← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Rico

Rico m
Herrscher in seinem Besitz
Herkunft
italienisch
Bedeutung
Der männliche Vorname „Rico“ geht auf den italienischen Namen „Enrico“ zurück. Im Deutschen wird der Name „Rico“ über „Enrico“ zu Heinrich geleitet. Beide Formen waren besonders in den 1970er und 1980er Jahren beliebt. Eine Kurzform von „Rico“ ist „Enzo“ oder in Süditalien „Eri“. Die weiblichen Entsprechungen zu „Enrico“ und „Heinrich“ sind „Enrica“ und „Henriette“ oder „Henrietta“. Betrachtet man „Heinrich“ genauer, kann man aus dem Althochdeutschen die Worte „rihhi“ „die Macht, das Reich“ und „harti“ „hart, stark, entschlossen“ ableiten. Dies führt zu „der Starke, der Mächtige“ oder „Herrscher in seinem Besitz“. Der Vorname „Rico“ ist nicht unter den beliebtesten und häufigen Namen in Deutschland anzutreffen. Dafür gibt es aber zahlreiche beliebtere Varianten. Im Spanischen und Portugiesischen „Ricardo“. Im Spanischen bedeutet das Adjektiv „rico“ „lecker“.Ein bekannter Namensträger ist Rico Rodriguez, ein amerikanischer Schauspieler. Mit seiner Rolle als Manuel Alberto „Manny“ Delgado bei der erfolgreichen amerikanischen Serie „Modern Family“ wurde er sehr bekannt. Das gesamte Team wurde zwei Mal in Folge mit dem „Screen Actors Guild Award“ ausgezeichnet. Rico Lieder ist ein deutscher Leichtathlet, der im Jahr 1992 an den Olympischen Spielen in Barcelona im 400-Meter-Lauf teilnahm.
Namenstag
07. Februar, 03. April
Berühmte Namensträger
Rico Rodriguez (amerikanischer Schauspieler)
Rico Lieder (deutscher Leichtathlet)

Mehr zu Vornamen