RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Vornamenlexikon
Was bedeutet mein Name?

Namensbedeutung Tara

Tara w
Der Hügel
Herkunft
altirisch
Bedeutung
Der weibliche Vorname Tara ist in Deutschland noch nicht so populär. Bislang hat er es noch nicht einmal in die Namenshitparade mit den beliebtesten 200 Namen geschafft. Diese Statistik erhebt der Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld Jahr für Jahr. Er sammelt dafür alle Geburtsanzeigen der deutschen Standesämter und wertet diese dann aus. Er liefert also jedes Jahr die beliebtesten Mädchen- und Jungennamen. Der Name Tara könnte als bei steigender Beliebtheit auch bald in dieser Liste vorkommen. Der Name Tara ist ursprünglich ein irischer Vorname gewesen. Er ist aber auch in anderen Kulturkreisen beliebt und hat deshalb verschiedene Bedeutungen. Im Kurdischen bedeute er zum Beispiel „Brautschleier“. Auf Hindi bedeutet Tara aber „Stern“. Im russischen ist Tara die Abkürzung für Tamara und bedeutet demnach „das Leben“ (siehe auch Tamara). Tara ist aber auch eine buddhistische Göttin, die der Legende nach von einem weinenden Gott „erschaffen“ wurde. Er weinte so viel, dass ein See entstand. Auf diesem schwamm eine Lotusblume, aus der schließlich Tara entstieg. Deshalb steht der Name auch für Mitgefühl und ein langes Leben. Eine bekannte Persönlichkeit mit diesem Namen ist zum Beispiel die amerikanische Schauspielerin Tara Reid. Aber auch Tara Leigh Patrick, besser bekannt als Carmen Electra, gehört dazu.
Namenstag
29. Dezember
Berühmte Namensträger
Tara Reid (amerikanische Schauspielerin)
Vorherige Namen: