← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Rene

Rene b
Der Wiedergeborene
Herkunft
lateinisch, französisch
Bedeutung
Rene ist ein männlicher Vorname, der ursprünglich aus dem lateinischen kommt. Meist wird der Name mit einem französischen accent aigu geschrieben, also René. Andere Varianten des Namens Rene sind Renato oder Renatus. Die weibliche Form des Namens ist Renée. Auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten des Namens Renée: Renate, Renee, René oder Renette. Geläufige Spitznamen für beide Geschlechter sind Ray, Re, Ren, Reni, Renn, Renny und Reny. In den 60er Jahren begann der Aufwärtstrend des Namens in der Rangliste der beliebtesten Vornamen für Jungen und die Popularität hielt sich bis zur Jahrtausendwende. Danach fiel die Beliebtheit in der Rangliste wieder und der Name Rene wurde nur noch selten an Babys vergeben. Seit dem Jahr 2010 ist durch die „Biss“-Romane der Name Renesmé populär geworden. Auch im 19. Jahrhundert hatte der Name schon einen großen Namensträger. Der als Rainer Maria Rilke bekannt gewordene Dichter hieß mit bürgerlichem Namen René Karl Wilhelm Johann Josef Maria Rilke. Namensgebend ist die christliche Symbolik der Taufe und die Annahme, durch die Taufe wiedergeboren zu werden. Denn der Name Rene bedeutet ursprünglich „Der Wiedergeborene“, womit gemeint ist, das man durch die christliche Taufe sinnbildlich neugeboren ist.
Namenstag
6. Oktober, 23. November
Berühmte Namensträger
René Adler (Fußballer)
Vorherige Namen:
weitere Namen:

Mehr zu Vornamen