← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Runa

Runa w
Geheimnis, Zauber, geheime Liebe, Platinmond
Alternative Schreibweise:
Gudrun
Verwandte Namen:
Herkunft
althochdeutsch, hindi, japanisch
Bedeutung
Der weibliche Vorname Runa kommt ursprünglich von dem althochdeutschen Wort „rûna“ und bedeutet so viel wie „Geheimnis“ oder „Zauber“. Die selbe Bedeutung hat es auch im Altnordischen, weswegen der Vorname Runa häufig auch dem Nordischen zugeordnet wird. Der männliche Vorname ist übrigens Rune, kommt aber eher im nordischen Raum vor. Im Allgemeinen Sprachgebrauch ist das Wort Rune sind eher germanische beziehungsweise altnordische Schriftzeichen gemeint, die noch vor der Verbreitung der lateinischen Schrift gebräuchlich waren. Doch kann mit Rune auch ein kultischer Gesang eben aus der Zeit der germanischen Stämme gemeint sein. Der Vorname Runa kann übrigens auch als Kurzvariante von Namen wie Gudrun oder Adelrun gelten. In Hindi ist Runa ebenfalls ein weiblicher Vorname, dort bedeutet er so viel wie „geheime Liebe“. Auch im Japanischen gibt es das Wort Runa und kann mit „Platin Mond“ übersetzt werden. Eine berühmte Namensträgerin ist die international erfolgreiche Sängerin Runa Laila. In ihrer Heimat Bangladesch und anderen südasiatischen Ländern ist sie sehr beliebt. Häufig sind ihre Lieder in Filmproduktionen aus Indien, Bangladesch und Pakistan zu hören. Eine etwas weniger bekannte Namensträgerin ist das US-amerikanische Model Runa Lucienne. Sie war nicht nur auf dem Laufsteg der New York Fashion Week zu sehen, sondern hatte auch als Schauspielerin immer wieder Auftritte in Serien wie „Hart of Dixie“ oder How I Met Your Mother“.
Namenstag
keine Angabe
Berühmte Namensträger
Runa Laila (Sängerin)
Runa Lucienne (Schauspielerin und Model)
weitere Namen:

Mehr zu Vornamen