← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Noah

Noah b
Beruhige dich, Trostbringer
Herkunft
hebräisch
Bedeutung
Der Vorname Noah stammt ab vom hebräischen Namen Noach. Aufgrund seines Vorkommens in der Bibel (Noah war der 10. Patriarch der die berühmte Arche Noah erbaute und so die Tierwelt vor einer großen Flut rettete) ist die Ableitung Noah ein sehr beliebter Name. Noah ist kein reiner männlicher Name, wird aber in Europa fast ausschließlich als Jungenname genutzt. In Amerika dagegen ist Noah ein häufig vergebener Name an Mädchen. So wie zum Beispiel Noah Cyrus, die kleine Schwester von Miley Cyrus. Noah ist aber auch ein üblicher Familienname. In Deutschland ist der Name erst seit einigen Jahren beliebt. Vor den 90er Jahren kam der Name in keiner Namensliste vor. Aber seither ist der Name äußerst beliebt. Er findet sich in den letzten Jahren immer weit oben an der Spitze der Hitlisten für Jungennamen. Ein bekannter männlicher Namensträger ist Noah Becker. Der Sohn von Boris und Barbara Becker, der 1994 geboren wurde und im Zusammenhang mit der plötzlichen Beliebtheit des Namens in Deutschland stehen könnte. Der Name mit hebräischen Wurzeln bedeutet zu Deutsch „Beruhige dich“ oder aber auch „Trostbringer“. Die reine weibliche Form von Noah ist übrigens Noé und nicht Noa. Dieser Name hat eine andere Bedeutung.
Namenstag
29. November, 16. Dezember
Berühmte Namensträger
Noah Cyrus (Schwester von Miley Cyrus) Noah Becker (Sohn von Boris Becker)
Vorherige Namen:
weitere Namen:

Mehr zu Vornamen