← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Reza

Reza m
Der Zufriedene
Herkunft
persisch, arabisch
Bedeutung
„Reza“ ist ein männlicher Vorname, der vor allem in islamischen Familien vergeben wird. „Reza“ ist ein persischer Name, daher kommt er vor allem im Iran vor. Die arabische Form von „Reza“ ist „Ridha“. Diese Namen kommen auch als Familiennamen vor. Von „Reza“ gibt es auch die Varianten „Rezai“ und „Rezaei“ für Familiennamen.Kévin Reza zum Beispiel ist französischer Radrennfahrer oder Yasmina Reza, die 1959 geboren wurde und eine iranisch-französische Dramatikerin ist. Ihre jüdischen Wurzeln laufen wie ein roter Faden durch ihre Theaterstücke, Prosatexte und Drehbücher. „Reza“ bedeutet „Zufriedenheit“. Mit gleicher Bedeutung leitet sich auch der Vorname „Riza“ ab, den es sowohl als Vornamen gibt als auch als Familiennamen. Ebenso im Türkischen kommt dieser Name vor. Im Türkischen schreibt man „Rıza“. Nach dem albanischen Fußballspieler Riza Lushta wurde ein Fußballstadion in seiner Heimatstadt benannt. Das erste deutsche Kochbuch über die türkische Küche verfasste Ali Riza Kaya.Die weibliche Entsprechung des Namens „Reza“ sind „Raziye“ und „Raziya“.Der Begründer der persischen Pahlavi-Dynastie war Reza Schah Pahlavi. Dessen Sohn Mohammad Reza Pahlavi war der zweite Schah der Pahlavi-Dynastie und sogleich der letzte Schah des Irans. Reza Deghati ist iranisch-französischer Fotojournalist.
Namenstag
Berühmte Namensträger
Ali Riza Kaya (türkischer Koch)
Reza Schah Pahlavi und sein Sohn Reza Pahlavi aus der Pahlavi Dynastie
Vorherige Namen:

Mehr zu Vornamen