← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Olivia

Olivia w
Die Friedliche
Herkunft
lateinisch
Bedeutung
Der weibliche Vorname Olivia befindet sich erst seit den achtziger Jahren in den Vornamenshitparaden. Seitdem steigert er sich allerdings Jahr für Jahr und wird immer beliebter bei den deutschen. In England gehört Olivia zurzeit sogar zu den Spitzenreitern der Namenscharts. Der Name Olivia ist anders als viele anderen Namen nicht von biblischer Herkunft. Anscheinend ist er eine Erfindung vom beliebten Autor William Shakespeare. Zumindest gibt es keine anderen Aufzeichnungen zu diesem Namen in biblischen Schriften. In Shakespeares Komödie „Was ihr wollt“ war Olivia eine reiche Gräfin. Andere Theorien besagen jedoch Olivia stammt vom lateinischen Wort oliva ab. Übersetzt heißt es „der Olivenbaum“ oder „der Ölbaum“. Da Olivenzweige für den Frieden stehen, spricht man dann bei Olivia von „der Friedlichen“. Eine sehr bekannte Namensträgerin ist die weibliche Zeichentrickfigur Olivia aus „Popeye“. Sie ist die schlaksige Geliebte des muskulösen Spinat-Liebhabers und muss aus so mancher brenzligen Situation gerettet werden. Aber auch die Schauspielerin und Sängerin Olivia Newton-John gehört zu den bekannten Gesichtern. An der Seite von John Travolta feierte sie Welterfolge mit dem Musical „Grease“. In Deutschland ist aber auch die Travestiekünstlerin Olivia Jones sehr prominent. Eine direkte Namensverwandtschaft zum männlichen Vornamen Oliver besteht übrigens nicht.
Namenstag
25. Juni, 5. März, 10. Juni
Berühmte Namensträger
Olivia Newton-John (amerikanische Schauspielerin)
Olivia Jones (Travestiekünstlerin)
Vorherige Namen:

Mehr zu Vornamen