← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Peter

Peter m
Der Felsen
Verwandte Namen:
Herkunft
altgriechisch
Bedeutung
Peter ist ein männlicher Vorname und hat eine lange Geschichte. Der Name stammt vom biblischen Petrus ab. Petrus, der erste Bischof von Rom hieß erst einmal Simon und wurde von Jesus von Nazareth mit dem aramäischen Beinamen Kefa bedacht. Kefa heißt ‚Der Fels‘. Im Griechischen heißt ‚Der Fels‘ ‚petra‘, damit wird ein gewachsener Felsblock bezeichnet. In der Bibel tauchen beide Begriffe als Wortspiel auf. ‚Du bist Petros (Felsblock), und auf Petra (gewachsener Felsblock) will ich meine Gemeinde bauen.‘ Nach dem Tod von Petrus wurde in Rom über seinem Grab der Petersdom gebaut. Peter ist daher ein Name, der in der gesamten christlichen Welt von Bedeutung ist und war über die Jahrhunderte in vielen Sprachen ein gern gewählter Name für den Nachwuchs. In Italien sagt man Pietro, in Frankreich Pierre. Übersetzt man den Namen Peter ins Spanische, so sagt man Pedro, in Schweden ist es Peer und in Russland Pjotr. In der deutschen Bevölkerung ist der Name Peter als einer der am häufigsten vergebenen Namen auch im gesamten 20. Jahrhundert gerne vergeben. Seit den 90er Jahren hat der Name jedoch an Popularität eingebüßt und ist auf einem absteigenden Ast in der Rangliste der beliebtesten deutschen Jungennamen.
Namenstag
9. Dezember, 21. Dezember, 23. Juni, 19. Juni
Berühmte Namensträger
Peter Fox (Sänger)
Peter Gene Hernandez alias 'Bruno Mars' (Sänger)
Vorherige Namen:

Mehr zu Vornamen