← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Wolf

Wolf m
Der Wolf
Alternative Schreibweise:
Wulf
Herkunft
althochdeutsch
Bedeutung
Der männliche Vorname Wolf mag ungewöhnlich sein und im ersten Moment nur wie ein Spitzname klingen. Für Namen, die mit Wolf beginnen, wie zum Beispiel Wolfgang oder Wolfram. Aber dem ist nicht ganz so. Wolf ist tatsächlich auch ein eigenständiger Name, der als Symbol für die Stärke des Wolfes (Tier) gilt. Da der Name so ungewöhnlich ist, findet er natürlich in keiner Namenshitparade statt. Demnach hat es Wolf noch nie unter die 200 beliebtesten Namen in Deutschland geschafft. Da erscheint es fast unglaublich, dass dafür recht viele prominente Persönlichkeiten mit diesem Namen existieren. Da wäre allen voran zum Beispiel der Liedermacher Wolf Biermann. Er siedelte als junger Mann in die DDR über und verliebte sich in Eva-Maria Hagen, der Mutter von Nina Hagen. Als er 1976 schließlich ausgebürgert wurde, protestierten viele DDR-Künstler. Die Folge war, dass viele von ihnen nach etlichen Schikanen, Anreiseausträge stellten. So zum Beispiel Manfred Krug, aber auch seine ehemalige Lebensgefährtin Eva-Maria Hagen. Ein weiterer bekannter Wolf ist der deutsche Rocksänger Wolf Maahn. Der Name Wolf ist übrigens auch mit dem Namen Wulf verwandt. Und in Skandinavien ist Wolf Ulf.
Namenstag
31. Januar
Berühmte Namensträger
Wolf Biermann (Liedermacher)
Wolf Maahn (deutscher Rocksänger)

Mehr zu Vornamen