← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Priska

Priska w
Die Ehrwürdige, die Schöne
Herkunft
lateinisch
Bedeutung
Der weibliche Vorname „Priska“ stammt aus dem Lateinischen. Die „Heilige Prisca“ oder auch „Prisca von Rom“ war im 1. Jahrhundert nach Christus eine christliche Jungfrau, Märtyrerin und später Heilige. Es ist überliefert, dass sie nach ihrer Taufe dem römischen Gott Apollo ein Opfer bringen sollte. Da sie sich weigerte, wurde sie gefoltert und enthauptet.Es gibt von dem Namen „Priska“ auch eine männliche Entsprechung. Der männliche Name „Priscus“ leitet sich von dem griechischen Wort „Priskos“ ab und wurde sowohl als Vor- als auch als Nachname genutzt. In der griechischen Mythologie war Priskos der Vater des Argonauten Asterion.Bekannt ist auch die „Priscus-Liste“, eine Liste, auf der 83 Medikamente verzeichnet sind, die für alte Menschen gefährlich werden könnten.Der Name „Priska“ wird häufiger als anderswo im Schwarzwald und in Frankreich vergeben. „Priska“ wird mit „die Ehrwürdige“, „die Schöne“ und „die Herrliche“ übersetzt.Weitere Varianten von „Priska“ sind auch „Priskilla“, „Priscilla“ oder „Priszilla“, aber auch „Cilla“, „Cilli“ oder „Cili“. Aus dem Ungarischen leitet sich aus „Prisca“ auch „Pirisca“ und später „Piroschka“ ab, was auch zu „Piri“ führte.Eine bekannte Namensträgerin ist Priska Doppmann, eine schweizerische Radrennfahrerin, die bei der Tour de France der Frauen 2005 Gold gewann.
Namenstag
18. Januar
Berühmte Namensträger
Prisca Doppmann (schweizerische Radrennfahrerin)
Vorherige Namen:

Mehr zu Vornamen