht fĂŒr hohe Sicherheitsstandards und die ErfĂŒllung individueller ElternansprĂŒche. Zu den bekanntesten Produktkategorien des Herstellers zĂ€hlen Kinderwagen und Autositze fĂŒr Kids. DarĂŒber hinaus bietet das Unternehmen hochwertige Beistellbetten, die im Vergleich stets positiv abschneiden.
Die ALVI GmbH konzentriert sich im Besonderen auf Produkte wie Matratzen und SchlafsĂ€cke fĂŒr Babys. Daneben bietet der Hersteller verschiedene Möbel, worunter auch das beliebte Beistellbett zĂ€hlt.
Pinolino macht KindertrĂ€ume wahr. Das Unternehmen wurde 1997 auf einem Bauernhof in MĂŒnster gegrĂŒndet. Heute zĂ€hlt es zu den bekanntesten Kindermöbel-Herstellern. Das Beistellbett von Pinolino konnte bereits im Beistellbetten TestĂŒberzeugen, wie auf vergleich.org nachzulesen ist.
Fillikid verspricht attraktive Preise und erstklassige QualitĂ€t. Das Unternehmen stellt verschiedene Textilien und Möbel fĂŒr Babys und Kleinkinder her. Zum Produktangebot zĂ€hlen unterschiedliche Beistellbetten. Im Test von Babysicherheit24.de hat das Beistellbett von Fillikid bereits ĂŒberzeugt.
BabyGo ist ein deutsches Unternehmen aus Rheda-WiedenbrĂŒck. GegrĂŒndet wurde die Marke im Jahr 2002. BabyGo fokussiert sich auf die Sicherheit von Babys und Kindern. Zum breit ausgelegten Produktangebot zĂ€hlen verschiedene Beistellbetten, die vor allem in puncto Design als Ă€ußerst innovativ beschrieben werden.

 

Die Kundenmeinung zÀhlt: Beistellbett Vergleiche aus Kundensicht

Das Beistellbett von Waldin im Test und VergleichKundenmeinungen zeigen, worauf Eltern beim Kauf von einem Beistellbett achten mĂŒssen. Einige Eltern berichten von erheblichen Nachteilen, wie wackelnden Betten. Ferner wird immer wieder darauf hingewiesen, dass sich die Bettchen nicht an die Höhe des Elternbettes anpassen lassen. Doch vor allem beste Beistellbetten sollten diese Funktion von Haus aus mitbringen.

Komplizierter Aufbau schmÀlert Kundenzufriedenheit

Wenn sich der Aufbau von einem Beistellbett als kompliziert gestaltet, schwindet selbst die Freude ĂŒber das besteBettenmodell. Gleiches gilt, wenn notwendige Vorbohrungen oder Materialien fĂŒr den Zusammenbau fehlen. Allgemein ist die QualitĂ€t ein entscheidender Faktor.

 Einige Betten weisen bereits vor der ersten Nutzung Kratzer und weitere MÀngel auf. Es lohnt sich, verschiedene Kundenbewertungen zu lesen und auf diese Weise Vergleiche aufzustellen.

Die Maße des Bettes im Test vergleichen

UnabhĂ€ngige Tests durch Kunden zeigen, dass einige Beistellbetten ungewöhnliche Maße haben. Dieser Umstand erschwert den Kauf von ergĂ€nzenden Textilien und weiterem Zubehör.

Vor allem Matratzen, Matratzenschoner und Bettlaken lassen sich schwer bis gar nicht finden. Vor dem Kauf von einem Beistellbett sollte daher zwingend ĂŒberprĂŒft werden, ob fĂŒr die Maße des Produkts ausreichend Zubehör erhĂ€ltlich ist.

Das beste Beistellbett finden – Testurteile helfen

UnabhĂ€ngige Tests seitens Stiftung Warentest oder Ökotest sind bislang nicht vorhanden. Allerdings testen spezielle Baby-Infoportale selbststĂ€ndig die verschiedenen Beistellbetten, sodass ein ausreichendes Urteil möglich ist.

WeiterfĂŒhrende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen. Durchschnitt: 1,00 von 5)
Loading...