← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Roman

Roman m
Der Römer
Herkunft
lateinisch
Bedeutung
Roman ist ein männlicher Vorname, der sich von dem lateinischen Wort romanus ableitet. Es bedeutet ganz schlicht ‚römisch‘, also steht der Name Roman für ‚Der Römer‘. Die weibliche Form lautet Romana oder auch Romina. Der Name Roman ist in vielen Sprachen und Ländern verbreitet: In Deutschland, Polen, Russland, heißt es Roman, in Spanien und Ungarn schreibt sich der Name Román, in Griechenland sagt man Romanos, in Litauen Romanas, in Frankreich heißt es Romain und in Italien Romano. Überall dort, wo die Römer einen Fuß ins Land setzten, setzte sich auch der Name fest und wurde Bestandteil der dortigen Kultur. Auch in Deutschland hat der Name seit den 1950er Jahren einen Platz in der Gesellschaft. In der Rangliste für die beliebtesten Vornamen für Jungen in Deutschland hat es Roman allerdings noch nicht in die ersten 50 Plätze geschafft. Trotzdem ist der Name kein Außenseiter und man findet durch die verschiedenen Generationen regelmäßig immer wieder Babys, Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit diesem lateinischen Vornamen. Auch als Doppelname eignet er sich. Populär und wohlklingend sind Kombinationen wie Sachar Roman, Can Rona, Roman Alexander, Armin Roman, Nikolaus Roman, Bruno Roman oder Roman Elias.
Namenstag
18. November, 28. Februar, 22. Mai, 9. August
Berühmte Namensträger
Roman Herzog (Alt-Bundespräsident)
Roman Weidenfeller (Fußballspieler)

Mehr zu Vornamen